Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Tefal C93306 Ceramic Control Induktionspfanne, 28 cm
310° Abgelaufen

Tefal C93306 Ceramic Control Induktionspfanne, 28 cm

24,24€37,95€-36%top12.de Angebote
14
eingestellt am 14. Mai
Bei Top12 bekommt ihr gerade eine Bratpfanne für Induktionskochfelder mit Keramikversiegelung. Die Pfanne hat den bekannten Thermospot.

Auf Amazon vergeben 172 Käufer nur 2,9 Sterne. Offenbar klebt das Bratgut besonders stark, wenn man die Keramikschicht zerstört hat.



Die Ceramic Control Induktionspfanne von Tefal ist durch die Keramikversiegelung auf der Innen- und Außenseite besonders kratzfest. Der integrierte Thermospot zeigt Dir an, wann die richtige Temperatur zum Braten erreicht ist. Darüber hinaus sorgt der Induktionsboden dafür, dass die Hitze optimal verteilt wird. Durch den ergonomischen Thermokunststoffgriff liegt die Pfanne außerdem jederzeit perfekt in der Hand.

Merkmale:

- Material: Extrahartes Leichtmetall
- Mit Keramikversiegelung innen und außen
- Integrierter Thermospot
- Schnelle und gleichmäßige Hitzeverteilung durch Induktionsboden mit eingearbeiteter ferromagnetischer Edelstahlplatte
- Thermokunststoff-Griff
- Für alle Herdarten (auch Induktion!)
- Durchmesser: 28 cm
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
Hab die Pfannen vor 2 Jahren bei Real geholt (unter 20,- €), bin immer noch von der Beschichtung begeistert. Liegt gut in der Hand und last sich super reinigen.
Kann jemand eine gute Gusseiserne Pfanne empfehlen?
Wieso erstellst du dann einen Deal zu einem Schrottprodukt? Die Beschichtung verabschiedet sich nach öftere Nutzung und dann klebt alles hat bei uns ca 3/4 Jahr gehalten außerdem wie von Tefal gewöhnt wölbt sich der Boden und somit ist gleichmäßiges anbraten auch unmöglich.
CASyHD14.05.2019 11:31

Wieso erstellst du dann einen Deal zu einem Schrottprodukt? Die …Wieso erstellst du dann einen Deal zu einem Schrottprodukt? Die Beschichtung verabschiedet sich nach öftere Nutzung und dann klebt alles hat bei uns ca 3/4 Jahr gehalten außerdem wie von Tefal gewöhnt wölbt sich der Boden und somit ist gleichmäßiges anbraten auch unmöglich.


Dir ist klar wie Induktion funktioniert?
Krokofantie14.05.2019 11:36

Dir ist klar wie Induktion funktioniert?


Dir ist klar das da steht für alle Herdarten geeignet.
clutchyhopkins14.05.2019 11:27

Kann jemand eine gute Gusseiserne Pfanne empfehlen?



Hab eine amerikanische Steakpfanne von Staub, bin immer noch begeistert.
CASyHD14.05.2019 11:47

Dir ist klar das da steht für alle Herdarten geeignet.


Das wusste ich nicht, dass du noch so altmodisch unterwegs bist
Krokofantie14.05.2019 12:51

Das wusste ich nicht, dass du noch so altmodisch unterwegs bist


Gasherd über alles, jeder der nicht mit offenem Feuer kocht ist für mich abfall
person200014.05.2019 12:50

Hab eine amerikanische Steakpfanne von Staub, bin immer noch begeistert.


Ich hätte gerne eine ohne Rillen, da ich auch mal andere Sachen als Steak mache, aber die sehen schon sehr gut aus.
CASyHD14.05.2019 11:31

Wieso erstellst du dann einen Deal zu einem Schrottprodukt? Die …Wieso erstellst du dann einen Deal zu einem Schrottprodukt? Die Beschichtung verabschiedet sich nach öftere Nutzung und dann klebt alles hat bei uns ca 3/4 Jahr gehalten außerdem wie von Tefal gewöhnt wölbt sich der Boden und somit ist gleichmäßiges anbraten auch unmöglich.


War das diese hier oder einen mit Antihaft-Beschichtung?

Im Zweifel bekommt man mit zu viel Hitze beide Arten tot, da beschichtete Pfannen selten für hohe Temperaturen ausgelegt sind. Scharf Anbraten am besten in Edelstahl oder Eisen.
Bearbeitet von: "quak1" 14. Mai
quak114.05.2019 13:54

War das diese hier oder einen mit Antihaft-Beschichtung?Im Zweifel bekommt …War das diese hier oder einen mit Antihaft-Beschichtung?Im Zweifel bekommt man mit zu viel Hitze beide Arten tot, da beschichtete Pfannen selten für hohe Temperaturen ausgelegt sind. Scharf Anbraten am besten in Edelstahl oder Eisen.


Normaler Gebrauch mit Keramik Beschichtung, am Anfang Göttlich jetzt unbrauchbar
CASyHD14.05.2019 13:59

Normaler Gebrauch mit Keramik Beschichtung, am Anfang Göttlich jetzt …Normaler Gebrauch mit Keramik Beschichtung, am Anfang Göttlich jetzt unbrauchbar


Also dieses Modell hier? Was ist denn normaler Verbrauch? Hilft vielleicht den anderen hier.
Bearbeitet von: "quak1" 14. Mai
quak114.05.2019 14:06

Also dieses Modell hier? Was ist denn normaler Verbrauch? Hilft vielleicht …Also dieses Modell hier? Was ist denn normaler Verbrauch? Hilft vielleicht den anderen hier.


Bei den Ganzen Tefal Pfannen blickt man nicht durch, aber die negativen Amazon Rezensionen sollten reichen sich dagegen zu entscheiden, außer man hat wirklich nen Induktionsherd falls es sich da nicht wölbt was ich aber nicht sagen kann, aber die Beschichtung verabschiedet sich Zwangsmäßig, da ist meine alte Zerkratzte Teflon Pfanne noch funktionaler.
CASyHD14.05.2019 14:17

Bei den Ganzen Tefal Pfannen blickt man nicht durch, aber die negativen …Bei den Ganzen Tefal Pfannen blickt man nicht durch, aber die negativen Amazon Rezensionen sollten reichen sich dagegen zu entscheiden, außer man hat wirklich nen Induktionsherd falls es sich da nicht wölbt was ich aber nicht sagen kann, aber die Beschichtung verabschiedet sich Zwangsmäßig, da ist meine alte Zerkratzte Teflon Pfanne noch funktionaler.


Oft steht das Problem vor dem Herd. Das kann ich sicher bei einigen Tefal Modellen sagen. Das liegt auch nicht an Induktion oder nicht. Die Beispiele bei Amazon für abgelöste Beschichtungen sind mindestens größtenteils auf zu hohe Erhitzung zurückführen. Das sieht man an den teilweise geposteten Bildern. Auch auf MyDealz haben so einige von Stesks Braten in der Pfanne gesprochen, was nicht sinnvoll ist.

Die ganz billigen Tefal Modelle fühlen sich an wie Schrott und sind es auch. Für nen Zehner gibt es keine langzeitstabile Pfanne.
Bearbeitet von: "quak1" 14. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text