Telekom Family Cards M&L (=Magenta Mobil Tarife für Bestandskunden) mit StreamOn Music&Video inklusive + Apple iPhone 7 oder Galaxy S7 Edge
282°Abgelaufen

Telekom Family Cards M&L (=Magenta Mobil Tarife für Bestandskunden) mit StreamOn Music&Video inklusive + Apple iPhone 7 oder Galaxy S7 Edge

Redaktion 28
Redaktion
eingestellt am 5. Aprheiß seit 5. Apr
Bei der Telekom gibt es ab dem 19.04. wieder Streaming-Optionen zu den Mobilfunktarifen, durch die kein Inklusivdatenvolumen mehr abgezogen wird. Das wurde gestern auf einer großen Pressekonferenz verkündet.
Mit der sog. StreamOn Option kommt man man einer echten Internetflat schon sehr nahe, da das meiste Datenvolumen von Kunden bei diesen Anwendungen verbraten wird. StreamOn Music ist bei den Magenta Mobil M Verträgen dabei, im Magenta Mobil L Vertrag ist neben Music auch Video Streaming mit inklusive. Gleiches gilt auch für die 10 € günstigeren Family Card Pendants, die man als Telekom Bestandskunde unter best. Voraussetzungen buchen kann.

Preisboerse24 hat zu den Family Cards aktuell die günstigsten (auch bisher dagewesenen) Angebote mit Apple iPhone 7 bzw. Samsung Galaxy S7 Edge. Mit den neuen Streaminginklusivoptionen lohnen sich die großen Telekom Verträge wieder.

Aktuell sind u.a. Apple Music, Juke und Amazon Prime Music als Musik-Streaminganbieter dabei und YouTube, Netflix und SkyGo, um nur mal ein paar zu nennen, als Video-Streamer. Eine vollständige Liste könnt ihr bei der Telekom einsehen. Man kann davon ausgehen, dass sie stetig wächst, denn prinzipiell muss die Telekom jeden Streaming-Anbieter mit aufnehmen, der sich dafür anmeldet. Dies war der Grund letztes Jahr, warum Spotify ohne Verbrauch des Datenvolumens aus den Telekom Verträgen entfernt werden musste, weil die Bundesnetzagentur meinte, dass Spotify damit einen wettbewerbsrechtlichen Vorteil gegenüber anderen hatte. Das wird jetzt mit dem neuen Konzept umgangen.

Eine Family Card ist prinzipiell ein ganz normaler eigenständiger Mobilfunkvertrag, keine Zweitkarte (auch wenn das von der Telekom so beworben wird). Man bekommt eine eigenständige Telefonnummer. Die Family Cards entsprechen 1:1 den Magenta Mobil Tarifen. Voraussetzung zur Buchung ist, dass man einen aktiven Telekom Mobilfunkvertrag hat, der mind. 29,95 € im Monat kostet (kann auch ein Alttarif sein, muss nicht ein Magenta Vertrag sein). Die Family Card ist 10 € / Monat günstiger als das Magenta Mobil Pendant. Somit sollte man innerhalb der Familie (oder im engeren Freundeskreis) prinzipiell auf jeden Fall darauf zurückgreifen, wenn mehrere Verträge benötigt werden.

Einen (bzw. zwei) Haken gibt es natürlich aber dennoch: Fällt der Hauptvertrag weg (wird also gekündigt und nicht verlängert), wird die Family Card ab dem Zeitpunkt automatisch in einen Magenta Mobil Vertrag gewandelt und somit 10 € teurer. Der Hauptvertrag wird durch die Buchung einer Family Card nicht verlängert, die normale Restlaufzeit bleibt bestehen. Pro Hauptvertrag können maximal 4 Family Cards gebucht werden. Eine spezielle Family Card-Variante für junge Leute gibt es leider nicht. Eine Rufnummernportierung ist bei einer Family Card leider nicht möglich.

Family Card und ein etwaig vorhandener MagentaEINS Vorteil sind kompatibel. Auf dem Hauptvertrag könnt ihr somit den 10 € Rabatt (+ weitere Vorteile) durch MagentaEINS mitnehmen, wenn ihr noch einen Telekom DSL Vertrag Zuhause habt, und ihr könnt mehrere reduzierte Family Card (Zweitkarten) zum Mobilfunkhauptvertrag hinzubuchen - alles kein Problem.



984340.jpg

■ Tarifkonditionen Telekom Family Card M

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 3 GB bei 300 Mbit/s LTE
  • StreamOn Music: Ohne Verbrauch des Inklusivdatenvolumens Musik streamen (alle teilnehmenden Streaming-Partner könnt ihr hier einsehen)
  • Telekom HotSpot Flat
  • AuslandsoptionAll Inclusive: Surfen im EU-Ausland und in der Schweiz mit dem
    Inklusiv-Volumen des Telekom-Vertrages, ohne Aufpreis mobil telefonieren (nach Deutschland, innerhalb des EU-Reiselandes, zwischen EU-Ländern außerhalb Deutschlands + in der Schweiz, ankommende Gespräche im EU-Reiseland und der Schweiz sind kostenlos) ohne Aufpreis SMSen (nach Deutschland, innerhalb des EU-Reiselandes, zwischen EU-Ländern außerhalb Deutschlands, in der Schweiz)
  • Telekom Basketball inklusive: Beko BBL alle Spiele live, inklusive Playoffs, Euroleague alle Spiele mit deutscher Beteiligung live, NBA jeden Sonntag 2 Spiele live
  • Telekom Eishockey inklusive: Alle Spiele der DHL live, Highlights sowie aktuelle Liga-News jederzeit auf Abruf
  • Apple Music 6 Monate kostenlos, danach zum normalen Grundpreis von 9,95 €, jederzeit kündbar
  • 5.000 Lufthansa Miles & More Meilen (Wert ca. 30 € in den lokal.com Kleinanzeigen -> aber nicht in den Dealpreis mit einberechnet)
  • Grundgebühr: 39,95 €
  • Anschlussgebühr: 0,00 €


  • Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 39,95 € = 958,80 €


■ Wählbare Hardware zur Telekom Family Card M

  • Apple iPhone 7 32 GB: sofort lieferbar, 1 € Zuzahlung
  • Gesamtfixkosten: 959,80 €
  • Effektive Vertragskosten: 39,99 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 615 € (eff. 14,37 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 546,50 € (eff. 17,22 € / Monat)

  • Apple iPhone 7 128 GB: sofort lieferbar, 39 € Zuzahlung
  • Gesamtfixkosten: 997,80 €
  • Effektive Vertragskosten: 41,58 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 729 € (eff. 11,20 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 602 € (eff. 16,49 € / Monat)

  • Apple iPhone 7 256 GB: sofort lieferbar, 129 € Zuzahlung
  • Gesamtfixkosten: 1.087,80 €
  • Effektive Vertragskosten: 45,33 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 879,99 € (eff. 8,66 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 655 € (eff. 18,03 € / Monat)

  • Apple iPhone 7 Plus 32 GB: sofort lieferbar, 79 € Zuzahlung
  • Gesamtfixkosten: 1.037,80 €
  • Effektive Vertragskosten: 43,24 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 799 € (eff. 9,95 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 604 € (eff. 18,08 € / Monat)

  • Apple iPhone 7 Plus 128 GB: sofort lieferbar, 179 € Zuzahlung
  • Gesamtfixkosten: 1.137,80 €
  • Effektive Vertragskosten: 47,41 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 899 € (eff. 9,95 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 690 € (eff. 18,66 € / Monat)

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



984340.jpg

■ Tarifkonditionen Telekom Family Card L

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 6 GB bei 300 Mbit/s LTE
  • StreamOn Music&Video: Ohne Verbrauch des Inklusivdatenvolumens Musik und Video streamen (alle teilnehmenden Streaming-Partner könnt ihr hier einsehen)
  • Telekom HotSpot Flat
  • AuslandsoptionAll Inclusive: Surfen im EU-Ausland und in der Schweiz mit dem
    Inklusiv-Volumen des Telekom-Vertrages, ohne Aufpreis mobil telefonieren (nach Deutschland, innerhalb des EU-Reiselandes, zwischen EU-Ländern außerhalb Deutschlands + in der Schweiz, ankommende Gespräche im EU-Reiseland und der Schweiz sind kostenlos) ohne Aufpreis SMSen (nach Deutschland, innerhalb des EU-Reiselandes, zwischen EU-Ländern außerhalb Deutschlands, in der Schweiz)
  • Telekom Basketball inklusive: Beko BBL alle Spiele live, inklusive Playoffs, Euroleague alle Spiele mit deutscher Beteiligung live, NBA jeden Sonntag 2 Spiele live
  • Telekom Eishockey inklusive: Alle Spiele der DHL live, Highlights sowie aktuelle Liga-News jederzeit auf Abruf
  • Apple Music 6 Monate kostenlos, danach zum normalen Grundpreis von 9,95 €, jederzeit kündbar
  • 5.000 Lufthansa Miles & More Meilen (Wert ca. 30 € in den lokal.com Kleinanzeigen -> aber nicht in den Dealpreis mit einberechnet)
  • Grundgebühr: 49,95 €
  • Anschlussgebühr: 0,00 €


  • Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 49,95 € = 1198,80 €


■ Wählbare Hardware zur Telekom Family Card L


  • Apple iPhone 7 128 GB: sofort lieferbar, 1 € Zuzahlung
  • Gesamtfixkosten: 1.199,80 €
  • Effektive Vertragskosten: 49,99 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 729 € (eff. 19,62 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 602 € (eff. 24,08 € / Monat)

  • Apple iPhone 7 256 GB: sofort lieferbar, 39 € Zuzahlung
  • Gesamtfixkosten: 1.237,80 €
  • Effektive Vertragskosten: 51,58 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 879,99 € (eff. 18,28 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 655 € (eff. 24,28 € / Monat)

  • Apple iPhone 7 Plus 32 GB: sofort lieferbar, 1 € Zuzahlung
  • Gesamtfixkosten: 1.199,80 €
  • Effektive Vertragskosten: 49,99 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 799 € (eff. 16,70 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 604 € (eff. 21,24 € / Monat)

  • Apple iPhone 7 Plus 128 GB: sofort lieferbar, 79 € Zuzahlung
  • Gesamtfixkosten: 1.277,80 €
  • Effektive Vertragskosten: 53,24 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 899 € (eff. 14,53 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 690 € (eff. 24,49 € / Monat)

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



■ Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierungen sind bei Family Cards leider nicht möglich.

■ Infos zum Verkauf der Lufthansa Miles & More Meilen

  • Die Meilen müssen innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsaktivierung registriert werden (sonst verfallen die Meilen).
  • Wenn ihr vorhabt, die Meilen zu verkaufen, solltet ihr Euch also bereits nach Vertragsbestellung einen Käufer in den lokal.com Kleinanzeigen suchen. Keine Angst, die Nachfrage nach den Meilen ist groß, ihr werdet sie auf jedem Fall los. Angebote mit weniger als 30 € für die 5.000 Meilen würde ich auf keinen Fall annehmen, das ist schon der niedrigste Preis, den man für die Menge ansetzen sollte.
  • Hier eine kurze Anleitung zum Ablauf der Registrierung (beachtet, dass die M&M Servicecard Nummer des Käufers angegeben werden muss und nicht eure).
  • >>‌ lufthansa.com/med…pdf

28 Kommentare

Gibt's was neues zu dem Vodafone Deal?

Gibt es wirklich Leute, die für solche Verträge 40-60€ im Monat zahlen? ^^ Auch wenn kein Telekom, bekomme ich solch ein Tarif wie Family Card M zwar im O2 Netz für nur 7,99€. Wenn man sich jetzt mal den Aufschlag zu 39,99€ von 32€ pro Monat auf 24 Monate ausrechnet, so zahlt man für das Galaxy S7 32GB 768€... also 269€ mehr als der Sofort-Kaufpreis.

Aber wenn man auf dem Dorf wohnt, ist Telekom natürlich die bessere Wahl.
Bearbeitet von: "index" 5. Apr

Verfasser Redaktion

indexvor 5 m

Gibt es wirklich Leute, die für solche Verträge 40-60€ im Monat zahlen? ^^ …Gibt es wirklich Leute, die für solche Verträge 40-60€ im Monat zahlen? ^^ Auch wenn kein Telekom, bekomme ich solch ein Tarif wie Family Card M zwar im O2 Netz für nur 7,99€. Wenn man sich jetzt mal den Aufschlag zu 39,99€ von 32€ pro Monat auf 24 Monate ausrechnet, so zahlt man für das Galaxy S7 32GB 768€... also 269€ mehr als der Sofort-Kaufpreis. Somit ist der Vertrag 11.20€ pro Monat zu teuer.



Durch die Streamingoptionen ist Telekom eigentlich mit keinem anderen Anbieter vergleichbar. Entweder man will es / braucht es oder eben nicht und wenn man das Telekom-Netz inklusive LTE haben möchte, dann kommt man auch nicht an der Telekom vorbei. Effektiv gerechnet sind sie ja auch sehr günstig gemessen ander Leistung - es gibt nur eben keine günstigen SIM-only Varianten, wenn man keine Hardware haben möchte.
Bearbeitet von: "che_che" 5. Apr

che_chevor 5 m

Durch die Streamingoptionen ist Telekom eigentlich mit keinem anderen …Durch die Streamingoptionen ist Telekom eigentlich mit keinem anderen Anbieter vergleichbar. Entweder man will es / braucht es oder eben nicht und wenn man das Telekom-Netz inklusive LTE haben möchte, dann kommt man auch nicht an der Telekom vorbei. Effektiv gerechnet sind sie ja auch sehr günstig gemessen ander Leistung - es gibt nur eben keine günstigen SIM-only Varianten, wenn man keine Hardware haben möchte.


Ja klar. Ich weiß natürlich, dass man bei Telekom einige Vorteile und ein besseres Netz hat, jedoch finde ich solche Monatspreise einfach utopisch. Wer unbedingt Telekom will, ist mit diesen Angeboten natürlich gut beraten.

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Preisbörse24 keine Rufnummernmitnahme zu Family Card Tarifen anbietet.
Bei anderen Anbietern ist das möglich, wenn man sich deren Homepages anschaut bzw. den Bestellprozess durchspielt.

Gibt es derzeit auch gute Angebote für normale Magenta Mobil Verträge? Also Normalos.
Telekomfestnetz ist vorhanden.

Muss ich für youtube nur über die app die videos schauen oder ein bestimmtes abo etc haben (sorry kenne mich mit youtube wenig aus. Bei spotify wird man einen premium account brauchen nehme ich an.

Hoffe die machen das für Magenta Start M prepaid würde sogar 5€ im Monat zahlen 😊

Ein richtig starkes Angebot! Vielen Dank für's aufmerksam machen!

Klaro sind die Preise teuer, wenn man das Smartphone wirklich behält. Durch den Verkauf kommt man, wie ich finde, zu richtig genialen Preisen im Telekom-Netz mit allem Schnickschnack.

Kann ich nun im europäischen Ausland youtuben so viel ich will, ja?

Vielleicht noch interessant. Ist das Datevolumen verbraucht geht Stream on nicht mehr

ohne Spotify ist das doch für die meisten einfach Fail.

gab es solche angebote auch schonmal mit einem surface pro 4?

northvor 5 h, 7 m

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Preisbörse24 keine …Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Preisbörse24 keine Rufnummernmitnahme zu Family Card Tarifen anbietet.Bei anderen Anbietern ist das möglich, wenn man sich deren Homepages anschaut bzw. den Bestellprozess durchspielt.



Genau das ist der Punkt! Was soll der Quatsch?
Ich habe das gute Angebot schon gestern bemerkt und daraufhin PB24 angeschrieben. Antwort:
" leider ist es uns als Preisboerse24.de nicht möglich bei der Family Card eine Rufnummernportierung einzupflegen. Es kann durchaus sein, das dies anderen anbietern gewährt ist, bei uns geht es aus rein technischen Gründen leider nicht.

ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und wünsche Ihnen einen schönen Tag."



Ich hatte nämlich schon alles eingegeben für die Bestellung. Aber auf meine Rufnummer möchte ich ja nicht verzichten.

Meine Nachfrage bei der Telekom, ob ich denn dem Vertrag im Nachhinein noch eine Rufnummer hinzufügen könnte, wurde mit einem deutlichen Nein beantwortet. Was aber möglich gewesen wäre: Die nette Dame hat mir ein super Angebot inkl. Portierung gemacht: iPhone 7 128 GB für nur 500 Euro Zuzahlung. Beim Family Card M!!!
Da habe ich ihr erklärt, dass ich diese 450 Euro gerne nicht an die Telekom verschenken würde. Auch das Argument sie könnte mir das Telefon günstiger verkaufen, wenn ich im Monat 10 Euro mehr zahle, hat mich komischerweise nicht überzeugt.

Also nun? Wo finden wir diese Gerätepreise mit Rufnummerportierung? Habe bisher nur bei Handyflash für 60 Euro mehr gefunden. Schade!

Ach ja, weil es so aussieht als hätte es noch keiner erwähnt:
Über shoop gibt es 5 Euro für den Vertragsabschluss.

Also ich möchte 2 mal den L Familie Vertrag machen mit iphone 7 plus 128gb und da steht 49 Euro erst erreicht wenn ich schon Privatkunde bin.... Was zahle ich denn jetzt genau bin Magenta m Entertain Kunde falls das etwas bringt . lg

@SpaFuxx Schau mal bei pluratec. Da scheint es möglich zu sein. Ich werde auch dort bestellen. In meinem Fall sind es 'nur' 20€ mehr im Vergleich zu PB24. Ich warte nur, weil der VF CallYa Tarif für 9,99€ diesen Monat abgebucht ist und ich auf die bezahlten Leistungen bis Monatsende verzichten müsste, wenn ich jetzt schon meine Rufnummer portieren würde (Verzichterklärung), was ich nicht einsehe.

Ich komme bei Pluratec auf 129 Euro fürs iPhone 7 128 GB. Das wären 90 Euro mehr als bei PB24. Oder?
Sonst schick mir gerne mal einen Link.

Ach ja und noch der Hinweis zu deinen Plänen: Die Portierung dauert bis zu 2 wochen.
Also schließe den Vertrag bald ab, damit die Prozesse zwischen den Firmen bis Ende des Monats abgeschlossen sind. Mein Vertrag läuft auch erst Ende des Monats aus. Aber bestellen möchte ich noch diese Woche.

Viele Grüße

Wer ist dann genau der Vertragsnehmer? Mein Magenta M Friends läuft aus, die Freundin hat einen Magenta S Friends. Möchte mir den Magenta L holen, aber jeder soll von seinem Konto aus selber zahlen. Geht das , oder wird von einem Konto abgebucht?

MrUuuvor 7 h, 16 m

Wer ist dann genau der Vertragsnehmer? Mein Magenta M Friends läuft aus, …Wer ist dann genau der Vertragsnehmer? Mein Magenta M Friends läuft aus, die Freundin hat einen Magenta S Friends. Möchte mir den Magenta L holen, aber jeder soll von seinem Konto aus selber zahlen. Geht das , oder wird von einem Konto abgebucht?

Nein, läuft alles auf eine Rechnung, Dauerauftrag und gut

indexvor 15 h, 29 m

Ja klar. Ich weiß natürlich, dass man bei Telekom einige Vorteile und ein b …Ja klar. Ich weiß natürlich, dass man bei Telekom einige Vorteile und ein besseres Netz hat, jedoch finde ich solche Monatspreise einfach utopisch. Wer unbedingt Telekom will, ist mit diesen Angeboten natürlich gut beraten.


ich gehe jetzt mal von mir aus:
Ich würde wenn, dann das iphone 7 Plus 128GB mit dem L Vertrag nehmen.
mtl 49,95€
einmalig 79€
= 1277,80€

PVG für das iPhone in matt schwarz sind aktuell 890€
also zahlt man, wenn das iPhone sowieso wollte effektiv nur noch 387,80€ für den Tarif oder 16,16€ mtl.
Klingt erstmal noch immer viel, aber nenne mir einen günstigeren Tarif, der folgendes beinhaltet:
6GB LTE mit LTE max (D Netz)
All-Net Flat Telefonie & SMS
EU Roaming all inclusive (nicht nur 1GB oä)
Hotspot Flat
Stream On Option Music und Video

Ich frage mich was daran so utopisch sein soll.

Bearbeitet von: "jayjaylg" 6. Apr

indexvor 15 h, 48 m

Gibt es wirklich Leute, die für solche Verträge 40-60€ im Monat zahlen? ^^ …Gibt es wirklich Leute, die für solche Verträge 40-60€ im Monat zahlen? ^^ Auch wenn kein Telekom, bekomme ich solch ein Tarif wie Family Card M zwar im O2 Netz für nur 7,99€.



Du vergleichst Dacia und Porsche.

Ist Preisboerse24 seriös? Und hat man irgendwelche Nachteile im Gegensatz zu direkt bei der Telekom abgeschlossen?

indexvor 19 h, 52 m

Gibt es wirklich Leute, die für solche Verträge 40-60€ im Monat zahlen? ^^ …Gibt es wirklich Leute, die für solche Verträge 40-60€ im Monat zahlen? ^^ Auch wenn kein Telekom, bekomme ich solch ein Tarif wie Family Card M zwar im O2 Netz für nur 7,99€. Wenn man sich jetzt mal den Aufschlag zu 39,99€ von 32€ pro Monat auf 24 Monate ausrechnet, so zahlt man für das Galaxy S7 32GB 768€... also 269€ mehr als der Sofort-Kaufpreis. Aber wenn man auf dem Dorf wohnt, ist Telekom natürlich die bessere Wahl.




äh, nö! Bei meinem Kuhdorf gehen alles Netze, früher sogar Eplus, aber Telekom nicht.

LTE800 ginge, aber über das kann man ja nur mit speziellen Smartphones telefonieren.

Man kann bei dem Thema nichts pauschalisieren!


Matze1337vor 8 h, 33 m

Ist Preisboerse24 seriös? Und hat man irgendwelche Nachteile im Gegensatz …Ist Preisboerse24 seriös? Und hat man irgendwelche Nachteile im Gegensatz zu direkt bei der Telekom abgeschlossen?

Absolut seriös. Die fungieren als Vermittler und kassieren Provision, von der sie einen Teil an dich weiter geben. Kein Unterschied für dich als Endkunden beim Telekom Vertrag.

che_che5. Apr

Durch die Streamingoptionen ist Telekom eigentlich mit keinem anderen …Durch die Streamingoptionen ist Telekom eigentlich mit keinem anderen Anbieter vergleichbar. Entweder man will es / braucht es oder eben nicht und wenn man das Telekom-Netz inklusive LTE haben möchte, dann kommt man auch nicht an der Telekom vorbei. Effektiv gerechnet sind sie ja auch sehr günstig gemessen ander Leistung - es gibt nur eben keine günstigen SIM-only Varianten, wenn man keine Hardware haben möchte.




Bei mir läuft sky go etc. mit o2 Free ohne Probleme über H/H+. Die Qualli ist halt bei 100kbs nicht die aller Beste, aber auf dem Smartphone völlig ausreichend. Bei den Telekom Verträgen wird allerding auch StreamON gedrosselt, wenn man das inklusiv Volumen vom jeweiligem Tarif aufgebraucht hat.

Wer den gleichen Preis mit Rufnummerportierung haben möchte, sollte vielleicht mal eine Mail an info@talkthisway.de mit der Bitte um Preisauskunft senden. ;-)

Wer die Meilen nicht braucht und keine Lust auf Lokal.com hat, der / die melde such bei mir per PN. Wir werden uns einig werden
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text