233°
ABGELAUFEN
Technoline BC 700 @ Meinpaket.de 26,20 € inkl. Versand
Technoline BC 700 @ Meinpaket.de 26,20 € inkl. Versand
ElektronikAllyouneed Angebote

Technoline BC 700 @ Meinpaket.de 26,20 € inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:26,20€
Zum DealZum DealZum Deal
Da ich schon länger immer mal wieder suche um es günstig zu bekommen, da es doch sehr preisstabil ist aufgrund dem ruhm ohne gutschein, habe ich jetzt den BILLIGER3EURO Gutschein auf mein paket eingelöst und kam zum Endpreis von 26,20 € inkl. Versand
Idealo sagt 30 € ungefähr
ist jetzt nicht viel, aber besser wie nichts :-)

23 Kommentare

Kann der AA und AAA?

gibts normal ab 19,xx€ in aktion

fiorena

Kann der AA und AAA?


beides, ja.

Finde den Preis mittlerweile zu hoch, da ich für Eneloops sowieso keine Schnelladung mehr benötige.
Für mich wäre wohl der halb so teure BC 300 ausreichend gewesen.

Diese Ladegeräte haben ein Problem. Wenn die Akkus etwas mehr entladen sind, werden sie von dem Ladegerät nicht erkannt.

Hab selber dieses Ladegerät und kann es nur empfehlen.

Wer ein einfach zuverlässiges Ladegerät ohne viel Schnickschnack sucht, den kann ich das Sanyo MQR06 mit Einzelschachtüberwachung und Peak-Cut-Control ans Herz legen.



Für unter 30 € mit 4x Eneloop´s ein guter Kurs

Stimmt, das habe ich leider auch feststellen müssen. Als Notlösung lade ich die Tiefentladenen Akkus mit einem"dummen" Ladegerät vor und dann erst mit dem BC x00 vollständig auf. Nicht optimal aber habe keine Lust mir deswegen was neues zu kaufen.

zoraku

Diese Ladegeräte haben ein Problem. Wenn die Akkus etwas mehr entladen sind, werden sie von dem Ladegerät nicht erkannt.

Kann man das auch als Tester für normale Batterien verwenden?

zoraku

Diese Ladegeräte haben ein Problem. Wenn die Akkus etwas mehr entladen sind, werden sie von dem Ladegerät nicht erkannt.


Stimmt nicht. Wenn das Gerät 'null' anzeigt dann lasse ich den Akku (Eneloop) einfach über Nacht drin und am nächsten Morgen ist er ebenso geladen bzw. wird erkannt.

zoraku

Diese Ladegeräte haben ein Problem. Wenn die Akkus etwas mehr entladen sind, werden sie von dem Ladegerät nicht erkannt.



Ich suche ein perfektes Ladegerät.
Kann einer was empfehlen?
THX

zoraku

Diese Ladegeräte haben ein Problem. Wenn die Akkus etwas mehr entladen sind, werden sie von dem Ladegerät nicht erkannt.



ein paar Minuten drin lassen dann gehen auch diese....

1A Gerät u. Eneloop ein MUß

zoraku

Diese Ladegeräte haben ein Problem. Wenn die Akkus etwas mehr entladen sind, werden sie von dem Ladegerät nicht erkannt.



Es geht auch, wenn man den komplett leeren Akku und eine mindestens etwas geladene Zelle an den Polen kurz miteinander kontaktiert (Büroklammer etc) . Das reicht um eine minimale Ladung zu haben, damit das BC700 die Akkus auch erkennt. Man braucht also nicht einmal das "dumme" Ladegerät anschließen.

überbewertet weil jedes 10 Euro Ladegerät tut es genau so gut

Ist das nicht mehr oder weniger der Normalpreis fürs BC700? Hab's bisher 3x für meine Familie besorgt ohne auf Schnäppchen zu warten, jedesmal um die 25,- bis 26,- Euro.

Mag sein, dass es durch den Gutschein aktuell dort am günstigsten ist, aber das Teil gibts tatsächlich immer wieder deutlich günstiger. hukd.mydealz.de/sea…s=1
Im übrigen ist der beste idealo-Preis nicht 30€ sondern 27,39€.

Aber ok, 3€ Gutschein einsetzen, um 1€ zu sparen. Wer's mag...

Ratzfatz

Für unter 30 € mit 4x Eneloop´s ein guter Kurs



Kann man da bedenkenlos zuschlagen?

Ratzfatz

Für unter 30 € mit 4x Eneloop´s ein guter Kurs



Denke schon, im Messerforum und Taschenlampenforum wird das Ladegerät sehr gut bewertet, die Eneloops natürlich auch. Den Händler kenne ich natürlich nicht, aber der hat ja schon so ein paar verkauft, sollte also zuverlässig sein !

Ratzfatz

Für unter 30 € mit 4x Eneloop´s ein guter Kurs



Alles klar wird gekauft!
Ich brauch die schon solange -.- ich hab bestimmt 100 leere AA Batterien Zuhause Geld Verschwendung.
Danke für den link und danke für die Empfehlung

BertBoom

überbewertet weil jedes 10 Euro Ladegerät tut es genau so gut

das BC700 ist schon klasse um mitgenommene Zellen aufzupäppeln und kaputte Zellen auszusortieren!

BertBoom

überbewertet weil jedes 10 Euro Ladegerät tut es genau so gut


Und genau das stimmt nicht.
Grade diese 10Euro-Grabbeltisch-Ladegeräte sind es, die die Akkus über kurz oder lang killen. Ein guter Akku wie die Eneloops machen das etwas länger mit, aber auch nicht ewig. Und schon allein das Display (und damit meine ich keine 4-stufige blinkende Batterie, sondern eine Angabe von Ladestrom, Akkuspannung und eingeladene bzw. entnommene Kapazität) bietet kein 10Euro Ladegerät, ist aber eine wertvolle Hilfe zum selektieren von Akkupacks und aussortieren defekter Einzelzellen. Wenn mehrere Akkus in einem Gerät verwendet werden, dann bestimmt logischerweise die schwächste Zelle die entnehmbare Kapazität. Und das möchte ich sehen, wie du mit einem 10Euro Steckerladegerät die eine Zelle unter z.B. 4 Zellen findest, die nurnoch die halbe Kapazität besitzt. Ergo wirst du 3 von 4Akkus nur mit der halben Kapazität nutzen und dich aufregen, wie schlecht die Akkus doch sind. Obwohl "nur eine" kaputt ist.
Desweiteren kann ein vernünftiges Ladegerät auch viele fast kaputte Zellen wieder "aufpäppeln". Ich hab schon einige Zellen, die vorher in so einem 10Euro Ladegerät gequält wurden und nichtmal mehr die halbe Kapazität hatten auf fast die Nennkapazität gepäppelt. Und das binnen kurzer Zeit, automatisch und für Stromkosten im Ct-Bereich.

Man muss nicht so "verrückt" wie ich sein, und eine Ladestation im dreistelligen Euro-Bereich verwenden, aber von Billig-Ladegeräten kann ich nur abraten. Ein BC700 ist mein Reise- und Unterwegs-Ladegerät.
In einem guten Ladegerät funktionieren plötzlich auch viele Discounter-Akkus sehr zufriedenstellend. Nach dem Kauf wird die Kapazität gemessen und passende Zellen zusammegestellt. Es muss nicht immer Eneloop sein. (Und ja, ich habe auch Eneloop, klasse Zellen, aber kurzfristigem Bedarf (=Entladung innerhalb von Tagen/Wochen) tun es Discount-LSD-Akkus genausogut.)

Zu dem Eneloop-ladegerät: Habe ich nie besessen, hatten aber zumindest früher einen sehr bescheidenen Ruf, weil im Gegensatz zu den gleichnamigen Sanyo-Zellen von einfachster Qualität. Ob Sanyo inzwischen (auch) qualitativere Ladegeräte vertreibt kann ich nicht sagen, weil ich mit meiner Konstellation restlos zufrieden bin und das nicht mehr verfolgt habe.

Ratzfatz

Wer ein einfach zuverlässiges Ladegerät ohne viel Schnickschnack sucht, den kann ich das Sanyo MQR06 mit Einzelschachtüberwachung und Peak-Cut-Control ans Herz legen. Für unter 30 € mit 4x Eneloop´s ein guter Kurs



Dem kann ich nur zustimmen , einfaches top Gerät. wurde auf einer US-Seite einmal auseinander genommen, feinste Bestückung.
Gab es vor einiger Zeit lokal bei MM in Düsseldorf mit 2 AA Eneloops für 10€.
Habe das Technoline für zuhause, das Sanyo gut unterwegs.... Beides top Ladegeräte

Ratzfatz

Wer ein einfach zuverlässiges Ladegerät ohne viel Schnickschnack sucht, den kann ich das Sanyo MQR06 mit Einzelschachtüberwachung und Peak-Cut-Control ans Herz legen. Für unter 30 € mit 4x Eneloop´s ein guter Kurs



Alternativ bei meinpaket mit 7€ Gutschein für 25,29€:

MeinPaket: meinpaket.de/de/…49/
Gutschein: hukd.mydealz.de/gut…833

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text