TDK WR680 weiß (On-Ear, BT) für 17,90€
372°Abgelaufen

TDK WR680 weiß (On-Ear, BT) für 17,90€

48
eingestellt am 26. Sep 2016
EDIT 1 (27.09.2016 10:30): Wahnsinn. Der KH ist aktuell ausverkauft. Sollte sich der Lagerbestand auffüllen, werde ich den Deal wieder reaktivieren.


_________________________________________________________

Der Online Shop Musicstore hat diesen Kopfhörer seit geraumer Zeit zum Tiefstpreis von knapp 18€ (inkl. Standardversand) im Angebot.
Der zweitniedrigste Preis (Verkäufer MyMemoryDe auf amazon) wird somit nochmal um 5,05 € unterboten, ansonsten starten andere (nationale) Angebote erst ab 40-45€.
Im Vergleich zum MyMemoryDe Angebot ist dieser Deal ca. 25% günstiger!

Hier noch einige technische Daten:

  • Bluetooth mit NFC-Funktion
  • On-Ear Kopfhörer
  • System: geschlossen
  • Farbbezeichnung: Weiß
  • seitliche Tasten und Mikrofon um Anrufe anzunehmen, Titel auszuwählen und die Lautstärke zu regeln
  • Anschluss: 3,5mm Klinke
  • 1,2-m-Klinken-Kabel
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Frequenzgang: 20 - 20000 Hz
  • Smartphone Remote: Ja
  • Freisprechmikrofon: Ja


Rein klanglich betrachtet spielen sie in der 100€ Preisklasse gut mit.
Die Klangsignatur ist als durchaus ausbalanciert zu beschreiben: Bässe werden nicht überpräsent wiedergegeben (eine Betonung ist dennoch vorhanden), Mitten und Höhen klingen für die Preisklasse recht klar und warm und lösen gut auf.
Der Tragekomfort ist für einen On-Ear relativ gut und auch die Verarbeitung ist trotz Plastik ziemlich solide.
Für den Preis bekommt man klanglich keinen besseren BT On-Ear Kopfhörer!

Für ein umfassenderes Review kann ich diesen Artikel empfehlen:

miniklangwunder.de/?p=678

Musicstore versendet schnell und unkompliziert, bei mir kamen sie trotz Standardversand schon am nächsten Tag an - sehr lobenswert!

(Achtung: Erstdeal, daher bitte ich um konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge)

48 Kommentare

hot! bisher nix zum nörgeln gefunden...

Ein 18€ BT-Kopfhörer, der ind er 100€ Klasse mitspielt? Ehrlich gesagt klingt das zuuuu gut um wahr zu sein …

gekauft ... danke

Auch mal bestellt.

26,56,- + 3,20,- Versand bei eBay aus England

Verfasser

[quote=egghat]Ein 18€ BT-Kopfhörer, der ind er 100€ Klasse mitspielt? Ehrlich gesagt klingt das zuuuu gut um wahr zu sein …[/quote]

Das oben verlinkte Review stammt von einem User des HiFi-Forums.
MLSensai kennt sich zwar nicht mit vielen KH aus (besitzt dennoch einige sehr potente KH), darum war ich zunächst auch skeptisch.
Mein Profil dagegen ist schon etwas aussagekräftigender (würde ich mal behaupten): hifi-forum.de/ind…353

(Manche KH stehen noch nicht auf der Liste bzw. wird das Profil nur selten aktualisiert.
In-Ears schreibe ich erst gar nicht auf.)

Bis 100€ fallen mir spontan On-Ears ein: ISY On-Ears (Hausmarke von MM und Saturn), AKG K518LE, K619 (wobei der zu Unrecht für 30€ verschleudert wird).
Auch Over-Ears wie Shure SRH240, Shure SRH440, Philips Uptown, etc. würde ich nicht unbedingt als besser beschreiben.
Wer übertriebenen Bass sucht, der ist natürlich falsch bei diesem Angebot.
Und mal ehrlich: BT zu dem Preis? Klanglich habe ich da was ganz anderes erwartet, doch ich wurde positiv überrascht.
Der Sennheiser HD-25 II gehört in der Preisklasse bis 200€ zu den besseren mobilen KH, der klingt natürlich besser - aber nicht 8x mal so gut.
Mein Tipp: einfach mal ausprobieren.

Verfasser

jassytassy

26,56,- + 3,20,- Versand bei eBay aus England



Der Anbieter heißt MyMemoryUK, weswegen ich nur auf den deutschen Vertrieb MyMemoryDE hingewiesen habe.
Aber prinzipiell hast du Recht.

Meine Tochter hat vor einiger Zeit den Kopfhörer für ihren neuen Samsung Fernseher bekommen. Vorab hatte ich mich von einem Fachforum (hifi-forum.de) - selbstverständig! - beraten lassen. Dort wurde ich - wer hätte es gedacht? - davon absolut abgeraten, vor allem wegen hörbarer Verzögerung zwischen Ton und Bild. In der Preisklasse sei ein entsprechendes BT-Übertragungsprotokoll, das die Verzögerung minimiert/eliminiert, nicht vorhanden (erst ab deutlich über 100€).

Trotzdem habe ich den Kophörer gekauft und:
(Zitat as meinem Beitrag bei dem Forum):

"Der Kopfhörer (TDK WR680) funktioniert einwandfrei - es ist keine Tonverzögerung zu hören (bei deutschen Sender müsste es auf jeden Fall auffallen), der Ton läuft synchron mit dem Bild. Der Sound ist klar und verständlich, ausreichend um Filme zu schauen. Vermutlich hat Samsung daran gedacht und passt die Verzögerung an? Unter den Toneinstellungen des Fernsehers ist übrigens eine Option "Verzögreungsausgleich" (o.a.) zu finden, musste aber nicht verstellt werden.
Die Tochter ist "total happy". Mit dem Kopfhörer kann sie sogar ihre Telefonate entgegennehmen (gekoppelt mit dem Smartphone)"

Fazit: sehr zu empfehlen!

Danke bestellt.

im Vergleich zu noontec HD, wie gut sind die Kopfhörer? besser?

Mal bestellt, danke!

Verfasser

gs06

im Vergleich zu noontec HD, wie gut sind die Kopfhörer? besser?



Wenn du den Noontec HD besitzt, dann lohnt sich ein Kauf des TDK WR680 nur dann, wenn du das BT bevorzugst.
Rein klanglich sind die Noontec ziemlich solide, trotzdem empfinde ich den TDK insgesamt als besseres Gesamtpaket.

Zu dem Preis habe ich bisher nur immer gebrauchte AKG K518LE gekauft
Auch bestellt, danke!

Ihr kauft auch jeden Scheiß den irgendwo ein Typ mit eigenen Blog und Provisionsvertrag Euch hier empfielt, oder?


mandel50vor 1 h, 18 m

Meine Tochter hat vor einiger Zeit den Kopfhörer für ihren neuen Samsung Fernseher bekommen. Vorab hatte ich mich von einem Fachforum (hifi-forum.de) - selbstverständig! - beraten lassen. Dort wurde ich - wer hätte es gedacht? - davon absolut abgeraten, vor allem wegen hörbarer Verzögerung zwischen Ton und Bild. In der Preisklasse sei ein entsprechendes BT-Übertragungsprotokoll, das die Verzögerung minimiert/eliminiert, nicht vorhanden (erst ab deutlich über 100€).Trotzdem habe ich den Kophörer gekauft und:(Zitat as meinem Beitrag bei dem Forum):"Der Kopfhörer (TDK WR680) funktioniert einwandfrei - es ist keine Tonverzögerung zu hören (bei deutschen Sender müsste es auf jeden Fall auffallen), der Ton läuft synchron mit dem Bild. Der Sound ist klar und verständlich, ausreichend um Filme zu schauen. Vermutlich hat Samsung daran gedacht und passt die Verzögerung an? Unter den Toneinstellungen des Fernsehers ist übrigens eine Option "Verzögreungsausgleich" (o.a.) zu finden, musste aber nicht verstellt werden.Die Tochter ist "total happy". Mit dem Kopfhörer kann sie sogar ihre Telefonate entgegennehmen (gekoppelt mit dem Smartphone)"Fazit: sehr zu empfehlen!



Das Protokoll heißt Apt-X. Alles ohne ist Müll für Videos.

Verfasser

Copyright

Ihr kauft auch jeden Scheiß den irgendwo ein Typ mit eigenen Blog und Provisionsvertrag Euch hier empfielt, oder?


Die Empfehlung kommt von mir und nicht vom Blogbetreiber.
Dessen Review wurde im Mai 2016 verfasst, hier von Provisionsversuchen zu sprechen ist mehr als nur weit hergeholt.
Dieser Deal ist legitim.
Bevor du ein Produkt schlecht redest, gebe ich dir den Rat: erst testen, dann schreiben.

Also ich finde den Deal absolut Hot. Ich mag zwar kein Bluetooth und meide es so weit es geht, aber ich habe 2 verschiedene TDK Hörer. Der In ear ist sehr sehr gut, den On ear mag ich weniger. Ich kann mir schon vorstellen das der in der 100€ Klasse spielt, wenngleich es rein klanglich sehr schwierig ist Kopfhörer zu Kategorisieren.

Copyrightvor 55 m

Ihr kauft auch jeden Scheiß den irgendwo ein Typ mit eigenen Blog und Provisionsvertrag Euch hier empfielt, oder?Das Protokoll heißt Apt-X. Alles ohne ist Müll für Videos.


Also hat der jetzt Apt-X oder nicht? Wahrscheinlich nicht.

Verfasser

hudriwudri1

Also ich finde den Deal absolut Hot. Ich mag zwar kein Bluetooth und meide es so weit es geht, aber ich habe 2 verschiedene TDK Hörer. Der In ear ist sehr sehr gut, den On ear mag ich weniger. Ich kann mir schon vorstellen das der in der 100€ Klasse spielt, wenngleich es rein klanglich sehr schwierig ist Kopfhörer zu Kategorisieren.


Die 100€ Klasse gehört ja immer noch zum Einsteiger-Bereich, wobei das ja jeder anders empfindet.
Ich war bisher immer skeptisch gegenüber BT und ANC, da die KH meistens teurer waren und klanglich nicht unbedingt herausragend.
In letzter Zeit ist aber einiges passiert: BT ist günstiger geworden und auch klanglich hat man sich verbessert.
lomycude

Zu dem Preis habe ich bisher nur immer gebrauchte AKG K518LE gekauft Auch bestellt, danke!


Der AKG K518 LE war mein erster, richtiger KH als Jugendlicher.
Ich habe dessen Klangsignatur nicht mehr ganz im Kopf, Unterschiede kann ich da schon festmachen: geringere Bassbetonung, geringerer Anpressdruck und insgesamt etwas frischeren Hochton.
Die doppelseitige Kabelführung fällt flach.

hudriwudri1vor 22 m

Also hat der jetzt Apt-X oder nicht? Wahrscheinlich nicht.



Hat er nicht.

vanda_manvor 52 m

Die Empfehlung kommt von mir und nicht vom Blogbetreiber.Dessen Review wurde im Mai 2016 verfasst, hier von Provisionsversuchen zu sprechen ist mehr als nur weit hergeholt.Dieser Deal ist legitim.Bevor du ein Produkt schlecht redest, gebe ich dir den Rat: erst testen, dann schreiben.



Klar den Müll testen, feststellen das es Müll ist und dann auf eigene Kosten einschicken + Wertersatz an den Händler. Geiler Deal. -500°C
Bearbeitet von: "Copyright" 27. Sep 2016

Verfasser

Copyright

Klar den Müll testen, feststellen das es Müll ist und dann auf eigene Kosten einschicken + Wertersatz an den Händler. Geiler Deal. -500°C


musicstore.de/de_…rns

30 Tage Rückgabefrist, Freeway-Ticket nach Kontakt, ggf. Wertminderungsgebühr bei fehlender OVP/Beschädigungen/etc.
Noch Fragen?

Ausverkauft

Danke.

Der TDK (falls wieder verfügbar) oder sowas amazon.de/dp/…c=1?

Copyrightvor 9 h, 21 m

Ihr kauft auch jeden Scheiß den irgendwo ein Typ mit eigenen Blog und Provisionsvertrag Euch hier empfielt, oder?Das Protokoll heißt Apt-X. Alles ohne ist Müll für Videos.



Wieso soviel Agression?
Ich sagte - der Kopfhörer funktioniert und es sind - trotz Behauptungen - KEINE Verzögerung zwischen Ton und Bild zu hören, obwohl das Apt-X Protokoll nicht unterstützt wird (wollte nicht zu tief ins technische Details gehen). Der Benutzer ist zufrieden.

Und dass "ein Typ mit eigenem Blog und Provisionsvertrag" was hier schreibt, ist schon eine Unterstellung, die man zuerst beweisen müsste. Bitte auf die Wortwahl achten! Den Beitrag, sowie den gesamten Thread, kann jeder auf der genannten Forum-Seite (kein Blog) finden und lesen.
Die Fakten haben in dem konkreten Fall die Behauptung "alles ohne Apt-X sei Müll für Videos" nicht bestätigt. Nicht mehr, nicht weniger.

Jeder kann für sich entscheiden, ob den Scheiß kauft oder nicht, wenn "ein Typ, ohne das Produkt auszuprobieren, pauschalisierte Urteile formuliert".
Bearbeitet von: "mandel50" 27. Sep 2016

Schade, wollte gerade eins bestellen.

vanda_manvor 13 h, 8 m

[quote=egghat]Ein 18€ BT-Kopfhörer, der ind er 100€ Klasse mitspielt? Ehrlich gesagt klingt das zuuuu gut um wahr zu sein …[/quote] Das oben verlinkte Review stammt von einem User des HiFi-Forums.MLSensai kennt sich zwar nicht mit vielen KH aus (besitzt dennoch einige sehr potente KH), darum war ich zunächst auch skeptisch.Mein Profil dagegen ist schon etwas aussagekräftigender (würde ich mal behaupten): http://www.hifi-forum.de/index.php?action=profile&pID=679353 (Manche KH stehen noch nicht auf der Liste bzw. wird das Profil nur selten aktualisiert.In-Ears schreibe ich erst gar nicht auf.)Bis 100€ fallen mir spontan On-Ears ein: ISY On-Ears (Hausmarke von MM und Saturn), AKG K518LE, K619 (wobei der zu Unrecht für 30€ verschleudert wird).Auch Over-Ears wie Shure SRH240, Shure SRH440, Philips Uptown, etc. würde ich nicht unbedingt als besser beschreiben.Wer übertriebenen Bass sucht, der ist natürlich falsch bei diesem Angebot.Und mal ehrlich: BT zu dem Preis? Klanglich habe ich da was ganz anderes erwartet, doch ich wurde positiv überrascht.Der Sennheiser HD-25 II gehört in der Preisklasse bis 200€ zu den besseren mobilen KH, der klingt natürlich besser - aber nicht 8x mal so gut.Mein Tipp: einfach mal ausprobieren.



Ich habs gesehen, dass es der berühmte mlsensai ist. Der ist auch im von mir abonnierten Miniklangwunder-Thread hochaktiv. Habe deshalb auch mal geshoppt. Im Notfall bekommt mein Sohn das Dingen Eigentlich ist auch der gut versorgt mit Kopfhörern, drahtlos ist die Auswahl bei uns aber noch eingeschränkt.

Das mit dem "achtmal" besser ist übrigens kein Argument, das gilt bei keinem Produkt. Ein Iphone ist auch nicht 8mal so gut wie ein 100€ China.Handy. Und ein 100.000 Euro BMW auch nicht 8* besser als ein Dacia.

Habe ihn heute bekommen, an meinem Samsung TV gepaired und bin für 18 Euro aber sowas von Happy. Danke!

Teste ihn gerade gegen meine Playlist für Soundcheck. Mit EQ auf ganz leichter Badewanne für 18€ aber sowas von genial und dann noch mit Bluetooth. Unglaublich!
Besser geht natürlich immer!
Danke für den Deal!

Der Sound ist wirklich prima, vor allem bei dem Preis. Was mich nur stört, ist so ein leises Hintergrund Piepen bei Kopplung mit dem Smartphone. Hat das sonst noch wer?

Verfasser

MDXC

Der Sound ist wirklich prima, vor allem bei dem Preis. Was mich nur stört, ist so ein leises Hintergrund Piepen bei Kopplung mit dem Smartphone. Hat das sonst noch wer?



Also mir fällt während der Kopplung nichts auf, ich bin aber meistens schon mobil unterwegs.

Heute bekommen und mit AKG K518LE verglichen. Der AKG gefällt mir vom Klang besser. Die TDK muss man stärker mit der Hand an die Ohren drücken, damit auch Bass vorhanden ist. Die AKG drücken von selbst sehr stark auf die Ohren

Auch die Haptik ist bei den AKG besser, obwohl die auch aus Plastik sind.

Aber für 18 Euro macht man mit den TDK nichts falsch.

Hört sich ja gut an. Leider keinen bekommen und nun ist die Seite auch nicht mehr verfügbar.
Falls Sie für den Kurs nochmals zu bekommen sind, schlage ich zu.

MDXCvor 14 h, 52 m

Der Sound ist wirklich prima, vor allem bei dem Preis. Was mich nur stört, ist so ein leises Hintergrund Piepen bei Kopplung mit dem Smartphone. Hat das sonst noch wer?


Ich und damit nicht nutzbar. Zumindest für mich. Allerdings ideal für die Kinder im Auto zum Kindle fireglotzen.

Verfasser

lomycude

Heute bekommen und mit AKG K518LE verglichen. Der AKG gefällt mir vom Klang besser. Die TDK muss man stärker mit der Hand an die Ohren drücken, damit auch Bass vorhanden ist. Die AKG drücken von selbst sehr stark auf die Ohren Auch die Haptik ist bei den AKG besser, obwohl die auch aus Plastik sind.Aber für 18 Euro macht man mit den TDK nichts falsch.



Man sollte hierbei noch erwähnen, dass der AKG K518 LE deutlich bassbetont ist.
Der TDK WR680 ist nicht neutral, kommt dem aber näher ran.
Bass ist bei beiden vorhanden.

Habe jetzt eine Umtausch veranlasst, wenn das ein allgemeines Problem ist, würde ich sie auch behalten.

habe ein Recht starkes Rauschen bei Stille via Bluetooth. ist das normal oder hat das BT eine Macke bei mir? Via Kabel ist es gut.

ayronvor 12 h, 9 m

habe ein Recht starkes Rauschen bei Stille via Bluetooth. ist das normal oder hat das BT eine Macke bei mir? Via Kabel ist es gut.



Ist bei mir auch so, sobald was läuft ist es weg.

MDXC29. September

Habe jetzt eine Umtausch veranlasst, wenn das ein allgemeines Problem ist, würde ich sie auch behalten.



Kannst du evtl. berichten ob es sich geändert hat? Habe das ebenfalls.

händler bietet nur Rückgabe an.

Also selbst bei Hörbüchern habe ich während der Wiedergabe ein penetrantes Grundrauschen (mit Diversen Smartphones). Ist das bei Euch nicht so? Weil wenns einfach an dem billig Teil liegt würde ich ihn behalten.
Via Kabel ists super - merkt ihr einen deutlichen unterschied zwischen Kabel und BT?

Wupsi27. September

Der TDK (falls wieder verfügbar) oder sowas https://www.amazon.de/dp/B015R0YN2S?psc=1?



Jetzt im Blitzangebot!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text