318°
ABGELAUFEN
Telekom Magenta Hybrid Tarife mit kostenlosem Speedport Hybrid im Wert von über 300,00 Euro

Telekom Magenta Hybrid Tarife mit kostenlosem Speedport Hybrid im Wert von über 300,00 Euro

Verträge & FinanzenNicotel Angebote

Telekom Magenta Hybrid Tarife mit kostenlosem Speedport Hybrid im Wert von über 300,00 Euro

Preis:Preis:Preis:658,80€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Freunde des Krokos,
ich hatte schon einmal einen Nicotel Deal gepostet und bin auch heilfroh darüber,
da ich mit dem Anschluss endlich vernünftig online gehen kann (Dorf am A... der Welt).

Hier ist ein ähnlicher Deal, ABER mit kostenlosem Hybrid Router (damals 50,00 €).
Edit 07.12.2016: 60,00 € Online Vorteil gibt es nun auch noch dazu.
Oder den Router bei der Telekom mieten und 240,00€ Gutschriften mitnehmen.


Die ganzen MagentaZuhause Hybrid Tarife kosten alle in den ersten 12 Monaten nur 19,95 €. Hier ist eine monatliche Ersparnis von 15,00 €, 20,00 € oder fast 25,00 € gegeben.
Folgekosten ab dem 13 Monat:
Magenta Zuhause Hybrid S bis zu 32 MBit/s (DSL/LTE) = 34,95 €
Magenta Zuhause Hybrid M bis zu 100 MBit/s (VDSL/LTE) = 39,95 €
Magenta Zuhause Hybrid L bis zu 200 MBit/s (VDSL/LTE) = 44,95 €
Junge Leute sparen nach dem 12 Monat noch einmal 5,00 €.

Bei der Telekom würde noch der Mietpreis von 9,95 € für den Router anfallen,
was in diesem Angebot nicht der Fall ist.

Edit: Wer meint den Router als Neugerät für 150€ bei Ebay zu bekommen, kann auch dort eine Auszahlung von 180€ und 60€ Online Vorteil erhalten.
Dann würde der Router Gratis sein und knappe 90€ als Goodie.
Ich würde dann lieber einen neuen Router dort mitbestellen und 60€ noch kassieren.

Anschlusspreise:
Neukunden müssen einen Anschlusspreis von 69,95 € bezahlen.
Wer seinen Anschluss vom anderen Anbieter mitnimmt oder Telekom Telefonkunden ohne DSL zahlen keinen überteuerten Anschlusspreis.

Im Telefontreff wurde dieses heute auch als Nikolaus Angebot gepostet.

Da bei mir im Dorf schon einige Hybrid-DSL bei Nicotel bestellt haben, kann ich den Laden echt nur loben. (von meiner ständigen Freundschaftsprämie dort ganz zu sprechen ;-). War zwar mal mehr, aber aktuell zahlen die noch 10,00 € für Freundschaftswerbung.)

Konstruktive Kritik nehme ich immer gerne an.

P.S. Auch die Entertain Hybrid Tarife sind für einige Personen sicherlich interessant. Kostet in den erst6en 12 Monaten auch nur 19,95 € und danach 5,00 € mehr wie die normalen Tarife. Ok, ein Telekom Receiver müsste dazu gemietet werden.

Anscheind zusätzlich noch mit cashback das man effektiv über die 24 Monate Laufzeit die 19€ Grundgebühr hat.
Siehe rechts der Banner.


3670.jpg

Edit: geht leider doch nicht Im Bestellverlauf kann man nur 180€ Cashback ODER den Gratis Speedport wählen

69 Kommentare

Kann ich das angebot auch wahrnehmen, wenn ich derzeit einen call and surf via funk habe und erst in ca. 3 Monaten in unserem neuen Haus einen Telekomanschluss gebaut bekomme (solange also den call and surf via funk mit umziehen muss)?

Bin noch unschlüssig ob das in der Stadt was taugt, viele Parteien im Haus, über die Telefonleitung kommen nur 21 mbit, Kabel wird vermutlich Abends keinen Spaß machen.
Obs mit Hybrid 50 Mbit LTE schlechter wird?
Bearbeitet von: "71M" 6. Dezember 2016

Bedenkt bitte, dass der Router realistisch keine 300 Euro wert ist, sondern schon seit über einem Jahr regelmäßig z.b. bei ebay Kleinanzeigen für ca. 100-150 Euro (neu) gehandelt wird. Hatte vor knapp zwei Jahren auch ein vergleichbares Angebot von Nicotel angenommen (Auszahlung statt Router, Router über Kleinanzeigen besorgt) und war mit der Abwicklung sehr zufrieden.

Irgendwie lese ich da Hybrid-Router für Lau UND Cashback.
Somit wäre der Deal besser, als du ihn darstellst.

Der LTE-Anteil im SP LTE kann "nur" 100 MBit

Phallus69vor 49 m

Irgendwie lese ich da Hybrid-Router für Lau UND Cashback. Somit wäre der Deal besser, als du ihn darstellst.



also so lese ich die Seite auch.
wenns beides gibt, router und cashback, würde ich dies sofort nehmen, weil es bei mir im gebäude gibt es weder kabel, noch dsl schneller als 6 Mbit
ich hatte schon selbst versucht, bei ebay kleinanzeigen den hybrid router zu kaufen, leider ziemlich reinfälle.

thinkbig8vor 1 h, 0 m

Bedenkt bitte, dass der Router realistisch keine 300 Euro wert ist, sondern schon seit über einem Jahr regelmäßig z.b. bei ebay Kleinanzeigen für ca. 100-150 Euro (neu) gehandelt wird. Hatte vor knapp zwei Jahren auch ein vergleichbares Angebot von Nicotel angenommen (Auszahlung statt Router, Router über Kleinanzeigen besorgt) und war mit der Abwicklung sehr zufrieden.

Also 100-150 würde ich nicht sagen. Ich habe erst vor kurzem dem Hybrid M abgeschlossen und selbst den Router gekauft. Nach über 2 Wochen suchen habe ich endlich einen für 180€ (neu) bekommen.
Ich würde eher sagen 150 gebraucht, und ab 200 dann neu...

Allgemein bin ich mit dem Hybrid M sehr zufrieden, 22k über die Leitung
Per LTE insgesamt 66-70k (allerdings mit Außenantenne, ohne war es bei 55k)

Speedport "Hybrid" ist mit Router- und Botnet- Funktion?

Habe in der Innenstadt mit Hybrid 100 Mbit/s über VDSL und über LTE zusätzlich max. 100 Mbit/s, was mit Außenantenne auch sehr oft erreicht wird.

Was mich brennend interessiert bei diesen Hybrid Tarifen:
Nehmen wir an, dass an einer Adresse "nur" eine Geschwindigkeit von 16 Mbit ankommt.
Wenn dann aber das 100 Mbit Hybrid Tarifmodell ausgewählt wird und per DSL Leitung trotzdem nur 16 Mbit ankommen, dann anschließend ein Download gestartet wird, das die 16 Mbit voll ausreizt, damit die LTE Verbindung dazugeschaltet wird, kommen dann per LTE nochmal 100 Mbit dazu? (Gehen wir mal von einer idealen Empfangsqualität aus, dass wirklich 100 Mbit per LTE ankommen)
Meine Idee dahinter ist, wenn per DSL nur eine geringe Geschwindigkeit ankommt, dass man trotzdem die Möglichkeit hat schnelles Internet (also 100 Mbit im Dorf nutzen, wo sonst "nur" 16 Mbit sind) zu haben ohne Volumentarif.

71Mvor 1 h, 52 m

Bin noch unschlüssig ob das in der Stadt was taugt, viele Parteien im Haus, über die Telefonleitung kommen nur 21 mbit, Kabel wird vermutlich Abends keinen Spaß machen. Obs mit Hybrid 50 Mbit LTE schlechter wird?


Bedenke, dass mein Bericht nicht representativ ist - aber ich bin zufrieden. Mit Mühe kommen bei mir 2,7 MB/s aus dem Kabel (VDSL25), mit LTE sind es dann insgesamt jederzeit zwischen 6 und 8 MB/s (Habe die Speed-On-Funktion für 100 MBit/s, wird also nicht voll ausgeschöpft). Dabei habe ich keine Außenantenne, der Speedport steht auf dem Fußboden am Fenster und der LTE-Mast (und damit der von der Telekom vorgeschlagene Aufstellort) liegt eigentlich genau in der anderen Himmelsrichtung. Ich wohne in Leipzig in der Nähe des Regina Palast (Kino).


Hybrid ist sehr zu empfehlen, wohne aufm land und bekomme via dsl 3mbit rein mit lte dazu sind es stabile 50mbit (wird limitiert da nicht den geoßen vertrag)

MrNiceGuy1vor 26 m

Was mich brennend interessiert bei diesen Hybrid Tarifen:Nehmen wir an, dass an einer Adresse "nur" eine Geschwindigkeit von 16 Mbit ankommt. Wenn dann aber das 100 Mbit Hybrid Tarifmodell ausgewählt wird und per DSL Leitung trotzdem nur 16 Mbit ankommen, dann anschließend ein Download gestartet wird, das die 16 Mbit voll ausreizt, damit die LTE Verbindung dazugeschaltet wird, kommen dann per LTE nochmal 100 Mbit dazu? (Gehen wir mal von einer idealen Empfangsqualität aus, dass wirklich 100 Mbit per LTE ankommen)Meine Idee dahinter ist, wenn per DSL nur eine geringe Geschwindigkeit ankommt, dass man trotzdem die Möglichkeit hat schnelles Internet (also 100 Mbit im Dorf nutzen, wo sonst "nur" 16 Mbit sind) zu haben ohne Volumentarif.

Ja genau so ist das wenn die LTE speedoption für den Hybrid Tarif an deiner Adresse verfügbar ist! Hatte das bevor ich Vdsl bekommen habe genau so wie du hier beschreibst 16/2,5 über ADSL und 100/40 via LTE

Hybrid funktioniert bei mir nur nachts, wenn keiner mehr im Netz is.... Jedes Handy mit D1 und jeder "via Funk" Tarif hat Vorrang im LTE Netz. "Shared Medium" also alle müssen sich die Bandbreite teilen. Funktioniert also nur an Orten wo es alternativen gibt oder bereits gutes DSL vorhanden ist. Mein 2000 Einwohner Dorf hier hat nur DSL 2.000...also nutzt es quasi jeder... Und im Endeffekt hat am Tag keiner was von, weil sich alle gegenseitig die Bandbreite weg nehmen.

Wenn man DSL Bestandskunde ist geht es wohl nicht?

Auf der Seite kann man leider nicht testen, ob Hybrid überhaupt verfügbar ist.
Ich nehme mal an, dann kriegt man eventuell ein Storno. Lustigerweise hatte ich hier (Kupferleitung, kein vernünftiger DSL Ausbau) mal eine DSL-Light-1MBit-Leitung von congstar, was mit VoIP sehr grenzwertig war.
Leider sagt mir die Telekom trotzdem, dass hier kein Hybrid möglich sei.
Seltsam.

wie viel GB bekommt man dann über LTE, sehe nirgends eine Begrenzung ?!

keiserrvor 5 m

wie viel GB bekommt man dann über LTE, sehe nirgends eine Begrenzung ?!


es gibt keine!

keiserrvor 5 m

wie viel GB bekommt man dann über LTE, sehe nirgends eine Begrenzung ?!


Gibt auch keine Begrenzung.

BillichBillichWasWillichvor 1 h, 49 m

Auf der Seite kann man leider nicht testen, ob Hybrid überhaupt verfügbar ist.Ich nehme mal an, dann kriegt man eventuell ein Storno. Lustigerweise hatte ich hier (Kupferleitung, kein vernünftiger DSL Ausbau) mal eine DSL-Light-1MBit-Leitung von congstar, was mit VoIP sehr grenzwertig war.Leider sagt mir die Telekom trotzdem, dass hier kein Hybrid möglich sei.Seltsam.



komisch, als ich gestern darauf war, kam eine Seite, wo ich nach meiner Adresse und PLZ gefragt wurde, und daraufhin wurde mir gesagt, dass DSL bis 6Mbit verfügbar war, und Hybrid bis 100

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text