Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 28 November 2022.
311° Abgelaufen
16
Gepostet 21 November 2022

Teac TN-175 Vollautomatischer Plattenspieler (Riemenantrieb, 33/45rpm, Audio Technica AT3600L Tonabnehmer, Phono-Vorstufe, weiß o. schwarz)

99€129€-23%
Kostenlos · eleonto Angebote
Avatar
Geteilt von Mr.Fuchs Redakteur/in
Mitglied seit 2022
815
1.984

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Was haben Vinyls wovon CDs nur träumen können? Richtig, stetig steigende Absatzzahlen in den letzten Jahren. Falls du auch mal wieder Lust auf Schallplatte hast, kannst du dir hier einen günstigen Plattenspieler kaufen

Bei eleonto bekommt ihr aktuell den Teac TN-175 Vollautomatischer Plattenspieler in weiß oder schwarz für 99€ inkl. Versand. Elonto verkauft das Modell aktuell über viele verschiedene Kanäle, der nächstbeste Preis von einem anderen Anbieter liegt laut idealo bei 129€ inkl. Versand. Bei dem Angebot müsste es sich auch um einen neuen Bestpreis der letzten 12 Monate handeln:

2079244-NuOiQ.jpg

Der Plattenspieler wurde von hifitest.de getestet und hat dort in der Kategorie "Einstziegsklasse"4 von 5 Sterne bekommen. Das Fazit liest sich folgendermaßen:

2079244-o9fMf.jpg
Hier könnt ihr den Plattenspieler in bewegten Bildern sehen:



2079244-P7nmt.jpg
Beschreibung des Händlers:

Vollautomatischer Plattenspieler mit zwei Geschwindigkeiten

Der TN-175 spielt LP- und EP-Schallplatten ab. Der Tonarm bewegt sich automatisch zum Abspielen und kehrt nach Beenden der Wiedergabe in die Ausgangsposition zurück. Ein VM(MM)-Typ Tonabnehmer AT3600L von audio technica ist werkseitig auf dem statisch ausbalancierten Tonarm vorinstalliert, sodass sofort nach dem Öffnen der Verpackung mit dem Abspielen von Schallplatten begonnen werden kann.

Hochwertiges MDF-Gehäuse

Im Gegensatz zu anderen Geräten mit Kunststoffchassis minimiert eine einzelne
Holzplatte mit MDF Vibrationen und Resonanzen, um Schallplattensammlungen mit klarerem Klang wiederzugeben.

Eingebauter MM-Typ Phono EQ Verstärker

Die Vinyl-Wiedergabe kann mit jedem Verstärker genossen werden - ganz unabhängig von den Eingängen. Es gibt sowohl einen Phono- als auch einen Line-Ausgang.

Authentischer Riemenantrieb-Plattenteller

Der Kunststoffteller wird von einem drehmomentstarken Gleichstrommotor angetrieben, während die Präzisions-Edelstahlspindel für eine exakte Drehgeschwindigkeit sorgt.

Produktmerkmale
  • Vollautomatischer Riemenantrieb-Plattenspieler
  • Statisch ausbalancierter, gerader Tonarm
  • Hochwertige MDF-Konstruktion für verbesserte Resonanzreduzierung
  • Vibrationsabsorbierende Gummifüße
  • Abnehmbare Acryl-Staubschutzhaube
  • Eingebauter MM-Vorverstärker Typ Phono
  • Hochwertiger MM-Tonabnehmer AT3600L von Audio Technica vorinstalliert
  • Phono- und Line-Ausgänge
  • 2 Geschwindigkeiten (33/45 RPM)

Mitgeliefertes Zubehör
  • Gummimatte x 1
  • EP-Adapter x 1
  • VM (MM-Tonabnehmer A T3600L x 1 (vorinstalliert)
  • Staubschutzhaube x 1
  • Scharniere für Staubschutzhaube x 2
  • RCA-Audiokabel x 1
  • Netzadapter (GPE053A V120050 Z) x 1
  • Bedienungsanleitung (einschließlich Garantiekarte für US/Kanada)

2079244-V1kYp.jpg
eleonto Mehr Details unter eleonto
Zusätzliche Info
Sag was dazu

16 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Ein Leierkasten. Da hat man keine Freude an den Platten.
    Avatar
    Hast den Spieler getestet oder wie?
  2. Avatar
    Ich suche für meinen Schwiegervater so ein Ding. Kann mir jemand etwas gutes empfehlen?
    Avatar
    Je nach Budget würde ich mal bei Pro-Ject schauen (oder hier bei Dealz nach suchen). Einstiegs-Geräte sind auch oft im Angebot.

    Für 100€ wird die Auswahl aber eng. Hier was ab 249€: mydealz.de/dea…911 (bearbeitet)
  3. Avatar
    Mal die Bware für ein Zwani weniger mitgenommen.
  4. Avatar
    Schallplatte -> autohot!(y)
    Da sieht man wenigstens die Position der Titel und es auch genug Platz drauf die besten Titel anzukreuzen
  5. Avatar
    Ach hätte ich doch Schallplatten....
    Avatar
    Wenn es dafür doch nur eine Lösung geben würde... 👀
  6. Avatar
    Bei Otto und amazon zum gleichen Preis.
    Avatar
    Autor*in
    Genau, der Händler vertreibt über verschiedene Kanäle zum Dealpreis.
  7. Avatar
    Soll ich diesen neumodischen Kram mal ausprobieren oder lieber bei meinem Uher-Tonbandgerät bleiben?
  8. Avatar
    Wer wirklich ernsthaft Platten hören will und sich seine Vinyls nicht irreparabel schädigen möchte, sollte die Finger von dem Ding lassen. Es sind keinerlei Einstellunngsmöglichkeiten am Tonarm vorhanden, was dann noch frech als "easy plug and play" auf der Herstellerseite beworben wird. Leider ist Teac nicht der einzige namhafte Anbieter, der im low-end Segment wirklich nur Müll verkauft.
    Avatar
    Naja, in den 90ern gab es zahlreiche Dreher von Technics (T4P, glaube ich), die auch nicht justierbar waren. Dennoch gelten sie auch heute noch als zuverlässige Geräte mit gutem PLV ohne Zerstör-Potential.
    Wenn der Arm ab Werk ordentlich ausbalanciert ist, gibt es m.E. keine Notwendigkeit weiterer Justage - zumindest, solange man beim Original-System (Nadel) bleibt. Pauschal zu sagen, dass man hiermit sein Vinyl schädigt, halte ich vor überzogen. (bearbeitet)
  9. Avatar
    Kann den einfachen Argon Audio von Klubben empfehlen.
    Im Moment 149 Euro. Daran aber einen AT95 (Nadel). Landet man bei etwas über 200. Wichtig eine 10 Euro Tonarmwaage von Amazon.
Avatar