Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
TechniSat Technistar S3 ISIO HD Sat Receiver (HDTV, DVB-S2, HDMI, Scart, Smart TV, Aufnahmefunktion, Live-TV-Streaming, USB 2.0, LAN)
246° Abgelaufen

TechniSat Technistar S3 ISIO HD Sat Receiver (HDTV, DVB-S2, HDMI, Scart, Smart TV, Aufnahmefunktion, Live-TV-Streaming, USB 2.0, LAN)

99€116,50€-15%TechniSat Angebote
AvatarGelöschterUser88358420
AvatarGelöschterUser883584
eingestellt am 10. JunBearbeitet von:"GelöschterUser883584"
Servus,
im Technisat Onlineshop gibts aktuell mal wieder den Receiver für 99€. Amazon ist mittlerweile mitgezogen und bietet den Receiver zum gleichen Preis an. Versandkosten fallen bei beiden Händlern keine an.
Wenn man sich für den Technisat Newsletter anmeldet, erhält man einen 10€ Gutschein mit Mindestbestellwert von 80€ und kann den Receiverpreis auf 89€ reduzieren.

  • Satellitenreceiver mit Single-Tuner, Bedienung per App, WLAN optional per Dongle
  • Das Gerät lässt sich ebenfalls über ein 12V-Stromnetz betreiben und eignet sich hiermit auch für den mobilen Einsatz, z.B. Camping (Adapter-Kabel notwendig, nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Die PVR-Aufnahmefunktion erlaubt es Ihnen unverschlüsselte digitale TV- und Radioprogramme nach Anschluss eines USB-Speichermediums aufzuzeichnen
  • Mit Timeshift ermöglicht Ihnen der HD Receiver das digitale, unverschlüsselte TV- / Radioprogramm zu pausieren oder aufgezeichnetes Programm vor- / zurückzuspulen
  • Lieferumfang: TECHNISTAR S3 ISIO, Fernbedienung, externes Netzteil, Bedienungsanleitung


Produktbeschreibung

TechniSat TechniStar S3 ISIO HDTV Satelliten-Receiver mit CI+, Ethernet, PVR Ready, SCART, USB und UPnP I Inkl. Fernbedienung -schwarz

Der TechniStar S3 ISIO HDTV Sat-Receiver mit Digital-Tune mit CI+, Ethernet-Anschluss, Recorder-Funktion garantiert optimalen Empfang von Bildern in FullHD-Qualität und bietet neben zahlreichen Anschlussmöglichkeiten exklusive Angebote für ein unvergessliches TV-Erlebnis. Zudem werden alle gängigen Ton-, Video-und Bildformate unterstützt (s.u.).

Weitere Highlights:

intuitiv nutzbare Internetfunktionen durch diverse TV-optimierte interaktive Dienste wie Mediatheken, Video und Audio on Demand
Allround Entertainment-Paket
maximaler Bedienungskomfort dank riesiger Funktionsbandbreite, AutoInstall, Plug and Play usw.
multimediale Nutzung (TV, PC, Radio, Audioanlage, Digitalkamera) durch UPnP und DLNA
DVRready für verlustfreie Aufzeichnung und Aufnahme der Lieblingsfilme und -musik
CI+-Modul und Smartcard-Leser Zugang zu verschlüsselten Programmangeboten, wie Pay-TV oder Pay-Radio
HbbTV / Red Button
kostenloser Programmlistenmanager ISIPRO
Aufzeichnung digitaler TV-und Radioprogramme über USB auf einen externen Datenträger -auch in HDTV und mit Timeshift

Lieferumfang: TechniStar S3 ISIO, Fernbedienung (inkl. Batterien), externes Netzteil, Bedienungsanleitung

Technische Daten:

Farbe: schwarz
Internetfunktionalität: Ja
WLAN: Optional
Anzeige: VFD
LAN-Geschwindigkeit: 10, 100 Mbit pro Sekunde
Unterstützte Audioformate: AAC, MP2, MP3
Unterstützte Bildformate: JPEG XR
Unterstützte Videoformate: ASF, AVI, M2TS, MKV, MOV, MP4, TS, VOB, WMV
Unterstützte Video-Codecs: MPEG-4, MPEG-2, H.264, VC-1
Zusätzliche Info
TechniSat Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
GelöschterUser88358410.06.2019 21:41

Soll ja auch tatsächlich noch Leute geben, die keinen TV mit integriertem …Soll ja auch tatsächlich noch Leute geben, die keinen TV mit integriertem Receiver haben


Es gibt Leute die den integrierten Sat Receiver nutzen?
Top Reciever wenn man sich nicht mit Linux beschäftigen möchte
Und viel besser als die im TV eingebauten Dinger
20 Kommentare
Sat-Receiver. Ein Deal aus 1997.
Sowas gibt es noch?
Avatar
GelöschterUser883584
hostelhostel10.06.2019 21:35

Sowas gibt es noch?


Soll ja auch tatsächlich noch Leute geben, die keinen TV mit integriertem Receiver haben
Top Reciever wenn man sich nicht mit Linux beschäftigen möchte
Und viel besser als die im TV eingebauten Dinger
GelöschterUser88358410.06.2019 21:41

Soll ja auch tatsächlich noch Leute geben, die keinen TV mit integriertem …Soll ja auch tatsächlich noch Leute geben, die keinen TV mit integriertem Receiver haben


Es gibt Leute die den integrierten Sat Receiver nutzen?
TheDan10.06.2019 21:56

Es gibt Leute die den integrierten Sat Receiver nutzen?


Es gibt echt noch Leute die das lineare Fernsehen nutzen?
Super durchdachter Receiver! Einzig die neue Technisat Fernbedienung, kommt leider nicht ganz an die perfekte Ergonomie der Vorgängermodelle (ohne Isio software) heran. Fällt aber nur auf wenn man die alte lange gewöhnt war. Die Bedienung ist auch hier gewohnt einfach. Ein Vorteil gegenüber den internen Tunern von aktuellen Fernsehern ist, das beim TechniSat die Aufnahmen unverschlüsselt sind und problemlos am Computer oder anderen Geräten abgespielt werden können. Beim Technistar S3 wird übrigens auch NTFS unterstützt. Der alte S2 konnte dies noch nicht und war Erfahrungsgemäß etwas wählerischer bei der Festplattenkompatibilität. Richtig Sinn machen die Isiogeräte aber eigentlich nur wenn man die Smartphone App und z.B. das flüssig laufende HBBTV (Mediatheken) nutzt. Zum reinen Fernsehen fand ich die nicht Isiomodelle mit der bewährten klassischen Software und Fernbedienung noch ein ticken besser. Ist aber klagen auf hohem Niveau.
GelöschterUser88358410.06.2019 21:41

Soll ja auch tatsächlich noch Leute geben, die keinen TV mit integriertem …Soll ja auch tatsächlich noch Leute geben, die keinen TV mit integriertem Receiver haben


Hat dein integrierter Receiver auch eine Aufnahmefunktion und Timeshift?


Kann mir jemand einen guten, günstigen TwinTuner empfehlen? Wenn mein Sky Abo fertig ist, brauche ich einen anständigen Receiver
hansomatic_3210.06.2019 23:13

Hat dein integrierter Receiver auch eine Aufnahmefunktion und … Hat dein integrierter Receiver auch eine Aufnahmefunktion und Timeshift?Kann mir jemand einen guten, günstigen TwinTuner empfehlen? Wenn mein Sky Abo fertig ist, brauche ich einen anständigen Receiver


Ja hat meiner der im Tv eingebaut ist

Vu, gigablue bzw irgendwas aus der Ecke, laufen auch mit dem Sky Modul.
Funktioniert denn permanent Timeshift inzwischen bei den Dingern?
War von meinem Technisat Isio Schießmichtot ziemlich enttäuscht und habe ihn nach 3 Tagen wieder verkauft.
Seit dem bin ich bei DM900 und super zufrieden.
hansomatic_3210.06.2019 23:13

Hat dein integrierter Receiver auch eine Aufnahmefunktion und … Hat dein integrierter Receiver auch eine Aufnahmefunktion und Timeshift?Kann mir jemand einen guten, günstigen TwinTuner empfehlen? Wenn mein Sky Abo fertig ist, brauche ich einen anständigen Receiver


Anständig oder günstig, beides zusammen habe ich noch nicht gefunden.
Alles ohne Linux (Enigma 2), kann man vergessen. Wer einmal einen Linux-Receiver gehabt hat möchte nicht mehr wechseln. Zugegeben, etwas Arbeit muss aber schon reingesteckt werden.
llcoolalex10.06.2019 21:45

Top Reciever wenn man sich nicht mit Linux beschäftigen möchte Und viel b …Top Reciever wenn man sich nicht mit Linux beschäftigen möchte Und viel besser als die im TV eingebauten Dinger


Habe schon seit ewig(über 10 Jahren) keinen Fernseher gehabt..nun habe ich vor 2 Wochen Philips 55PU8303, leider ohne Schlüssel auf dem Dach kriege ich keinen Sender zu sehen( Schlüssel auf dem Dach anbringen braucht bestimmt viel Aufwand und vielleicht der Vermieter verweigert bzw Elektro Firma beauftragen um den Schlüssel auf dem Dach anbringen zu lassen?
IPTV soll glaube ich eine Lösung sein?
Was kannst du mir empfehlen um alle Sender zu sehen und was für günstige alternative gibt s heute um Fernseher unbeschränkt zu genießen?
Ist das Teil hier zu empfehlen?
hansomatic_3210.06.2019 23:13

Hat dein integrierter Receiver auch eine Aufnahmefunktion und … Hat dein integrierter Receiver auch eine Aufnahmefunktion und Timeshift?Kann mir jemand einen guten, günstigen TwinTuner empfehlen? Wenn mein Sky Abo fertig ist, brauche ich einen anständigen Receiver


Technisat Digit ISIO S2. Nutze ich seit einiger Zeit. Gutes Gerät. Gute Umschaltzeiten ( im Gegensatz zu den integrierten Receivern ) sehr gutes Bild, auch SD. Funktioniert auch sehr gut mit Sky-Karte ( Ci-Modul) . ( brauchst ja spätestens wieder, wenn Fußball anfängt 😁)
bundy6911.06.2019 06:22

Technisat Digit ISIO S2. Nutze ich seit einiger Zeit. Gutes Gerät. Gute …Technisat Digit ISIO S2. Nutze ich seit einiger Zeit. Gutes Gerät. Gute Umschaltzeiten ( im Gegensatz zu den integrierten Receivern ) sehr gutes Bild, auch SD. Funktioniert auch sehr gut mit Sky-Karte ( Ci-Modul) . ( brauchst ja spätestens wieder, wenn Fußball anfängt 😁)


Der klingt nicht schlecht, da ich einfach die Features nicht mehr missen will, welche es bei dem SKY Receiver gibt.

SKY wird bei mir nichts mehr werden, weil ich ohne die Multi-Sat Funktion viele Sender nicht mehr schauen kann und aufgrund vom SKY Q Zwang wird es keine CI-Module mehr geben. Daher brauche ich einen Receiver
Morfoyz11.06.2019 00:13

Anständig oder günstig, beides zusammen habe ich noch nicht gefunden.


Natürlich was g'scheits ^^
Croco-Deal11.06.2019 00:24

Alles ohne Linux (Enigma 2), kann man vergessen. Wer einmal einen …Alles ohne Linux (Enigma 2), kann man vergessen. Wer einmal einen Linux-Receiver gehabt hat möchte nicht mehr wechseln. Zugegeben, etwas Arbeit muss aber schon reingesteckt werden.


Sorry, deine Aussage hätte ich vor 10 Jahren noch geteilt, aber heute? Ich habe den Vu+ Uno 4K im Einsatz, mal ehrlich, die Software VTi ist im Jahr 2010 stehengeblieben, das Bedienkonzept im Jahr 2000, der Support vom Hersteller Vu+ wurde praktisch an die Community ausgelagert, eine Garantie erlischt direkt bei Inbetriebnahme durch das notwendige flashen. Das Forum ist mittlerweile viel zu oft ein Haufen von Selbstdarstellern, die grundsätzlich erst mal den Fehler beim Ratsuchenden sehen (übrigens auch, wenn Softwarekonflikte bekannt sind). Ich habe selten so selbstverliebte Foren-"Aktivisten" erlebt! Tage habe ich damit verbracht den Haufen Elektroschrott so aufzubauen, so das er meinen Ansprüchen genügte (Linux und E-/Sat-Technik sind mir vertraut). Irgendwann musste ich erkennnen, das Ding (und der damit verbundenen zeitliche Aufwand) erfüllt nicht die Erwartungen die man im Jahr 2019 durchaus haben darf. Vor allem der Preis für die Hartware und die notwendige Zeit zur Installation stehen zum realem Nutzen nicht mehr im Verhältnis.

Mittlerweile steht ein alter Technisat ISIO S1 immer als Backup bereit. Der läuft zuverlässiger als die VU+-Receiver, vor allem am Unicable. Das "Ding" (wie meine Frau und ich den Vu+-Receiver ziemlich genervt nennen) wird nur noch zum "Aufnehmen" benutzt. Im Alltag sind wir bei einer Nvidea Shield angekommen, die funktioniert zuverlässig und das Bedienkonzept ist nicht aus dem digitalem Mittelalter.
vanDusen11.06.2019 11:45

Sorry, deine Aussage hätte ich vor 10 Jahren noch geteilt, aber heute? Ich …Sorry, deine Aussage hätte ich vor 10 Jahren noch geteilt, aber heute? Ich habe den Vu+ Uno 4K im Einsatz, mal ehrlich, die Software VTi ist im Jahr 2010 stehengeblieben, das Bedienkonzept im Jahr 2000, der Support vom Hersteller Vu+ wurde praktisch an die Community ausgelagert, eine Garantie erlischt direkt bei Inbetriebnahme durch das notwendige flashen. Das Forum ist mittlerweile viel zu oft ein Haufen von Selbstdarstellern, die grundsätzlich erst mal den Fehler beim Ratsuchenden sehen (übrigens auch, wenn Softwarekonflikte bekannt sind). Ich habe selten so selbstverliebte Foren-"Aktivisten" erlebt! Tage habe ich damit verbracht den Haufen Elektroschrott so aufzubauen, so das er meinen Ansprüchen genügte (Linux und E-/Sat-Technik sind mir vertraut). Irgendwann musste ich erkennnen, das Ding (und der damit verbundenen zeitliche Aufwand) erfüllt nicht die Erwartungen die man im Jahr 2019 durchaus haben darf. Vor allem der Preis für die Hartware und die notwendige Zeit zur Installation stehen zum realem Nutzen nicht mehr im Verhältnis. Mittlerweile steht ein alter Technisat ISIO S1 immer als Backup bereit. Der läuft zuverlässiger als die VU+-Receiver, vor allem am Unicable. Das "Ding" (wie meine Frau und ich den Vu+-Receiver ziemlich genervt nennen) wird nur noch zum "Aufnehmen" benutzt. Im Alltag sind wir bei einer Nvidea Shield angekommen, die funktioniert zuverlässig und das Bedienkonzept ist nicht aus dem digitalem Mittelalter.

Hier muss ich Dir bei einigen Punkten voll zustimmen. Ich hatte noch nie eine VU, sollte aber bei einem Problem eines Arbeitskollegen mal drüberschauen.
1. VTI hat mir schon beim Einschalten nicht gefallen.
2. Bei der Problemsuche bin ich auch über das VU-Forum gestolpert. Ich habe da nur gelesen, aber was ich gelesen habe, hat mich entsetzt. Der Umgangston der "Alten" und Mods ist ein NoGo. Absolut nicht tragbar.
Und ich kann das sagen, ich war selber mal (vor vielen Jahren) Mod in einem Technik-Forum.
3. Aber abseits von VTI gibt es auch noch andere Images die sehr gut funktionieren.
Ich habe dann einfach OpenATV draufgespielt und seither funktioniert alles problemlos.

Ich selber habe nie eine VU besessen, weil für mich persönlich, der Preis unangemessen hoch ist.

Ich weiß nicht wie ea bei den 4K Boxen aussieht, aber vielleicht solltest Du Dich auch mal woanders umschauen. Ich meine das Image. Es gibt sehr viele verschiedene Images. VTI ist meiner Meinung nach eh überschätzt, genau wie die Hardware (VU).

Trotz Deiner Einwände, würde ich nie zu etwas anderem als Linux greifen. Die Möglichkeiten sind fast unendlich, auch die der personalisierung, sei es die Anzeige, Aufnahme, EPG, Fernbedienung usw.

Es ist schade, dass Du so schlechte Erfahrungen gemacht hast.
Croco-Deal11.06.2019 14:42

Es gibt sehr viele verschiedene Images. VTI ist meiner Meinung nach eh …Es gibt sehr viele verschiedene Images. VTI ist meiner Meinung nach eh überschätzt, genau wie die Hardware (VU).


Das ist ja beruhigend, dass ich mit meiner Meinung zum VTi-Forum nicht alleine bin.
OpenATV wollte ich bei nächster Gelegenheit ausprobieren, dass letzte halbe Jahr war einfach nicht genug Zeit für solche Experimente, vor allem nach den negativen Installationserfahrungen mit VTi. Bei den bisherigen Erfahrungen rechnet man ja nicht mit Stunden, sondern mehreren Tagen

Nun denn, ich bastle ja gerne... auf in den Kampf Danke für die Rückmeldung!
vanDusen11.06.2019 15:08

Das ist ja beruhigend, dass ich mit meiner Meinung zum VTi-Forum nicht …Das ist ja beruhigend, dass ich mit meiner Meinung zum VTi-Forum nicht alleine bin. OpenATV wollte ich bei nächster Gelegenheit ausprobieren, dass letzte halbe Jahr war einfach nicht genug Zeit für solche Experimente, vor allem nach den negativen Installationserfahrungen mit VTi. Bei den bisherigen Erfahrungen rechnet man ja nicht mit Stunden, sondern mehreren Tagen Nun denn, ich bastle ja gerne... auf in den Kampf Danke für die Rückmeldung!

Damit es dann doch nicht so einfach wird , hier eine Liste mit verschiedenen E2-Images:
- HDMU
- OpenAtv
- HDF
- OpenNFR
- Droisat
- OpenPli
- OpenVix

Die Liste ist noch länger, aber fürs erste reicht es mal.
Bearbeitet von: "Croco-Deal" 11. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text