Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Tefal OptiGrill XL GC722D für 109,99€ oder GC730D OptiGrill+ Smart Kontaktgrill für 118,99€ [Amazon]
1974° Abgelaufen

Tefal OptiGrill XL GC722D für 109,99€ oder GC730D OptiGrill+ Smart Kontaktgrill für 118,99€ [Amazon]

109,99€138,89€-21%Amazon Angebote
Expert (Beta)67
Expert (Beta)
eingestellt am 27. Dez 2019Bearbeitet von:"beymen"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon bekommt ihr gerade den z.B. Tefal OptiGrill XL GC722D Kontaktgrill für 109,99€ inkl. Versand.

PVG liegt bei ca 139€

Details:
  • Automatische Anpassung der Grilltemperatur und Grillzyklen je nach Dicke und Art des Grillguts
  • Lichtindikator zeigt Garzustand des Grillguts an: blutig, medium oder durchgebraten
  • Neun voreingestellte Grillprogramme: Burger, Rotes Fleisch, Sandwiches, Würstchen, Fisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Schwein und Bacon
  • Zwei Zusatzprogramme: Auftau-Funktion sowie ein manuelles Programm, Länge Netzkabel - 0,8 m
  • Das manuelle Programm verfügt über vier einstellbare Temperaturlevel für die Zubereitung von Obst und Gemüse
  • Ca. 800 cm² antihaftbeschichtete Grillfläche - bietet Platz für Mahlzeiten für bis zu acht Personen
  • Um 33% größere Grillfläche gegenüber dem klassischen Optigrill; Leistung: 2,000 Watt
  • Lieferumfang: Tefal GC722D Optigrill+ XL schwarz/silber, Bedienungsanleitung, 4 Rezeptideen zum schnellen Start (weitere Rezepte in der kostenlosen Mein OptiGrill App), Quick-Start-Guide



Tefal GC730D OptiGrill+ Smart Kontaktgrill
Preis: 118,99€
PVG
liegt bei ca 156€


Details:
  • Grillen mit App-Steuerung: Mit der "Mein OptiGrill"-App verfolgen Sie den Garverlauf per Remote-Verbindung, probieren immer wieder neue Rezepte aus und erhalten kontinuierlich Updates
  • Automatische Anpassung der Grilltemperatur und Grillzyklen je nach Dicke und Art des Grillguts. Lichtindikator zeigt Garzustand des Grillguts an: Blutig, medium oder durchgebraten
  • Sechs voreingestellte Grillprogramme: Burger, Geflügel, Sandwiches, Würstchen, Steaks und Fisch + kontinuierliche kostenlose Updates über die App
  • Zwei Zusatzprogramme: Auftau-Funktion sowie ein manuelles Programm mit vier einstellbaren Temperaturstufen, um auch Obst und Gemüse optimal zu grillen
  • Ca. 600 Quadratzentimeter antihaftbeschichtete Grillfläche - bietet Platz für Mahlzeiten für zwei bis vier Personen
  • Lieferumfang: Tefal GC730D Optigrill Smart mit App-Steuerung schwarz/silber, Bedienungsanleitung, 4 Rezeptideen zum schnellen Start (weitere Rezepte in der kostenlosen "Mein OptiGrill" App), Quick-Start-Guide
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Drachibrain27.12.2019 01:09

Kurzversion: Kann nix und taugt nix.Langversion:Grillt auch nicht besser, …Kurzversion: Kann nix und taugt nix.Langversion:Grillt auch nicht besser, als jede Pfanne. Hab das Ding seit 2 Monaten und muss sagen, für mich war es rausgeschmissenes Geld. Viel Hype um eigentlich nix. Allein schon das Farbdingens zum Erkennen des Garzustands ist aus meinen Augen Müll. Wer nicht gerade einen absoluten Blick für Farben hat, verschläft dabei schon mal 30-60 Sekunden, was z.B. bei einem Steak tödlich ist. In der Pfanne gelingt es mir auf den Punkt...


Das Ding piepst sogar, geh lieber Mal zum Arzt wenn du schlecht siehst oder hörst... Brauchst den Leuten das Ding nicht schlecht zu machen wenn du nicht fähig bist... Und bei der Pfanne musst du daneben stehenbleiben. Hier wartest du halt das erste piepsen ab und kannst die Minute oder was warten bis es so ist wie du es haben willst.
Bearbeitet von: "Montiburn21" 27. Dez 2019
Tritonix27.12.2019 00:55

Moin, hast Du einen Vergleich zu einem Beefer was ein Rumpsteak z.B. …Moin, hast Du einen Vergleich zu einem Beefer was ein Rumpsteak z.B. angeht? Bin noch am überlegen ob Beefer oder Kontaktgrill, Danke


Leider nein, da man aber den Garpunkt auch manuell wählen kann, wird es wie auf Wunsch. Wichtig ist aber beim Opti, dass das Fleisch möglichst gleich dick ist an allen Stellen. Kann mir aber gut vorstellen, dass es im Beefer noch besser wird durch die höhere Hitze. Ich mache zwei Mal die Woche Lachs auf dem Opti. Lasse ihn ganz durchlaufen und lasse ihn dann ausgeschaltet noch 2-3 Minuten drauf. Drücke nochmal bissi fester auf den Deckel, so löst sich das Fleisch von der Haut unten. Burger werden auch mega gut. Habe bisher immer Komplimente für die bekommen und bin jetzt nicht der allerbeste Koch aber auch nicht schlecht

Was aber ebenfalls ein sehr guter Kauf war, war die Snack&Back Schale, allerdings auch als Deal für um die 30€. Darin machen wir gerne Zucchini Lasagne mit Vollkorn Blättern oder auch ohne.

24440220.jpg
24440220.jpg24440220.jpg24440220.jpg
Die Schale ist halt echt groß
Bearbeitet von: "Montiburn21" 27. Dez 2019
24440679.jpg24440679.jpg24440679-aJCOP.jpg
Kann den Optigrill ebenfalls empfehlen.
Wir benutzen das Teil ständig auf der Arbeit. Man muss aber wirklich darauf achten, das man das Fleisch nicht zu dünn schneidet da es sonst wirklich zu schnell durch wird. Der Farbring najo funktioniert eigentlich ganz gut aber Fakt ist, das Medium Piepen ist zu spät, man muss das Fleisch vorher raus holen wenn man es wirklich schön rosa haben möchte.

Was uns besonders aufgefallen ist, die verschiedene Qualität vom Fleisch. Die besten Ergebnisse haben wir mit hochwertigeren Fleisch aus dem Großhandel gemacht.

Wir lieben Schweinefilet im Bacon-Mantel. Benutze dort dennoch die Rinder Einstellung. Beim Rind heizt er stärker hoch - es wird knuspriger.

Garstufen sind letztendlich auch etwas Erfahrung, die man aber schnell bekommt.
Bearbeitet von: "HabenIstBesserAlsBrauchen" 27. Dez 2019
Montiburn2127.12.2019 01:52

Das Ding piepst sogar, geh lieber Mal zum Arzt wenn du schlecht siehst …Das Ding piepst sogar, geh lieber Mal zum Arzt wenn du schlecht siehst oder hörst... Brauchst den Leuten das Ding nicht schlecht zu machen wenn du nicht fähig bist... Und bei der Pfanne musst du daneben stehenbleiben. Hier wartest du halt das erste piepsen ab und kannst die Minute oder was warten bis es so ist wie du es haben willst.


Jepp...es piept, wenn es von einer Garstufe zur nächsten springt und was ist dazwischen? Lt. Deiner Logik wäre die Farbanzeige dann ja völlig überflüssig. Ich mach das Gerät nicht schlecht...ich würde es viel lieber grottenschlecht machen. Kann gern noch einen drauf setzen. Echte Steakliebhaber wollen ihr Fleisch innen saftig und außen schön braun und kross. Der Optigrill zaubert Dir maximal süffendes Kochfleisch mit 3 winzig kleinen, braunen Streifen auf jeder Seite. Bäh...Eine Vergewaltigung für jedes Steak.
67 Kommentare
Hot
Leider nicht in schwarz
Wow was ein Preis, es sollte stark Brennen hier!! Würde ihn immer und immer wieder kaufen. Vor allem zu dem Kurs
Hab ihn Ende November für 129€ gekauft, jetzt noch mal 20 Euro günstiger. Perfekt, danke!
mn2k1427.12.2019 00:35

Hab ihn Ende November für 129€ gekauft, jetzt noch mal 20 Euro günstiger. P …Hab ihn Ende November für 129€ gekauft, jetzt noch mal 20 Euro günstiger. Perfekt, danke!


Brauchst du einen zweiten?
Montiburn2127.12.2019 00:21

Wow was ein Preis, es sollte stark Brennen hier!! Würde ihn immer und …Wow was ein Preis, es sollte stark Brennen hier!! Würde ihn immer und immer wieder kaufen. Vor allem zu dem Kurs


Moin, hast Du einen Vergleich zu einem Beefer was ein Rumpsteak z.B. angeht? Bin noch am überlegen ob Beefer oder Kontaktgrill, Danke
Kurzversion: Kann nix und taugt nix.

Langversion:
Grillt auch nicht besser, als jede Pfanne. Hab das Ding seit 2 Monaten und muss sagen, für mich war es rausgeschmissenes Geld. Viel Hype um eigentlich nix. Allein schon das Farbdingens zum Erkennen des Garzustands ist aus meinen Augen Müll. Wer nicht gerade einen absoluten Blick für Farben hat, verschläft dabei schon mal 30-60 Sekunden, was z.B. bei einem Steak tödlich ist. In der Pfanne gelingt es mir auf den Punkt...
Danke, habe den Smarten soeben bestellt bin sehr gespannt.
midragnarok27.12.2019 00:54

Brauchst du einen zweiten?


Nee aber da der erste ein Weihnachtsgeschenk war kann ich den jetzt tauschen und hab 20€ gespart. Nimmt man gerne mit ;-)
Tritonix27.12.2019 00:55

Moin, hast Du einen Vergleich zu einem Beefer was ein Rumpsteak z.B. …Moin, hast Du einen Vergleich zu einem Beefer was ein Rumpsteak z.B. angeht? Bin noch am überlegen ob Beefer oder Kontaktgrill, Danke


Leider nein, da man aber den Garpunkt auch manuell wählen kann, wird es wie auf Wunsch. Wichtig ist aber beim Opti, dass das Fleisch möglichst gleich dick ist an allen Stellen. Kann mir aber gut vorstellen, dass es im Beefer noch besser wird durch die höhere Hitze. Ich mache zwei Mal die Woche Lachs auf dem Opti. Lasse ihn ganz durchlaufen und lasse ihn dann ausgeschaltet noch 2-3 Minuten drauf. Drücke nochmal bissi fester auf den Deckel, so löst sich das Fleisch von der Haut unten. Burger werden auch mega gut. Habe bisher immer Komplimente für die bekommen und bin jetzt nicht der allerbeste Koch aber auch nicht schlecht

Was aber ebenfalls ein sehr guter Kauf war, war die Snack&Back Schale, allerdings auch als Deal für um die 30€. Darin machen wir gerne Zucchini Lasagne mit Vollkorn Blättern oder auch ohne.

24440220.jpg
24440220.jpg24440220.jpg24440220.jpg
Die Schale ist halt echt groß
Bearbeitet von: "Montiburn21" 27. Dez 2019
Drachibrain27.12.2019 01:09

Kurzversion: Kann nix und taugt nix.Langversion:Grillt auch nicht besser, …Kurzversion: Kann nix und taugt nix.Langversion:Grillt auch nicht besser, als jede Pfanne. Hab das Ding seit 2 Monaten und muss sagen, für mich war es rausgeschmissenes Geld. Viel Hype um eigentlich nix. Allein schon das Farbdingens zum Erkennen des Garzustands ist aus meinen Augen Müll. Wer nicht gerade einen absoluten Blick für Farben hat, verschläft dabei schon mal 30-60 Sekunden, was z.B. bei einem Steak tödlich ist. In der Pfanne gelingt es mir auf den Punkt...


Das Ding piepst sogar, geh lieber Mal zum Arzt wenn du schlecht siehst oder hörst... Brauchst den Leuten das Ding nicht schlecht zu machen wenn du nicht fähig bist... Und bei der Pfanne musst du daneben stehenbleiben. Hier wartest du halt das erste piepsen ab und kannst die Minute oder was warten bis es so ist wie du es haben willst.
Bearbeitet von: "Montiburn21" 27. Dez 2019
Montiburn2127.12.2019 01:52

Das Ding piepst sogar, geh lieber Mal zum Arzt wenn du schlecht siehst …Das Ding piepst sogar, geh lieber Mal zum Arzt wenn du schlecht siehst oder hörst... Brauchst den Leuten das Ding nicht schlecht zu machen wenn du nicht fähig bist... Und bei der Pfanne musst du daneben stehenbleiben. Hier wartest du halt das erste piepsen ab und kannst die Minute oder was warten bis es so ist wie du es haben willst.


Jepp...es piept, wenn es von einer Garstufe zur nächsten springt und was ist dazwischen? Lt. Deiner Logik wäre die Farbanzeige dann ja völlig überflüssig. Ich mach das Gerät nicht schlecht...ich würde es viel lieber grottenschlecht machen. Kann gern noch einen drauf setzen. Echte Steakliebhaber wollen ihr Fleisch innen saftig und außen schön braun und kross. Der Optigrill zaubert Dir maximal süffendes Kochfleisch mit 3 winzig kleinen, braunen Streifen auf jeder Seite. Bäh...Eine Vergewaltigung für jedes Steak.
Drachibrain27.12.2019 02:01

Jepp...es piept, wenn es von einer Garstufe zur nächsten springt und was …Jepp...es piept, wenn es von einer Garstufe zur nächsten springt und was ist dazwischen? Lt. Deiner Logik wäre die Farbanzeige dann ja völlig überflüssig. Ich mach das Gerät nicht schlecht...ich würde es viel lieber grottenschlecht machen. Kann gern noch einen drauf setzen. Echte Steakliebhaber wollen ihr Fleisch innen saftig und außen schön braun und kross. Der Optigrill zaubert Dir maximal süffendes Kochfleisch mit 3 winzig kleinen, braunen Streifen auf jeder Seite. Bäh...Eine Vergewaltigung für jedes Steak.


PS: Da Du ja so groß mit Fotos bist und das Ding hier, im Gegensatz zu mir, förmlich anzupreisen scheinst...zeig uns allen doch mal bitte ein Steakfoto 😁
Der ist Mega. Gestern Abend noch steaks mit zubereitet. Kaufen lohnt sich.
Endlich in der xl Version, Vielen Dank.
Montiburn2127.12.2019 01:51

Leider nein, da man aber den Garpunkt auch manuell wählen kann, wird es …Leider nein, da man aber den Garpunkt auch manuell wählen kann, wird es wie auf Wunsch. Wichtig ist aber beim Opti, dass das Fleisch möglichst gleich dick ist an allen Stellen. Kann mir aber gut vorstellen, dass es im Beefer noch besser wird durch die höhere Hitze. Ich mache zwei Mal die Woche Lachs auf dem Opti. Lasse ihn ganz durchlaufen und lasse ihn dann ausgeschaltet noch 2-3 Minuten drauf. Drücke nochmal bissi fester auf den Deckel, so löst sich das Fleisch von der Haut unten. Burger werden auch mega gut. Habe bisher immer Komplimente für die bekommen und bin jetzt nicht der allerbeste Koch aber auch nicht schlecht Was aber ebenfalls ein sehr guter Kauf war, war die Snack&Back Schale, allerdings auch als Deal für um die 30€. Darin machen wir gerne Zucchini Lasagne mit Vollkorn Blättern oder auch ohne.[Bild] [Bild] [Bild] [Bild] Die Schale ist halt echt groß


Sieht lecker aus! Ich komme vorbei!
Hot
24440679.jpg24440679.jpg24440679-aJCOP.jpg
Kann den Optigrill ebenfalls empfehlen.
Wir benutzen das Teil ständig auf der Arbeit. Man muss aber wirklich darauf achten, das man das Fleisch nicht zu dünn schneidet da es sonst wirklich zu schnell durch wird. Der Farbring najo funktioniert eigentlich ganz gut aber Fakt ist, das Medium Piepen ist zu spät, man muss das Fleisch vorher raus holen wenn man es wirklich schön rosa haben möchte.

Was uns besonders aufgefallen ist, die verschiedene Qualität vom Fleisch. Die besten Ergebnisse haben wir mit hochwertigeren Fleisch aus dem Großhandel gemacht.

Wir lieben Schweinefilet im Bacon-Mantel. Benutze dort dennoch die Rinder Einstellung. Beim Rind heizt er stärker hoch - es wird knuspriger.

Garstufen sind letztendlich auch etwas Erfahrung, die man aber schnell bekommt.
Bearbeitet von: "HabenIstBesserAlsBrauchen" 27. Dez 2019
Drachibrain27.12.2019 02:01

Jepp...es piept, wenn es von einer Garstufe zur nächsten springt und was …Jepp...es piept, wenn es von einer Garstufe zur nächsten springt und was ist dazwischen? Lt. Deiner Logik wäre die Farbanzeige dann ja völlig überflüssig. Ich mach das Gerät nicht schlecht...ich würde es viel lieber grottenschlecht machen. Kann gern noch einen drauf setzen. Echte Steakliebhaber wollen ihr Fleisch innen saftig und außen schön braun und kross. Der Optigrill zaubert Dir maximal süffendes Kochfleisch mit 3 winzig kleinen, braunen Streifen auf jeder Seite. Bäh...Eine Vergewaltigung für jedes Steak.


Also meine Steaks werden innen medium wie ich es gerne hätte und außen schön gegrillt. Keine Ahnung wo deine Unfähigkeit liegt?!
Drachibrain27.12.2019 02:04

PS: Da Du ja so groß mit Fotos bist und das Ding hier, im Gegensatz zu …PS: Da Du ja so groß mit Fotos bist und das Ding hier, im Gegensatz zu mir, förmlich anzupreisen scheinst...zeig uns allen doch mal bitte ein Steakfoto 😁


Schade daß ich keins zur Hand habe, bin der einzige große Fleischesser Zuhause. Aber alleine der Kommentar unter deinem und ein wohl Haufen anderer bekommen es hin. Hier Mal ein paar Lernvideos für dich google.com/sea…ICA
HabenIstBesserAlsBrauchen27.12.2019 06:51

[Bild] [Bild] [Bild] Kann den Optigrill ebenfalls empfehlen.Wir benutzen …[Bild] [Bild] [Bild] Kann den Optigrill ebenfalls empfehlen.Wir benutzen das Teil ständig auf der Arbeit. Man muss aber wirklich darauf achten, das man das Fleisch nicht zu dünn schneidet da es sonst wirklich zu schnell durch wird. Der Farbring najo funktioniert eigentlich ganz gut aber Fakt ist, das Medium Piepen ist zu spät, man muss das Fleisch vorher raus holen wenn man es wirklich schön rosa haben möchte.Was uns besonders aufgefallen ist, die verschiedene Qualität vom Fleisch. Die besten Ergebnisse haben wir mit hochwertigeren Fleisch aus dem Großhandel gemacht. Wir lieben Schweinefilet im Bacon-Mantel. Benutze dort dennoch die Rinder Einstellung. Beim Rind heizt er stärker hoch - es wird knuspriger. Garstufen sind letztendlich auch etwas Erfahrung, die man aber schnell bekommt.


Kann ich so bestätigen und hätte ich oben auch erwähnen sollen. Nicht nur gleich Dick sollte es sein sondern auch nicht zu dünn und ja die Qualität macht sehr viel aus! Bacon alleine wird aber komischerweise mega gut, obwohl so dünn. Ein bisschen Übung braucht man mit dem Teil aber schon, stimmt.
Hat einer Erfahrung mit dem 730D? Lohnt sich das oder nur Spielerei? Unsere Küche ist auch nicht sehr groß. Der 722D ist schon ein riesenteil schätze ich

Edit: Hab mir mal die App angeschaut. Scheint sich nicht zu lohnen. 40 Rezepte. Und die kann ich auch gerade selbst steuern
Bearbeitet von: "Gnter.Gntersen" 27. Dez 2019
zu welchem würdet ihr denn greifen?
könnt ihr den 730d mit smart Funktion empfehlen?
Drachibrain27.12.2019 02:04

PS: Da Du ja so groß mit Fotos bist und das Ding hier, im Gegensatz zu …PS: Da Du ja so groß mit Fotos bist und das Ding hier, im Gegensatz zu mir, förmlich anzupreisen scheinst...zeig uns allen doch mal bitte ein Steakfoto 😁


natürlich übertreibt er
aber es steckt leider doch etwas wahrheit dahinter bei dem was er sagt

ein wirklich richtig geiles steak bekommt man mit dem ding nicht hin ...
zumindest dann nicht wenn man es eher etwas kross/knusprig mag also jeder wird mit dem teil sicher nicht glücklich
klar ist auch übertrieben wenn er schreibt es würde wie gekocht schmecken aber leider geht es in die richtung
das ding hat einfach zu wenig power
dünnes fleisch kann man aber wirklich nicht mal gut zubereiten da innen durch und außen fast nicht angebraten
Bearbeitet von: "betei33" 27. Dez 2019
Kommentar meiner Freundin über den Opti Smart, den ich im Sommer abgegriffen habe: die am besten investierten 100€ seit langem!
Mal ne Frage..wir haben den Grill auch...soweit ganz zufrieden. Aber so dunkle Grillstreifen für das Aroma bekommt das Vieh bei uns nicht hin.

Obwohl wir alles nach Anweisung anwenden. Jemand ähnliche Erfahrung gemacht? und oder ne Idee?
Wir haben den 712D aus der missglückten Best for Friends Aktion und sind auch sehr zufrieden. Einzig die Grillstreifen werden nicht so dolle. Was oft gar nicht beachtet wird: außer den Grillplatten wird fast nix dreckig. Wenn man sonst ein paar Steaks in der öligen Pfanne gebraten hat, musste man die halbe Küche sauber machen.
Anfangs des Monats erst den 712 D gekauft und noch nicht ausprobiert. Vom Nutzungsverhalten sollte ich gleich den 722D kaufen... oder?
swifty27.12.2019 10:00

Wir haben den 712D aus der missglückten Best for Friends Aktion und sind …Wir haben den 712D aus der missglückten Best for Friends Aktion und sind auch sehr zufrieden. Einzig die Grillstreifen werden nicht so dolle. Was oft gar nicht beachtet wird: außer den Grillplatten wird fast nix dreckig. Wenn man sonst ein paar Steaks in der öligen Pfanne gebraten hat, musste man die halbe Küche sauber machen.


Fellhummel27.12.2019 09:40

Mal ne Frage..wir haben den Grill auch...soweit ganz zufrieden. Aber so …Mal ne Frage..wir haben den Grill auch...soweit ganz zufrieden. Aber so dunkle Grillstreifen für das Aroma bekommt das Vieh bei uns nicht hin. Obwohl wir alles nach Anweisung anwenden. Jemand ähnliche Erfahrung gemacht? und oder ne Idee?



genau das ist halt das problem bei diesem elektrogrill
der hat einfach zu wenig power
wenn du dein fleisch nicht durch haben willst oder dünnes fleisch anbrätst geht das nicht verbünftig mit dem grillstreifen

kann ich nicht bestätigen
bei mir spritzt es überall raus selbst bei nur einem steak in der mitte
und die beiden grillplatten alleine sind zumindest bei mir schon mehr arbeit als das kochfeld und die pfanne zu reinigen
Bearbeitet von: "betei33" 27. Dez 2019
Montiburn2127.12.2019 01:51

Leider nein, da man aber den Garpunkt auch manuell wählen kann, wird es …Leider nein, da man aber den Garpunkt auch manuell wählen kann, wird es wie auf Wunsch. Wichtig ist aber beim Opti, dass das Fleisch möglichst gleich dick ist an allen Stellen. Kann mir aber gut vorstellen, dass es im Beefer noch besser wird durch die höhere Hitze. Ich mache zwei Mal die Woche Lachs auf dem Opti. Lasse ihn ganz durchlaufen und lasse ihn dann ausgeschaltet noch 2-3 Minuten drauf. Drücke nochmal bissi fester auf den Deckel, so löst sich das Fleisch von der Haut unten. Burger werden auch mega gut. Habe bisher immer Komplimente für die bekommen und bin jetzt nicht der allerbeste Koch aber auch nicht schlecht Was aber ebenfalls ein sehr guter Kauf war, war die Snack&Back Schale, allerdings auch als Deal für um die 30€. Darin machen wir gerne Zucchini Lasagne mit Vollkorn Blättern oder auch ohne.[Bild] [Bild] [Bild] [Bild] Die Schale ist halt echt groß


Danke schön
Ist schon ein ganz okayes Teil! Allerdings ist es bei mir schon seit ein paar Monaten im Schrank, da ich einfach lieber Herd & Ofen nutze
Bestellt, danke
Beste Investition des letzten Jahres. Richtig gutes Teil!
Drachibrain27.12.2019 02:01

Jepp...es piept, wenn es von einer Garstufe zur nächsten springt und was …Jepp...es piept, wenn es von einer Garstufe zur nächsten springt und was ist dazwischen? Lt. Deiner Logik wäre die Farbanzeige dann ja völlig überflüssig. Ich mach das Gerät nicht schlecht...ich würde es viel lieber grottenschlecht machen. Kann gern noch einen drauf setzen. Echte Steakliebhaber wollen ihr Fleisch innen saftig und außen schön braun und kross. Der Optigrill zaubert Dir maximal süffendes Kochfleisch mit 3 winzig kleinen, braunen Streifen auf jeder Seite. Bäh...Eine Vergewaltigung für jedes Steak.


Richtig widerliche Art zu kommentieren hast du. Wenn du deine Steaks so wunderbar in der Pfanne brätst dann frage ich mich wieso du überhaupt so viel Geld für ein Zusatzgerät ausgibst. Ich persönlich brate auch gerne in der Pfanne, meine Freundin wiederum findet den Optigrill super da man eben nichts mehr wenden muss und nach paar Malen auch das Timing raus hat.

Stelle mir hier eher die Frage ob du keine anderen Probleme hast, wenn du es offenbar nötig hast ein Produkt auf so eine unangenehme Art und Weise schlecht zu reden, mit dem andere mehr als zufrieden sind
Bearbeitet von: "schnaeppchenkrokodeal" 27. Dez 2019
Dankeee
schnaeppchenkrokodeal27.12.2019 11:29

Richtig widerliche Art zu kommentieren hast du. Wenn du deine Steaks so …Richtig widerliche Art zu kommentieren hast du. Wenn du deine Steaks so wunderbar in der Pfanne brätst dann frage ich mich wieso du überhaupt so viel Geld für ein Zusatzgerät ausgibst. Ich persönlich brate auch gerne in der Pfanne, meine Freundin wiederum findet den Optigrill super da man eben nichts mehr wenden muss und nach paar Malen auch das Timing raus hat.Stelle mir hier eher die Frage ob du keine anderen Probleme hast, wenn du es offenbar nötig hast ein Produkt auf so eine unangenehme Art und Weise schlecht zu reden, mit dem andere mehr als zufrieden sind


Und wieder andere sind damit halt nicht zufrieden...so einfach ist das. Ich finde an dem Kommentar auch überhaupt nix wiederlich. Und um Deine Frage zu beantworten, ich nutze das Gerät nicht mehr und werde es verkaufen, eben weil es mich und andere auch, absolut nicht überzeugt. Dank Leuten, die das Teil absolut Top finden (zum Glück gibt es diese ja auch) werde ich dafür noch einen guten Preis bekommen und brauch ihn nicht wegwerfen.
betei3327.12.2019 08:55

natürlich übertreibt er aber es steckt leider doch etwas wahrheit dahinter …natürlich übertreibt er aber es steckt leider doch etwas wahrheit dahinter bei dem was er sagtein wirklich richtig geiles steak bekommt man mit dem ding nicht hin ...zumindest dann nicht wenn man es eher etwas kross/knusprig mag also jeder wird mit dem teil sicher nicht glücklichklar ist auch übertrieben wenn er schreibt es würde wie gekocht schmecken aber leider geht es in die richtungdas ding hat einfach zu wenig powerdünnes fleisch kann man aber wirklich nicht mal gut zubereiten da innen durch und außen fast nicht angebraten


Komisch, erst letztens ein Prachtsteak damit gemacht. Nur vergessen ein Foto davon zu machen sonst hätte ich es dir präsentiert

In einem Punkt muss ich dir aber Recht geben, dass Fleisch benötigt schon eine gewisse dicke. Dünnere Steaks werden meist nicht wirklich gut.
Habe den Grill auch seit einigen Monaten und er ist was Steaks angeht GOLD wert!!!
Niemals zuvor habe ich auf einer Pfanne so auf den Punkt gegarte geniale Steaks hinbekommen und seitdem wir den Grill haben essen wir nun fast wöchenlich perfekte Steaks!
Klare Kaufempfehlung für jeden Steakliebhaber!
LG
msd200227.12.2019 12:06

Komisch, erst letztens ein Prachtsteak damit gemacht. Nur vergessen ein …Komisch, erst letztens ein Prachtsteak damit gemacht. Nur vergessen ein Foto davon zu machen sonst hätte ich es dir präsentiert In einem Punkt muss ich dir aber Recht geben, dass Fleisch benötigt schon eine gewisse dicke. Dünnere Steaks werden meist nicht wirklich gut.


das foto allein sagt ja auch nicht viel aus;)
ich kann mit dem teil auch ein steak so braten dass es gut aus sieht aber besonders gut schmecken tut es deswgen nicht
weil es dann sehr wahrscheinlich durch ist
wenn man hingegen ein 4cm brocken reinlegt bekommt man es schon hin dass es innen noch nicht durchgebraten ist

was einige hier vielleicht etwas falsch verstehen
keiner sagt das man das damit gebratene fleisch nicht essen kann oder nicht schmeckt
aber es schmeckt eben nicht so gut wie wenn man es mit einer guter pfanne und herd braten würde
und ganz ehrlich das wenden dauert 2 sekunden dafür putz man 5 minuten weniger ...

die pfanne war est wieder im angebot für 35€
mydealz.de/dea…485
deutlich billiger wenn man schon einen herd hat und deutlich besser
Bearbeitet von: "betei33" 27. Dez 2019
Also ich hab den normalen in schwarz und ich liebe ihn. Mehrfach die Woche im Gebrauch. Steaks, Rinder Pallats für Burger, Sandwiches, Fisch. Anmachen, ins Wohnzimmer gehen Serie gucken, warten bis es piept und Essen abholen. Einfach, für mich perfekt zubereitet, praktisch und schnell. Was will man mehr.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text