202°
ABGELAUFEN
TechnoLine Cost Control RC Funk Energiekostenmessgerät - 2 Sensoren + Messgerät für 19,99€ @eBay
15 Kommentare

20737638dr.jpg[/img]

Ich habe die Dinger! Menüführung etwas gewöhnungsbedürftig, aber super bequem! Bin mir nicht sicher, habe denke weniger bezahlt.

Warum/wofür brauch man sowas? Zählt der das ganze Jahr mit & macht nicht nur eine "Momentaufnahme"?

Ja, die zählen kontinuierlich den Verbrauch. Lassen sich mit einem JeeLink auch in FHEM einbinden.

Falls jemand Interesse hat ich habe ein unbenutztes Set zu verkaufen da ich mich anders entschieden habe...
Wer will schreibt mir eine PN mit Preisvorschlag

vantheman

Ja, die zählen kontinuierlich den Verbrauch. Lassen sich mit einem JeeLink auch in FHEM einbinden.



Brauch ich natürlich wieder einen extra jeelink wie für die tx29dth oder?

vantheman

Ja, die zählen kontinuierlich den Verbrauch. Lassen sich mit einem JeeLink auch in FHEM einbinden.



Ja, ein sketch der beides synchron kann ist mir nicht bekannt.

Taugen die Dinge was? kennt jemand ein besseres System (ggf erweiterbar)?

Die Dinger wurden in der c't 21/13 getestet. Kurzes Fazit:
* alle Funksysteme brauchen teilw. recht lang / mehrere Versuche bis die Daten übertragen sind, dafür ist man eben Schnurlos...
+ zwei Sensoren
- kleines Display
+ gute Genauigkeit
+ Messschwelle von 0,2W
* Eigenverbrauch (0,6W/Sensor) im Schnitt

Für mich persönlich noch Negativpunkt: Es wird wirklich nur Arbeit (Wh) und Leistung (W) angezeigt, keine Spannung, Strom, Powerfactor usw.

Bestellt hab ich's trotzdem

vantheman

Ja, die zählen kontinuierlich den Verbrauch. Lassen sich mit einem JeeLink auch in FHEM einbinden.



thx.

GrosserNagus

Ich habe die Dinger! Menüführung etwas gewöhnungsbedürftig, aber super bequem! Bin mir nicht sicher, habe denke weniger bezahlt.


Dealnachsorge: Springen sie bei Dir nicht nach 1h auf "OLD DATA" und aktualisieren allenfalls bei Druck auf die schlecht funktionierende Scan-Taste?
(Habe sonst nichts auf 868 MHz in Betrieb oder nahe Nachbarn, die stören könnten...)
Von der Anleitung arg mißverständlich so beschrieben, als würde das an der Steckdoseneinheit irgendetwas auslösen (die einfach nur brav alle 5-6 Sekunden ihren Meßwert sendet), obwohl das System doch gar nicht bidirektional ist, und evtl. gar mit einem allzu schlichten Regenerativempfänger ausgestattet).

TEN

Springen sie bei Dir nicht nach 1h auf "OLD DATA" und aktualisieren allenfalls bei Druck auf die schlecht funktionierende Scan-Taste?

Korrekt, man muss auf die Scan-Taste drücken, dann holt sich das Mobilteil die aktuellen Daten von den Steckdoseneinheiten.

TEN

Springen sie bei Dir nicht nach 1h auf "OLD DATA" und aktualisieren allenfalls bei Druck auf die schlecht funktionierende Scan-Taste?


Danke! Klingt eher danach, als schaltet es nur dann für 6 Sekunden seinen Empfänger ein.
Scheint so auch nicht alle Dosen zu "hören", sondern nur die jeweils mit CH ausgewählte (obwohl ja mind. im Paar verkauft, weil man üblicherweise auch Geräte vergleichen will).
Da wurde die Batterieschonung wohl zu weit getrieben: Ständig eine kleine und schlecht ansprechende Taste zu drücken, ist v.a. wenn man gleichzeitig die Testkandidaten bedienen soll eher unpraktikabel.

TEN

Scheint so auch nicht alle Dosen zu "hören", sondern nur die jeweils mit CH ausgewählte ... () ... Ständig eine kleine und schlecht ansprechende Taste zu drücken, ist v.a. wenn man gleichzeitig die Testkandidaten bedienen soll eher unpraktikabel.

Bei mir aktualisiert er alle Channels gleichzeitig ... und einmal im Monat auf eine Taste drücken zuviel ?? ... wieviel Tastendrücker hast du in diesem Beitrag von verschwendet ?? ;-)

TEN

Scheint so auch nicht alle Dosen zu "hören", sondern nur die jeweils mit CH ausgewählte ... () ... Ständig eine kleine und schlecht ansprechende Taste zu drücken, ist v.a. wenn man gleichzeitig die Testkandidaten bedienen soll eher unpraktikabel.

Ach so, nein, es ging um die momentane Leistung (W), die von den Dosen alle 5 Sekunden gesendet zumindest bei mir nicht laufend im Display aktualisiert werden konnte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text