187°
Tefal Secure 5 Schnellkochtopf [Lokal Ludwigsburg?]

Tefal Secure 5 Schnellkochtopf [Lokal Ludwigsburg?]

Home & LivingPenny Angebote

Tefal Secure 5 Schnellkochtopf [Lokal Ludwigsburg?]

Preis:Preis:Preis:29,90€
Gerade im Penny-Markt in Pattonville (Remseck) gesehen:
Ein 6L Schnellkochtopf von Tefal.
Idealo: 68,50
4,3 Sterne bei Amazon

Stehen ca. 20 Stück rum im Eck kurz vor der Kasse.
Steht nicht im Prospekt, weiß also nicht ob andere Märkte das Ding auch führen.

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

21 Kommentare

Scheint es öfter zu geben ( Preis ist gut )
mydealz.de/dea…205

littlekater

Scheint es öfter zu geben http://www.mydealz.de/deals/lokal-penny-angelbachtal-tefal-secure-5-schnellkochtopf-22cm-6-l-620205



Yepp ... wollte ich auch gerade posten. (_;)

In diesem Leben werde ich nicht mehr verstehen, wofür man sowas braucht.

JulsG

In diesem Leben werde ich nicht mehr verstehen, wofür man sowas braucht.



um z.b. ruckzuck Kartoffeln zu kochen oder Maiskolben. gelingt damit immer 1a

JulsG

In diesem Leben werde ich nicht mehr verstehen, wofür man sowas braucht.



Na dann lass dir gesagt sein, schneller lassen sich bspw. keine frische Hühnersupper / Rindfleischsuppe für den Hausgebrauch kochen. Frisches Suppenhuhn vom Bauern, 30 Minuten und fertisch!

Unser guter von Silit Schnellkochtopf mit 4,5 Liter ist neben dem 12 Liter Kochtopf andauernd im Einsatz.

JulsG

In diesem Leben werde ich nicht mehr verstehen, wofür man sowas braucht.


Aber ich bekomme die Suppe dadrin doch nichtmal umgerührt?!

JulsG

In diesem Leben werde ich nicht mehr verstehen, wofür man sowas braucht.




Einfach feste schütteln, dann aber volle Deckung X)

JulsG

In diesem Leben werde ich nicht mehr verstehen, wofür man sowas braucht.



Das werde ich in diesem Leben nicht mehr verstehen, warum Du die Suppe während des Kochens umrühren möchtest.

weiß jmd ob Penny in München dieses Angebot auch hat?

Habe den seit einem Jahr im Einsatz und bin super zufrieden. Wer noch keinen Schnellkochtopf hat und sucht, zuschlagen!

So'n Schnellkochtopf ist perfekt für Gulasch, z.B. dieses hier: Rezept
Das muss ja sonst stundenlang kochen, um zart zu sein.
Oder für schonend gegartes Gemüse, wie Blumenkohl oder Spargel.

ist das der penny in der kennedy strasse?

JulsG

In diesem Leben werde ich nicht mehr verstehen, wofür man sowas braucht.



zB. Hierfür

Sehr guter Preis, wir haben bei KODI für 40€ damals gekauft. Bei Penny in Düsseldorf gab es den, aber für 50€

Cerebro1

ist das der penny in der kennedy strasse?



Jep!

War soeben dort, hab 2 mitgenommen, sind immer noch circa 20-25 Stück dort.

Preis ist hot!!

Hot & top zur Endlagerung von Atommüll m.spiegel.de/wis…tml

Super Preis! Ideal für alle Gerichte die geschmort werden müssen. Aber auch für Brühe top, da lohnt sich das selber kochen.

OMG hat das jemand in Hamburg schon gesichtet? Tefal und 6 Liter wären ja schon ganz ordentlich und der Preis echt Hot.

JulsG

In diesem Leben werde ich nicht mehr verstehen, wofür man sowas braucht.



Das ist auch nicht mehr notwendig! Du bist das nur so von den offenen Töpfen gewohnt, das sich der Inhalt unten festsetzt. Je schwerer die Zutaten etwa Bohnen, KussKuss (jaa, falsch geschrieben) Hafergrütze, Kartoffeln... umso mehr sinken sie nach unten und könnten bei längerem Kocheinsatz anpappen wenn nicht gerührt wird.

Hier steht der Innenraum aber so unter Druck, das sehr viel mehr Blubber entsteht als du gewohnt bist. Die befördern von selbst die Schwebeteile immer wieder nach oben, da ist die quasi Autoumrührung inklusive Gleichzeitig wird alles viel schneller gar und verkürzt die Kochzeit, also auch das Anpapprisiko bei vollgesaugten Schwebeteilen.

Je nach Gericht bevorzuge ich aber trotzdem die offene Handarbeit. Selbst wenn ich die exakte Gewürzmenge blind beherrsche, auch bei variabler Endproduktmenge und dadurch ein Abschmecken oder sonstige Kontrolle garnicht mehr nötig hätte. Wenn es mir halt um Feinstjustierungen alle Art geht, da will ich schon näher dran sein und die Nahrung/Zutaten auch fühlen können... sie verstehen schon.

Ansonsten ist das Ding für viele Standardgerichte einfach Top und ein echter Zeitkiller und Geldsparer (Stromkosten) kannst ungefähr von 50-60% weniger bzw. schneller ausgehen... zumind. bei meinen Topfgerichten, je nach Gericht soll auch noch mehr gehen.

JulsG

In diesem Leben werde ich nicht mehr verstehen, wofür man sowas braucht.



Aaah. Sehr gut.
Vielen Dank

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text