272°
ABGELAUFEN
[Tegut] Frosta Pfannengerichte 500g - 50% günstiger (15.+16. Januar)

[Tegut] Frosta Pfannengerichte 500g - 50% günstiger (15.+16. Januar)

Food

[Tegut] Frosta Pfannengerichte 500g - 50% günstiger (15.+16. Januar)

Preis:Preis:Preis:1,65€
Bei Tegut gibt es am 15. und 16. die Frosta Pfannengerichte für 1,65.
Damit sind sie 50% günstiger als der reguläre Verkaufspreis.

Das ist echt ein gute Preis-/Leistungsverhältnis.

Ich hoffe ihr habt einen bei euch in der Nähe und genug Platz im Tiefkühlfach zwischen den ganzen TK-Pizzen.

18 Kommentare

t5g38Dy.jpg

Mit Euro 1,65 kommen sie in vernünftige Preisregionen.
3,30 Normalpreis ist völlig übertrieben - für den Kurs liegen die wie Blei in den Regalen, auch mit den versprochenen Besonderheiten.......

habe noch nie sowas ausprobiert.
ist das empfehlenswert?

deronkel27

Mit Euro 1,65 kommen sie in vernünftige Preisregionen. 3,30 Normalpreis ist völlig übertrieben - für den Kurs liegen die wie Blei in den Regalen, auch mit den versprochenen Besonderheiten.......


Mal wieder ein gutes Beispiel für schwachsinnige Geiz-ist-geil Mentalität, die vor allem oft bei Lebensmitteln einfach fehl am Platz ist. Qualität haben wollen, aber dafür nur bereit den Discountpreis zu bezahlen. Das funktioniert so nicht. Und Frosta ist qualitativ und geschmacklich teilweise um Welten besser als die Gegenstücke vom Discounter.
Und dass die für Normalpreis wie Blei in den Regalen liegen halte ich auch mal für ein Gerücht.

Giggi

habe noch nie sowas ausprobiert. ist das empfehlenswert?


Für 1,65 € auf jeden Fall probieren! Da kann man nichts falsch machen.

Für unter 2 Euro lohnt es sich, finde ich.

günstiger kann man nichtmal in der mensa essen. und frosta ist schon hot wegen der transparenten zutatenliste auf der rückseite. scheinen auch wirklich nur ordentliche sachen drin zu haben. ich esse die dinger immer gerne, wenns mal schnell gehen muss. dickes hot

schnellerer

günstiger kann man nichtmal in der mensa essen.


Oh doch

Giggi

ist das empfehlenswert?


Wenn du die Möglichkeit hast, selbst zu kochen, dann nein.
Klar, besser als das übliche TK-Tütenfutter für 1,50 Euro. Daher relativ gesehen nicht übel. Aber da die Frosta-Sachen teilweise in den Himmel gelobt werden, will ich mal anbringen, dass das von richtig lecker trotzdem noch recht weit weg ist. Als "Notnagel", wenn man mal Kohldampf schiebt und sonst nix mehr offen hat, ganz OK. Aber sowas regelmäßig zu essen wäre dann doch nicht mein Fall.

klar kann man günstiger und auch besser kochen, aber wenn schon Fertigzeug dann dieses
definitiv hot auch wenn es keine Tegut Filiale in Berlin gibt

Leider gibt's den Laden nicht in NRW; (

Wahnsinnspreis.
Außerdem auch zum Normalpreis viel günstiger als selberkochen, und geschmacklich top

Frosta

Quelle? Online seh ich nix

macgen

Leider gibt's den Laden nicht in NRW; (


Dann Globus oder Rewe für 1,99.

KuekenAusPalermo

Quelle? Online seh ich nix


Das ganz normale Prospekt, das freitags immer verteilt wird

Andi555

Wahnsinnspreis. Außerdem auch zum Normalpreis viel günstiger als selberkochen


Es gibt Menschen die kochen auch für unter 6,60 Euro pro Kilo fertigem Gericht selbst, mache ich beinah täglich :P

z.B.:
heute Rinderleber +Äpfel+Zwiebeln und Kartoffelpüree kostet <1,50 Euro pro Person
Morgen wird es was mit Kokosnussmilch + Huhn, Curry, Knoblauch, Apfel, Möhre kostet maximal 2 Euro pro Nase

Bei Erbsen, Kartoffel, Linsensuppe und Bolognese (mit Rinderhack von der Theke) komme ich auf unter 1 Euro pro Nase = große Portion kochen den Rest einfrieren

Andi555

Wahnsinnspreis. Außerdem auch zum Normalpreis viel günstiger als selberkochen



Und wenn man nen Garten/Acker bewirtschaftet hat kriegt man die Gemüsepfanne für fast lau...
Die Frostagerichte sind jedenfalls günstiger und leckerer als die meisten Mensa-Gerichte (_;)

Wer Frosta mit einer der Fütterungseinrichtungen der Uni Frankfurt vergleicht, sollte sich schämen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text