146°
Telekom Call & Surf Comfort VDSL Vertrag für rechnerisch 19,12 € im Monat! Und andere Knaller Angebote :) :) :)

Telekom Call & Surf Comfort VDSL Vertrag für rechnerisch 19,12 € im Monat! Und andere Knaller Angebote :) :) :)

Dies & DasNicotel Mobilfunk Angebote

Telekom Call & Surf Comfort VDSL Vertrag für rechnerisch 19,12 € im Monat! Und andere Knaller Angebote :) :) :)

Preis:Preis:Preis:19,12€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin,


hier gibt es mal wieder ein Hammermäßiges Angebot für VDSL im Telekom Netz... C&S VDSL für rechnerisch nur 19,12€ in den ersten 24 Monaten.

Ich denke wenn das nicht mal ein Top Preis ist... endlich mal der Hammer... Natürlich gibt es dort auch viele andere Interessante Angebote...

Einfach mal auf den Link klicken und durchstöbern... Und falls ihr Fragen habt, einfach dort anrufen ( Ich hatte immer eine sehr nette Dame am Telefon... Ich habe selbst schon viele Verträge bei dem Händler abgeschlossen... netter und schneller Suppport...Davon können sich manche eine Scheibe von abschneiden...



MfG

30 Kommentare

ich traue diesen Händlerseiten nicht. Zu oft kam kein Cashback. Sorry, cold

Ich Empfehle lieber zu Easybell für 25 Euro im Monat aber ohne Laufzeit. 19 euro ist zwar guter Preis aber mit Cashback und Risiko verbunden.Und meist gibt man das Cashback nicht zum Dienstleister weiter sondern gibts für irgend nen schlonz aus Weiß nicht so recht ^^"

Ist nicht neben (Vo)IP-only ein weiterer Haken, daß man bei Cashback (wofür er dann fast wieder draufgeht) den Router zusätzlich kaufen oder mieten muß?

Die 240€ Rechnungsgutschrift wird die 24 Monate a 10€ abgezogen. so das man monatlich 29€ zahlen muss??

B b b B bB Bull shit ... Lieber ein vernünftiges Angebot, welches dauerhaft günstig ist ohne diesen Cashback wahnsinn - denn nach 24 mon will man ja Weiterhin Internet und Tele, und die Wahrscheinlichkeit, dass zum Vertragsende genau dann ein anderes gutes Angebot zum anknüpfen vorliegt und Mann auch noch alle fristen einhält, geht gegen Null. Hab 100/20er vdsl inkl Fritze und Tele, dauerhaft fuer 24,95 FTH Anschluss eines lokalen Anbieters der mir noch knapp 200 Sender in die antennenbuchse pumpt

Es mag noch Leute geben, die kein Fiber im Haus liegen haben....
Für diese sind 19 €für VDSL ne ferine Sache.
Vieleicht haben diejenigen ja dann in 2 Jahren auch Fiber ^^

Wir haben im Mai 2013 dort unseren Telekomvertrag abgeschlossen und erhalten jeden Monat problemlos eine Gutschrift von knapp 8€.

Jumper75

ich traue diesen Händlerseiten nicht. Zu oft kam kein Cashback. Sorry, cold


Nicotel ist seit Jahren am Markt und zahlt immer zuverlässig.
ya7980

B b b B bB Bull shit ... Lieber ein vernünftiges Angebot, welches dauerhaft günstig ist ohne diesen Cashback wahnsinn - denn nach 24 mon will man ja Weiterhin Internet und Tele, und die Wahrscheinlichkeit, dass zum Vertragsende genau dann ein anderes gutes Angebot zum anknüpfen vorliegt und Mann auch noch alle fristen einhält, geht gegen Null. Hab 100/20er vdsl inkl Fritze und Tele, dauerhaft fuer 24,95 FTH Anschluss eines lokalen Anbieters der mir noch knapp 200 Sender in die antennenbuchse pumpt

Bullshit dieser Kommentar. Hier gehts um einen Telekom Anschluss den es sonst nirgenwo günstiger gibt und sonst gar nichts.Was du bei dir hast ist ja schön,aber interessiert doch niemanden

@Dealersteller: Diese C&S Überschrift deines Deals ist ne Katastrophe X)

Eher de.wikipedia.org/wik…ing und dazu stellt sich noch die Frage, welche günstigen Modems das bis 100Mbit/s unterstützen (Empfehlungen erwünscht, denn bei Cashback ist ja kein Speedport enthalten - und wegen der Probleme aller Typen vielleicht auch ebensowenig erwünscht forum.telekom.de/for…tml wie die angeblich "wegzuwerfenden" Vorgänger: forum.telekom.de/for…tml):
Bei vielen VDSL(2)-Geräten ohne Vectoring-Support ist nämlich irgendwo zwischen 28 und 50Mbit/s Schluss und schlimmstenfalls werden sie bei Umstellung gar auf ADSL(2+?) mit 16Mbit/s zurückfallen.

de.wikipedia.org/wik…ITZ!Box schreibt leider ohne Differenzierung zwischen VDSL und VDSL2 oder den Geschwindigkeiten, so daß man noch nicht weiß, ob bei 50-100Mbit/s wirklich problemlos:

Alle FRITZ!Boxen mit VDSL sind mit der aktuellen FRITZ!OS-Version (z.B. 84.06.00 für FRITZ!Box 7390) VDSL Vectoring-fähig.


@Ten

Du hast eh nur die Wahl zwischen Fritzbox und Speedport - Und von den Fritten kann jede aktuell auf dem Markt Vectoring (sofern sie VDSL kann). Modem Only gibts aktuell nur Zyxel/Draytek. Die können auch Vectoring.. Aber bei dem Preis kann man auch gleich ne Fritte kaufen - VOr allem wenn man noch sinnvoll IP Telefonie nutzen will

Jumper75

ich traue diesen Händlerseiten nicht. Zu oft kam kein Cashback. Sorry, cold

ya7980

B b b B bB Bull shit ... Lieber ein vernünftiges Angebot, welches dauerhaft günstig ist ohne diesen Cashback wahnsinn - denn nach 24 mon will man ja Weiterhin Internet und Tele, und die Wahrscheinlichkeit, dass zum Vertragsende genau dann ein anderes gutes Angebot zum anknüpfen vorliegt und Mann auch noch alle fristen einhält, geht gegen Null. Hab 100/20er vdsl inkl Fritze und Tele, dauerhaft fuer 24,95 FTH Anschluss eines lokalen Anbieters der mir noch knapp 200 Sender in die antennenbuchse pumpt




Das stimmt so nicht. Wir sind auch vor zwei Monaten über nicotel zur Telekom gewechselt. Seitdem kann niemand mehr bei uns anrufen. Uns ist ein Riesenaufwand entstanden, unsere alten Telefonnummern sind so gut wie futsch, eine zusätzliche Bereitstellungsgebühr wurde von der Telekom berechnet und von nicotel haben wir bisher keine Zahlung erhalten.
Reklamationen bei der Telekom und der Bundesnetzagenturen werden nicht bearbeitet oder enden in der telekomüblichen Zermürbungstaktik.

fraugeschichte

Du hast eh nur die Wahl zwischen Fritzbox und Speedport - Und von den Fritten kann jede aktuell auf dem Markt Vectoring (sofern sie VDSL kann).

Heißt es, aber stimmt das (bis 100Mbit/s) für "alle" wie laut Wikipedia oder ggf. nur auf die als VDSL2 gelisteten beschränkt?

Viele der Speedports waren intern ja auch Fritten (W920V z.B. wohl eine 7570), werden nun aber im o.g. Telekom-Forum bezeichnet als "Elektroschrott ... können kein Vectoring und müssen weggeworfen werden" - sind sie doch tauglich?

Arcadyan etwa will ich mir nach einigen EasyBoxen eigentlich nicht nochmal antun - auch wenn die vergleichsweise günstige 904 "für Vectoring geeignet" sein soll: vdsl-tarifvergleich.de/vds…sl/ (aber ob sie sich statt nur per Vodafone-MIC auch für Telekom konfigurieren und stabil betreiben lässt?)

Corta

Es mag noch Leute geben, die kein Fiber im Haus liegen haben.... Für diese sind 19 €für VDSL ne ferine Sache. Vieleicht haben diejenigen ja dann in 2 Jahren auch Fiber ^^



ja genau, bestimmt sogar noch viel früher. und nach 500 mb traffic gedrosselt, weil der strom der router so teuer ist.

Es kommt ja nicht auf die Überschrift an... sondern auf das Angebot an sich...


MfG

Maddin360

Es kommt ja nicht auf die Überschrift an... sondern auf das Angebot an sich...

Eben, welche meinst Du mit "Und andere super Angebote!!!" & was hast Du alles abgeschlossen, das die Erfahrung von augus überwiegen könnte?

BTW mindestens ein für IP passendes, nach der 100/40-Umstellung nicht auf 16/1 zurückfallendes Modem (s.o.: welches?) und knapp 30 Euro Wechselgebühr für die Anschluss-/Rufnummernmitnahme (beim alten Provider, sonst fast 70 bei der Telekom?) kommen wohl schon noch hinzu?

TEN

Heißt es, aber stimmt das (bis 100Mbit/s) für "alle" wie laut Wikipedia oder ggf. nur auf die als VDSL2 gelisteten beschränkt?



Was meinst du genau? Alles was für "VDSL" am deutschen Markt ist, ist quasi VDSL2. Aktuelle Fritten mit VDSL - Damit meine ich keine 7570 sondern das was aktuell bei avm.de gelistet ist - können alle Vectoring.

Das Xyzel und Draytek Modem kann auch Vectoring.

Bei den Speedports weiß ich es nicht genau. Speedport W723 A & C können auf jedenfall nicht.

Ansonsten - Falls du kein Vectoring fähiges Modem hast - kann es sogar sein, dass du bei Aktivschaltung gar keinen Sync mehr hast (wie bei uns jemand in der Stadt mit ner 7390 und älterer FW) oder eben 16mbit Fallback

fraugeschichte

Alles was für "VDSL" am deutschen Markt ist, ist quasi VDSL2. Aktuelle Fritten mit VDSL - Damit meine ich keine 7570 sondern das was aktuell bei avm.de gelistet ist - können alle Vectoring. [...] Falls du kein Vectoring fähiges Modem hast - kann es sogar sein, dass du bei Aktivschaltung gar keinen Sync mehr hast (wie bei uns jemand in der Stadt mit ner 7390 und älterer FW) oder eben 16mbit Fallback

Eben um dieses Szenario ging es mir:
Den 50Mbit/s-Anschluss aus diesem Deal (hoffentlich, siehe Post von augus!) packen die meisten Router jetzt noch.
Wird der DSLAM dann aber auf Vectoring umgeschaltet, würden wohl viele (evtl. auch der von Nicotel angebotenen) Modelle wenn sie das nicht unterstützen (obwohl sie es ja für 50Mbit/s nicht benötigen würden) als "Aliens" auf ADSL mit 16Mbit/s zurückgestuft.

So, kann mir jemand erklären, ob das Angebot gut ist und welchen Router man nehmen sollte, sofern es bei dem Angebot gar keinen Router gibt?

IPv4 ("world-routable address") scheint kein Problem zu sein, da zwar IPv6 aber echter Dual Stack geschaltet werden soll (nicht nur sog. DS-lite Carrier Grade NAT wie v.a. bei der Kabelkonkurrenz von vielen Kunden verflucht):
m.heise.de/net…tml
forum.telekom.de/for…tml
Kann jemand bestätigen, das IPv4 in der Tat bis 2020 (TeraStream) erhalten bleibt?

BTW, ein Bereitstellungsproblem scheint zu sein, daß ein Anschluss bei einem anderen Festnetzanbieter noch bestehen muß (dessen Modem dann aber nicht unbedingt für T-IP-VDSL weiter nutzbar ist), sonst wird es wohl deutlich teurer als 19,12€/Monat.

Händler

Aktion auch im Call & Surf Basic IP buchbar !!!!
Call & Surf Basic IP ( 29,95 € monatlich - 12 Monate Vertragslaufzeit )
120,00 € als Rechnungsgutschrift ( Nicotel Jubiläums Aktion )
140,00 € als Cashback

Das bedeutet der Tarif kostet rechnerisch nur 8,29 € in den ersten 12 Monaten !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text