Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Teac HA-P50 Kopfhörerverstärker (Integrierter D/A-Wandler, 2x 160mW/32Ω, 24Bit/96kHz, 2100mAh Akku, 0,001% Verzerrung)
1918° Abgelaufen

Teac HA-P50 Kopfhörerverstärker (Integrierter D/A-Wandler, 2x 160mW/32Ω, 24Bit/96kHz, 2100mAh Akku, 0,001% Verzerrung)

111€199,55€-44%HifiFabrik Angebote
Expert (Beta) 96
Expert (Beta)
eingestellt am 26. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei HiFi-Fabrik bekommt ihr derzeit den Teac HA-P50 Kopfhörerverstärker für 111€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei aus Deutschland. Bei Zahlung via Vorkasse spart ihr weitere 2 Prozent. Der aktuelle VGP liegt bei 199,55€.



Eigenschaften:
  • HD-Audiowiedergabe mit 24Bit/96kHz über die kostenlos erhältliche TEAC HR Audio Player-App für iOS (kein Apple Camera Connection Kit erforderlich)
  • Hohe Ausgangsverstärkung: 160mW + 160mW (bei 32Ω)
  • Minimale Verzerrung von 0,001 % (bei 100mW + 100
  • mW Ausgangsleistung)
  • Leistungsstarker integrierter DA-Wandler PCM5102 von Burr-Brown
  • Diskreter Leistungsverstärker mit Gegentaktschaltung
  • Hochwertiger Operationsverstärker OP1652
  • Schalter für hohe/niedrige Verstärkung
  • USB-Eingang für PC (max. 24Bit/96kHz)
  • Gibt im Zusammenspiel mit der TEAC HR Audio Player-App für PC/Mac (kostenloser Download) HD-Audioquellen wieder
  • Kombi-Eingang für optischem Digital- und Analogsignale
  • 3,5-mm-Stereo-Mini-Kopfhörerbuchse
  • Flaches Design mit 21,7 mm; robustes Gehäuse aus Aluminium
  • Wiederaufladbarer Li-Ion-Akku (2100mAh) mit einer Laufzeit von ca. 8 Stunden

Testbericht:
"Der mobile kleine Verstärker sorgt selbst unterwegs für einen audiophilen Sound und bietet den leistungshungrigen Kopfhörern eine passende Leistungsreserve - hier sind die fachkundigen Prüfer mehr als positiv überrascht. Der Klang wird bei allen Ausgangsmaterialien als sehr gut bezeichnet: Er präsentiert sich ausdifferenziert und impulsschnell.
Auch an dem Mac oder dem PC lässt sich das Modell laut Redaktion sinnvoll als D/A-Wandler einsetzen. Einziger Kritikpunkt für die Fachleute: Für die Verwendung ist eine eigene Smartphone-App Voraussetzung. Abschließend wird der HA-P 50 mit nur 210 Gramm als äußerst leicht empfunden und somit von den Redakteuren für einen einfachen Transport empfohlen.
"
~ Stereoplay (81/100 - 12.2014)
Zusätzliche Info
HifiFabrik Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
EthanBradberry26.10.2019 18:44

Das weiß ich leider nicht.MfG Ulrike Bethman


Eine typische Amazon Frage-Antwort wie sie im Buche steht
Sebastian_PachecoMonsalve26.10.2019 18:37

Aus reinem Neugier, kann jemand mir erklären wofür diese Geräte benutzt we …Aus reinem Neugier, kann jemand mir erklären wofür diese Geräte benutzt werden?


Das weiß ich leider nicht.

MfG Ulrike Bethman
96 Kommentare
Fette Ersparnis HOT
eiksen26.10.2019 15:39

Fette Ersparnis HOT


So sieht's aus. Double Hot
Hot..thx
FiiO E10K Unterschied?
Wie groß ist der Qualitätsunterschied zum Fiio E10?
Früher war teac ein Hersteller von sehr ordentlichen cd Laufwerken und Brennern...
Aus reinem Neugier, kann jemand mir erklären wofür diese Geräte benutzt werden?
Sebastian_PachecoMonsalve26.10.2019 18:37

Aus reinem Neugier, kann jemand mir erklären wofür diese Geräte benutzt we …Aus reinem Neugier, kann jemand mir erklären wofür diese Geräte benutzt werden?

z.B. um einen Kopfhöhrer am PC zu betreiben. Hat 1. besseren Klang als die Onboard Soundkarte und 2. ist er in der Lage hoch ohmige Kopfhöhrer anzutreiben, welche an der Onboard Soundkarte mega leise wären.
Sebastian_PachecoMonsalve26.10.2019 18:37

Aus reinem Neugier, kann jemand mir erklären wofür diese Geräte benutzt we …Aus reinem Neugier, kann jemand mir erklären wofür diese Geräte benutzt werden?


Um gute Kopfhörer voll auszureizen.
Sebastian_PachecoMonsalve26.10.2019 18:37

Aus reinem Neugier, kann jemand mir erklären wofür diese Geräte benutzt we …Aus reinem Neugier, kann jemand mir erklären wofür diese Geräte benutzt werden?


Das weiß ich leider nicht.

MfG Ulrike Bethman
Hat Jemand bereits Erfahrung in Verbindung mit Android/ Handy. Wird der Handyakku entladen?
Der FiiO Q1 Mark II in Verbindung mit Sennheiser klang leider richtig schlecht.

Edit: Anscheinend läd der P50 den Handyakku auf, somit mobil nicht ohne weiteres nutzbar.
Bearbeitet von: "Mighty_M" 26. Okt 2019
Sebastian_PachecoMonsalve26.10.2019 18:37

Aus reinem Neugier, kann jemand mir erklären wofür diese Geräte benutzt we …Aus reinem Neugier, kann jemand mir erklären wofür diese Geräte benutzt werden?


Wenn du Unterwegs nicht auf gute Audioqualtität verzichten willst.

1.
Viele Handys haben keinen Kopfhöreranschluss mehr, also wenn du Musik hören mit einem Kabel, brauchst du sowas (oder günstige/teurere Alternativen)

2.
Dein Handy hat nen Kopfhöreranschluss, aber nicht genug Saft für deine Kopfhörer.
EthanBradberry26.10.2019 18:44

Das weiß ich leider nicht.MfG Ulrike Bethman


Eine typische Amazon Frage-Antwort wie sie im Buche steht
Unpraktisch finde ich, dass nur 3.5mm Anschluss vorhanden ist.... mir fehlt 6.3mm Anschluss.
Leistungshungrige Kopfhörer... 32 Ohm.... hä?
Also in Verbindung mit dem PC, nein danke. Ganz abgesehen davon, dass du bei speziellen PC Lösungen virtuelles 5.1 hast oder wirklich hochwertige, hoch Ohmige KH befeuern kannst.
Selbst zu dem Preis eine Fehlgeburt.
Bearbeitet von: "puhderbaer" 26. Okt 2019
Sebastian_PachecoMonsalve26.10.2019 18:37

Aus reinem Neugier, kann jemand mir erklären wofür diese Geräte benutzt we …Aus reinem Neugier, kann jemand mir erklären wofür diese Geräte benutzt werden?


Das ist ein relativ kleiner und leichter Verstärker, mit dem du auch hochwertigere Kopfhörer am Smartphone, Omis Plattenspieler oder deinem Fernseher betreiben kannst. Die brauchen oft mehr Leistung um vernünftig zu klingen... und besser als der Verstärker, der im Smartphone integriert ist, klingt es (theoretisch) auch.
LoGGoL26.10.2019 18:55

Unpraktisch finde ich, dass nur 3.5mm Anschluss vorhanden ist.... mir …Unpraktisch finde ich, dass nur 3.5mm Anschluss vorhanden ist.... mir fehlt 6.3mm Anschluss.


Wäre sowas nicht des Problems Lösung oder mindert das die Qualität?
Bearbeitet von: "Xiaomi_Tempel" 26. Okt 2019
Xiaomi_Tempel26.10.2019 19:05

Wäre sowas nicht des Problems Lösung oder mindert das die Qualität?


Das ist die falsche Richtung.
Xiaomi_Tempel26.10.2019 19:05

Wäre sowas nicht des Problems Lösung oder mindert das die Qualität?





Nein es mindert die Qualität nicht. Vielleicht im Labor messbar. Aber nicht hörbar...
LoGGoL26.10.2019 18:55

Unpraktisch finde ich, dass nur 3.5mm Anschluss vorhanden ist.... mir …Unpraktisch finde ich, dass nur 3.5mm Anschluss vorhanden ist.... mir fehlt 6.3mm Anschluss.


Die meisten portablen Kopfhörerstärker/DAC Kombos haben leider keinen 6.3mm Anschluss, selbst die höher preisigen nicht.
Der KHV ist nicht für all zu schwierige Kopfhörer gedacht.
Er kann aber den Klang eines unterdurchschnittlichen Smartphones verbessern und auch in-ears anständig antreiben.

Aber ob sich das lohnt?
Ibasso hat einen kleinen DAC für USB-C mit besseren Wandler gleicher Output Leistung
(als Beispiel)

Besser als ein Fiio E10k?
Jedes moderne Smartphone ist besser als der E10k
Autohot für gute Audiotechnik 🎧
Xiaomi_Tempel26.10.2019 19:05

Wäre sowas nicht des Problems Lösung oder mindert das die Qualität?


Schon, ja, aber keinesfalls solche aus Deinem Link!
Wenn schon dann lieber sowas mit Kabel dazwischen!

Ich habe sehr viele Kopfhörer. Die meissten haben nun 6.3mm Stecker. Ich habe mir einen USB-DAC von InLine zugelegt der beide Anschlüsse hat und vollkommen in Ordnung ist.
Bearbeitet von: "LoGGoL" 26. Okt 2019
Pedobear8826.10.2019 19:10

Die meisten portablen Kopfhörerstärker/DAC Kombos haben leider keinen 6 …Die meisten portablen Kopfhörerstärker/DAC Kombos haben leider keinen 6.3mm Anschluss, selbst die höher preisigen nicht.


Die meissten (besseren) Kopfhörer die ich habe haben 6.3mm Stecker.
Da man heute keine mp3's hört, sondern 24 Bit Flac, scheint mir dieses Gerät interessant.
War jetzt mal in Foren bezüglich dieses KHV unterwegs, doch dort wird ausschließlich über den mobilen Einsatzzweck diskutiert.
Mir ginge es darum, dass mehr Bumms von meinem NAD Verstärker an meine AKG 701 ankommt. Ähm, jemand eine Idee ob dieser Teac Verstärker dafür geeignet ist?(skeptical)
dummaberschlau26.10.2019 20:00

War jetzt mal in Foren bezüglich dieses KHV unterwegs, doch dort wird …War jetzt mal in Foren bezüglich dieses KHV unterwegs, doch dort wird ausschließlich über den mobilen Einsatzzweck diskutiert. Mir ginge es darum, dass mehr Bumms von meinem NAD Verstärker an meine AKG 701 ankommt. Ähm, jemand eine Idee ob dieser Teac Verstärker dafür geeignet ist?(skeptical)


Denk an deine Ohren
dummaberschlau26.10.2019 20:00

War jetzt mal in Foren bezüglich dieses KHV unterwegs, doch dort wird …War jetzt mal in Foren bezüglich dieses KHV unterwegs, doch dort wird ausschließlich über den mobilen Einsatzzweck diskutiert. Mir ginge es darum, dass mehr Bumms von meinem NAD Verstärker an meine AKG 701 ankommt. Ähm, jemand eine Idee ob dieser Teac Verstärker dafür geeignet ist?(skeptical)


Du willst das Ding zwischen deinen NAD Verstärker und deinen AKG 701 klemmen?

Quasi soll dein NAD der Vorverstärker werden?

Was fürn schwachen NAD Verstärker hast du, wenn der Probleme hat deine 60 Ohm AKG 701 ordentlich zu betreiben?
Bearbeitet von: "Pedobear88" 26. Okt 2019
Meine Fresse, nach all den Monaten.. Dankeschön
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text