Teac HA-P90SD Kopfhörerverstärker/ Portabler Player/ DA-Wandler, rot für 267,39​€ [Amazon.es]
182°Abgelaufen

Teac HA-P90SD Kopfhörerverstärker/ Portabler Player/ DA-Wandler, rot für 267,39​€ [Amazon.es]

21
eingestellt am 17. Jun 2017Bearbeitet von:"ramtam"
Bei Amazon ES gibt es den Teac HA-P90SD Kopfhörerverstärker/Portablen Player für 267,39€ inkl. Versand.

Idealo: 459€.

Zahlung per Kreditkarte.

Herstellerlink: teac-audio.eu/de/…tml

Reviews:
modernhifi.de/tea…st/
head-fi.org/f/s…ews
everythingaudionetwork.blogspot.de/201…tml



Leistungsmerkmale
  • Native DSD128-Wiedergabe mit 5,6 MHz über integrierten microSD-Kartensteckplatz
  • Für höchste Klangqualität entworfene Schaltung
  • High-End-Digital-Analog-Wandler (DAC) PCM1795 von Burr-Brown
  • Dedizierte Taktgeneratoren mit 44,1 kHz und 48 kHz
  • Kopfhörerverstärker mit diskretem Operationsverstärker und Gegentaktschaltung
  • Operationsverstärker OPA1602 SoundPLUS® von Burr-Brown
  • Hohe Ausgangsleistung von üppigen 170 mW + 170 mW (bei 32 Ω)
  • Digitaler Koaxial-, digitaler optischer und analoger Line-Eingang
  • Native DSD-Wiedergabe unter den Betriebssystemen Windows und Mac OS
  • Native DSD128-Wiedergabe (5,6 MHz) auf Apple iOS-Geräten (iOS 7 oder höher, Apple Camera Connection Kit nicht erforderlich)
  • Native DSD128-Wiedergabe (5,6 MHz) auf Android-Geräten (mittels USB-OTG-Kabel)
  • Leicht zu bedienender Player zur Wiedergabe von Dateien mit hoher Qualität
  • Kompatible Formate: WAV, FLAC, MP3, AAC, DSF und DFF (DIFF)
  • Multifunktions-Tastenfeld gewährleistet einfache und zuverlässige Bedienung
  • Automatische Sortierung von Tagdaten in verschiedenen Formaten
  • Native DSD-Wiedergabe auf einer Vielzahl von Geräten dank kostemlosen TEAC HR Audio Player
  • Kompatibel mit DSD64-DoP-Ausgangssignal (2,8 MHz) am Anschluss des digitalen Koaxialausgangs (Bereitstellung der Funktion über ein Firmware-Update)

Features
  • Multifunktions-Ministecker-Eingangsbuchse, kompatibel mit analogen Line-Eingängen, digitalen optischen und digitalen koaxialen Eingängen
  • kompatible digitale Eingangsformate:
  • PCM 44,1/48/88,2/96/176,4/192 kHz, 16/24 Bit
  • DSD64 (2,8 MHz)/DSD128 (5,6 MHz), 1 Bit (nur USB-A-, USB-Micro-B-Anschluss)
  • native DSD128-Wiedergabe (5,6 MHz) über digitalen Eingang von Windows-, Macintosh-, iOSund Android-Geräten
  • direkter Anschluss über iOS Lightning®-Kabel oder 30-poliges USB-Kabel (Apple Camera Connection Kit nicht erforderlich)
  • kostenlose, hochauflösende Anwendung TEAC HR Audio Player, kompatibel mit Windows-, Macintosh-, iOSund Android-Geräten
  • asynchroner Übertragungsmodus unterstützt
  • Betriebsdauer: 7 Stunden im Dauerbetrieb (bei Anschluss eines digitalen iOS-Players)

Technische Daten
  • Kanäle: 2 (2.0)
  • D/A-Wandler PCM: 24bit/192kHz (USB, optisch)
  • D/A-Wandler DSD: DSD128 (USB)
  • Ausgangsleistung: 170mW (32Ω), 80mW (300Ω), 40mW (600Ω)
  • Rauschabstand (SNR): 105dB
  • Klirrfaktor (THD): 0.004%
  • Eingänge: 1x AUX In (3.5mm), 1x Digital Audio In (optisch 3.5mm, koaxial)
  • Ausgänge: 1x Kopfhörer (3.5mm)
  • Weitere Anschlüsse: Cardreader (microSD/SDHC/SDXC), 1x USB (Typ A)
  • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (3460mAh), USB
  • Abmessungen (BxHxT): 70x123x22mm
  • Gewicht: 280g
  • Besonderheiten: portabel, Asynchronous USB, Lautstärkeregler, Display
Zusätzliche Info

Gruppen

21 Kommentare
Ou man und ich sah dort eine AMD rx Grafikkarte
nokion17. Jun 2017

Ou man und ich sah dort eine AMD rx Grafikkarte


Endlich Vega
Öhm, bin ich der Einzige der keinen Plan hat, was ein Kopfhörerverstärker ist?
Sehr schön, sowas hier zu finden!
PS: was soll ein Kopfhörerverstärker schon anderes sein, als ein Kopfhörerverstärker?!
mattes100017. Jun 2017

Öhm, bin ich der Einzige der keinen Plan hat, was ein Kopfhörerverstärker i …Öhm, bin ich der Einzige der keinen Plan hat, was ein Kopfhörerverstärker ist?



Ein Kopfhörerverstärker ist ein Gerät, mit dem man den Klang, der aus den Kopfhörern kommt, sowohl deutlich klarer und dynamischer als auch lauter hört. Das, was da verstärkt wird, kommt entweder aus dem Teac selber oder aus einem Smartphone, wenn ich das richtig mitbekommen habe.
Prima. Danke Dir!
und wer bitte sollte für sowas unpraktiches die urspünglich verlangten 459€ hinlegen? wenn jemand so viel geld hatt kauft sich eh das Non plus ultra um sich nicht nochmal sowas kaufen zu müssen?
mattes100017. Jun 2017

Öhm, bin ich der Einzige der keinen Plan hat, was ein Kopfhörerverstärker i …Öhm, bin ich der Einzige der keinen Plan hat, was ein Kopfhörerverstärker ist?


Ja.
FliegendeRaupe18. Jun 2017

Ja.



Nein, er ist nicht der einzige. Aber Du bist er einzige, der den Mitforisten hier rund macht. Oder willst Du mir jetzt erzählen, dass das Ja von Dir ironisch gemeint wäre? Solche Kommentare wie der Deinige bringen hier keinen weiter. Gehe also bitte woanders stänkern. Danke.
Master-schnapper18. Jun 2017

und wer bitte sollte für sowas unpraktiches die urspünglich verlangten 4 …und wer bitte sollte für sowas unpraktiches die urspünglich verlangten 459€ hinlegen? wenn jemand so viel geld hatt kauft sich eh das Non plus ultra um sich nicht nochmal sowas kaufen zu müssen?



Wenn Du Musiker wärest, würdest Du so etwas gar nicht sagen, weil Du gar nicht auf so eine Rede kommen würdest. Aber Hauptsache, es ist laut, billig und macht bumm-bumm. Am besten gehst Du dann in die Riege für die 4,95-Euro-Kopfhörer. Und dann am besten noch kurz beschweren, weil der Kopfhörer noch so teuer ist.
Master-schnapper18. Jun 2017

und wer bitte sollte für sowas unpraktiches die urspünglich verlangten 4 …und wer bitte sollte für sowas unpraktiches die urspünglich verlangten 459€ hinlegen? wenn jemand so viel geld hatt kauft sich eh das Non plus ultra um sich nicht nochmal sowas kaufen zu müssen?



Übrigens ist das nicht viel Geld, sondern in der Qualitätsklasse am unteren Level. Der Deal ist wirklich gut. Wenn jemand an so was Interesse hat... preiswerter wird das nicht, eher teurer.
Lieber den Zishan Z1 für 30 Dollar bei Aliexpress ^^
burndealburn18. Jun 2017

Lieber den Zishan Z1 für 30 Dollar bei Aliexpress ^^



Jawohl. Made in China. Genau. Da kann man viel Geld sparen. Aber leider natürlich nur bumm - bumm:

A CHEAP TEST: If you’re wondering if your current source is compromising the sound quality because of an unknown output impedance, consider buying the $19 FiiO E5 amp. It has a near zero ohm output impedance and has enough output for most many headphones under 100 ohms. If it obviously improves the sound, it’s likely your source has an output impedance that’s too high."
Well, as I stated a few posts back, get a Fiio A1 and do a simple test to remove and impedance related causes
Lieber Fiio X3 (am besten noch die alte Ausführung mit Knöpfen die man im dunkeln findet).
hkl00118. Jun 2017

Nein, er ist nicht der einzige. Aber Du bist er einzige, der den …Nein, er ist nicht der einzige. Aber Du bist er einzige, der den Mitforisten hier rund macht. Oder willst Du mir jetzt erzählen, dass das Ja von Dir ironisch gemeint wäre? Solche Kommentare wie der Deinige bringen hier keinen weiter. Gehe also bitte woanders stänkern. Danke.


Wieso glaubst du, dass ich den Mitforisten runtergemacht habe?
Woher willst du wissen ob er nicht tatsächlich der Einzige mydealzer ist, der nicht weiß was ein KHV ist?
Hast du hier jeden Einzelnen danach gefragt ob bekannt ist, was ein KHV ist?
Ich denke nicht und da keiner von uns diese Erkenntnis hat, machen wir beide nur Vermutungen.

Du vermutest also ich hätte hier nur stänkern wollen.
Ich empfehle dir, dich mit dem Sender-Empfänger Kommunikationsmodell von Karl Bühler aus dem Jahre 1934 zu beschäftigen.

Nach diesem Modell kann man zwischenmenschliche Kommunikation
einfach beschreiben. Ein Sender möchte einem Empfänger etwas mitteilen, eine Botschaft.
Der Empfänger muss nun diese Botschaft entschlüsseln, also verstehen was der Sender
gemeint hatte. Der Sender muss dabei die Botschaft „verschlüsseln“, der Empfänger muss die Botschaft
dekodieren. Hierzu müssen beide Seiten natürlich die gleiche Sprache sprechen.
Und bei genau diesen beiden Aspekten „verschlüsseln“ und „dekodieren“ liegt die Quelle für die
meisten Probleme und Missverständnisse im Bereich der Kommunikation.

Heißt also in unserem Fall konkret, dass du mein "Ja" völlig falsch verstanden, bewertet und interpretiert hast.
Bevor du jemanden diffamierst, solltest du zunächst lieber nachfragen ob das was man selbst verstanden hat mit dem was der Sender (hier:ich) meint, übereinstimmt.

Einen schönen Sonntag wünsche ich dir und meinen Mitforisten hier.
Bei mir jetzt 330€
Schade ist rum. War ein geiler deal. 330 aber auch noch gut
FliegendeRaupe18. Jun 2017

Wieso glaubst du, dass ich den Mitforisten runtergemacht habe? Woher …Wieso glaubst du, dass ich den Mitforisten runtergemacht habe? Woher willst du wissen ob er nicht tatsächlich der Einzige mydealzer ist, der nicht weiß was ein KHV ist?Hast du hier jeden Einzelnen danach gefragt ob bekannt ist, was ein KHV ist? Ich denke nicht und da keiner von uns diese Erkenntnis hat, machen wir beide nur Vermutungen.Du vermutest also ich hätte hier nur stänkern wollen.Ich empfehle dir, dich mit dem Sender-Empfänger Kommunikationsmodell von Karl Bühler aus dem Jahre 1934 zu beschäftigen.Nach diesem Modell kann man zwischenmenschliche Kommunikationeinfach beschreiben. Ein Sender möchte einem Empfänger etwas mitteilen, eine Botschaft.Der Empfänger muss nun diese Botschaft entschlüsseln, also verstehen was der Sendergemeint hatte. Der Sender muss dabei die Botschaft „verschlüsseln“, der Empfänger muss die Botschaftdekodieren. Hierzu müssen beide Seiten natürlich die gleiche Sprache sprechen.Und bei genau diesen beiden Aspekten „verschlüsseln“ und „dekodieren“ liegt die Quelle für diemeisten Probleme und Missverständnisse im Bereich der Kommunikation.Heißt also in unserem Fall konkret, dass du mein "Ja" völlig falsch verstanden, bewertet und interpretiert hast.Bevor du jemanden diffamierst, solltest du zunächst lieber nachfragen ob das was man selbst verstanden hat mit dem was der Sender (hier:ich) meint, übereinstimmt. Einen schönen Sonntag wünsche ich dir und meinen Mitforisten hier.

Weil ich ebenfalls nicht wusste, dass es KHVs gibt (finds im Nachhinein auch ziemlich überflüssig), also halt mal den Ball flach. Kommentare wie deine braucht hier wirklich keiner.

hkl00118. Jun 2017

Wenn Du Musiker wärest, würdest Du so etwas gar nicht sagen, weil Du gar n …Wenn Du Musiker wärest, würdest Du so etwas gar nicht sagen, weil Du gar nicht auf so eine Rede kommen würdest. Aber Hauptsache, es ist laut, billig und macht bumm-bumm. Am besten gehst Du dann in die Riege für die 4,95-Euro-Kopfhörer. Und dann am besten noch kurz beschweren, weil der Kopfhörer noch so teuer ist.

Und dieses BummBumm Gelaber unter jedem Kopfhörer Deal nervt einfach nur. Ich bin selbst Musiker und gebe ganz sicher trotzdem keine 300€ für sowas aus. Aber gibt ja scheinbar genug Leute, denen man damit das Geld aus der Tasche ziehen kann
asbachmatze18. Jun 2017

Weil ich ebenfalls nicht wusste, dass es KHVs gibt (finds im Nachhinein …Weil ich ebenfalls nicht wusste, dass es KHVs gibt (finds im Nachhinein auch ziemlich überflüssig), also halt mal den Ball flach. Kommentare wie deine braucht hier wirklich keiner. Und dieses BummBumm Gelaber unter jedem Kopfhörer Deal nervt einfach nur. Ich bin selbst Musiker und gebe ganz sicher trotzdem keine 300€ für sowas aus. Aber gibt ja scheinbar genug Leute, denen man damit das Geld aus der Tasche ziehen kann



Aha. Naja... dann nehme ich mal an, dass Du ein durchschnittlicher Musiker bist.
hkl00118. Jun 2017

Aha. Naja... dann nehme ich mal an, dass Du ein durchschnittlicher Musiker …Aha. Naja... dann nehme ich mal an, dass Du ein durchschnittlicher Musiker bist.


Bleib mal ruhig.
Er hat schon recht, man muss für guten Sound nicht viel ausgeben. Ein 60-80€ Verstärker tuts meistens auch. Der Preis vom Verstärker sollte mit dem KH-Preis skalieren, und besserer KH > besserer Verstärker trifft trotzdem so gut wie immer zu.

Es gibt genug Leute die auf einer Focusrite Scarlett 2i2 und einem K712 oder k701 produzieren und perfekt damit klarkommen.

Wenn du denkst, dass du ein guter Musiker bist, nur weil du irgendwelchen ueberteuerten Kram kaufst, dann tust du mir echt leid.
turtlemc18. Jun 2017

Bleib mal ruhig. Er hat schon recht, man muss für guten Sound nicht viel …Bleib mal ruhig. Er hat schon recht, man muss für guten Sound nicht viel ausgeben. Ein 60-80€ Verstärker tuts meistens auch. Der Preis vom Verstärker sollte mit dem KH-Preis skalieren, und besserer KH > besserer Verstärker trifft trotzdem so gut wie immer zu.Es gibt genug Leute die auf einer Focusrite Scarlett 2i2 und einem K712 oder k701 produzieren und perfekt damit klarkommen.Wenn du denkst, dass du ein guter Musiker bist, nur weil du irgendwelchen ueberteuerten Kram kaufst, dann tust du mir echt leid.



Ich bin kein Musiker. Ich bin nur Musikfan, der Wert darauf legt, möglichst unverfälschte Musik zu hören. Und da gilt: es gibt große Unterschiede in der Reproduzierung von Klang, auch wenn er von derselben Quelle stammt. Teuer ist zwar nicht immer gleichzusetzen mit gut. Jedoch ist ein gewisser Zusammenhang auch nicht völlig auszuschließen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text