750°
ABGELAUFEN
[Telekom] JBL Synchros E50 BT (Over-Ear Bluetooth-Kopfhörer) in 4 Farben für 77€
[Telekom] JBL Synchros E50 BT (Over-Ear Bluetooth-Kopfhörer) in 4 Farben für 77€
TV & HiFiTelekom Angebote

[Telekom] JBL Synchros E50 BT (Over-Ear Bluetooth-Kopfhörer) in 4 Farben für 77€

Redaktion

Preis:Preis:Preis:77€
Zum DealZum DealZum Deal
UPDATE: Jetzt auch in weiß, rot und blau für den Preis verfügbar.

thx @ master15

-------------------



Moin.

Im Telekom-Shop online erhaltet ihr die JBL E50 BT in schwarz für 77€.


PVG [Idealo]: 109€


Bauart: Kopfhörer (Over-Ear) • Bauform: Kopfbügel • Prinzip: geschlossen • Mikrofon: integriert • Schnittstelle: Bluetooth 3.0, 3.5mm • Betriebsdauer: 24h (Gespräche), 18h (Musik) • Frequenzbereich: 20Hz-20kHz • Empfindlichkeit: 117dB • Kabel: einseitig, austauschbar • Gewicht: 300g • Besonderheiten: Lautstärkeregler

49 Kommentare

Preisleistung top

Ziemlich günstig und gute Leistung. Hot.
Allerdings sind sie mir für den Sommer viel zu warm, auch wenn das bei Over-Ears klar sein sollte.

Sehr HOT. Hab leider deutlich mehr bezahlt: 120 EUR, aber selbst der Preis geht für mich in Ordnung. Bin sehr zufrieden mit dem Teil. Tatsächlich schmerzen mir aber nach 2-3 Stunden die Ohrmuscheln ein wenig. Das "Problem" haben wohl ein paar Leutz... für mich geht das i.O., da ich i.d.R. nicht länger als 1-2 Stunden hör und da tut mir nichts weh. Für 77 EUR klare Kaufempfehlung!

Funktionieren die auch an der PS3? Weißt das jemand?

Mit freundlichen Grüßen

Hat mir ehrlich gesagt nicht gefallen, hatte den damals auch für etwa 80€ bestellt, Tragekomfort war eher mäßig bis schlecht bei mir, Klang ging in Ordnung (Besseren Klang bekommt man aber auf jeden Fall auch wesentlich günstiger wenn es nicht BT sein muss) ... habe mittlerweile den MDR-1ABT, aber das ist leider ne andere Preiskategorie, dafür himmlischer Tragekomfort

Das Problem habe ich auch und die meisten Over-Ear Kopfhörer sind halt nicht richtig Over-Ear.
Den Fehler machen aber alle...Sony, Focal und JBL (bis auf wenige Ausnahmen).
Die Polster sind bissel zu nah an den Ohren und die Polster zu flach........unbequem nach 2-3 Stunden für manche User!

Ist geschmacksache, da 71% der Männer in DEU eh schlechte Ohren haben und somit ideal für heutige Kids & Hipster!
In Headphone Foren wird es als "good but not great" bewertet! Damit ist Klangqualität gemeint

Wiggins

Sehr HOT. Hab leider deutlich mehr bezahlt: 120 EUR, aber selbst der Preis geht für mich in Ordnung. Bin sehr zufrieden mit dem Teil. Tatsächlich schmerzen mir aber nach 2-3 Stunden die Ohrmuscheln ein wenig. Das "Problem" haben wohl ein paar Leutz... für mich geht das i.O., da ich i.d.R. nicht länger als 1-2 Stunden hör und da tut mir nichts weh. Für 77 EUR klare Kaufempfehlung!



Wow ist das günstig. Hab die auch für 120€ gekauft vor drei Monaten.
Sound ist gut, Tragekomfort gibt sich mit der Zeit. Am Anfang tat es richtig schnell weh aber hab die dann mal über den PC gehängt eine Nacht danach war es schon deutlich besser

den habe ich seit einem jahr, etwas mehr bezahlt damals. einmal wegen defekt eingeschickt und neuen bekommen. sonst top kopfhörer, guter sound und sehr zuverl. verbindung.

Für den Sport zu empfehlen? Suche aktuell Alternativen zu meinen BT In-Ears fürs Fitnessstudio, weil die mir mit der Zeit auf die Nerven gehen und ich Over Ears eigentlich eh bevorzuge - aber da wäre ein halbwegs guter Tragekomfort natürlich wünschenswert.
Und wie lange hält der Akku ca.?

TronixX

Für den Sport zu empfehlen? Suche aktuell Alternativen zu meinen BT In-Ears fürs Fitnessstudio, weil die mir mit der Zeit auf die Nerven gehen und ich Over Ears eigentlich eh bevorzuge - aber da wäre ein halbwegs guter Tragekomfort natürlich wünschenswert. Und wie lange hält der Akku ca.?

Der Hersteller verspricht rund 18 Stunden kabellosen Hörgenuss. Und diesen Wert erfüllt der E50 BT auch voll und ganz.



Steht in den Tests:

So sehr ich JBL liebe, aber über diese Kopfhörer kann ich wenig positives berichten. Sound ist in Ordnung, aber die Dinger sind derartig unbequem. Grund sind die extrem kleinen Ohrmuscheln. Ich hab jetzt keine sonderlich großen Ohren, aber das Teil ist eher On-Ear als Over-Ear und drückt dementsprechend ordentlich.

Wer mehr Geld ausgeben kann/will, dem empfehle ich mal einen Blick auf die neuere JBL Everest Reihe zu werfen. Habe seit Weihnachten die Everest 700 Elite und bin extrem zufrieden, der Tragekomfort ist auf jeden Fall Welten besser, der Sound für mich nahezu perfekt in Anbetracht, dass es Bluetooth Kopfhörer sind.

Wenn das Polster auf den Ohren aufliegt, ist es kein richtiger Over-Ear.
Hatte mal Interesse weil der wohl ok klingt, aber im Laden mal aufgesetzt....ne, nix für mich.
Aber habe auch recht schnell gemerkt dass ich unterwegs mit In-Ears besser klar komme und zuhause offene Over-Ears präferiere.
Kann jedem empfehlen da mal verschiedenes auszuprobieren. Gerade bei In-Ears gibt es noch so viel mehr oberhalb der Beileg-Stöpsel von Smartphones oder Xiaomi Piston.

Danke! Die hatte ich schon seit ein paar Tagen auf dem Radar, bin gespannt, wie die Qualität ist und ob der Klang über Bluetooth aber auch über Kabel taugt.

Amazon soll mal mitgehen, ich will die in weiss

GNTM

Amazon soll mal mitgehen, ich will die in weiss



Mal in den nächsten Telekom Laden gehen, das Angebot gibt es auch lokal. Die Shops haben die auch in weiß.

Klang wirklich gut m.M.n.
Warum ich meine dennoch verkauft habe?
Die Dinger sind nichts für Leute mit großen Köpfen
Spätestens nach einer Stunde drücken die so extrem (Leider)

Preis ist dennoch top!

Tragekomfort kann ich gar nicht bemängeln. Gehöre wohl zu den Leuten, denen die Ohren nicht schmerzen.
Ich find sie nur extrem warm. im Winter braucht man da keine Mütze, im Sommer sind sie für mich unerträglich. Deshalb werd ich die auch wieder verkaufen (oder tauschen).

HP246

Funktionieren die auch an der PS3? Weißt das jemand?Mit freundlichen Grüßen



Leider nein. Habe zumindest keine Möglichkeit gefunden. Allerdings lassen sie sich in meinem Fall mit dem Samsung TV koppeln.

Avatar

GelöschterUser222167

gim

Wer mehr Geld ausgeben kann/will, dem empfehle ich mal einen Blick auf die neuere JBL Everest Reihe zu werfen. Habe seit Weihnachten die Everest 700 Elite und bin extrem zufrieden, der Tragekomfort ist auf jeden Fall Welten besser, der Sound für mich nahezu perfekt in Anbetracht, dass es Bluetooth Kopfhörer sind.



Die Everest-Reihe von JBL hat einige indiskutable technische Defizite hinsichtlich der Übertragungstechnik. Sie scheiden als Bluetooth-Kopfhörer mithin praktisch für jeden, der sich etwas mit dem Thema auseinandersetzt, aus.
Einzige Zielgruppe bleiben hier Leute, die eh nur komprimierte MP3 hören und viel wert auf das mittelmäßige Noise-Cancelling legen. Und selbst auf Kabelbetrieb sind die Treiber ihr Geld beim besten Willen nicht wert.
So wenig negatives es auch über die Verarbeitung und den Tragekomfort zu sagen gibt, so sollte bei einem Kopfhörer doch für jeden der Fokus auf guter Technik und gutem Klang liegen.
Und das liefert der JBL 700 Everest (ob mit oder ohne NC ("Elite")) für den ausgewiesenen Preis von 200/270€ einfach nicht.

Deutlich besser sind hier die typischen etablierten Kopfhörer Beyerdynamic Custom Pro/DT 880, AKG K 701 oder auch der Momentum von Sennheiser.

Diese oder lieber die JBL Synchros S400BT behalten. Hab einen recht großen Dickschädel X)

gim

Wer mehr Geld ausgeben kann/will, dem empfehle ich mal einen Blick auf die neuere JBL Everest Reihe zu werfen. Habe seit Weihnachten die Everest 700 Elite und bin extrem zufrieden, der Tragekomfort ist auf jeden Fall Welten besser, der Sound für mich nahezu perfekt in Anbetracht, dass es Bluetooth Kopfhörer sind.



Na dann sag an, welche technischen Defizite es gibt.

1. Und ja, ich höre wie 98% aller normalen Endnutzer hauptsächlich MP3s bis max 320kbit.
2. Das Noise Cancelling nutze ich generell nicht, durch die guten Polster werden Umgebungsgeräusche schon genug unterdrückt. Klar hat Bose beispielsweise besseres NC, aber schlecht ist es bei den JBLs auch nicht.
3. Gab es die 700 Elite zu Weihnachten hier für 120€. Dass man das Ding als mydealzer nicht für 270 UVP kaufen würde, ist wohl klar, oder?
4. Für Audiophile kommt Bluetooth sowieso nicht in Frage, egal welches Modell.

Aber klar, nur weil die 700 Elite für mein Nuzungsprofil absolut passend sind, fehlt mir gleich jegliches technische Verständnis. Ständig diese lächerlichen Vorwürfe hier. Es muss wohl eher auf deiner Seite an technischer Expertise mangeln, wenn du hier kabelgebundene Kopfhörer mit Bluetooth Kopfhörern vergleichst.

ATH-M50 bester Kopfhörer, ähnlicher Preis!

Crypsis

ATH-M50 bester Kopfhörer, ähnlicher Preis!


Bluetooth ?

Sind die Dinger nicht übermäßig groß oder wirkt das auf mich nur so? Ist das normal bei Over Ear?

Bin auf der Suche nach BT Kopfhörern und hatte für den Preis nur On Ear gefunden.

Avatar

GelöschterUser222167

gim

Na dann sag an, welche technischen Defizite es gibt.1. Und ja, ich höre wie 98% aller normalen Endnutzer hauptsächlich MP3s bis max 320kbit.2. Das Noise Cancelling nutze ich generell nicht, durch die guten Polster werden Umgebungsgeräusche schon genug unterdrückt. Klar hat Bose beispielsweise besseres NC, aber schlecht ist es bei den JBLs auch nicht.3. Gab es die 700 Elite zu Weihnachten hier für 120€. Dass man das Ding als mydealzer nicht für 270 UVP kaufen würde, ist wohl klar, oder?4. Für Audiophile kommt Bluetooth sowieso nicht in Frage, egal welches Modell.Aber klar, nur weil die 700 Elite für mein Nuzungsprofil absolut passend sind, fehlt mir gleich jegliches technische Verständnis. Ständig diese lächerlichen Vorwürfe hier. Es muss wohl eher auf deiner Seite an technischer Expertise mangeln, wenn du hier kabelgebundene Kopfhörer mit Bluetooth Kopfhörern vergleichst.



Süß.

MrUuu

Sind die Dinger nicht übermäßig groß oder wirkt das auf mich nur so? Ist das normal bei Over Ear?



Würde mich auch interessieren! Bin schon seit Wochen auf der Suche nach guten Kopfhörern :-/

gim

Na dann sag an, welche technischen Defizite es gibt.1. Und ja, ich höre wie 98% aller normalen Endnutzer hauptsächlich MP3s bis max 320kbit.2. Das Noise Cancelling nutze ich generell nicht, durch die guten Polster werden Umgebungsgeräusche schon genug unterdrückt. Klar hat Bose beispielsweise besseres NC, aber schlecht ist es bei den JBLs auch nicht.3. Gab es die 700 Elite zu Weihnachten hier für 120€. Dass man das Ding als mydealzer nicht für 270 UVP kaufen würde, ist wohl klar, oder?4. Für Audiophile kommt Bluetooth sowieso nicht in Frage, egal welches Modell.Aber klar, nur weil die 700 Elite für mein Nuzungsprofil absolut passend sind, fehlt mir gleich jegliches technische Verständnis. Ständig diese lächerlichen Vorwürfe hier. Es muss wohl eher auf deiner Seite an technischer Expertise mangeln, wenn du hier kabelgebundene Kopfhörer mit Bluetooth Kopfhörern vergleichst.


Obwohl "Süß" ein starkes Argument ist, finde ich die Argumente von "gim" insgesamt doch überzeugender.
Wenn man sich als halbwegs informierter, technik-affiner Mensch für einen Bluetooth-Kopfhörer entscheidet, legt man eben mehr Wert auf die Kabellosigkeit als auf den letzten Funken Klangqualität. Gerade wenn der Einsatzbereich der Kopfhörer ohnehin mp3 hören oder fernsehen ohne andere zu stören sein soll, hat die Kabellosigkeit weitaus mehr Vorteile als Nachteile durch gegebenenfalls verloren gegangene Klangqualität. Hier dann kabelgebundene Kopfhöer zu empfehlen ist am Thema vorbei. Dass diese bei entsprechenden Quellen eine bessere Soundqualität bieten können, sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Sie benötigen aber auch eben eine Verbindung per Kabel.

Avatar

GelöschterUser222167

cedric76

Obwohl "Süß" ein starkes Argument ist, finde ich die Argumente von "gim" insgesamt doch überzeugender.Wenn man sich als halbwegs informierter, technik-affiner Mensch für einen Bluetooth-Kopfhörer entscheidet, legt man eben mehr Wert auf die Kabellosigkeit als auf den letzten Funken Klangqualität. Gerade wenn der Einsatzbereich der Kopfhörer ohnehin mp3 hören oder fernsehen ohne andere zu stören sein soll, hat die Kabellosigkeit weitaus mehr Vorteile als Nachteile durch gegebenenfalls verloren gegangene Klangqualität. Hier dann kabelgebundene Kopfhöer zu empfehlen ist am Thema vorbei. Dass diese bei entsprechenden Quellen eine bessere Soundqualität bieten können, sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Sie benötigen aber auch eben eine Verbindung per Kabel.



Wenn man sich mit dem Thema auseinander gesetzt hätte, wüsste man aber, dass der JBL eine besonders schlechte Bluetooth-Anbindung hat, die aufgrund ihrer hohen Komprimierungsrate den heutigen Standarts absolut nicht mehr Rechnung trägt. Auch der Verzicht auf APTX, welches fast alle aktuellen Smartphone-Modelle bereit stellen, ist nicht nachvollziehbar.
Mithin hätte JBL bei entsprechendem Ressourcenaufwand - den man für 200/270€ einfach erwarten kann - eine durchaus passable Übertragungsrate erzielen können. Die Farce ist mithin, dass man für so "viel" Geld (im Hifi-Bereich natürlich relativ) so einen minderwertigen Mist angedreht bekommt.

Aber warum sollte ich das einem bockigen Kind erzählen, dass mich dafür verantwortlich macht zu viel Geld für Müll aus dem Fenster geworfen zu haben?
Daher habe ich auf weitere Ausführungen gegenüber Grim und seinen Anfeindungen verzichtet.

With


AptX ist mir ein Begriff, die Kopfhörer namhafter Hersteller mit diesem Feature sind allerdings oft deutlich teurer als der JBL aus diesem Deal und kommen für mich somit vorerst nicht in Frage. Kannst du mich und möglicherweise andere Mitlesende mit mehr Informationen versorgen, die belegen, dass die Komprimierungsrate bei JBL ohne aptX schlecher als die bei Kopfhörern anderer Marken ohne aptX ist?
Ich überlege mir, diese Kopfhörer zuzulegen, habe mich aber zugegebenermaßen noch nicht so sehr mit Bluetooth-Kopfhörern auseinandergesetzt. Die Testergebnisse lassen sich sehen und 4 von 5 Sternen auf Amazon sind auch nicht ganz schlecht. Deine Bewertung ist stark gegensätzlich, eine nähere Erläuterung wäre vielleicht nicht nur für mich hilfreich.
testberichte.de/p/j…tml


X) X) X)

Könnt ihr auch nur mit Nachnahme oder über Kreditkarte bezahlen oder bin ich nur zu blöd?

Hier nehme auch einige ne komplette 5.1 Anlage mit ins Gym, um den Kopf getaped.. dazu noch nen Homeserver damit sie kabelgebunden ihre FLAC Musik abspielen können

Hat die schon jemand auf dem Fahrrad ausprobiert? Meine bisherigen auf dem Ohr sitzenden Kopfhörer nerven mich jedes Mal, wenn der Fahrtwind zu laut wird.

Der Preis ist sehr HOT

Gekauft und ausprobiert! Super!

HP246

Funktionieren die auch an der PS3? Weißt das jemand?Mit freundlichen Grüßen



An der PS 4 gehen die Onears bei mir nicht

GNTM

Amazon soll mal mitgehen, ich will die in weiss



Knaller! Jetzt in allen Farben verfügbar

Hot.

geilomatisch! habe vor ein Paar tagen genau diese für 120€ gekauft... gingen Retour, da ich sie für 98€ gefunden habe... diese werden jetzt Retourgehen da für 77€ gekauft....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text