114°
ABGELAUFEN
TechniSat Technibox S1+ Sat Receiver inkl. HD+ Karte für 94,85€ (incl. Versand)
TechniSat Technibox S1+ Sat Receiver inkl. HD+ Karte für 94,85€ (incl. Versand)

TechniSat Technibox S1+ Sat Receiver inkl. HD+ Karte für 94,85€ (incl. Versand)

Preis:Preis:Preis:94,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer auf der Suche nach einem neuen Sat-Receiver ist, sollte sich dieses Angebot bei ZackZack.de anschauen.
Dort erhält man den Technisat S1+ Receiver inkl. der HD+ Karte für 89,90€.

Nächster Preis Idealo: 113,99€ (Amazon)

Artikelbeschreibung (zackzack.de):

Die Technisat TechniBox S1+ ermöglicht HDTV-Empfang via Satellit und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zusätzlich bietet die TechniBox S1+ eine Aufzeichnungsfunktion über USB 2.0 sowie zahlreiche digitale Mehrwertdienste und Multimedia-Funktionen. Durch das integrierte HD+ Entschlüsselungssystem und einer zusätzlichen CI+ Schnittstelle ist der DigitalSat-Receiver auch für den Empfang verschlüsselter Programme wie z. B. ein Sky-Angebot geeignet - eine Jahreskarte zum HD+ Empfang ist zudem bereits im Lieferumfang enthalten.

Tuner
DVB-S2
Farbe
schwarz
Formate
4:3, 16:9, HDTV 720p, HDTV 1080i, PAL
Video
MPEG 2 bis zu (MP@ML) und (MP@HL), MPEG 4 (H.264) bis zu High Profile
Audio
MPEG-1 & MPEG-2 Layer I, II und III, MP3; 32 kHz, 44.1 kHz, 48 kHz
Programmplätze
4000
Favoritenlisten
Ja, 3
Timerplätze
Ja, 120
Features
HD+ ready

EPG

Sendersuchlauf

Kindersicherung

Time-Shift

Videotext

Sleep Timer

Speicher
Festplatte anschließbar

Kartenslots
1x CI (PCMCIA), 1x CI+
Empfang
DiSEqC
1.0 und 1.2 sowie SatCR-Unterstützung
Frequenz
950-2150 MHz
Impedanz
75 Ohm
Eingänge
LNB
1
Ausgänge
HDMI
1
Stereo-Cinch
1
koaxial
1
Weitere Anschlüsse
SCART
1
USB 2.0
1
LAN (RJ-45)
1
Maximale Bildauflösung
1920x1080 Pixel
Pay-TV
über optionales CA-Modul
Energieverbrauch
Betrieb
7.5 Watt
Standby
0.3 Watt
Abmessungen (BxHxT)
280 mm x 38 mm x 131 mm
Nettogewicht
450 Gramm
Zubehör
Anleitung (Papierform und CD-ROM), Fernbedienung mit Batterien, Netzteil, inkl. HD+-Karte
Weitere Infos
Unterstützte Formate & Codecs: TS, TS4, VOB, MPEG-2, MP3, MP2, JPEG; 14 OSD-Sprachen; Bildfunktionen: Standbild, Zoom; Weitere Anschlüsse: Anschluss für externen Infrarot-Empfänger

Der Receiver ist nach eigenen Angaben Sky-Kompatibel.
- taratta

5 Kommentare

Hat der schnelle Umschaltzeiten?

Meine Senioren sind total genervt wie langsam das mit HD alles geht

Verfasser

okolyta

Hat der schnelle Umschaltzeiten? Meine Senioren sind total genervt wie langsam das mit HD alles geht



Das kann ich dir leider nicht sagen. Schneller als die hauseigenen Sky-Receiver bestimmt X)

hab mir den vor ca 2 jahren bei Euronics für 110€ geholt. Umschalten geht relativ schnell. Die 'Aufnahmefunktion ist eine Katastrophe. Das Löschen einer DAtein (Serie à 30 min) dauert ca 1 min. Sehr lange wartezeit beim Auswählen der Datei. Und das Zappen zwischen den Dateien hat schon einige Tafeln Schokolade gekostet!

Es kommt auch mal vor das sich das Gerät beim normalen TV betrieb aufhängt und man den Stecker ziehen muss.
Programmübersicht und das Wechseln dazwischen läuft aber ganz gut. Bedienung ist auch kinderleicht.

Sagen wir es so, der Unzufriedenheitsgrat reicht nicht aus das Gerät in die Tonne zu kloppen, aber nochmal kaufen würde ich es auf keinen Fall. Und ganz klar, keine Kaufempfehlung.

rim

hab mir den vor ca 2 jahren bei Euronics für 110€ geholt. Umschalten geht relativ schnell. Die 'Aufnahmefunktion ist eine Katastrophe. Das Löschen einer DAtein (Serie à 30 min) dauert ca 1 min. Sehr lange wartezeit beim Auswählen der Datei. Und das Zappen zwischen den Dateien hat schon einige Tafeln Schokolade gekostet! Es kommt auch mal vor das sich das Gerät beim normalen TV betrieb aufhängt und man den Stecker ziehen muss. Programmübersicht und das Wechseln dazwischen läuft aber ganz gut. Bedienung ist auch kinderleicht. Sagen wir es so, der Unzufriedenheitsgrat reicht nicht aus das Gerät in die Tonne zu kloppen, aber nochmal kaufen würde ich es auf keinen Fall. Und ganz klar, keine Kaufempfehlung.



Kauf dir mal eine anständige Platte.
Ich hab überhaupt keine Probleme. Er schaltet genauso schnell wie unser hds2+ und nimmt genauso schnell auf, nur dass der hds2+ eine interne Platte hat.
Gebraucht bekommt man die Dinger um die 30,-
Für die Leistung top,aber Achtung, es gibt auch den s1,der hat zwar auch USB, aber der ist nur für Firmware updates vorgesehen.
Umschaltzeiten bei HD sind länger als bei sd, da weiß ich nicht, ob s viel schnellere gibt, aber bei Aufnahmen hab ich echt keine Probleme.
Avatar

GelöschterUser8386

Das Problem mit den Umschaltzeiten ist seit der Digitalisierung durch DVB-S vorhanden.
Das Videosignal muss ja in den Speicher geladen werden und durchläuft nocht Fehlerkorrekturen.
Man könnte dies durch schnelle SoC Chips und schnellen Speicher lösen, aber da die Gewinnspannen bei Receivern
unter 100 Euro oft nicht besonders spannend sind - wird nur einfache SoC-Chips und Speicher verbaut.

Mir macht es seit 1999 nichts mehr aus - ich kann heute die 2-3 Sek warten.
Ich bin kein Zapper und habe auch kein ADHS!

Die schnellste Umschaltzeit hatte ich bei einem Linux-Sat-Receiver mit potenter CPU, aber das Ding war teuer und von einer kleinen Firma (die es heute nicht mehr gibt!). Man muss immer kompromisse Eingehen, wenn man kein geld hat.




okolyta

Hat der schnelle Umschaltzeiten? Meine Senioren sind total genervt wie langsam das mit HD alles geht


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text