Telekom DSL Verträge wieder sehr günstig: Cashback + Regio-Rabatt + Routergutschrift - z.B. Magenta Zuhause S ab effektiv 18 € / Monat + weitere 10 € Rabatt möglich durch MagentaEINS

Verträge & FinanzenPluratec Angebote

Telekom DSL Verträge wieder sehr günstig: Cashback + Regio-Rabatt + Routergutschrift - z.B. Magenta Zuhause S ab effektiv 18 € / Monat + weitere 10 € Rabatt möglich durch MagentaEINS

Redaktion

Über Pluratec kommt man endlich wieder sehr günstig an Telekom DSL Verträge ran


  • Telekom Magenta Zuhause S: 16 Mbit/s + Festnetzflat + HotSpot Flat ab effektiv 18,08 € / Monat
  • Telekom Magenta Zuhause M: 50 Mbit/s + Festnetzflat + HotSpot Flat ab effektiv 22,87 € / Monat
  • Telekom Magenta Zuhause L: 100 Mbit/s + Festnetzflat + HotSpot Flat ab effektiv 27,87 € / Monat

>> HIER GEHTS LANG ZU ALLEN TELEKOM MAGENTA ZUHAUSE ANGEBOTEN (INKLUSIVE FRIENDS UND HYBRID)


Es gibt einiges zu beachten, daher lest auf jeden Fall im Text weiter, bevor ihr Fragen stellt, ich versuche alles so gut wie möglich zu beschreiben (Regio-Rabatt, Routerrabatt, junge Leute Bedingungen etc)


760719.jpg

.


■ Alles Wichtige auf den Punkt gebracht: Bereitstellungsgebühr, Aktions-Vorteil, Cashback, Routergutschrift, Regio-Rabatt, junge Leute-Vorteil, MagentaEINS und Magenta Hybrid


■ Bereitstellungsgebühr: Es fällt bei allen Angeboten eine Bereitstellungsgebühr über 69,95 € an,  jedoch wird diese bei einer der folgenden Voraussetzungen wieder gutgeschrieben. Beachtet unbedingt, dass es das Cashback (siehe weiter unten) nur für Neukunden und Wechsler gibt:


  • Bei einem Wechsel des Komplettpaketes zur Telekom mit erfolgreicher Rufnummernmitnahme (gilt z.B. auch für Wechsler von Kabel Deutschland oder Unitymedia) (+ Cashback)​
  • Ein Telefonanschluss der Telekom ist vorhanden und DSL wird neu dazu gebucht (kein Cashback)
  • Bei einem Anschlussartwechsel eines vorhandenen Telekomanschlusses auf IP (kein Cashback)
  • Bei einem Wechsel zu Entertain, wenn dieses vorher nicht gebucht war (kein Cashback)

Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass die Bereitstellungsgebühr leider in folgenden Fällen anfällt:


  • Bei einem kompletten Neuanschluss (+ Cashback)
  • Bei Umzug, auch innerhalb des Ortsnetzes (kein Cashback)
  • Bei einem Anschlussartwechsel von Standard auf Universal (kein Cashback)

■ Aktions-Vorteil: Zu allen hier angebotenen Magenta Zuhause Tarifen gibt es einen sogenannten Aktionsbonus, dieser ist vergleichbar mit dem von der Telekom angebotenen 10% Online-Vorteil. Der Aktionsbonus wird in einer einmaligen Gutschrift durch pluratec auf das im Vertrag hinterlegte Bankkonto überwiesen. Der Aktionsbonus beträgt 45 € im Magenta Zuhause S und 50 € im Zuhause M.


■ Cashback:  Zu allen Magenta Zuhause Tarifen gibt es natürlich auch noch eine Auszahlung. Das Cashback liegt bei 60 € in allen Tarifen, wo der Regio-Rabatt greift (siehe weiter unten). Bei Friends und den “Normalo” Tarifen, die nicht im Regio-Gebiet liegen, beträgt die Auszahlung 120 €. Die Auszahlung erfolgt nach 1-2 Wochen, nachdem man seine zweite Telekom Monatsrechnung zusammen mit der Pluratec Auftragsnummer an: shop@pluratec.de geschickt hat. Zur Sendung der Rechnung hat man bis zu 6 Monate nach Schaltung Zeit.

ACHTUNG: Das Cashback gibt es nur für Neukunden und Wechsler! Telekom Bestandskunden (z.B. “ein Telefonanschluss der Telekom ist vorhanden und DSL wird neu dazu gebucht”) bekommen kein Cashback.


■ Routergutschrift: Zu allen MagentaZuhause Tarifen (Ausnahme: Friends und Hybrid)  gibt derzeit eine “Router”gutschrift von der Telekom. Die Gutschrift kommt direkt von der Telekom und wird Euch auf das Telekom Vertragskonto gutgeschrieben.


■ Regio-Rabatt: Etwa 50 % der deutschen Haushalte bekommen in den ersten 12 Monaten einen Rabatt von 10 € auf die Rechnung. Ob ihr berechtigt für den Regio Rabatt seid, seht ihr direkt nachdem ihr im ersten Schritt Eure Adresse usw. eingegeben habt. Die Seite lädt sich neu und beispielsweise beträgt die Grundgebühr im Magenta Zuhause S in den ersten 12 Monaten nur noch 19,95 € statt 29,95 € oder im Magenta Zuhause M nur noch 24,95 € statt 34,95. Den Regio Rabatt gibt es nur für die “Normalo”-Tarife, die ohnehin rabattierten Friends Tarife sind ausgeschlossen vom Regio-Rabatt.


■ Telekom Friends Tarife: Junge Leute, Studenten sowie Wehr- und Zivildienstleistende können die preiswerteren Telekom Magenta Zuhause Friends Tarife abschließen. Es ist dabei nur wichtig, dass eine der folgenden Voraussetzungen am Vertragsanfang erfüllt ist (Nachweis erforderlich!), der Vertrag läuft dann mindestens die Mindestvertragslaufzeit unverändert weiter, auch wenn innerhalb dieser Laufzeit die Voraussetzung nicht mehr gegeben wäre:


  • Alle jungen Leute zwischen 18 und 25 Jahren
  • Studenten bis einschließlich 29 Jahren
  • Wehr-und Zivildienstleistende bis einschließlich 29 Jahren

■ Telekom MagentaEINS-Vorteil: Wenn ihr einen original Telekom Mobilfunkvertrag habt, könnt ihr, wenn folgende Voraussetzung erfüllt ist, u.a. zusätzlich bei allen hier angebotenen Magenta Zuhause Paketen noch 10 € Rabatt auf eure monatliche Rechnung bekommen:


  • Gleichzeitiges Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrages mit einem monatlichen Grundpreis ab 29,95 €, abgeschlossen ab 03.11.2010.
  • Der MagentaEINS-Vorteil kann direkt bei der Bestellung des Magenta Zuhause Tarifs aktiviert werden oder selbstständig im Nachgang unkompliziert an der Telekom Hotline nachgebucht werden (wenn ihr z.B. erst später einen Telekom Mobilfunktarif abschließen solltet). Die Vertragslaufzeiten beider Verträge bleiben unangetastet. Der Vorteil besteht solange, wie beide Verträge gleichzeitig bestehen.

Folgende Vorteile habt ihr durch MagentaEINS:


  • 10 € Rabatt pro Monat auf die Mobilfunkrechnung
  • Freischaltung der maximalen LTE-Geschwindigkeit für den Mobilfunktarif
  • Allnet Flat für den Zuhause-Festnetzanschluss (also neben der ohnehin enthaltenen Festnetzflat könnt ihr dann auch in alle Mobilfunknetze vom heimischen Telefon aus kostenlos anrufen).
  • Weitere Details zum Telekom MagentaEINS-Vorteil könnt ihr nochmal hier nachschlagen (einfach “magenta eins” in die Suchmaske eingeben)

■ (V)DSL oder Hybrid – was ist das und was soll ich nehmen?


VDSL oder Hybrid? Mit DSL bzw. VDSL kann ja jeder etwas anfangen, Hybrid ist aber ein relativ neues Produkt der Telekom – was ist das? Hybrid vereint quasi DSL und LTE in einem Router. Das hat mehrere Vorteile, so bündelt der Router in Spitzenzeiten die Bandbreiten aus beiden Netzen, sodass man möglichst immer die größtmögliche Bandbreite zur Verfügung hat. Für viele Leute, die auf dem Land wohnen, ist die Hybrid-Technologie sogar die einzige Möglichkeit, endlich mal an vernünftige Geschwindigkeiten im heimischen Netz zu kommen, denn wo DSL meist schlecht ausgebaut ist, ist oftmals ein gutes LTE-Signal vorhanden. In den Hybrid-Tarifen wird nicht gedrosselt, d.h. wenn man anschlussbedingt fast nur übers LTE-Netz surfen sollte, wird die Geschwindigkeit nicht nach wenigen GB gedrosselt, wie das in den Mobilfunktarifen sonst immer der Fall ist (und bevor die Frage aufkommt: Nein, die SIM-Karte, die in den Hybrid Router kommt, kann leider nicht im Smartphone verwendet werden :).


Die Grundgebühr ist in den (V)DSL und Hybridtarifen jeweils dieselbe – warum sollte ich also noch einen (V)DSL-Tarif nehmen und nicht gleich einen Hybrid-Anschluss? Der Knackpunkt ist der Router! Der Telekom Speedport Hybrid Router ist unabdingbar (es gibt zu dem Modell keine Alternativen). Er kostet neu ca. 300 €, über eBay geht er für ca. 250 € weg und als Leihgerät im Vertrag würde er 9,95 € als Mietgebühr im Monat kosten. Im Vergleich dazu bekommt man den günstigsten aktuellen DSL Router der Telekom, Speedport Entry 2 neu schon ab ca. 66 €, das Vorgängermodell Speedport Entry (1) sogar schon für 42 € oder auf eBay für ca. 15 € (der Speedport Entry (1) ist allerdings ausschließlich für Magenta Zuhause S geeignet).


Einen aktuellen VDSL Router (der u.a. auch für Entertain geeignet ist, im Gegensatz zum Speedport Entry 2), den Speedport W 724V, bekommt man neu ab 107 € oder auf eBay für ca. 90 €.


Für Leute, die ein Entertain TV-Paket zum Vertrag buchen wollen, ist Hybrid leider ein Ausschlusskriterium. Entertain gibt es nur in den (V)DSL Tarifen. Aktuell findet man im Netz auch Berichte über viele Probleme bei Hybrid, da die Technologie noch ziemlich neu ist, ist das Ganze auch noch nicht zu 100-Prozent ausgereift.


noch-fragen.png


Wer kann die Tarife abschließen?: Alle MagentaZuhause-(DSL-) Neukunden, Komplettwechsler, die mit ihrem Telefon- und DSL-Anschluss von einem anderen Anbieter zur Telekom wechseln. Beachtet zusätzlich, dass es nur Cashback für Neu- und Wechselkunden gibt (siehe oben den Punkt “Cashback”).

Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass Telekom-Bestandskunden, die Ihren bestehenden Vertrag verlängern, nicht abschließen können.


Was könnte mein Cashback gefährden? Wenn du mit dem Telekom Support sprechen solltest (egal um was es geht), stelle bitte immer klar, dass du den Vertrag über den Vertriebspartner Pluratec mit Cashback abgeschlossen hast. Es ist in der Vergangenheit nämlich das ein oder andere Mal vorgekommen, dass die Telekom Kunden angerufen hat und im Nachhinein den Vertrag noch einmal neu eingstellt hat – natürlich dann ohne Cashback. Solche Fälle erkennt Pluratec auch selbst und reklamiert dies auch bei der Telekom, allerdings kann es dazu führen, dass das Cashback erst mit Verzögerung kommt. Daher einfach immer an der Telekom Hotline klarstellen, dass der Vertrag auf keinen Fall neu eingestellt werden darf und im Zweifel schreibt ihr Euch sogar den Namen des Telekom-Mitarbeiters am Telefon auf.


■ Bis wann laufen die Angebote?: Alle Angebote hier werden voraussichtlich bis einschließlich 03.07.2016 online abschließbar sein. Allerdings kann immer etwas dazwischen kommen, dass ein Angebot früher beendet werden muss.


■ Mein derzeitiger Anbieter ist nicht in der Liste aufgeführt unter “bisheriger Provider”. Was soll ich tun?: In der Auswahlliste gibt es den Punkt “Netzbetreiber nicht bekannt” (man muss ein bisschen scrollen, die Liste ist alphabetisch geordnet). Das sollte man in solchen Fällen auswählen.


■ Wie weit in die Zukunft kann ich den Anschlusstermin verlegen?: Der spätestmögliche Anschlusstermin liegt immer vom jeweiligen Tag genau 160 Tage in der Zukunft.


■ Drosselt die Telekom?: Nein. In den Magenta Zuhause Tarifen (auch im Hybrid Tarif) wird nicht gedrosselt.


Ist die Telekom HotSpot Flat mit inbegriffen?: Ja, in allen Magenta Zuhause Tarifen ist prinzipiell eine HotSpot Flat mit inbegriffen (also z.B. kostenlos das WLAN-Netz in der Deutschen Bahn, an öffentlichen Plätzen etc. nutzen). Allerdings ist es dabei zwingend erforderlich, dass ihr den Speedport W 724V bzw. bei den Hybrid Tarifen den Speedport Hybrid nutzt. Andere Router (also z.B. der Speedport Entry 2) schließen die Nutzung der HotSpot Flat aus.


■ Muss ich meine Rufnummer vom alten Anbieter mitnehmen, um das Cashback zu bekommen?: Nein, die alte Festnetznummer muss nicht portiert werden, kann aber – es macht hier bei den Angeboten keinen Unterschied im Cashback. Beachtet dass bei einer Rufnummernportierung beim Altanbieter 30 € Kosten anfallen.


■ Bekommt man von der Telekom die Zugangsdaten für VoIP? Wie muss ich damit meine bestehende FRITZ!Box füttern, liefert die Telekom da eine Anleitung?: Man braucht für die Einrichtung der FRITZ!Box nur die Telekom Telefonnummer eingeben. Die Box zieht sich die VoIP Daten dann selbst. Vorher natürlich die Internetzugangsdaten eingeben. Hier ist eine Videoanleitung:

https://youtu.be/oJgY4Zyn5Lk?t=3m25s


211 Kommentare

Sehr interessant, danke!

Funktioniert der Deal so auch, wenn bisher ein DSL-Anschluss von der Telekom vorhanden ist, der auf meinen Vater läuft? Dieser wurde bereits zum Auguat gekündigt.
Wenn ich den neuen Anschluss dann auf meinen Namen abschließe, kann ich dann von allen oben genannten Vorteilen profitieren?

Bearbeitet von: "formmark" 26. Juni

Gibt es was attraktives für Bestandskunden mit DSL?

Definitiv hot! Darauf habe ich jetzt schon lange gewartet

Gibt es auch die Bereitstellungsgebühr erstattet, wenn die Rufnummer nicht portiert wird? Bei noch Fragen, wird nur gesagt, dass es das Cashback gibt.

Was ein bescheuerter Deal.

Fehler im StraßennamenBitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.



Alecken.
Bearbeitet von: "Yep" 26. Juni

Wie hoch ist denn die Routergutschrift? Kann man statt dessen auch einen Telekom Router bekommen?

Warum kriegt die Telekom das nicht billiger hin?

warum sind die Friends-Tarife teurer als die "normalen" Magenta Tarife?
Lässt sich der Studentenrabatt auch nachträglich zu den normalen Tarifen dazubuchen?
Wie hoch fällt der Rabatt aus?

Das sieht mir sehr nach einem typischem Nicotel - Vertrag aus. Oder übersehe ich etwas besonderes?

Ich hätte noch eine frage. Wenn ich jetzt so einen Vertrag abschließe und kein Gerät dazu buche, bekomme ich dennoch ein DSL Modem von der Telekom oder muss ich mir selbst einen zulegen?


Edit: Oh okey ich sehe erst jetzt die zusätzlichen 120€, die hatte ich vorher nicht gesehen weil ich ausschau nach den Jungen Leuten Angeboten hatte

Bearbeitet von: "memisis" 26. Juni

nie wieder Schei... Telekom

Yep

Was ein bescheuerter Deal.


Weil es zuviel Text für dich ist oder weil deine Deals bis jetzt besser waren?

Yep

Was ein bescheuerter Deal.



Was ein bescheuerter Kommentar.

Ich es bis MB su

Redaktion

Forester

Wie hoch ist denn die Routergutschrift? Kann man statt dessen auch einen Telekom Router bekommen?


Die Routergutschrift beträgt 120 €. Du bekommst sie auch ohne Leihrouter.

Forester

Wie hoch ist denn die Routergutschrift? Kann man statt dessen auch einen Telekom Router bekommen?


Routergutschrift: Zu allen MagentaZuhause Tarifen gibt derzeit eine “Router”gutschrift von der Telekom.
Die Gutschrift kommt direkt von der Telekom und wird Euch auf das Telekom Vertragskonto gutgeschrieben.

Werde auch nicht aus der Dealbeschreibung noch aus der Webseite schlau :-(

Redaktion

timoschraegle

warum sind die Friends-Tarife teurer als die "normalen" Magenta Tarife?Lässt sich der Studentenrabatt auch nachträglich zu den normalen Tarifen dazubuchen?Wie hoch fällt der Rabatt aus?


Die Friends sind ein wenig teurer als die "Normalo" MIT Regio Rabatt, aber günstiger als "Normalo" ohne Regio Rabatt.
Du kannst im Nachhinein leider nicht auf Friends umstellen, denn das ist nicht etwa ein Rabatt, sondern ein eigenständiger Vertrag.

chillersong

Warum kriegt die Telekom das nicht billiger hin?



​weil die Störungsbehebung nunmal als erstes bei den eigenen Kunden passiert. Und Gute Techniker kosten...

Redaktion

formmark

Sehr interessant, danke!Funktioniert der Deal so auch, wenn bisher ein DSL-Anschluss von der Telekom vorhanden ist, der auf meinen Vater läuft? Dieser wurde bereits zum Auguat gekündigt.Wenn ich den neuen Anschluss dann auf meinen Namen abschließe, kann ich dann von allen oben genannten Vorteilen profitieren?


Das sollte eigentlich gehen, da du ja dann ein kompletter Neukunde bist.

bei payback gibt es übrigens 8000 Punkte zubfen selben konfitionen.

das endspricht ein cashback von 80 euro.

oder sogar 88 Euro wenn man sich das geld bei dem dm Payback woche auszahlen lässt.

p.s. DM Bucjt die Payback sonderpunkte nicht zurück ;-)

boar...ist schon wieder nervig die ganzen bedingungen^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text