Tefal FZ7010 ActiFry Heißluft Fritteuse incl. Versand (Ebay Wow)
993°Abgelaufen

Tefal FZ7010 ActiFry Heißluft Fritteuse incl. Versand (Ebay Wow)

62
eingestellt am 26. Dez 2016heiß seit 26. Dez 2016
Eckdaten:
  • Leistung: 1.400 Watt
  • Fettfüllmenge: 0,01 Liter
  • Füllmenge Frittierkorb: 1000g
  • herausnehmbarer Ölbehälter
  • spülmaschinenfeste Teile
  • Antihaftbeschichtung
  • wärmeisoliertes Gehäuse
  • Abschaltautomatik - Autostopp bei Öffnen des Deckels
  • automatische Temperaturregelung
  • Zubereitung fettfrei möglich bei tiefgefrorenen Lebensmitteln, ansonsten fettarm mit 1 EL Öl bei frischen Lebensmitteln
  • Heißluftgebläse und Heißluftzirkulation für schonendes Garen

Weitere Produktinformationen:
  • Heißluft-Zirkulation: schonendes Garen des Frittierguts bei ca. 150°C mit automatischer Temperaturkontrolle.
  • Die schnelle Heißluft-Zirkulation ermöglicht Frittieren und Braten ohne Austrocknen
  • Rotierender Rührarm: automatisches Rühren und Umwälzen ohne Anbrennen, gleichmäßiges Verteilen des wenigen Öls
  • Keine Spritzer von Fett oder Soße beim Garen
  • Autom. Deckelöffnung per Knopfdruck
  • Sichtfenster im Deckel zur Beobachtung des Frittiervorgangs (ohne Beschlagen)
  • Garbehälter
    mit kratzfester Antihaft-Beschichtung. Ausschließlich natürliche
    Materialien: Keramik auf Siliciumbasis (RESISTANT S-Technologie)
  • Alle abnehmbaren Teile und Zubehör spülmaschinengeeignet
  • Vielseitige
    Zubereitungsmöglichkeiten: Frittieren und Braten (wahlweise mit oder
    ohne Öl) von z.B. frischen und tiefgekühlten Pommes Frites oder
    Kroketten, Meeresfrüchte (Shrimps und Garnelen), Geflügel
    (Hähnchennuggets und -flügel), Schnitzel (paniert oder auch unpaniert),
    sowie bei Zufuhr von Flüssigkeit Kochen von Fleisch- und Gemüsepfannen
    wie z.B. Chili Con Carne oder Eintöpfen uvm.
  • Lieferumfang: Fritteuse, Dosierlöffel für Öl, Bedienungsanleitung

nächster Preis laut Idealo incl. Versand 97,82

Beste Kommentare

SEELE01vor 35 m

gabs den nicht bei rakuten für 69€? imo, daher cold.


Na, haben wa' das System nicht verstanden?
Es geht nicht darum ob es "irgendwann mal günstiger" war, sondern um die aktuelle Ersparnis.
Es sei denn, du lässt uns in deiner Zeitmaschine mitfahren.
Ausserdem war es damals nur so günstig durch die effektive Anrechnung der Superpunkte.

Rakuten ist doch Murks mit den Superpunkten

halve8526. Dezember

mit welchem Gerät denn nun?


Unsere Jungs sagen:
"beste Fritten ever"

Habe auch nur klasse Pommes durch das hier angebotene Gerät bekommen, kein Matsch und nichts zerbrochen.
1 Kg Tiefkühlpommes in 36 Minuten "fönen", ohne Zugabe von weiterem Öl. Knusprig außen, innen zart.

Hähnchenschnitzel oder auch Gemüse werden durch den extra erhältlichen Einsatz spitze. Dazu muss das Rührwerk aus der Actrifry mit dem Snack Einsatz ausgetauscht werden.


Bearbeitet von: "wadamahadran" 30. Dez 2016

Ich finde den Airfryer besser - da geht nix durch den Rührarm kaputt und man kann auch Feta drin grillen und co.... Die Pommes gelingen damit auch besser - mMn
62 Kommentare

WOW, das ist günstig ^^

Stimmt und lecker

Haben so ein ding (auch tefal) mal geschenkt bekommen... Funktioniert echt ganz gut... Wichtiger wie weniger Fett ist eher, das es schnell losgehen kann und man fast alles in die spülmaschine machen kann. Allerdings nur für pommes.... Bei größeren Sachen wie schnitzel wird das nix...

gabs den nicht bei rakuten für 69€? imo, daher cold.

Hab die auch. Funktioniert echt gut das System mit wenig Öl.

Kann jemand berichten wie die im Vergleich zu den Airfryern von Philips abschneidet?

SEELE01vor 35 m

gabs den nicht bei rakuten für 69€? imo, daher cold.


Na, haben wa' das System nicht verstanden?
Es geht nicht darum ob es "irgendwann mal günstiger" war, sondern um die aktuelle Ersparnis.
Es sei denn, du lässt uns in deiner Zeitmaschine mitfahren.
Ausserdem war es damals nur so günstig durch die effektive Anrechnung der Superpunkte.

Rakuten ist doch Murks mit den Superpunkten

noobyn00bvor 1 h, 3 m

Kann jemand berichten wie die im Vergleich zu den Airfryern von Philips abschneidet?


Ich hatte in den letzten Monaten zwei Airfryer und bei beiden waren jeweils Austäusche notwendig, da das Kunststoff vorne am Griff der Hitze nicht standhält und platzt.

Würde ich nicht nochmal kaufen !

klopskopfvor 1 h, 12 m

Na, haben wa' das System nicht verstanden?Es geht nicht darum ob es "irgendwann mal günstiger" war, sondern um die aktuelle Ersparnis. Es sei denn, du lässt uns in deiner Zeitmaschine mitfahren. Ausserdem war es damals nur so günstig durch die effektive Anrechnung der Superpunkte.




gab keine anrechnung mit superpunkten sondern masterpass. nur weil es atm günstig ist im vergleich zum idealo preis, heißt es noch lange nicht das es günstig ist. ich persönlich ziehe immer meine vergleiche auch mit der vergangenheit um nicht vollkommen am preis verarscht zu werden, von daher ist das angebot für mich jedenfall "cold". jedem das seine

SEELE01vor 40 m

gab keine anrechnung mit superpunkten sondern masterpass. nur weil es atm günstig ist im vergleich zum idealo preis, heißt es noch lange nicht das es günstig ist. ich persönlich ziehe immer meine vergleiche auch mit der vergangenheit um nicht vollkommen am preis verarscht zu werden, von daher ist das angebot für mich jedenfall "cold". jedem das seine


Nun hat nicht jeder eine Kreditkarte, oder keine Mastercard, oder, oder,oder ... und konnte somit das damalige Angebot nicht nutzen. Für den ist das hier (und das bestätigen auch die anderen User) ein Deal.
Du hättest dich auch enthalten können, doch deshalb "cold" zu voten, nur weil der Preis in der "Vergangenheit" günstiger war und das noch nicht mal für jeden, ist nicht die feine englische Art. Aber wie du schon sagtest "Jedem das seine", und ein "Hot" dem Dealersteller.

Perfekt! Danke für den Deal.. Endlich zugeschlagen

was sagt ihr dazu, dass die gefrorenen Pommes durch den Rührarm, gebrochen oder zermatscht werden, wie gelingen bei euch Tiefkühlpommes.
Weil die Airfryer derzeit doch für 99 Euro direkt durch Philips verkauft werden auf ebay, daher die frage.
Beim Airfryer muss man immer wieder den Korb rausholen und schütteln, sonst brennen die tiefkühlpommes an.

Verfasser

Die Pommes wurden bei mir noch nie vermatscht

Ich finde den Airfryer besser - da geht nix durch den Rührarm kaputt und man kann auch Feta drin grillen und co.... Die Pommes gelingen damit auch besser - mMn

mija1605vor 1 h, 59 m

Die Pommes wurden bei mir noch nie vermatscht


mit welchem Gerät denn nun?

Verfasser

halve85vor 58 m

mit welchem Gerät denn nun?

​Ich hab die actifry... hatte da noch nie matschige Pommes. ich mach auch Frikadellen und Würstchen usw in dem Ding (ohne Rührarm). Ich backe brötchen auf mach Chili und Milchreis darin.

halve8526. Dezember

mit welchem Gerät denn nun?


Unsere Jungs sagen:
"beste Fritten ever"

Habe auch nur klasse Pommes durch das hier angebotene Gerät bekommen, kein Matsch und nichts zerbrochen.
1 Kg Tiefkühlpommes in 36 Minuten "fönen", ohne Zugabe von weiterem Öl. Knusprig außen, innen zart.

Hähnchenschnitzel oder auch Gemüse werden durch den extra erhältlichen Einsatz spitze. Dazu muss das Rührwerk aus der Actrifry mit dem Snack Einsatz ausgetauscht werden.


Bearbeitet von: "wadamahadran" 30. Dez 2016

Passen zwei ganze Hähnchenschenkel rein?

dslonlyvor 22 h, 52 m

Passen zwei ganze Hähnchenschenkel rein?


Ja, mann muss aber innen die dreh schreibe rausnehmen, damit nichts mehr dreht und viel mehr platz vorhanden ist. Die drehform brauchst ehe nur für Pommes.


Approbo empfehle ich die kleinere Variante mit ich glaube 0,7l. Ist schnell, leiser und nicht so groß wobei auch die schon für die angebliche (kleine Variante) groß ist.
Bearbeitet von: "KinderRiegel" 30. Dez 2016

Tiefkühlpommes sind schon vorfritiert, von daher wäre es unnütz noch Fett zuzugeben. Der einzige Vorteil bei Tefal ist der Rührarm. Ich hatte das gleiche Modell vor 2 Jahren gekauft. Nach 1 Jahr ging der Motor kaputt -> Garantie, ich musste auch einen neuen Rührarm kaufen (15€) weil er nicht mehr richtig eingerastet hat. 1 Jahr darauf hat der Motor nicht mehr erhitzt -> Müll. Zurzeit habe ich die Tristar FR-6990, Tiefkühlpommes sind in 30 min. bei 200 Grad fertig, man muss wegen dem fehlenden Rührarm eben alle 10 minuten die Schüssel "schwenken". Ich würde trotzdem wenn es NUR um Pommes (frisch oder TK) geht zum Tefal greifen, da hier die Ergebnisse die besten waren (Beim Tristar, bzw. allen Geräten ohne Rührarm bleiben Pommesreste VON FRISCHEN KARTOFFELN am Boden kleben).
Bearbeitet von: "Klauniopulotyles" 30. Dez 2016

Bei Philips sind TK-Pommes binnen 12 Minuten fertig und hervorragend. Da brauche ich den Arm einfach nicht, meiner Meinung nach sind die Airfryer von Philips in dem Bereich ungeschlagen 🏼

noobyn00b26. Dezember

Kann jemand berichten wie die im Vergleich zu den Airfryern von Philips abschneidet?

Meine Eltern haben diesen actifry und ich den airfryer von Philips schon seit einigen Jahren.

Airfryer ist besser weil:
-Actifry zermanscht teilweise Pommes
-Motor vom Actifry ist unterdimensioniert. Bei größerer Ladung Pommes dreht sich nix mehr.
-airfryer ist wesentlich schneller und hat ein knusprigeres Ergebnis.

Danke für den Deal!

Überlegen auch schon länger ins eine zu holen. Finde die Ersparnis allerdings nicht wirklich hoch. Für mich persönlich kein Deal.

Kostet in anderen Onlineshops auch unter 100€. Der angezeigte Rabatt zielt auf die UVP. Ist ein super Preis, aber super hot ist er nicht!

OMG diese Friteuse errinnert mich an den Reiskocher den der Herr der Schildkröten beim Mafuba gegen Piccolo eingesetzt hat.

Vielleicht eine total dumme Frage, aber ist das denn nix anderes als ein Backofen im umluftmodus?

FlinkerEurovor 1 h, 3 m

Vielleicht eine total dumme Frage, aber ist das denn nix anderes als ein Backofen im umluftmodus?


Backofen:
- braucht länger
- verbraucht mehr Strom
- erzeugt mehr Hitze in der Küche

Heißluftfritteuse:
- braucht kürzer, aufgrund des Volumens
- liefert ein besseres Ergebnis

Zumal man hierbei nur ab und an durchschütteln und nicht wie beim Backofen alle umdrehen muss, um ein perfekter Ergebnis zu erzielen.
Hier kann man die Vor- und Nachteile ausführlich nachlesen:
heissluft-fritteuse-tests.de/bac…se/
Bearbeitet von: "SeriousBusiness" 30. Dez 2016

Merci, gekauft!

Lestat197726. Dezember

Ich hatte in den letzten Monaten zwei Airfryer und bei beiden waren jeweils Austäusche notwendig, da das Kunststoff vorne am Griff der Hitze nicht standhält und platzt.Würde ich nicht nochmal kaufen !


Mmm dann haben die bei der Airfryer was geändert, hab eine schon seit über ein Jahr und diesbezüglich keinerlei Probleme.

Welches Modell hast du genau?

FlinkerEurovor 1 h, 18 m

Vielleicht eine total dumme Frage, aber ist das denn nix anderes als ein Backofen im umluftmodus?


Ein Backofen hat sowohl Umluft als auch Heisluft Funktion. Beides verschiedene, kann man nicht miteinander vergleichen, wobei zweites definitiv nicht jedes Backofen hat. Die Heisluft hat aber auch heutzutage eine neue Mikrowelle, wie unsere und ja, in der Tefal Fritteuse wird das zeug in Heizer Luft (gefertigt).... nur das es halt nen Rührarm hat und wenig Strom bedarf.

Im Backofen mit Umluft dürfte man doch das gleiche Ergebnis erhalten.

Nur 5 Euro Ersparnis gegenüber dem nächst-günstigeren Preis. Wohl kaum ein Deal bei dem man jetzt unbedingt zuschlagen sollte.

SeriousBusinessvor 2 h, 10 m

Backofen:- braucht länger- verbraucht mehr Strom- erzeugt mehr Hitze in der KücheHeißluftfritteuse: - braucht kürzer, aufgrund des Volumens- liefert ein besseres ErgebnisZumal man hierbei nur ab und an durchschütteln und nicht wie beim Backofen alle umdrehen muss, um ein perfekter Ergebnis zu erzielen. Hier kann man die Vor- und Nachteile ausführlich nachlesen:http://heissluft-fritteuse-tests.de/backofen-vs-heissluftfritteuse/




Die Vergleichsrechnung, die dort präsentiert wird ist totaler Bullshit. Die Stromkosten sind, wenn die Angaben stimmen bei Backofen und Heißluftfriteuse fast genau gleich hoch.

Wenn die anderen Argumente genau soviel Wert haben kann man die Seite getrost in die Tonne werfen.

Wie oft muss ich mit so nem Teil Pommes machen, damit sich der Anschaffungspreis durch die eingesparte Energie im Vergleich zum Backofen amortisiert? ^^

ueberflussvor 13 m

Die Vergleichsrechnung, die dort präsentiert wird ist totaler Bullshit. Die Stromkosten sind, wenn die Angaben stimmen bei Backofen und Heißluftfriteuse fast genau gleich hoch.Wenn die anderen Argumente genau soviel Wert haben kann man die Seite getrost in die Tonne werfen.


Hm.. also beim Backofen wird mit 30 Minuten gerechnet und bei der Heißluftfritteuse mit 15 Minuten. Daher wohl auch die unterschiedlichen Ergebnisse bei den Stromkosten. Die Zeiten liegen an der Zubereitungszeit (ca. 30 beim Backofen und ca. 15 bei der Fritteuse)

styleministervor 9 m

Wie oft muss ich mit so nem Teil Pommes machen, damit sich der Anschaffungspreis durch die eingesparte Energie im Vergleich zum Backofen amortisiert? ^^



Wenn man richtig rechnet wird das nix mit der Amortisation... Die Fritteuse braucht zwar nur die Hälfte der Zeit, hat aber die doppelte Leistung... was da am Ende raus kommt, dafür braucht man nicht studiert haben...

ueberflussvor 21 m

Die Vergleichsrechnung, die dort präsentiert wird ist totaler Bullshit. Die Stromkosten sind, wenn die Angaben stimmen bei Backofen und Heißluftfriteuse fast genau gleich hoch.Wenn die anderen Argumente genau soviel Wert haben kann man die Seite getrost in die Tonne werfen.


Hab es mal mit folgenden Daten gerechnet :
Gerät A mit einem Verbrauch von:0,52 kWh (Tefal 2 in 1)
Gerät B mit einem Verbrauch von:0,82 kWh (x-beliebiger Backofen mit Umluft
Dauer:30 Minuten
Dieser Verbrauch findet an:5 Tagen in der Woche statt
Strompreis:0,28 € pro kWh

Gerät A: in der Woche (an 5 Tagen):2,60 kWh; 0,73 €
Gerät B: in der Woche (an 5 Tagen):4,10 kWh; 1,15 € Mehrkosten: 0,42 € / pro Woche
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text