Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Tegut] Profagus Sommerhit Grillis Grillkohle und Briketts
227° Abgelaufen

[Tegut] Profagus Sommerhit Grillis Grillkohle und Briketts

18
eingestellt am 8. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Tegut (wohl in fast allen Bundesländern) gibt es diese Woche die bekannten Briketts oder Grillkohle im 3,3kg Sack

Kg Preis von ca. 1,50€
Zusätzliche Info

Gruppen

18 Kommentare
Die besten Briketts!
derase2408.07.2019 13:35

Die Kohle brennt heißer



Die Briketts brennen länger.
Dann zusammenwischen!
Als hier wohlbekannter und anerkannter Grillprofi kann ich die Profagus Grillkohle "Sommerhit" empfehlen: Raucharm, sehr gleichmäßige Glut und wenig Gries/Staub im Sack. Die Brenndauer und -hitze kann natürlich nicht mit Kokos-Kohle mithalten, aber für den "Normalo" ist die Profagus Kohle gut geeignet. Der Preis ist soweit OK, meine 5 x 10 Kilo im Keller konnte ich allerdings Anfang Mai für 1,43€ das Kilo schießen. War ne Jubiläums-Aktion bei Selgros (EX-Fegro).

Edith sagt: "Wir sind die tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co.KG mit rund 290 Lebensmittelmärkten in Hessen, Thüringen und Bayern sowie Göttingen, Mainz, Stuttgart und Ludwigsburg." ... also nicht in fast allen, sondern in einigen wenigen Bundesländern vertreten. Ich kannte die Kette überhaupt nicht. Grüße vom Tor der Welt.
Bearbeitet von: "dealzdean" 8. Jul
Nicht mehr die Quali wie es schon mal war bei den Kohlen. Hab Abstand genommen. Nur kleine Stücke drin, 60% Kohlestaub.

Nee, das kanns nicht sein, die billigsten sind sie ja auch nicht.
Blauer_Esel08.07.2019 13:43

Nicht mehr die Quali wie es schon mal war bei den Kohlen. Hab Abstand …Nicht mehr die Quali wie es schon mal war bei den Kohlen. Hab Abstand genommen. Nur kleine Stücke drin, 60% Kohlestaub.Nee, das kanns nicht sein, die billigsten sind sie ja auch nicht.


Hab aktuell noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, aber was wäre dann deine gleichwertige Alternative im stationären Handel?
Blauer_Esel08.07.2019 13:43

Nicht mehr die Quali wie es schon mal war bei den Kohlen. Hab Abstand …Nicht mehr die Quali wie es schon mal war bei den Kohlen. Hab Abstand genommen. Nur kleine Stücke drin, 60% Kohlestaub.Nee, das kanns nicht sein, die billigsten sind sie ja auch nicht.



RoteRose08.07.2019 13:46

Hab aktuell noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, aber was wäre dann …Hab aktuell noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, aber was wäre dann deine gleichwertige Alternative im stationären Handel?


Hab analoge Erfahrungen wie Blauer_Esel gemacht. Viele kleine Stücke, extrem viel Satub. Bei den Sackresten kommt sogar der Anzündkamin an seine Grenzen.

Ich versuche es mal übergangsweise mit der neuen Aldi-Holzkohle. Die soll ökologisch sein, weil damit wohl die Verbuschung in Namibia gestoppt wird

Werde mich aber wieder nach Restaurant-Holzkohle aus Hartholz umsehen. Die war heißer und mit großen Stücken...
Bearbeitet von: "DaMonz" 8. Jul
RoteRose08.07.2019 13:46

Hab aktuell noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, aber was wäre dann …Hab aktuell noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, aber was wäre dann deine gleichwertige Alternative im stationären Handel?



Also vorab, ich meinte normale Kohlen.

Nicht so leicht im Handel. Ich nehm immer Weißeiche über Netz. hatte mal die BBQ Joe billig erstanden und war begeistert, halten gute 3 Stunden her. Die findet man aber nicht mehr. Bei Ebay, Argentinische Weißeiche, die sind sehr gut aber nicht indentisch wie BBQ. Hatte dieses Jahr einiges probiert.

Aldi -> ok
Lidl-> ok
Kaufland die teueren -> totaler Reinfall
Edeka, die Buche -> totaler Reinfall, und das bei diesem Preis!!
Thomas Phillips -> ok für den Preis, war ein 10 kg Sack für 9€ das passt.

Billig Baumarkt, da hatte ich letzte Woche die Gastro Kohle gekauft, noch wenig gegrillt, aber das war schon sehr nah am
BBQ-Joe dran. große Stücke, sehr schwer (leider steht auf der Packung nicht um welche sie sich handelt) aber von der schwere
kommts der Weißeiche nahe.

Preis war 15kg -> 20€ liegt also so um den Preis der Profagus, teurer kann ja auch billiger kommen. Wie es am Sack unten aussieht, keine Ahnung. Kann dich aber auf dem laufenden halten.

Die teuersten waren übrigens die vom Edeka, 2,5 kg 4,99€, hab 2x kurz gegrillt, dann den Rest über die Biotonne entsorgt, nur STAUB und Brösel.
Floh52308.07.2019 14:00

wer noch etwas sparen willGrillfürst hat kurzzeitig Kohle 1€/1kg und Br …wer noch etwas sparen willGrillfürst hat kurzzeitig Kohle 1€/1kg und Briketts 1,29€/1kg


+ Versand ;-)
DaMonz08.07.2019 13:56

Hab analoge Erfahrungen wie Blauer_Esel gemacht. Viele kleine Stücke, …Hab analoge Erfahrungen wie Blauer_Esel gemacht. Viele kleine Stücke, extrem viel Satub. Bei den Sackresten kommt sogar der Anzündkamin an seine Grenzen.Ich versuche es mal übergangsweise mit der neuen Aldi-Holzkohle. Die soll ökologisch sein, weil damit wohl die Verbuschung in Namibia gestoppt wird Werde mich aber wieder nach Restaurant-Holzkohle aus Hartholz umsehen. Die war heißer und mit großen Stücken...



Ja, da hatte ich grad einen geantwortet, wie das so ist mit Aldi Lidl und co.

Ich habe jetzt die Gastro Kohle vom Billig Baumarkt.

Erst 2xl mal benutzt, aber die Kohlen oben zumindest sind sehr kompakt und auch sehr schwer. Sorte steht nicht
drauf, tippe aber ganz schwer auf Weißeiche. Hält auch sehr lange her. also 2,5 stunden geht locker und brutal heiß. also wenn ich mit Deckel grille, dann wird mit Schrott vermischt, da viel zu heiß, geht pur weit über 300 Grad hoch.

Preis war bzw. sollte noch 15kg -> 20€ sein, nicht die billigsten, aber das muss nix heißen. Was bringt mir das wenn ich doppelt soviel brauche auch wenns billiger ist.
Na endlich mal wieder ein Angebot für Profagus. Dachte schon den Sommer kommt nix mehr...
Blauer_Esel08.07.2019 14:01

Also vorab, ich meinte normale Kohlen.Nicht so leicht im Handel. Ich nehm …Also vorab, ich meinte normale Kohlen.Nicht so leicht im Handel. Ich nehm immer Weißeiche über Netz. hatte mal die BBQ Joe billig erstanden und war begeistert, halten gute 3 Stunden her. Die findet man aber nicht mehr. Bei Ebay, Argentinische Weißeiche, die sind sehr gut aber nicht indentisch wie BBQ. Hatte dieses Jahr einiges probiert.Aldi -> okLidl-> okKaufland die teueren -> totaler ReinfallEdeka, die Buche -> totaler Reinfall, und das bei diesem Preis!!Thomas Phillips -> ok für den Preis, war ein 10 kg Sack für 9€ das passt.Billig Baumarkt, da hatte ich letzte Woche die Gastro Kohle gekauft, noch wenig gegrillt, aber das war schon sehr nah amBBQ-Joe dran. große Stücke, sehr schwer (leider steht auf der Packung nicht um welche sie sich handelt) aber von der schwerekommts der Weißeiche nahe.Preis war 15kg -> 20€ liegt also so um den Preis der Profagus, teurer kann ja auch billiger kommen. Wie es am Sack unten aussieht, keine Ahnung. Kann dich aber auf dem laufenden halten.Die teuersten waren übrigens die vom Edeka, 2,5 kg 4,99€, hab 2x kurz gegrillt, dann den Rest über die Biotonne entsorgt, nur STAUB und Brösel.


Ich habe mir einen neue KugelGrill zu gelegt und wollte den erst mal heiß machen wegen Lacke usw. bevor ich Grillgut drauf packe.
Ich habe beim Kaufland einen 3kg Sack für ich meine 3,50€ gekauft weil ich dachte zum einbrennen erst mal egal.
Ich war positiv überrascht von der Brenndauer bei hoher Temperatur. Ich habe den Grill um 14 Uhr an gefeuert und um 17 mit der Rest Glut noch die Briketts an gesteckt zum Grillen.
Also drei Kilo für 3Stunden bei teilweise 350+ grad.

22237578-9G6An.jpg
patrick.quenzer08.07.2019 15:02

Ich habe mir einen neue KugelGrill zu gelegt und wollte den erst mal heiß …Ich habe mir einen neue KugelGrill zu gelegt und wollte den erst mal heiß machen wegen Lacke usw. bevor ich Grillgut drauf packe.Ich habe beim Kaufland einen 3kg Sack für ich meine 3,50€ gekauft weil ich dachte zum einbrennen erst mal egal.Ich war positiv überrascht von der Brenndauer bei hoher Temperatur. Ich habe den Grill um 14 Uhr an gefeuert und um 17 mit der Rest Glut noch die Briketts an gesteckt zum Grillen.Also drei Kilo für 3Stunden bei teilweise 350+ grad.[Bild]



3Kg für 3 Srunden, bist du verrückt, sorry

Bei Weißeiche mach ich das weit unter einem Kilo, denke eher so an die 600 gramm. Früher hatte man mit 3 Kilo die Nacht die ganze Bude durch geheizt.

Ich sag ja, bei schlechten Kohlen brauchst viel Material, bei guten weniger bis sehr wenig.
patrick.quenzer08.07.2019 15:02

Ich habe mir einen neue KugelGrill zu gelegt und wollte den erst mal heiß …Ich habe mir einen neue KugelGrill zu gelegt und wollte den erst mal heiß machen wegen Lacke usw. bevor ich Grillgut drauf packe.Ich habe beim Kaufland einen 3kg Sack für ich meine 3,50€ gekauft weil ich dachte zum einbrennen erst mal egal.Ich war positiv überrascht von der Brenndauer bei hoher Temperatur. Ich habe den Grill um 14 Uhr an gefeuert und um 17 mit der Rest Glut noch die Briketts an gesteckt zum Grillen.Also drei Kilo für 3Stunden bei teilweise 350+ grad.[Bild]


3 Kilo Kohle für drei Stunden? Kein Wunder, dass du 350°C hast, viel zu viel
Blauer_Esel08.07.2019 15:26

3Kg für 3 Srunden, bist du verrückt, sorryBei Weißeiche mach ich das weit u …3Kg für 3 Srunden, bist du verrückt, sorryBei Weißeiche mach ich das weit unter einem Kilo, denke eher so an die 600 gramm. Früher hatte man mit 3 Kilo die Nacht die ganze Bude durch geheizt.Ich sag ja, bei schlechten Kohlen brauchst viel Material, bei guten weniger bis sehr wenig.


Mit 600g 350 Grad drei Stunden lang?
Dürüm08.07.2019 15:57

3 Kilo Kohle für drei Stunden? Kein Wunder, dass du 350°C hast, v …3 Kilo Kohle für drei Stunden? Kein Wunder, dass du 350°C hast, viel zu viel


Viel zu viel was? Kohle oder Temperatur?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text