223°
ABGELAUFEN
Tefal Maxi Fry Fritteuse bei Penny für 34,99€

Tefal Maxi Fry Fritteuse bei Penny für 34,99€

Home & LivingPenny Angebote

Tefal Maxi Fry Fritteuse bei Penny für 34,99€

Preis:Preis:Preis:34,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Penny gibt's den Tefal Maxi Fry Fritteuse von Donnerstag, 15.10.2015 bis Samstag, 17.10.2015 für 34,99€
Ich hab das Teil vor 11 Jahren für 60€ gekauft und bin damit zufrieden. Es passt viel rein und frittiert perfekt. Ich habe uns eine neue gekauft und werde die "alte" entsorgen

TEFAL Fritteuse FF-1000

Leistung ca. 1.900 W
Großes Fassungsvermögen
Für ca. 1,2 kg Frittiergut
Regelbarer Thermostat mit Kontrollleuchte
Metall-Dauerfilter
Alu-Frittierbehälter
Abnehmbarer Deckel, spülmaschinengeeignet
Thermo-Gehäuse
Feinmaschiger Frittierkorb
Griffmulden

Preisvergleich bei Amazon 46,99€

7 Kommentare

Habe ich auch hier stehen. Nicht viel damit gemacht, aber Pommes und so schafft die locker. Nur öfters mal sauber machen, auch außen. Meine will ich gar nicht mehr anfassen.

Svenjoy

Habe ich auch hier stehen. Nicht viel damit gemacht, aber Pommes und so schafft die locker. Nur öfters mal sauber machen, auch außen. Meine will ich gar nicht mehr anfassen.



Deshalb kaufe ich jedes Jahr ne neue... das Bad sieht sonst aus... puuhh!

Auch vorhin zugeschlagen!

Danke hab eine benötigt:p

haben die letztes jahr gekauft - dachte da war sie 29€
die reinigung ist echt etwas nervig, aber so oft nutzen wir sie nicht - wenn dann mal 1-2 wochen am stück

nehmt ihr fett oder öl zum frittieren?

DeaconFrost2k

haben die letztes jahr gekauft - dachte da war sie 29€ die reinigung ist echt etwas nervig, aber so oft nutzen wir sie nicht - wenn dann mal 1-2 wochen am stück nehmt ihr fett oder öl zum frittieren?


Ja

DeaconFrost2k

haben die letztes jahr gekauft - dachte da war sie 29€ die reinigung ist echt etwas nervig, aber so oft nutzen wir sie nicht - wenn dann mal 1-2 wochen am stück nehmt ihr fett oder öl zum frittieren?



Den Deckel und den Einsatz einfach in die Spülmaschine. Wir benutzen immer das flüssige Frittieröl von Lidl:
supermarktcheck.de/pro…oel
Die Fritteuse selber mit Wasser füllen, ein Spülmaschinentab rein und aufkochen lassen. Aufpassen das es nicht Überkocht. Eventuell mit einer Spülbürste etwas nachhelfen. Danach sieht sie wie neu aus

millermgd

Den Deckel und den Einsatz einfach in die Spülmaschine. Wir benutzen immer das flüssige Frittieröl von Lidl: http://www.supermarktcheck.de/product/29871-vita-dor-lidl-frittieroel Die Fritteuse selber mit Wasser füllen, ein Spülmaschinentab rein und aufkochen lassen. Aufpassen das es nicht Überkocht. Eventuell mit einer Spülbürste etwas nachhelfen. Danach sieht sie wie neu aus

klingt interresant, bisher haben wir das öl immer ausgekellt den rest mit küchenpapier ausgewischt und dann mit etwas wasser und fit ausgewischt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text