Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Tefal So Tough Bratpfanne 20 cm für 15€ (Amazon Prime)
291° Abgelaufen

Tefal So Tough Bratpfanne 20 cm für 15€ (Amazon Prime)

15€32,98€-55%Amazon Angebote
50
eingestellt am 20. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moinsen, bei Amazon erhaltet ihr die Tefal So Tough Bratpfanne 20 cm für 15€ inkl. Versand als Prime Kunde. Amazon Kunden vergeben im schnitt 4 von 5 Sterne.

Preisvergleich 32,98€

Die Tefal So Tough Pfannen sind besonders robust und dank der Dicke des Materials exzellente Wärmespeicher. Sie eignen sich daher ideal für das tägliche Kochen und besonders für das schonende Braten sowie für Schmorgerichte. Der verstärkte Rand trägt zusätzlich zur Stabilität und Haltbarkeit der Pfanne bei und ermöglicht ein sauberes und einfaches Ausgießen und Servieren. Der weltweit erste in die Pfanne integrierte Temperaturanzeiger! Er zeigt an, wann die Pfanne die optimale Brattemperatur erreicht hat. Die Pfanne ist geeignet für alle Herdarten, inklusive Induktion.

  • Material: Aluminium
  • Ausstattung Außen: Tefal Antihaft-Beschichtung
  • Ausstattung Innen: Widerstandsfähige Tefal Titanium Pro Antihaft-Versiegelung, verstärkt durch extraharte mineralische Hartgrundierung mit Titan und Topcoat
  • Die ideale Pfanne für Gesundheit und Umwelt: Sichere Antihaft-Versiegelung und recyclingfähiges Produkt
  • Boden: Starker, langlebiger Induktions-Kapselboden für perfekte Hitzeverteilung und optimale Planstabilität
  • Griff: Ergonomischer Thermokunststoff-Griff
  • Herdarten: Geeignet für alle Herdarten, inklusive Induktion; Backofengeeignet bis maximal 175°C
  • Farbe: Schwarz

1422727.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Schon kalt wegen des Bildes
Bearbeitet von: "kingdealer16" 20. Aug
Stormer20.08.2019 16:16

Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin …Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin immernoch auf der Suche nach einer guten und langlebigen Bratpfanne. Tipps gerne zu mir, danke



Ich habe etliche Marken durch und bin zu dem Ergebnis gekommen:
Jede Antihaft-beschichtete Pfanne (völlig egal ob Ilaflon, teflon, Keramik etc...) gibt irgendwann auf. Die einen etas früher, die anderen etwas später.

Bei täglicher Anwendung und Reinigung von Hand ca. 1 bis 1,5 Jahre, dann tritt Verfärbung ein und die Antihaft-Wirkung schwindet. Und zwar in jeder Preislage.

Resumee:
Ich kaufe immer günstige Keramikpfannen über AMAZON um 20 bis 30 Euro, tausche die innerhalb der Gewährleistung über den Verkäufer und kaufe dann ggf. nach zwei Jahren neu, wenn die Gewährleistung scheitert / verstrichen ist.
Gleiches gilt also auch für TEFAL. 15€ kann man machen.
Die sind wie gesagt nicht besser oder schlechter als andere Antihaft-beschichtete Pfannen.
kingdealer1620.08.2019 16:15

Schon kalt wegen dem Bild


Absolut, aber bitte mach doch aus "wegen dem Bild" wegen des Bildes" ......nicht falsch verstehen, nur ein kleiner Hinweis...
Stormer20.08.2019 16:16

Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin …Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin immernoch auf der Suche nach einer guten und langlebigen Bratpfanne. Tipps gerne zu mir, danke



Definitiv Woll, wenn auch etwas teurer.
50 Kommentare
Nur echt für harte Köche oder wie
Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin immernoch auf der Suche nach einer guten und langlebigen Bratpfanne. Tipps gerne zu mir, danke
Ich probiere sie mal. Kann auch Induktion - Lieferung aber erst in 1-2 Monaten. Vielleicht...
Stormer20.08.2019 16:16

Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin …Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin immernoch auf der Suche nach einer guten und langlebigen Bratpfanne. Tipps gerne zu mir, danke



Definitiv Woll, wenn auch etwas teurer.
20 cm ist eben auch arg klein.
Schon kalt wegen des Bildes
Bearbeitet von: "kingdealer16" 20. Aug
one33720.08.2019 16:18

Definitiv Woll, wenn auch etwas teurer.


Etwas...😁 Vielleicht ist sie es wert.
one33720.08.2019 16:18

Definitiv Woll, wenn auch etwas teurer.


Aber meiner Meinung den Preis definitiv Wert! Vor allem den abnehmbaren Griff finde ich super.
Wie oft wird diese drecks Pfanne jetzt hier noch als Deal gepostet?
Stormer20.08.2019 16:16

Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin …Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin immernoch auf der Suche nach einer guten und langlebigen Bratpfanne. Tipps gerne zu mir, danke


Woll
Stormer20.08.2019 16:16

Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin …Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin immernoch auf der Suche nach einer guten und langlebigen Bratpfanne. Tipps gerne zu mir, danke



Ich habe etliche Marken durch und bin zu dem Ergebnis gekommen:
Jede Antihaft-beschichtete Pfanne (völlig egal ob Ilaflon, teflon, Keramik etc...) gibt irgendwann auf. Die einen etas früher, die anderen etwas später.

Bei täglicher Anwendung und Reinigung von Hand ca. 1 bis 1,5 Jahre, dann tritt Verfärbung ein und die Antihaft-Wirkung schwindet. Und zwar in jeder Preislage.

Resumee:
Ich kaufe immer günstige Keramikpfannen über AMAZON um 20 bis 30 Euro, tausche die innerhalb der Gewährleistung über den Verkäufer und kaufe dann ggf. nach zwei Jahren neu, wenn die Gewährleistung scheitert / verstrichen ist.
Gleiches gilt also auch für TEFAL. 15€ kann man machen.
Die sind wie gesagt nicht besser oder schlechter als andere Antihaft-beschichtete Pfannen.
pi77um20.08.2019 16:24

Aber meiner Meinung den Preis definitiv Wert! Vor allem den abnehmbaren …Aber meiner Meinung den Preis definitiv Wert! Vor allem den abnehmbaren Griff finde ich super.


Abnehmbare Grille gibts auch bei 20€ Pfannen. Woll kann samt Deckel in den Ofen und der Boden verformt sich nicht.
hm. Die Kritiken auf Amazon sind nachvollziehbar... eine Typische lautet:

2,0 von 5 Sternen
Zerkraztz die Herdplatte, Größe ist falsch, so wird ein gutes Produkt unbrauchbar
17. Januar 2019Stil: 20 cm
Verifizierter Kauf
Eigentlich ist die Pfanne ok, (Top Antihaft, gute Größe, gute Höhe, tolles Handling) dennoch empfehle ich sie nicht und schicke meine zurück.
Die Gründe sind - der banalste - sie ist nicht 20, sondern rund 21 cm breit (gemessen innen) - 20 cm breite Deckel sind damit sinnfrei, sie zerkratzen die Pfanne eher, 21 cm Deckel gibt es nicht. Ohne Deckel zu braten ist für mich keine Alternative (Fettspritzer, Energieverschwendung).
Zweiter Punkt - der Boden ist beschissen. Das hellere, punktförmige Metall (Alu?) ist nicht plan bzw. versenkt in dem dunklen Metall. Die Pfanne auf der Herdplatte bewegen geht gar nicht, weil dieses herausragende Metall sich in der Herdplatte verhakt - und nebenbei unschöne Spuren hinterlässt.

Schade, eigentlich hat die Pfanne auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck gemacht, aber zu gebrauchen ist sie kaum. Über offenem Feuer vielleicht...
Stormer20.08.2019 16:16

Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin …Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin immernoch auf der Suche nach einer guten und langlebigen Bratpfanne. Tipps gerne zu mir, danke


Leider keine Zeit alle Kommentare zu lesen... Aber mich haben diese hier voll überzeugt:

braet.nl/

Beste Pfannen und vor allem Servierpfannen, die ich je hatte. Die Beschichtung hält ewig. Nur eine hat es nach 6 Jahren böser Behandlung durch WG-Mitbewohner nicht überlebt.
Aluminium ? Nein Danke.
Stormer20.08.2019 16:16

Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin …Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin immernoch auf der Suche nach einer guten und langlebigen Bratpfanne. Tipps gerne zu mir, danke


Hab vor 4 Jahren eine bei Amazon auch für 15 Euro glaub ich gekauft und ist seit dem regelmäßig im Einsatz. Bin für den Preis absolut zufrieden, und die Pfanne hält sich immer noch Top.
Benutzt er die Pfanne als Hammer um das Schnitzel zu plätten?
kingdealer1620.08.2019 16:15

Schon kalt wegen dem Bild


Absolut, aber bitte mach doch aus "wegen dem Bild" wegen des Bildes" ......nicht falsch verstehen, nur ein kleiner Hinweis...
SirPhilippF20.08.2019 17:10

Absolut, aber bitte mach doch aus "wegen dem Bild" wegen des Bildes" …Absolut, aber bitte mach doch aus "wegen dem Bild" wegen des Bildes" ......nicht falsch verstehen, nur ein kleiner Hinweis...


Wir sind Krokodile. Schnapp, schnapp, schnapp...
Die Pfanne ist immernoch kacke.
nachtlicht197820.08.2019 16:27

Ich habe etliche Marken durch und bin zu dem Ergebnis gekommen:Jede …Ich habe etliche Marken durch und bin zu dem Ergebnis gekommen:Jede Antihaft-beschichtete Pfanne (völlig egal ob Ilaflon, teflon, Keramik etc...) gibt irgendwann auf. Die einen etas früher, die anderen etwas später.Bei täglicher Anwendung und Reinigung von Hand ca. 1 bis 1,5 Jahre, dann tritt Verfärbung ein und die Antihaft-Wirkung schwindet. Und zwar in jeder Preislage.Resumee:Ich kaufe immer günstige Keramikpfannen über AMAZON um 20 bis 30 Euro, tausche die innerhalb der Gewährleistung über den Verkäufer und kaufe dann ggf. nach zwei Jahren neu, wenn die Gewährleistung scheitert / verstrichen ist.Gleiches gilt also auch für TEFAL. 15€ kann man machen.Die sind wie gesagt nicht besser oder schlechter als andere Antihaft-beschichtete Pfannen.


Gab es erst einen Test auf Pro7. Die haben dort Teflon Gusseisen, Teflon Stahl, Teflon Alu, Keramik in verschiedenen Preisklassen getestet. Am besten war die niedrigpreisige Stahlpfanne mit Teflon. Aber nachgegeben haben die alle früher oder später. Keramik sogar immer als erstes.

Aber wer denkt, dass die ewig halten, glaubt auch an die Zahnfee. Ich mein hier wird mit Hitze und mechanisch eingewirkt. Klar, dass sich das irgendwann löst. Ob man da immer den Händler schröpfen muss, der am Ende nix dafür kann...? Ich weiß ja nicht. Bei sorgsamen Umgang sollte die auch eine Weile halten und dann kann man sich für 30€ auch gut eine neue Kaufen. Meine Meinung.
Avatar
GelöschterUser881407
kingdealer1620.08.2019 16:15

Schon kalt wegen des Bildes


Mein like für die Nutzung des richtigen Kasus

EDIT: Das like geht @SirPhilippF

Edith²: Ich muss zugeben, dass es auch tatsächlich immer schwieriger wird die gegebene Grammatik richtig zu nutzen, wenn Medien uns diese Fehler tagtäglich und omnipresent einflüstern. Habe gerade erst eine Amazon-Serie geschaut und genau diese grammatikalische Fehlnutzung des Dativ bzw. Genitiv wurde drei mal in einer 50-minütigen Folge eingeimpft.

Vllt. wäre es sinnvoll, einen Sprachwissenschaftler mithilfe von GEZ-Gebühren einzustellen!?
Bearbeitet von: "GelöschterUser881407" 20. Aug
leider verziehen sich Tefal Pfannen innerhalb kürzester Zeit. (auch bei teuren Modellen der Fall...)
Berlinhouse20.08.2019 18:16

leider verziehen sich Tefal Pfannen innerhalb kürzester Zeit. (auch bei …leider verziehen sich Tefal Pfannen innerhalb kürzester Zeit. (auch bei teuren Modellen der Fall...)



Hab über die Jahre vier Tefal Pfannen besessen. Alle in der mittleren Preisklasse zwischen 25-35€. Alle wurden hunderte male benutzt und keine von Ihnen hat sich verzogen.

Bei den megadünnen Tefalpfannen, die für teilweise einstellige Beträge in der Media Markt Gekruschelkiste liegen, lege ich meine Hand nicht ins Feuer, aber deine allgemein formulierte Aussage ist einfach nur falsch.
Ich formuliers mal um:
Die Tefal Pfannen die in meiner Benutzung waren/sind, haben sich alle verzogen.
Das Öl sammelt sich außen.
Das Material der Pfanne im Innenbereich ist nach kurzer Zeit leider konvex...
Dennoch sind die Dinger was Wärmeaufnahme /-speicher angeht überaus gut!
Habe über die Jahre 3 Jamie Oliver Sets + Pfannen in Benutzung...
Bearbeitet von: "Berlinhouse" 20. Aug
kamuoriginal20.08.2019 17:20

Gab es erst einen Test auf Pro7. Die haben dort Teflon Gusseisen, Teflon …Gab es erst einen Test auf Pro7. Die haben dort Teflon Gusseisen, Teflon Stahl, Teflon Alu, Keramik in verschiedenen Preisklassen getestet. Am besten war die niedrigpreisige Stahlpfanne mit Teflon. Aber nachgegeben haben die alle früher oder später. Keramik sogar immer als erstes.Aber wer denkt, dass die ewig halten, glaubt auch an die Zahnfee. Ich mein hier wird mit Hitze und mechanisch eingewirkt. Klar, dass sich das irgendwann löst. Ob man da immer den Händler schröpfen muss, der am Ende nix dafür kann...? Ich weiß ja nicht. Bei sorgsamen Umgang sollte die auch eine Weile halten und dann kann man sich für 30€ auch gut eine neue Kaufen. Meine Meinung.


Naja die Pfanne muss die Garantie Zeit überstehen ich empfinde es als gerechtfertigt den Herstellern dies aufzuzeigen. Wenn sie nicht eine mindest Qualität liefern können dann sollten sie es lassen oder in den Garantiebestimmungen niederschreiben
Stormer20.08.2019 16:16

Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin …Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin immernoch auf der Suche nach einer guten und langlebigen Bratpfanne. Tipps gerne zu mir, danke


Amt. Finde die den Knaller. Und der Preis ist gut, finde ich.
Stormer20.08.2019 16:16

Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin …Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin immernoch auf der Suche nach einer guten und langlebigen Bratpfanne. Tipps gerne zu mir, danke


Fissler.Die klassischen Edelstahlpfannen.
nachtlicht197820.08.2019 16:27

Ich habe etliche Marken durch und bin zu dem Ergebnis gekommen:Jede …Ich habe etliche Marken durch und bin zu dem Ergebnis gekommen:Jede Antihaft-beschichtete Pfanne (völlig egal ob Ilaflon, teflon, Keramik etc...) gibt irgendwann auf. Die einen etas früher, die anderen etwas später.Bei täglicher Anwendung und Reinigung von Hand ca. 1 bis 1,5 Jahre, dann tritt Verfärbung ein und die Antihaft-Wirkung schwindet. Und zwar in jeder Preislage.Resumee:Ich kaufe immer günstige Keramikpfannen über AMAZON um 20 bis 30 Euro, tausche die innerhalb der Gewährleistung über den Verkäufer und kaufe dann ggf. nach zwei Jahren neu, wenn die Gewährleistung scheitert / verstrichen ist.Gleiches gilt also auch für TEFAL. 15€ kann man machen.Die sind wie gesagt nicht besser oder schlechter als andere Antihaft-beschichtete Pfannen.


Irgendwie geht es mir genau so.. trotzdem schade den ganzen Müll zu produzieren
Stormer20.08.2019 16:16

Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin …Tefal hat mich bis jetzt immer enttäuscht. Finde das echt schade und bin immernoch auf der Suche nach einer guten und langlebigen Bratpfanne. Tipps gerne zu mir, danke


Die von tefal sollen echt gut sein
@Stormer Nameta.
Schwör ich drauf
Seit fast 10 (ja, 10) Jahren in Benutzung. Immer noch besser als manche 2 Jahre alten Billig-Alu-Teflon-Dinger von Tefal, Wmf, und wie sie alle heissen.
Inkl. Edelstahlboden, also auch Induktion.
Ich kaufe keine anderen mehr. Hab in nem anderen Deal auch Bilder drin

(Hab mich jetzt 2x verleiten lassen, Tefal gekauft, Teflon und Keramik,.... und der Hitzepunkt geht einfach nach oben bei den Dingern)
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 20. Aug
jaeger-u-sammler20.08.2019 20:55

@Stormer Nameta.Schwör ich draufSeit fast 10 (ja, 10) Jahren in …@Stormer Nameta.Schwör ich draufSeit fast 10 (ja, 10) Jahren in Benutzung. Immer noch besser als manche 2 Jahre alten Billig-Alu-Teflon-Dinger von Tefal, Wmf, und wie sie alle heissen.Inkl. Edelstahlboden, also auch Induktion. Ich kaufe keine anderen mehr. Hab in nem anderen Deal auch Bilder drin(Hab mich jetzt 2x verleiten lassen, Tefal gekauft, Teflon und Keramik,.... und der Hitzepunkt geht einfach nach oben bei den Dingern)


Verkaufen die noch? Habe nie bei ebay gebrauchte gefunden
Stormer20.08.2019 21:30

Verkaufen die noch? Habe nie bei ebay gebrauchte gefunden


Ja klar. Aber wieso Gebrauchte? Ich kaufe neu. Nameta-outlet.
Schmiede-Alu, beschichtet. 24,90€. Beschde.
Gerade letzten Monat eine weitere 28er gekauft. Der neue Boden ist auch super
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 20. Aug
Hot!
habe gleich zwei Pfannen für meine Mutter gekauft
jaeger-u-sammler20.08.2019 20:55

@Stormer Nameta.Schwör ich draufSeit fast 10 (ja, 10) Jahren in …@Stormer Nameta.Schwör ich draufSeit fast 10 (ja, 10) Jahren in Benutzung. Immer noch besser als manche 2 Jahre alten Billig-Alu-Teflon-Dinger von Tefal, Wmf, und wie sie alle heissen.Inkl. Edelstahlboden, also auch Induktion. Ich kaufe keine anderen mehr. Hab in nem anderen Deal auch Bilder drin(Hab mich jetzt 2x verleiten lassen, Tefal gekauft, Teflon und Keramik,.... und der Hitzepunkt geht einfach nach oben bei den Dingern)



Tefal, WMF gehören übrigens zur selben Gruppe. Die Profipfannen von denen nennen sich All-Clad.

Die meisten meiner Fissler sind noch aus letztem Jahrtausend, dafür recht schwer und unbeschichtet... Die De Buyer auch, aber die ist eh anders...
jede Gusseisenpfanne lacht die Tefal Werbung aus

... einmal Gusseisen ... nie mehr was anderes (ok Kupfer oder blaustahl evtl)


Hint: ein "dicker" Boden ist nichts, was man bei einer Bratpfanne haben will, man möchte schnelle und gleichmäßige aber SEHR HOHE Hitze (hält meist keine Beschichtung aus)

Question: wann habt ihr den letzten Japaner oder Chinesen oder Ami etwas braten sehen in einer Alu Dickwand Pfanne
Schnelle Hitze (Gas oder evtl. Induction) dazu Eisen oder BlauStahl ohne dicke Wände

die Idee der "Thermoböden" war mal Jahrzehnte ago
Bearbeitet von: "pumuckel" 21. Aug
SirPhilippF20.08.2019 17:10

Absolut, aber bitte mach doch aus "wegen dem Bild" wegen des Bildes" …Absolut, aber bitte mach doch aus "wegen dem Bild" wegen des Bildes" ......nicht falsch verstehen, nur ein kleiner Hinweis...


Nicht mehr nötig, weil der Duden das Ganze auch so übernommen hat.
pumuckel21.08.2019 03:12

jede Gusseisenpfanne lacht die Tefal Werbung aus ... einmal Gusseisen …jede Gusseisenpfanne lacht die Tefal Werbung aus ... einmal Gusseisen ... nie mehr was anderes (ok Kupfer oder blaustahl evtl) Hint: ein "dicker" Boden ist nichts, was man bei einer Bratpfanne haben will, man möchte schnelle und gleichmäßige aber SEHR HOHE Hitze (hält meist keine Beschichtung aus)Question: wann habt ihr den letzten Japaner oder Chinesen oder Ami etwas braten sehen in einer Alu Dickwand PfanneSchnelle Hitze (Gas oder evtl. Induction) dazu Eisen oder BlauStahl ohne dicke Wändedie Idee der "Thermoböden" war mal Jahrzehnte ago



zu deinem Hint:

Gordon Ramsay (der TV Koch mit den meisten Michelin Sternen).

Die All-Clad Cooper Core (so um 300 €) wird auch geren verwendet.

Hint: Es machen eben nciht alle nur Wok-Gerichte. Gerade die dicken verteilen die Hitze gleichmäßig....

Gusseisen verwene ich selten und finde die meist eher bäh. Patina bringt da nicht viel. Und dünn und Gusseisen schließt sich eher aus...
Bearbeitet von: "gadthrawn" 21. Aug
gadthrawn21.08.2019 10:11

zu deinem Hint: Gordon Ramsay (der TV Koch mit den meisten Michelin …zu deinem Hint: Gordon Ramsay (der TV Koch mit den meisten Michelin Sternen).Die All-Clad Cooper Core (so um 300 €) wird auch geren verwendet.Hint: Es machen eben nciht alle nur Wok-Gerichte. Gerade die dicken verteilen die Hitze gleichmäßig....Gusseisen verwene ich selten und finde die meist eher bäh. Patina bringt da nicht viel. Und dünn und Gusseisen schließt sich eher aus...



mir reichen immer 12,99 GSW Gastro ... aber wenn du mehr brauchst
gibts auch als Guss (nicht Schmiede) und rennt hier jahrelang schon
Bearbeitet von: "pumuckel" 21. Aug
hell.kreak76720.08.2019 18:53

Naja die Pfanne muss die Garantie Zeit überstehen ich empfinde es als …Naja die Pfanne muss die Garantie Zeit überstehen ich empfinde es als gerechtfertigt den Herstellern dies aufzuzeigen. Wenn sie nicht eine mindest Qualität liefern können dann sollten sie es lassen oder in den Garantiebestimmungen niederschreiben


Gebe ich dir Recht. Dafür ist die Garantie schon da. Auch wenn sicher der Händler nicht freuen wird, wenn er die alten Pfannen zurück bekommt. Muss gut riechen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text