TCL S7 Serie 4K Ultra HD Fern­se­her U55S7606DS , EEK:A für 699,99@Amazon Blitz
172°Abgelaufen

TCL S7 Serie 4K Ultra HD Fern­se­her U55S7606DS , EEK:A für 699,99@Amazon Blitz

49
eingestellt am 26. Jan 2015
Guten Morgen.

Und es geht munter weiter, mit einem Smart TV Deal.

Ab 12.00 Uhr bekommt ihr im Amazon Blitz Angebot den....
"TCL U55S7606DS 139 cm (55 Zoll) 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Ultra HD, 200Hz CMI, DVB-T2/C/S2, CI+, 3x HDMI, 3x USB 2.0, Smart TV, HbbTV, WLAN) inkl. 2x Aktiv-3D-Brille silber/schwarz [Energieklasse A] "
für 699,99€

Idealovergleichspreis nach Amazon ist 912,46€. Bei Amazon kostet er z.Zt. 799,99€

Daten zum Gerät:

Energie
Energieeffizienzklasse: A (die Skala der Energieeffizienzklasse reicht von A+++ (sehr effizient) bis G (weniger effizient)

der jährliche Energiebedarf liegt bei : 164 kWh

Die Leistungsaufnahme im eingeschalteten Zustand liegt bei: 112 Watt

Standby-Modus

sichtbare Diagonale: 140 cm / 55 Zoll

Display
Technologie: LED / LCD-Fernseher

Diagonale in cm: 140 cm

Diagonale in Zoll: 55 Zoll

Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel

HD-Spezifikation: Ultra HD

Bildwiederholungsrate: 200 Hz

Bildverbesserungs-Technologie: Clear Motion Rate

Audio
Lautsprecher: 16 Watt

Sonstiges
Farbe: Schwarz



3D-ready
3D-tauglich

Active-Shutter-Technologie

2D / 3D-Konvertierung

Smart TV
SMART TV

Social Networking TV

Web Browser

HbbTV

Bedienkomfort
Media Player

Unterstützte Formate: SD Video, MP4, HDCP 2.2 Dekodierung

Media Player

elektronischer Programmguide

Kindersicherung

Miracast

Hotelmodus

Service
Vom Hersteller für den deutschen/österreichischen Markt autorisiertes Produkt mit vollem Funktionsumfang

Länge der Garantie: 24 Monate

"zusätzliche Service- und Supportinformationen finden Sie hier"

Abmessungen (B x H x T)
Breite ohne Fuß: 1224 mm

Höhe ohne Fuß: 714 mm

Tiefe ohne Fuß: 28 mm

Breite : 1224 mm

Höhe : 778 mm

Tiefe : 260 mm

Gewicht ohne Fuß: 20,1kg

Gewicht : 21,7kg

VESA-Norm für Wandhalterung: 400 x 400 mm

Tuner
Analogtuner

integrierter DVB- T/C/S Tuner (HD)

Unicable



Anschlüsse
3 HDMI-Anschlüsse

HDMI 2.0 Anschluss integriert

Audio Return Channel

3 USB-Anschlüsse

Ethernet (LAN)

WLAN integriert

Scart-Anschluss

Common Interface (CI+)

Kopfhörerausgang

optischer Digitalausgang

Lieferumfang
Fernbedienung

Active-Shutter-Brillen: 2 Stück

Benutzerhandbuch

Batterien

49 Kommentare

Ich lade euch gerne dazu ein, bei multimedian.de darüber zu diskutieren.

Wieso aktiv 3 d system bei einem 4 k tv

Moderator

Ohne Netflix und Amazon Prime bringt das UHD leider bisher so gut wie nichts. Dann doch lieber einen Hunni mehr für z.B. den 820v von LG mit Netflix UHD.

XadaX

Ohne Netflix und Amazon Prime bringt das UHD leider bisher so gut wie nichts. Dann doch lieber einen Hunni mehr für z.B. den 820v von LG mit Netflix UHD.



genau das gleiche wollte ich auch schreiben. hatte den TCL letztes jahr zuhause & habe ihn wieder zurück geschickt. damals war der ja noch um einiges teurer. habe im dezember beim lg 55ub820v im blitzangebot für 799€ zugeschlagen. und bin mit dem zufrieden. hatte letztens nur einmal, das die gesichter komische farben und schattierungen. aber nur bei einer sendung und nur da ist mir das auch sofort aufgefallen. dachte die waren komisch geschminkt

XadaX

Ohne Netflix und Amazon Prime bringt das UHD leider bisher so gut wie nichts. Dann doch lieber einen Hunni mehr für z.B. den 820v von LG mit Netflix UHD.


PC?

Mimic2013

Hier ein Test des Gerätes



Das ist doch kein Test?! oO

Verfasser

Mimic2013

Hier ein Test des Gerätes



Einen besseren habe ich auf die Schnelle nicht gefunden

XadaX

Ohne Netflix und Amazon Prime bringt das UHD leider bisher so gut wie nichts. Dann doch lieber einen Hunni mehr für z.B. den 820v von LG mit Netflix UHD.



820v ist aber nicht 3D, oder?

XadaX

Ohne Netflix und Amazon Prime bringt das UHD leider bisher so gut wie nichts. Dann doch lieber einen Hunni mehr für z.B. den 820v von LG mit Netflix UHD.


Leider... da muss es dann der 850v sein.

XadaX

Ohne Netflix und Amazon Prime bringt das UHD leider bisher so gut wie nichts. Dann doch lieber einen Hunni mehr für z.B. den 820v von LG mit Netflix UHD.


Nein, der 830V ist das 3D Äquivalent...

XadaX

Ohne Netflix und Amazon Prime bringt das UHD leider bisher so gut wie nichts. Dann doch lieber einen Hunni mehr für z.B. den 820v von LG mit Netflix UHD.


Hast recht. Sorry, dachte der 830V fällt komplett raus, da er kein Smart TV hätte. Hat er aber - wie der 820V - doch, aber eben "nur" Netcast und kein WebOS. Mein Fehler.

Jammi

Nein, der 830V ist das 3D Äquivalent...



Kostet dann aber wieder erheblich mehr.
Ich bin auch noch auf der Suche nach einem neuen TV. Müsste eigentlich 60Zoll haben, aber der Preissprung von 55 auf mehr ist zu erheblich.

Mimic2013

Hier ein Test des Gerätes


was für ein Test? Das ist eine Auflistung der Produkteigenschaften!

XadaX

Ohne Netflix und Amazon Prime bringt das UHD leider bisher so gut wie nichts. Dann doch lieber einen Hunni mehr für z.B. den 820v von LG mit Netflix UHD.



Ob 830 oder 850, die sind ja dann wieder ne ziemliche Ecke teurer.

Naja, vllt ist 3D ja auch ned so wichtig...

Hat denn jemand schon Erfahrungen mit diesem Gerät gemacht?

Ich bin im Moment auf der Suche... bin mir aber unsicher wg der Firma TCL... taugen die Geräte was?!

also in einer bewertung bei amazon habe ich dieses hier gefunden:

Smart TV / HbbTV:
Die Smart TV Applikation hat enorm viele Apps – wovon ich wirklich nur ein paar angetestet habe. Erwähnenswert ist hier sicher Netflix (ich habe das 1-monatige Probeabo abgeschlossen).


Sollte als Netflix können oder?!?!

Ist doch völlig egal ob der das als Eingebaute App hat..Set-Top Box dran und gut ist

fix

also in einer bewertung bei amazon habe ich dieses hier gefunden: Smart TV / HbbTV: Die Smart TV Applikation hat enorm viele Apps – wovon ich wirklich nur ein paar angetestet habe. Erwähnenswert ist hier sicher Netflix (ich habe das 1-monatige Probeabo abgeschlossen). Sollte als Netflix können oder?!?!



Dafür reicht ja schon ein Chromecast. Einfach hinten in ein HDMI Port stecken und gut ist. Kostet grade mal 35 Euro, sieht man nicht und funktioniert ohne Probleme. Ich nutze den Chromecast selbst und bin völlig zufrieden damit.

Bei dem Preis konnte ich nicht NEIN sagen.

seysa

Ich lade euch gerne dazu ein, bei www.multimedian darüber zu diskutieren.


Kann den nicht endlich jemand sperren?

Also ich hab den in der 49 Zoll Variante von einem Amazon blitzten und ich bin begeistert.

Ich hab immernoch die Packung da weil ich bei dem Preis einfach daran glaube dass der bald explodiert oder so. Aber nach 2 Monaten noch nichts. Kein Pixelfehler oder sonstigen Kram.
Der ist gut verarbeitet und auch sonst echt top!
Die Bildqualität ist vllt nicht vergleichbar mit einem 2000 € fernsehr aber dennoch erstaunlich gut!
Bei Filmen muss man auf dynamic stellen, dann hat man echt top Bild.
Bei games muss man den ausschalten und den Game Modus anmachen. Dann verringert sich der Input lag. Und ich bin mit der xbox one und titanfall immer ganz oben in der Tabelle kann mich also nicht beschweren über lag oder so.


Der einzige Nachteil ist die Benutzeroberfläche vom fernsehr. is aber Wurst wenn man wie ich xbox und chromecast dann hat.

hab jetzt einfach so runtergetippt im laufen also entschuldigt Rechtschreibfehler.

Den oder den 55 Zoll 6470 von Samsung (aktuell für 799€) ?

aktuell bei 799,-

Hab meine Bestellung storniert. Ein 4K-Fernseher, dessen interner Mediaplayer kein h.265 decodieren kann, ist Schwachsinn, wenn er nicht ausschließlich als Monitor verwendet wird. Und auf eine 320EUR teure GTX 970 hab ich keinen Bock, weil meine 7970 noch nicht allzu alt ist und es auch keine DP1.2 auf HDMI 2.0-Adapter gibt, die 4K@60Hz packen...

Spaceinvader

Hab meine Bestellung storniert. Ein 4K-Fernseher, dessen interner Mediaplayer kein h.265 decodieren kann, ist Schwachsinn, wenn er nicht ausschließlich als Monitor verwendet wird. Und auf eine 320EUR teure GTX 970 hab ich keinen Bock, weil meine 7970 noch nicht allzu alt ist und es auch keine DP1.2 auf HDMI 2.0-Adapter gibt, die 4K@60Hz packen...




So lange die nichts brauchbares einbauen wie zb. in einem Receiver (Als Beispiel VU+ Duo²) ...ist eher gesagt alles Schwachsinn...ganz egal von welcher Marke. Ich benutze einen TV nur als Display, da ist mir doch der Mediaplayer etc. alles egal...


Ich glaub das Teil ist Baugleich mit diesem Thomson Modell, welcher ja im Grunde auch von TCL ist ^^ Bei dem Thomson ist das Gehäuse aber ein wenig schmaler, sieht zumindest auf den Produktbildern so aus.

schnappfuchs

So lange die nichts brauchbares einbauen wie zb. in einem Receiver (Als Beispiel VU+ Duo²) ...ist eher gesagt alles Schwachsinn...ganz egal von welcher Marke. Ich benutze einen TV nur als Display, da ist mir doch der Mediaplayer etc. alles egal...


Storno hat nicht mehr rechtzeitig geklappt Morgen kommt er und ich guck ihn mir mal an - ist eh nur Zweitglotze, da mein Kuro im WoZi bleibt bis er stirbt

Prinzipiell hast Du ja Recht - hab bisher auch immer gesagt, dass ich kein Smartgedöns, sondern nur ein Display brauche. Da es momentan außer hochpreisigen Grafikkarten allerdings keine vernünftigen 4k@60Hz-Player gibt, wäre HEVC-Unterstützung des integrierten Mediaplayers "nett" gewesen - 4K@30Hz bekomm ich allerdings mit meinem PC hin und das reicht erstmal.

Spaceinvader

Morgen kommt er und ich guck ihn mir mal an



ahh meiner soll erst Freitag kommen und bisher hat auch noch keiner angerufen...falls das Teil überhaupt per Spedition kommen sollte...aber gehe da stark von aus, da es keine Sendungsverfolgung gibt.

Spaceinvader

Morgen kommt er und ich guck ihn mir mal an


Meiner geht zurück. Die Netzwerkbuchse bzw. das Netzwerkmodul ist defekt - konnte über Kabel keine Netzwerkverbindung herstellen. Außerdem ist die Ausleuchtung richtig mies. Insbesondere links, aber auch rechts ist es deutlich heller. Die Farben sind okay, die Bewegtbilddarstellung geht grad noch so, aber die Blickwinkelabhängigkeit ist ziemlich hoch (bei 45° Blickwinkel ist das Bild schon milchig). DSE ist auch vorhanden (kannte ich vorher nicht, da es mein erster LCD ist, ist mir beim Fußball aber sofort deutlich aufgefallen). 699,- sind deutlich zu viel Geld für das Gerät (trotz 4K). Ich ärger mich schwarz, dass ich damals den Pana Plasma beim Media Markt nicht gekauft habe

Spaceinvader

Meiner geht zurück. Die Netzwerkbuchse bzw. das Netzwerkmodul ist defekt - konnte über Kabel keine Netzwerkverbindung herstellen. Außerdem ist die Ausleuchtung richtig mies. Insbesondere links, aber auch rechts ist es deutlich heller. Die Farben sind okay, die Bewegtbilddarstellung geht grad noch so, aber die Blickwinkelabhängigkeit ist ziemlich hoch (bei 45° Blickwinkel ist das Bild schon milchig). DSE ist auch vorhanden (kannte ich vorher nicht, da es mein erster LCD ist, ist mir beim Fußball aber sofort deutlich aufgefallen). 699,- sind deutlich zu viel Geld für das Gerät (trotz 4K). Ich ärger mich schwarz, dass ich damals den Pana Plasma beim Media Markt nicht gekauft habe



hmm...also meiner ist auch angekommen, kann aber deine Meinung zu dem Gerät nicht teilen. Netzwerk einrichten hat nach dem Start bei mir zwar auch irgendwie nicht geklappt, habe das aber übersprungen und dann aus den Einstellungen im Menü hin bekommen. Der Blickwinkel ist gegenüber unserem Samsung PS64F5000 und PS50C7000 natürlich nicht so gut, aber das ist bei den meisten LEDs in der Preisklasse so. Man kann einen LED auch nicht mit einem Plasma vergleichen...das Bild ist einfach anders aber wir sitzen knapp 4 Meter vom TV entfernt und bei einer Blu-ray scheint es mir so, das das Bild tatsächlich besser ist als auf den beiden Plasmas. Bei dem LG 55UB820V, LG 55LB620V und dem Samsung UE60H6270 ist das auch nicht besser, diese LEDs haben Freunde von mir und daher kann ich auch ein wenig vergleichen. Finde die Ausleuchtung bei dem TV eigentlich ganz gut. Clouding und Banding habe ich hier nicht bei mir. Hab gestern Bayern und heute BVB geschaut und fand das Bild ganz gut. In dunklen Passagen sieht man minimal das es auf der anderen Seite etwas blasser ist wenn man nicht mittig vor dem TV sitzt. Also wenn man rechts vorm TV sitzt ist es links ein klein wenig heller und so auch umgekehrt. Ich muss dazu sagen das ich auch nicht die internen Tuner nutze, sondern alles über die Vu+ Duo² schaue. Den internen Sat Tuner habe ich nur kurz getestet um zu schauen ob das Bild anders oder besser ist als mit dem Receiver und der Receiver ist minimal besser beim Bild. Habe mir ein paar Szenen von Avatar in 2D und mit der Brille in 3D angeschaut und das Ergebnis fand ich positiv. Wenn der Blickwinkel wirklich so eine Große Rolle spielt würde ich wahrscheinlich auch zu einem anderem Gerät greifen. Bei uns passt das aber noch ganz gut, die Couch ist mittig und alle Personen die gucken haben ein gutes Bild wobei der in der Mitte das beste Bild genießt, was aber auch nicht wirklich der Rede wert ist. Ich kann momentan nur den TCL direkt mit dem PS50C7000 vergleichen. Der 64er ist nach 8 Monaten kaputt gegangen und Samsung hat uns den vollen Kaufpreis erstattet. Hatte aber vorher natürlich auch den 50er mit dem 64er verglichen und da gab es keine Unterschiede.

Habe mal schnell noch ein paar Testbilder mit dem Handy gemacht.

thumb_9020058IMG_20150201_010029_254.jpg
thumb_5844966IMG_20150201_245952_245.jpg
thumb_4449342IMG_20150201_245303_474.jpg
thumb_2802891IMG_20150201_010220_765.jpg


schnappfuchs

hmm...also meiner ist auch angekommen, kann aber deine Meinung zu dem Gerät nicht teilen. Netzwerk einrichten hat nach dem Start bei mir zwar auch irgendwie nicht geklappt, habe das aber übersprungen und dann aus den Einstellungen im Menü hin bekommen. [...]


Deiner scheint deutlich besser ausgeleuchtet zu sein als meiner - auf den Farbbildern sieht es sogar so aus, als ob die Helligkeit zu den Rändern hin abfällt. Auf dem Fußballbild scheinst Du allerdings so wie ich auch einen hellen Balken am linken Bildrand zu haben. Mich nervt das tierisch - es sieht aus wie ein über den Rasen mitwandernder Flutlichtscheinwerfer... Das Netzwerk hab ich nach der Ersteinrichtung auch nochmal manuell und automatisch einzurichten probiert - ging nicht. Das selbe Kabel am selben Netzwerkport funktionierte mit meinem Laptop problemlos.

Spaceinvader

Deiner scheint deutlich besser ausgeleuchtet zu sein als meiner - auf den Farbbildern sieht es sogar so aus, als ob die Helligkeit zu den Rändern hin abfällt. Auf dem Fußballbild scheinst Du allerdings so wie ich auch einen hellen Balken am linken Bildrand zu haben. Mich nervt das tierisch - es sieht aus wie ein über den Rasen mitwandernder Flutlichtscheinwerfer... Das Netzwerk hab ich nach der Ersteinrichtung auch nochmal manuell und automatisch einzurichten probiert - ging nicht. Das selbe Kabel am selben Netzwerkport funktionierte mit meinem Laptop problemlos.




Ja, an den Seiten ist es auch bei mir ein wenig heller...stört mich jetzt aber nicht so sehr. Ich hab auch schon viele LEDs gesehen und getestet und es gibt bei den meisten günstigen immer irgend etwas auszusetzen. Der Blickwinkel ist bei diesem Gerät wirklich nicht der Beste, da hab ich schon deutlich bessere gesehen. Aber ich will bei dem Preis nun auch nicht meckern. Freunde haben auch mit doppelt so teuren Geräten von Sony, Samsung oder LG Theater gehabt und sind auch nicht ganz zufrieden und sogar dort schaue ich Fußball ohne mich immer mit dem Bild zu beschäftigen und an meinen kaputt gegangenen 64er zu erinnern. Schöner wäre es gewesen wenn Samsung mir mein 64er Plasma repariert hätte aber da es angeblich keine Ersatzteile mehr dafür gibt, habe ich mich nun für den hier entschieden und sogar nur die Hälfte bezahlt und noch gespart. Das Bild vom TCL ist sicherlich nicht optimal aber alles andere was ich mir in der Preisklasse schon angeschaut habe war wirklich nicht besser und meist sogar noch 100-200€ teurer. Die 4K LEDs die mich wirklich überzeugt haben sind Teile ab ca. 2000€ gewesen und soviel will ich einfach nicht dafür ausgeben...da mach ich lieber mit der Familie noch ein schöneren Urlaub

Hier nochmal ein paar Bilder ^^

[Fehlendes Bild]
[Fehlendes Bild]
[Fehlendes Bild]

Ich hab ihn auch Freitag bekommen, um 19.30h kamen die Spediteure mit einem riesigen Karton!

Das Auspacken und den Fuß anschrauben war schnell erledigt, die beiliegende Bedienungsanleitung und auch die auf der CD sind ziemlich knapp gehalten und erklären nur das Nötigste!

Ich hatte auch mit dem LAN am Anfang Probleme und auch gedacht, der Anschluss ist defekt, WLAN klappte aber auf Anhieb.
Dann stellte ich fest, das der Verbindungstest ziemlich unzuverlässig ist, also einfach überspringen und bei den Netzwerkeinstellungen alles eintragen, dort kann man auch Informationen wie IP-Adresse usw. einsehen.

Die Ausleuchtung ist wirklich nicht so dolle, allerdings auch nur bei bei dunklen Szenen, z.B. Abspann deutlich zu sehen.
Ich habe die Helligkeit und wenig runtergesdreht und die Eco-Einstellung auch Hoch gesetzt und damit ist es echt besser geworden, das Bild ist dabei meiner Meinung nicht schlechter geworden.
Im Gegenteil, ich finde es im Vergleich zu meinem Plasma knackscharf und mit tollen Farben und wenn man dann über YouTube sich UHD und 4k-Videos anschaut, dann sagt man nur noch WOW, was für ein geniales Bild. Auch PS3-Spiele sehen wirklich toll aus und ein Lag war nicht feststellbar, auch ohne Game-Mode.

Also ich finde für das Geld ist das Teil echt Super.
Schade, das es momentan nicht mehr in UHD gibt, ob Netflix in UHD dort läuft muss ich noch testen, ich meine aber das dafür der HEVC-Dekoder benötigt wird, den er nicht hat. Die App ist aber vorhanden und es gibt sogar einstellungen im Menü für Netflix. Leider weiß man nicht was das bedeutet, auch andere Einstellungen wie Dynamischer Kontrast, DNR und die 3d-Einstellungen sind nicht beschrieben und müssen selber raus gefunden werden.






schnappfuchs

Das Bild vom TCL ist sicherlich nicht optimal aber alles andere was ich mir in der Preisklasse schon angeschaut habe war wirklich nicht besser und meist sogar noch 100-200€ teurer. Die 4K LEDs die mich wirklich überzeugt haben sind Teile ab ca. 2000€ gewesen und soviel will ich einfach nicht dafür ausgeben...>



Ich hatte bisher eigentlich ein wenig auf den LG 55UB850V geschielt. Kennst Du den? Ist ein IPS-Panel und sollte daher vom Blickwinkel unproblematischer sein - Schwarzwert allerdings schlechter. In der Preisregion überlege ich ernsthaft, mir einen zweiten alten Pioneer Kuro (5090 oder KRP 500) mit wenig Betriebsstunden zuzulegen...

Ich hab ihn auch Freitag bekommen, um 19.30h kamen die Spediteure mit einem riesigen Karton!

Das Auspacken und den Fuß anschrauben war schnell erledigt, die beiliegende Bedienungsanleitung und auch die auf der CD sind ziemlich knapp gehalten und erklären nur das Nötigste!

Ich hatte auch mit dem LAN am Anfang Probleme und auch gedacht, der Anschluss ist defekt, WLAN klappte aber auf Anhieb.
Dann stellte ich fest, das der Verbindungstest ziemlich unzuverlässig ist, also einfach überspringen und bei den Netzwerkeinstellungen alles eintragen, dort kann man auch Informationen wie IP-Adresse usw. einsehen.

Die Ausleuchtung ist wirklich nicht so dolle, allerdings auch nur bei bei dunklen Szenen, z.B. Abspann deutlich zu sehen.
Ich habe die Helligkeit und wenig runtergesdreht und die Eco-Einstellung auch Hoch gesetzt und damit ist es echt besser geworden, das Bild ist dabei meiner Meinung nicht schlechter geworden.
Im Gegenteil, ich finde es im Vergleich zu meinem Plasma knackscharf und mit tollen Farben und wenn man dann über YouTube sich UHD und 4k-Videos anschaut, dann sagt man nur noch WOW, was für ein geniales Bild. Auch PS3-Spiele sehen wirklich toll aus und ein Lag war nicht feststellbar, auch ohne Game-Mode.

Also ich finde für das Geld ist das Teil echt Super.
Schade, das es momentan nicht mehr in UHD gibt, ob Netflix in UHD dort läuft muss ich noch testen, ich meine aber das dafür der HEVC-Dekoder benötigt wird, den er nicht hat. Die App ist aber vorhanden und es gibt sogar einstellungen im Menü für Netflix. Leider weiß man nicht was das bedeutet, auch andere Einstellungen wie Dynamischer Kontrast, DNR und die 3d-Einstellungen sind nicht beschrieben und müssen selber raus gefunden werden.

Vielleicht hat das hier jemand schon??



Doppel-Post!




Und nochmal ,-)

Spaceinvader

[quote=schnappfuchs] Ich hatte bisher eigentlich ein wenig auf den LG 55UB850V geschielt. Kennst Du den?



Ich kenne den LG 55UB820V vom Kumpel und kann dir sagen das wenn Du mit dem TCL nicht glücklich wirst...mit dem LG 55UB820V auch keine wirkliche Freude haben wirst. Der 55UB850V ist ja auch schon wieder ein paar Hundert €uro teurer aber auch da ist der Blickwinkel nicht so gut, wenn ich mir so einige Testberichte durchlese und der Schwarzwert wird da sicherlich auch nicht an deinen Kuro drann kommen. Einen Plasma mit solchen Geräten vergleichen ist irgendwie auch nicht richtig. Bei unserem 50er den unsere Tochter nun in ihrem Zimmer hat oder auch dem 64er dem ich natürlich auch noch nach trauere war das Bild einfach Genial. Da war es egal von wo aus man schaut schwarz war schwarz und bleibt schwarz ^^ Das kann für den ein oder anderen natürlich ein NoGo sein. Der Schwarzwert macht natürlich einen wesentlichen Unterschied aus. Beim HD Prpgramme oder Blu-ray schauen, ist kein so großer Unterschied zu erkennen bei der Auflösung, obwohl es mir so vorkommt als ob es mit dem TCL von weiten ein wenig schärfer wirkt als auf dem Plasma, wobei das ganze natürlich auch einen Nachgeschmack hat, weil das schwarz halt nicht so schwarz ist wie beim Plasma. Da sind dann doch deutliche Unterschiede zu verzeichnen...Beim Plasma wird das Bild bei viel Tageslicht deutlich schlechter und da punktet der LED natürlich wieder. Wenn Du einen guten LED mit super Schwarzwerten suchst musst du sehr Tief in die Tasche greifen und selbst dann wirste glaube ich nicht ganz an den Kuro drann kommen

Ich fand den Schwarzwert bei dem Philips 55PFK7509 Modell ganz gut und wenn der zum selben Preis wie der TCL da gewesen wäre, hätte ich mir sicherlich diesen geholt...trotz nur FullHD.

Alber

......



Ich habe auch wie du, die Helligkeit, Kontrast und Hintergrundbeleuchtung runter gedreht und Eco auf Hoch. Finde das Bild was der TCL hergibt auch ganz gut, vielleicht einen Tacken Schärfer als der Plasma bei FullHD und auch bei HD Programmen...aber wirklich nur minimal. 4K Bilder sehen Toll aus aber 4K Videos konnte ich noch nicht testen. Wie machst du das denn bei Youtube das 4k angezeigt wird? Habe mal übern PC paar 4k Trailer gesucht und dann am TV geschaut aber irgendwie zeigt der mir die am TV nicht in 4K an? Habe außerdem einen Probe Monat Netflix gemacht und mir mal Marco Polo angeschaut, glaube aber das da nur HD angezeigt wird aber das Bild ist auch so gut...allerdings kommt es manchmal vor, das die Auflösung dann wieder kurzfristig beschissen ist...aber denke der Netflix Player regelt da die Bandbreite.

Alber

......


Netflix codiert seine 4k-Inhalte mit H.265 HEVC - der TCL-Mediaplayer bzw. der Decoderchip im TCL unterstützt dies jedoch nicht. Das meinte ich in einem meiner früheren Beiträge - Für "richtiges 4K" brauchst Du immer einen externen Player.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text