Technaxx TX-43 - Plattenspieler mit Digital-Recorder
348°Abgelaufen

Technaxx TX-43 - Plattenspieler mit Digital-Recorder

11,72€33,98€-66%real Angebote
28
eingestellt am 15. Jul
Direkte Speicherung auf USB-Stick bis 32GB
Kein PC erforderlich
Wiedergabe von MP3-Musikdaten vom USB-Stick
Plattenspieler mit 2 Geschwindigkeiten: 33 1/3 und 45 U/Min.
USB-Ausgang zur direkten Musikumwandlung auf den Computer
Stereo-Chinch-Ausgänge zum Hören von Vinylplatten über die Heimlautsprecher Funktionale und einfache Bedienung

Direkte Speicherung auf
USB-Stick bis 32GB
Kein PC erforderlich
Wiedergabe von MP3-Musikdaten
Plattenspieler mit 2 Geschwindigkeiten
USB-Ausgang zur dir. Musikumwandlung
Stereo-Chinch-Ausgänge
Halbautomatischer Tonarm

Kostenlose Marktanlieferung möglich.

PVG Saturn 33,98 €
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Sieht aus wie ein Klositz fürs Gästeklo. Klingt wahrscheinlich auch so...
KarlRanzvor 2 m

Sieht aus wie ein Klositz fürs Gästeklo. Klingt wahrscheinlich auch so...


Dein Nick erinnert an ranzige Butter. Riechst wahrscheinlich auch so..
geeluvor 8 m

Dir ist schon klar, dass knacken etc. zum Abspielen von Schallplatten …Dir ist schon klar, dass knacken etc. zum Abspielen von Schallplatten gehört und glasklarer Ton da nix zu suchen hat?



Natürlich. Deshalb kaufen sich Menschen einen Transrotor um Musik in schlechter Qualität zu hören...
28 Kommentare
Sieht aus wie ein Klositz fürs Gästeklo. Klingt wahrscheinlich auch so...
KarlRanzvor 2 m

Sieht aus wie ein Klositz fürs Gästeklo. Klingt wahrscheinlich auch so...


Dein Nick erinnert an ranzige Butter. Riechst wahrscheinlich auch so..
Leider Riemenantrieb,
ansonsten hätte man es als Wäschestation umbauen können.
KarlRanzvor 3 m

Sieht aus wie ein Klositz fürs Gästeklo. Klingt wahrscheinlich auch so...


Dir ist schon klar, dass knacken etc. zum Abspielen von Schallplatten gehört und glasklarer Ton da nix zu suchen hat?
Sich so viel Mühe machen und dann wegen des schrottigen Tonabnehmers MP3s in mieser Qualität haben? Wo ist da der Sinn?

Wegen des unfassbar niedrigen Preises gibt es von mir aber kein "cold"
Bearbeitet von: "Schnapper67" 15. Jul
geeluvor 8 m

Dir ist schon klar, dass knacken etc. zum Abspielen von Schallplatten …Dir ist schon klar, dass knacken etc. zum Abspielen von Schallplatten gehört und glasklarer Ton da nix zu suchen hat?



Natürlich. Deshalb kaufen sich Menschen einen Transrotor um Musik in schlechter Qualität zu hören...

Die armen Platten.
Völlig unnötig, egal wie niedrig der Preis ist. Einsteiger sollten die Finger davon lassen, denn außer Platten zu zerkratzen macht so ein Teil nichts. Wer ernsthaft Platten hören möchte, sollte deutlich mehr ausgeben, sonst klingen CD und Stream tatsächlich besser.
Stornopartyvor 6 m

Die armen Platten.



Ja, wenn das Abspielgerät (ohne Versand) ein Drittel des abzuspielenden Mediums kostet, sollte man stutzig werden.
rockelitevor 16 m

Völlig unnötig, egal wie niedrig der Preis ist. Einsteiger sollten die F …Völlig unnötig, egal wie niedrig der Preis ist. Einsteiger sollten die Finger davon lassen, denn außer Platten zu zerkratzen macht so ein Teil nichts. Wer ernsthaft Platten hören möchte, sollte deutlich mehr ausgeben, sonst klingen CD und Stream tatsächlich besser.


gibts denn ein spieler für unter 100 € der was taugt? also nicht zum aufnehmen bzw überspielen ;D
Tea-Shirtvor 6 m

gibts denn ein spieler für unter 100 € der was taugt? also nicht zum au …gibts denn ein spieler für unter 100 € der was taugt? also nicht zum aufnehmen bzw überspielen ;D



Für unter 100,- bekommst du gute Gebrauchte, zB bei ebay Kleinanzeigen. Dual ist da eine gute Marke, zB das Modell 1224 oder 1225. Etwas besser ist Thorens, die gibt es in den Standardmodellen gebraucht zwischen 80,- und 150,-. Sowas ist um einiges besser als diese Plastikdinger und wenn mal etwas defekt ist, kann man es auch mit wenig Technikverständnis entweder leicht selbst reparieren oder in einen Hifi-Laden geben.
Nicht uneingeschränkt zu empfehlen aber dennoch ok als Einstieg wäre für Neugeräte der Denon DP-29F für 114,- bei Hifi Klubben.
17963327-4C3hk.jpg
Bestellung zu nem real Markt lohnt sich definitiv!
jodocusvor 59 m

Leider Riemenantrieb,ansonsten hätte man es als Wäschestation umbauen k …Leider Riemenantrieb,ansonsten hätte man es als Wäschestation umbauen können.



Ich hab das Laufwerk von meinem Projekt zur Waschstation gemacht. Eben weil er Riemenantrieb hatte und man den Motor richtig schön hören konnte. Warum braucht ich zum Waschen einen Direktantriebler? Ich mach Reinigungsflüssigkeit drauf und saug die ab. Ist bei mir nicht kraftaufwändiger als die Platte under der Nadel entlang zu schleifen.
geeluvor 1 h, 5 m

Dir ist schon klar, dass knacken etc. zum Abspielen von Schallplatten …Dir ist schon klar, dass knacken etc. zum Abspielen von Schallplatten gehört und glasklarer Ton da nix zu suchen hat?


Nein! Knacken etc. kommt von schlechten Plattenspielern, schlechten Abtastsystemen/Nadeln und eventuell schlechten Pressungen. Aber wer mehr investiert bekommt ein Klangerlebnis ganz ohne Knacken etc. Nicht umsonst werden Klassikveröffentlichungen zum Großteil nur auf LP veröffentlicht.
Bei 11.27 Euro brauchen wir darüber aber nicht zu reden.
Bearbeitet von: "flaver77" 15. Jul
flaver77vor 7 m

Nein! Knacken etc. kommt von schlechten Plattenspielern, schlechten …Nein! Knacken etc. kommt von schlechten Plattenspielern, schlechten Abtastsystemen/Nadeln und eventuell schlechten Pressungen. Aber wer mehr investiert bekommt ein Klangerlebnis ganz ohne Knacken etc. Nicht umsonst werden Klassikveröffentlichungen zum Großteil nur auf LP veröffentlicht. Bei 11.27 Euro brauchen wir darüber aber nicht zu reden.


Nee, das nennt sich Staub. Ist vollkommen normal das LPs einstauben und auch mit einem antistatischen Staubtuch bekommt man den nicht komplett weg.

Ich gebe dir aber vollkommen Recht, es gibt kein besseres Klangerlebnis. Das wird die Generation mp3 und Spotify aber nicht mehr hören können. Für manche macht ja selbst eine 192KB und 320KB mp3 keinen Unterschied.
Musste echt stark bleiben. Für 6,77€ Marktanlieferung unschlagbar.
Wenn man keinen Plattenspieler mehr hat, aber eine Menge Platten im Keller, zum Anhören und Aussortieren geeignet. Aber ich würde immer schauen, ob er die LPs nicht kaputt macht (laut Amazon Bewertung schleifen wegen "Unwucht")
Mit so einem Gerät zu digitalisieren ist meiner Meinung nach nicht sinnvoll.
Ich konnte nur stark bleiben, weil ich noch einen Dual im Keller habe, also liegt es doch nicht am fehlenden Plattenspieler, sondern an der fehlenden Zeit.
Für den Preis ein + von mir.

Die Anderen haben natürlich Recht, wer wirklich Spaß an Schallplatten haben will, muss mehr Geld in die Hand nehmen, mindestens für einen _guten_ gebrauchten Plattenspieler (zB Dual 1224)
Bearbeitet von: "buttler" 15. Jul
17963602-dfP30.jpgHab mir gleich zwei in meinen real liefern lassen, top hot.
Und wer sich fragt wozu man diesen Quatsch gleich 2mal braucht, um alte Platten zu samplen. Und für den Preis
Da erspar ich mir den Aufwand, Plattenspieler aufbauen, audio interface dran, software anschmeißen, Pegel leveln usw...
Sollte das mit der USB Aufnahme halbwegs funktionieren erspart mir das ne Menge Zeit
Tea-Shirtvor 45 m

gibts denn ein spieler für unter 100 € der was taugt? also nicht zum au …gibts denn ein spieler für unter 100 € der was taugt? also nicht zum aufnehmen bzw überspielen ;D



Ich bin folgender Meinung: Du kaufst dir irgendein Direktantriebslaufwerk, bloß keinen Riemen. Den Riemen hört man im günstigen Segment immer. Das kann ein 'altes' Ding von Ebay sein oder was neueres gebrauchtes aus'm DJ Sektor. Da drauf machst Du erstmal ein günstiges System zb Audiotechnica AT 95E um 30€. Wenn sich die Investition bis hier hin gelohnt hat und du weiterhin Freude am Plattenputzen hast: kauf ihm je nach Geschmack ein System zwischen 80 und 150 €, zb Ortofon 2m Red (da kann später auch eine Blue Nadel rein), oder AT 120 eb oder mein absoluter Favorit: Das Nagaoka MP110.
Damit kannst Du ganz lange viel Freude haben und wenn Dir der paranoide Wahn von Hifi 'Gurus' mit Zahnarztpraxis erspart bleibt wirst du dabei bleiben.
geeluvor 8 m

Nee, das nennt sich Staub. Ist vollkommen normal das LPs einstauben und …Nee, das nennt sich Staub. Ist vollkommen normal das LPs einstauben und auch mit einem antistatischen Staubtuch bekommt man den nicht komplett weg.


Provozier mich nicht auf meinem Fachgebiet Bei Liebhabern stauben auch keine Platten ein. Und wenn, werden sie gewaschen.
waasgehtuppavor 32 m

Dat Ding kostet tatsächlich "normalerweise" das 5 bis 6 fache...... …Dat Ding kostet tatsächlich "normalerweise" das 5 bis 6 fache...... vielleicht paar kaufen und dann mit Gewinn weitergeben.....idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5041935_-tx-43-technaxx.html



Das Problem mit dem Gewinn ist dann, wenn man auf so einem Billigteil Gewährleistung geben muss. (ich weiß, als Gebrauchtware und Privatverkauf in Kleinanzeigen kann man es ausschließen, nur "paar kaufen und dann mit Gewinn weitergeben" klingt gewerblich)
Bearbeitet von: "buttler" 15. Jul
buttlervor 8 m

Das Problem mit dem Gewinn ist dann, wenn man auf so einem Billigteil …Das Problem mit dem Gewinn ist dann, wenn man auf so einem Billigteil Gewährleistung geben muss. (ich weiß, als Gebrauchtware und Privatverkauf in Kleinanzeigen kann man es ausschließen, nur "paar kaufen und dann mit Gewinn weitergeben" klingt Gewerblich)


Du bist ja ein Spielverderber
Pommbaervor 2 h, 54 m

Dein Nick erinnert an ranzige Butter. Riechst wahrscheinlich auch so..



Eigendlich riecht jeder Mensch mehr oder weniger nach ranziger Butter (Buttersäure) ist von der Natur so vorgesehen...
Danke. Habe hier ein paar Schallplatten von Videospielen die ich Mal günstig erstanden habe und wollte diese schon immer Mal anhören und digitalisieren.
Optimal, um Sprach-Schallplatten direkt in der Bibliothek zu digitalisieren.
17965030-3HPq1.jpg
buttlervor 3 h, 25 m

Musste echt stark bleiben. Für 6,77€ Marktanlieferung unschlagbar.Wenn man …Musste echt stark bleiben. Für 6,77€ Marktanlieferung unschlagbar.Wenn man keinen Plattenspieler mehr hat, aber eine Menge Platten im Keller, zum Anhören und Aussortieren geeignet. Aber ich würde immer schauen, ob er die LPs nicht kaputt macht (laut Amazon Bewertung schleifen wegen "Unwucht")Mit so einem Gerät zu digitalisieren ist meiner Meinung nach nicht sinnvoll.Ich konnte nur stark bleiben, weil ich noch einen Dual im Keller habe, also liegt es doch nicht am fehlenden Plattenspieler, sondern an der fehlenden Zeit. Für den Preis ein + von mir.Die Anderen haben natürlich Recht, wer wirklich Spaß an Schallplatten haben will, muss mehr Geld in die Hand nehmen, mindestens für einen _guten_ gebrauchten Plattenspieler (zB Dual 1224)


Dito - wir haben ca. 20 alte Platten neulich im Keller gefunden, die es definitiv nicht als CD oder gestreamt zu hören gibt. Da sind 6,77€ die beste Investition! Danke für den Deal, hot!
Peakeyvor 5 h, 47 m

Ich hab das Laufwerk von meinem Projekt zur Waschstation gemacht. Eben …Ich hab das Laufwerk von meinem Projekt zur Waschstation gemacht. Eben weil er Riemenantrieb hatte und man den Motor richtig schön hören konnte. Warum braucht ich zum Waschen einen Direktantriebler? Ich mach Reinigungsflüssigkeit drauf und saug die ab. Ist bei mir nicht kraftaufwändiger als die Platte under der Nadel entlang zu schleifen.


Ok absaugen ist natürlich ne möglichkeit. Aber je nach methode rutscht der riemen halt beim reinigen. Reibrad wird gern verwendet.
Vorbei
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text