72°
ABGELAUFEN
Telekom Jobstarter: Eiskalte Erfrischung an deutschen Unis & Gewinnspiel auf Facebook

Telekom Jobstarter: Eiskalte Erfrischung an deutschen Unis & Gewinnspiel auf Facebook

FreebiesFacebook Angebote

Telekom Jobstarter: Eiskalte Erfrischung an deutschen Unis & Gewinnspiel auf Facebook

Ähnlich zur Ben & Jerries Aktion, welche zugegeben besseres Eis anbieten, ist die Telekom schon seit Beginn des Monats an diversen Unis in Deutschland unterwegs und verteilt kostenlos Eis. Ich bin heute zufällig am SuperC der RWTH Aachen vorbeigelaufen und habe eine Packung Eiskonfekt erhalten, vergleichbar mit dem aus dem Kino. Auf der Facebook-Seite gibt es zusätzlich noch ein Gewinnspiel.

verbleibende Orte und Termine:
13.06.2013 - Uni Münster
13.06.2013 - RWTH Aachen
14.06.2013 - TU Dortmund
14.06.2013 - Uni Duisburg-Essen
17.06.2013 - Uni Duisburg-Essen
18.06.2013 - Ruhr-Universität Bochum

LOKAL
- Produkttester

14 Kommentare

Telekom? Kalt!

billige Bestechung für die Volumendrosselung bei DSL.

Es geht hier um Werbung für zukünftige Mitarbeiter. Nicht um den DSL Anschluß oder so.

Und mal ehrlich, 2 Mbit gedrosselt, reichen doch locker. Außerdem kann ja jeder mehr bezahlen und weiterhin ungedrosselt herumsurfen...

Jo, zahlt ruhig weiter für spastische Manager die Milliarden Verluste machen.

Sebastian3

Es geht hier um Werbung für zukünftige Mitarbeiter. Nicht um den DSL Anschluß oder so.Und mal ehrlich, 2 Mbit gedrosselt, reichen doch locker. Außerdem kann ja jeder mehr bezahlen und weiterhin ungedrosselt herumsurfen...



mehr bezahlen...gute Idee hab mich eh schon gefragt wo ich mein ganzes Geld unterbringen könnte. sonst noch irgendwelche Wünsche?

Also mir wäre ein guter Anschluß durchaus 10 € mehr Wert.


Und die Dumpinganbieter werden spätestens Ende 2016 nachziehen. Da bin ich mir sicher ;).

Sebastian3

Also mir wäre ein guter Anschluß durchaus 10 € mehr Wert.

Mir nicht, weil es ja offensichtlich auch mit den aktuellen Preisen machbar ist Flatrates anzubieten. Sollten mal lieber versuchen an anderen Stellen einzusparen.

Sebastian3

Also mir wäre ein guter Anschluß durchaus 10 € mehr Wert.Und die Dumpinganbieter werden spätestens Ende 2016 nachziehen. Da bin ich mir sicher ;).


Naja wenn man das Geld hat um mal so eben 120€ mehr im Jahr auszugeben..
Und dabei gibt es noch nicht mal überall einen gscheiten Internetanschluss, z.B. bei uns. Ne echt nicht, nenn mir doch mal einen guten Grund, der die Preiserhöhung rechtfertigt.

Sebastian3

Also mir wäre ein guter Anschluß durchaus 10 € mehr Wert.Und die Dumpinganbieter werden spätestens Ende 2016 nachziehen. Da bin ich mir sicher ;).


Wenn du keinen gescheiten Internetanschluss hast, kommst du auch nicht über die 75GB / Monat

Sebastian3

Also mir wäre ein guter Anschluß durchaus 10 € mehr Wert.Und die Dumpinganbieter werden spätestens Ende 2016 nachziehen. Da bin ich mir sicher ;).


Interessante Schlussfolgerung. Auf das wollte ich allerdings nicht hinaus...

Sebastian3

Also mir wäre ein guter Anschluß durchaus 10 € mehr Wert.Und die Dumpinganbieter werden spätestens Ende 2016 nachziehen. Da bin ich mir sicher ;).


Hab ich mir gedacht X)

Sein usseliger Internetanschluss wird allerdings auch nicht billiger, das haben manche der "wer mehr nutzt kann ja mehr zahlen"-Erzähler nicht so ganz realisiert

Sebastian3

Und mal ehrlich, 2 Mbit gedrosselt, reichen doch locker.



Du bist der Knaller des Internets - ohne Scheiß!

Lass dich weiter drosseln - am besten auf 56 kB/s, reichen doch auch voll locker aus, um eine E-Mail zu lesen.
Kannst ja mehr bezahlen für 70 kB/s.

Mal ehrlich, was willste mit 2 Mb/s anstellen?
Damit kannste soeben ein 320p YouTube Video streamen, Internetradio nutzen (aber keine 365kB/s Streams) - zocken moderner Spiele? Fehlanzeige. Nutzen der Services, für die man bezahlt (Spotify, Maxdome, etc)? Fehlanzeige.

Zum Deal: Cold - da Telekom.
Automatisch cold - Bestechungsversuche werden nicht akzeptiert.
Und die Schönrederei der 2 Mb/s hats ebenfalls nicht verdient (das war von Anfang an der Plan der Telekom - denn mal ehrlich, was hätte man mit ~300Kb/s machen sollen?)

Um ehrlich zu sein seid ihr Idealisten ja die Trolle, zumindest in diesem Kontext. Hier ging es um eine kostenlose Aktion, ihr müsst nicht einmal etwas ausfüllen - wenn da jetzt ein A wie Arbeitsagentur, ein B wie Bauhaus oder ein C wie ChickyMicky statt ein T wie Telekom auf dem Flyer gestanden hätte würde ihr alle "hier!" schreien.

Klar, die Telekom möchte damit ihr Markenbewusstsein etablieren, doch ich traue euch durchaus zu ein kostenloses Eis von einer Serviceleistung zu differenzieren. Wenn ihr das nicht könnt, dann seid ihr hier auf MyDealz übrigens generell sehr gefährdet

Ich habe auch meine ganz persönliche Ansicht zur Telekom und habe öfter beruflich mit ihr zu tun. Kostenloses Eiskonfekt, wenn es mir auf der Straße angeboten wird, nehme ich dennoch gerne an - vorausgesetzt die Person, welche es mir übergibt sieht nicht so aus als wolle sie mich vergiften.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text