Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Telekom Magenta Mobil M + Samsung Galaxy Note 10 + Xbox One S Fortnite Bundle ab 149€ ZZ: z.B. Young MagentaEINS für 1.267,75€
219° Abgelaufen

Telekom Magenta Mobil M + Samsung Galaxy Note 10 + Xbox One S Fortnite Bundle ab 149€ ZZ: z.B. Young MagentaEINS für 1.267,75€

Redaktion 39
Redaktion
eingestellt am 23. Sep 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo alle miteinander

ich trau mich mal und stell euch wieder ein Telekom Magenta Mobil M Angebot vor, dass ihr heute bei Tophandy findet. Zum Tarif bekommt ihr ab 149€ Zuzahlung (für Normalos 199€) das Samsung Galaxy Note 10 inklusive das Xbox One S (1TB) Fortnite Bundle. Das ganze gibt es wie immer mit / ohne MagentaEINS (Telekom Festnetz-Kunde) sowie für Young und Normalos.

Beispiel: Als Young-Kunde mit MagentaEINS zahlt ihr mittlerweile über 24 Monate eine Grundgebühr von 44,95€ / Monat. Für MagentaEINS wird natürlich ein bestehender Festnetz-/DSL-Tarif vorausgesetzt. Als Inklusivleistungen erhaltet ihr 24GB LTE Datenvolumen bei 300 Mbit/s, eine Allnet- und SMS-Flat sowie StreamOn Gaming, Music und Video.

Für Normalos mit MagentaEINS werden durchgängig 54,95€ / Monat fällig. Datenvolumen und StreamOn Pakete sind identisch zum Young-Tarif.

Seit der Tarifänderung der Telekom gibt es mit MagentaEINS nur noch 5€ Rabatt. Im Umkehrschluss zahlt ihr ohne MagentaEINS monatlich 5€ mehr und das Datenvolumen halbiert sich auf 12GB LTE. StreamOn Pakete bleiben davon unberührt.

1438645.jpg
■ Konditionen Telekom MagentaEINS Mobil M [Young]
  • Allnet- & SMS-Flat
  • 24GB LTE Datenvolumen (max. 300 Mbit/s) [ohne MagentaEINS 12GB LTE]
  • EU-Roaming
  • HotSpot Flat
  • StreamOn Gaming, Music & Video
  • [Young] 44,95€ / Monat Grundgebühr [ohne MagentaEINS zzgl. mtl. 5€]
  • [Normalos] 54,95€ / Monat Grundgebühr [ohne MagentaEINS zzgl. mtl. 5€]
  • 39,95€ Anschlussgebühr
  • 199€ Zuzahlung [Young 149€ Zuzahlung]
    ---------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten [Young] = 44,95€ x 24 + 39,95€ + 149€ = 1.267,75€ (ca. 52,82€ / Monat)
    Gesamtkosten [Normalos] = 54,95€ x 24 + 39,95€ + 199€ = 1.557,75€ (ca. 64,91€ / Monat)

Ohne MagentaEINS landet ihr als Young-Kunde bei insgesamt 1.387,75€ (ca. 57,82€ / Monat). Und als Normalo ohne MagentaEINS sind es insgesamt 1.677,75€ (ca. 69,91€ / Monat).


■ Hardware mit Preisvergleich und Ankaufspreis


1438645.jpg



■ Was ist MagentaEINS?
Unter MagentaEINS versteht man die Vorteile von Telekom-Kunden, die sowohl einen Festnetz-/DSL-Tarif als auch einen Mobilfunktarif besitzen. Mit dem MagentaEINS-Vorteil gibt es z.B. neben einer monatlichen Ersparnis auch noch weitere Inklusivleistungen, wie bspw. mehr Datenvolumen oder bessere StreamON Optionen. Weitere Infos zu MagentaEINS findet ihr hier.

■ Wer kann von Young-Tarifen profitieren?
Young-Tarife sind für alle abschließbar, wenn ihr unter 28 Jahre alt seid.

Falls ihr mehr Infos zu StreamOn sucht, findet ihr diese >>> hier <<<
Zusätzliche Info
Tophandy.de Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Die neuen Tarife sind mal so unattraktiv. Wer braucht noch 24GB wenn er Streamon mit Magenta1 hat? Dafür aber 64€/Monat... Unglaublich. Hab extra Tcom DSL abgeschlossen um wieder günstig zur Tmobile zu kommen, aber das ist ja mittlerweile völlig unrealistisch geworden...
39 Kommentare
Naja... da war das Angebot bei mediamarkt mit mobilcom-debitel Vertrag aber um Welten besser
~40 Euro Anschlusspreis + ~60 Euro monatlich + ~200 Euro für die Hardware. Gute Nacht Telekom!

Aber was soll man machen, kannst du ja nichts für.
Bearbeitet von: "Garcia" 23. Sep 2019
Verstehe sowieso nicht warum man nicht direkt zu mobilcom-debitel geht ist auch telekom und deutlich günstiger
deine berechnung ist falsch.. oder warum zahle ich mit M1 mehr?
Die neuen Tarife sind mal so unattraktiv. Wer braucht noch 24GB wenn er Streamon mit Magenta1 hat? Dafür aber 64€/Monat... Unglaublich. Hab extra Tcom DSL abgeschlossen um wieder günstig zur Tmobile zu kommen, aber das ist ja mittlerweile völlig unrealistisch geworden...
d0e23.09.2019 23:43

deine berechnung ist falsch.. oder warum zahle ich mit M1 mehr?


Ups
Also ich finde das nach Ankauf einfach nur cold. Für jede Variante.
Wie gut ist das Note 10 ?
princpublic23.09.2019 23:21

Verstehe sowieso nicht warum man nicht direkt zu mobilcom-debitel geht ist …Verstehe sowieso nicht warum man nicht direkt zu mobilcom-debitel geht ist auch telekom und deutlich günstiger


Man wird nicht vaerscht und support existiert...
carljiri124.09.2019 07:11

Man wird nicht vaerscht und support existiert...


Was heißt verarscht? Und ganz ehrlich was die telekom heutzutage bietet ist zwar gut und qualitativ hochwertig aber leider auch zu überteuert...
Immer wieder erschreckend, wie teuer die Magenta geworden sind.
Im Vergleich ist das hier aber gut. Sehr gut sogar.

Ich persönlich bin der Meinung, dass Telekom keine Lust mehr auf b2c hat.
Das Unabhängigmachen StreamOn von MagentaEINS und die aktuellen Angebote via Mobilcom bei MediaSaturn sind für mich zu offensichtlich.
princpublic24.09.2019 07:15

Was heißt verarscht? Und ganz ehrlich was die telekom heutzutage bietet …Was heißt verarscht? Und ganz ehrlich was die telekom heutzutage bietet ist zwar gut und qualitativ hochwertig aber leider auch zu überteuert...


Buchung von sonderoptionen, falsche rechnungsstellung, nicht angenommen kündigung, nicht eingehalte Aussagen der Hotline. Es ist einfach manchmal ein trauerspiel mit dem unternehmen.
princpublic23.09.2019 23:21

Verstehe sowieso nicht warum man nicht direkt zu mobilcom-debitel geht ist …Verstehe sowieso nicht warum man nicht direkt zu mobilcom-debitel geht ist auch telekom und deutlich günstiger


Satzzeichen werden überbewertet
carljiri124.09.2019 07:27

Buchung von sonderoptionen, falsche rechnungsstellung, nicht angenommen …Buchung von sonderoptionen, falsche rechnungsstellung, nicht angenommen kündigung, nicht eingehalte Aussagen der Hotline. Es ist einfach manchmal ein trauerspiel mit dem unternehmen.


Kann ich so echt nicht bestätigen. Wer clever ist und es per E-Mail macht...

Halt bloß nicht anrufen. Da lauern bei denen die Geier
ThomAK24.09.2019 07:25

Immer wieder erschreckend, wie teuer die Magenta geworden sind. Im …Immer wieder erschreckend, wie teuer die Magenta geworden sind. Im Vergleich ist das hier aber gut. Sehr gut sogar. Ich persönlich bin der Meinung, dass Telekom keine Lust mehr auf b2c hat. Das Unabhängigmachen StreamOn von MagentaEINS und die aktuellen Angebote via Mobilcom bei MediaSaturn sind für mich zu offensichtlich.


Das war doch schon vor der Tarifumstellung so.
Wenn offizielle Partner schlicht Magenta Verträge vermitteln, dabei die gleichen Boni bieten wie aktuelle Verträge direkt bei der Telekom, dabei aber 250-500 Euro günstiger sind.

Dann hat der Verkäufer nicht einen kleinen Aufpreis sondern er bringt klar zum Ausdruck, dass er nur widerwillig diesen Service bietet - der Kunde SOLL sich an die Vertriebspartner wenden!
Looking4Dealz24.09.2019 09:46

Das war doch schon vor der Tarifumstellung so.Wenn offizielle Partner …Das war doch schon vor der Tarifumstellung so.Wenn offizielle Partner schlicht Magenta Verträge vermitteln, dabei die gleichen Boni bieten wie aktuelle Verträge direkt bei der Telekom, dabei aber 250-500 Euro günstiger sind. Dann hat der Verkäufer nicht einen kleinen Aufpreis sondern er bringt klar zum Ausdruck, dass er nur widerwillig diesen Service bietet - der Kunde SOLL sich an die Vertriebspartner wenden!


Wenn die Telekom die Tarife effektiv zu den gleichen Preisen wie die Vermittler anbieten würde wären die Vermittler überflüssig.
Wer stellt solche bundles eig. Zusammen? Jemand der ein note 10 kauft, zockt doch kein fortnite...?
Wirma24.09.2019 10:04

Wer stellt solche bundles eig. Zusammen? Jemand der ein note 10 kauft, …Wer stellt solche bundles eig. Zusammen? Jemand der ein note 10 kauft, zockt doch kein fortnite...?


Und wer fortnite zockt braucht keine xbox
Garcia24.09.2019 09:53

Wenn die Telekom die Tarife effektiv zu den gleichen Preisen wie die …Wenn die Telekom die Tarife effektiv zu den gleichen Preisen wie die Vermittler anbieten würde wären die Vermittler überflüssig.


Ich meine aber, dass selbst das nicht mehr interessant ist.
Die Debitel sind aktuell mit Abstand interessanter.

So gibt die Telekom auch noch die Verträge an sich an extern. Heimliches Outsourcing
ThomAK24.09.2019 10:30

Ich meine aber, dass selbst das nicht mehr interessant ist. Die Debitel …Ich meine aber, dass selbst das nicht mehr interessant ist. Die Debitel sind aktuell mit Abstand interessanter. So gibt die Telekom auch noch die Verträge an sich an extern. Heimliches Outsourcing


Debitel Deals verfolge ich nicht, kann ich nichts zu sagen. Geht dort VoLTE, WLAN Call und Visual Voicemail?
peaceoli24.09.2019 01:41

Wie gut ist das Note 10 ?


Aus meiner Sicht entweder das + Modell oder wenn man den Stift eh net benötigt dann lieber das S10+ anstatt abgespeckte Note.
Ausser Handlichkeit was gut ist, wurde bei Note 10 alles ziemlich mies bewertet, von Akku, Bildschirm, etc...
Garcia24.09.2019 10:34

Debitel Deals verfolge ich nicht, kann ich nichts zu sagen. Geht dort …Debitel Deals verfolge ich nicht, kann ich nichts zu sagen. Geht dort VoLTE, WLAN Call und Visual Voicemail?


je nach tarif.
der green LTE kann VoWifi und VoLTE
der magenta Mobil von denen kann alles.

Es werden bis mitte 2020 über 40 Tarife mit VoLTE im Telekom netz folgen.
Garcia24.09.2019 10:34

Debitel Deals verfolge ich nicht, kann ich nichts zu sagen. Geht dort …Debitel Deals verfolge ich nicht, kann ich nichts zu sagen. Geht dort VoLTE, WLAN Call und Visual Voicemail?


Ja. Alles = Magenta
Halt nur nicht die Möglichkeit MagentaEINS zu buchen

Startseite S10+Xbox
carljiri124.09.2019 10:59

je nach tarif.der green LTE kann VoWifi und VoLTEder magenta Mobil von …je nach tarif.der green LTE kann VoWifi und VoLTEder magenta Mobil von denen kann alles.Es werden bis mitte 2020 über 40 Tarife mit VoLTE im Telekom netz folgen.


Deren MagentaMobil Tarife sind dann aber 1:1 so teuer wie direkt bei der Telekom und haben den Nachteil, dass kein MagentaEINS möglich ist.
Bearbeitet von: "Garcia" 24. Sep 2019
Garcia24.09.2019 11:05

Deren MagentaMobil Tarife sind dann aber 1:1 so teuer wie direkt bei der …Deren MagentaMobil Tarife sind dann aber 1:1 so teuer wie direkt bei der Telekom und haben den Nachteil, dass kein MagentaEINS möglich ist.


ja gut. den S bekommt man sicherlich immer wieder ohne telefon für 19,95 direkt auf der Rechnung.
M für 24,95. 12GB + stream on music und video incl schweiz und EU + VoLTE und Wificall ist doch okay.


Magenta eins mit 5€ ist bei der tarif generation sowieso egal.
Stream on vorteil wurde abgeschafft
family card rabatte wurden abgeschafft

Man muss nur mit mobilcom klar kommen, ich hab meine probleme damit. ich hab hier mit zu vielen leuten mit problemen mit diesem Konzern zu tun.
Garcia24.09.2019 09:53

Wenn die Telekom die Tarife effektiv zu den gleichen Preisen wie die …Wenn die Telekom die Tarife effektiv zu den gleichen Preisen wie die Vermittler anbieten würde wären die Vermittler überflüssig.


Du meinst wenn ich die 3.8er milch im rewe und edeka zum gleichen Preis kaufen kann, ist einer von beiden überflüssig?

ich kann sehr wohl zwischen meinem Aufpreis der es mir je nach Service wert ist
und einem Aufpreis der Kunden zu einer Verhaltensänderung bewegen soll unterscheiden.

Wenn für Dich persönlich 350 Euro die kleinste Verechnungsstufe darstellen, und somit nur gleicher Preis oder 350 Euro Aufpreis denkbar sind, meine Gratulation zu dieser finanziellen Situation - aber auch DAS verbessert die Telekomangebote nicht für meine Augen..
carljiri124.09.2019 11:22

ja gut. den S bekommt man sicherlich immer wieder ohne telefon für 19,95 …ja gut. den S bekommt man sicherlich immer wieder ohne telefon für 19,95 direkt auf der Rechnung.M für 24,95. 12GB + stream on music und video incl schweiz und EU + VoLTE und Wificall ist doch okay.


Das wäre okay, bloß solche Angebote gibt es nicht. Oder hast du in den letzten drei Monaten welche gesehen?
Garcia24.09.2019 09:53

Wenn die Telekom die Tarife effektiv zu den gleichen Preisen wie die …Wenn die Telekom die Tarife effektiv zu den gleichen Preisen wie die Vermittler anbieten würde wären die Vermittler überflüssig.


Genau, aber es geht genau in die andere Richtung: Hab vor 4 Monaten für unseren Sohn nen Magenta Mobil M über Logitel abgeschlossen. Da kostete der identische Vertrag bei den Telekomikern 450,-€ mehr. Wohlgemerkt IDENTISCH.
Übrigens kamen wir nach Hardwareverkauf auf nen Monatspreis von 10,20€ für nen Young mit M1. Wenn ich mir dann das heir anschauen, dann friere ich vor Kälte. Wer will so was kaufen ?
Auf diese Art schafft sich T-Mobile als direkter Vertragspartner selbst ab. Denn diejenigen, die bl..d genug sind, das nicht zu durchblicken und zu bezahlen, die haben die Kohle nicht dafür. Ich stimme @ThomAK zu: Die scheinen kein Interesse mehr an B2C zu haben. Anders kann ich mir das nicht erklären.
schmitti_h24.09.2019 12:02

Genau, aber es geht genau in die andere Richtung: Hab vor 4 Monaten für …Genau, aber es geht genau in die andere Richtung: Hab vor 4 Monaten für unseren Sohn nen Magenta Mobil M über Logitel abgeschlossen. Da kostete der identische Vertrag bei den Telekomikern 450,-€ mehr. Wohlgemerkt IDENTISCH.Übrigens kamen wir nach Hardwareverkauf auf nen Monatspreis von 10,20€ für nen Young mit M1. Wenn ich mir dann das heir anschauen, dann friere ich vor Kälte. Wer will so was kaufen ? Auf diese Art schafft sich T-Mobile als direkter Vertragspartner selbst ab. Denn diejenigen, die bl..d genug sind, das nicht zu durchblicken und zu bezahlen, die haben die Kohle nicht dafür. Ich stimme @ThomAK zu: Die scheinen kein Interesse mehr an B2C zu haben. Anders kann ich mir das nicht erklären.


Vertragspartner ist immer die Telekom. Die Vermittler reichen nur durch. Virtuelle Kistenschieber sind das, sonst nix.

Dass die Tarife als Young mit MagentaEINS am interessantesten sind ist nichts neues. Auf gute Angebote ohne Young und ohne MagentaEINS warten hunderte, wenn nicht tausende Mydealzer.
Bearbeitet von: "Garcia" 24. Sep 2019
Garcia24.09.2019 12:07

Vertragspartner ist immer die Telekom. Die Vermittler reichen nur durch. …Vertragspartner ist immer die Telekom. Die Vermittler reichen nur durch. Virtuelle Kistenschieber sind das, sonst nix.Dass die Tarife als Young mit MagentaEINS am interessantesten sind ist nichts neues. Auf gute Angebote ohne Young und ohne MagentaEINS warten hunderte, wenn nicht tausende Mydealzer.


Na ja, es gibt halt zwei Sorten: Einmal die, wie MD, die leicht veränderte Verträge/Leistungen weitergeben/anbieten, die aber im gleichen Netz sind. Da kann ich ja noch verstehen, wenn es einen Preisunterschied gibt.
Wenn aber tatsächlich ein reiner Vermittler (wie Logitel) einen identischen Vertrag anbietet, dann muss ich als Primäranbieter doch sehen, dass ich zumindest halbwegs an diesen rankomme, indem ich die Prämie für den zumindest teilweise mit einrechne. Das der Dauerhaft unter seinem EK anbietet, kann ich mir nicht vorstellen. M1 kannste ja mittlerweile weitestgehend vergessen, die 5,- € machen's dann meist auch nicht mehr. Und die Verdoppelung des Datenvolumens wird in den "Zweitverträgen" schon durch höhere Grundvolumen teilweise ausgeglichen.
Bin mal gespannt, wenn es nächstes Jahr nur noch Jahresverträge gibt, wie sich das mit den Zugaben entwickelt. Darüber habe ich mir in den letzten Jahren die Verträge auf ein ordentliches Niveau gesenkt.
schmitti_h24.09.2019 18:19

Na ja, es gibt halt zwei Sorten: Einmal die, wie MD, die leicht veränderte …Na ja, es gibt halt zwei Sorten: Einmal die, wie MD, die leicht veränderte Verträge/Leistungen weitergeben/anbieten, die aber im gleichen Netz sind. Da kann ich ja noch verstehen, wenn es einen Preisunterschied gibt.Wenn aber tatsächlich ein reiner Vermittler (wie Logitel) einen identischen Vertrag anbietet, dann muss ich als Primäranbieter doch sehen, dass ich zumindest halbwegs an diesen rankomme, indem ich die Prämie für den zumindest teilweise mit einrechne. Das der Dauerhaft unter seinem EK anbietet, kann ich mir nicht vorstellen. M1 kannste ja mittlerweile weitestgehend vergessen, die 5,- € machen's dann meist auch nicht mehr. Und die Verdoppelung des Datenvolumens wird in den "Zweitverträgen" schon durch höhere Grundvolumen teilweise ausgeglichen.Bin mal gespannt, wenn es nächstes Jahr nur noch Jahresverträge gibt, wie sich das mit den Zugaben entwickelt. Darüber habe ich mir in den letzten Jahren die Verträge auf ein ordentliches Niveau gesenkt.


Das gesetz hat die unfähigste politikierin von allen mit im fokus. Frau barley bekommt nichts hin.

telekom will sich selbst abschaffen. Wird das erste jahr, wo magenta eins kunden weniger werdne
schmitti_h24.09.2019 18:19

Na ja, es gibt halt zwei Sorten: Einmal die, wie MD, die leicht veränderte …Na ja, es gibt halt zwei Sorten: Einmal die, wie MD, die leicht veränderte Verträge/Leistungen weitergeben/anbieten, die aber im gleichen Netz sind. Da kann ich ja noch verstehen, wenn es einen Preisunterschied gibt.Wenn aber tatsächlich ein reiner Vermittler (wie Logitel) einen identischen Vertrag anbietet, dann muss ich als Primäranbieter doch sehen, dass ich zumindest halbwegs an diesen rankomme, indem ich die Prämie für den zumindest teilweise mit einrechne. Das der Dauerhaft unter seinem EK anbietet, kann ich mir nicht vorstellen. M1 kannste ja mittlerweile weitestgehend vergessen, die 5,- € machen's dann meist auch nicht mehr. Und die Verdoppelung des Datenvolumens wird in den "Zweitverträgen" schon durch höhere Grundvolumen teilweise ausgeglichen.Bin mal gespannt, wenn es nächstes Jahr nur noch Jahresverträge gibt, wie sich das mit den Zugaben entwickelt. Darüber habe ich mir in den letzten Jahren die Verträge auf ein ordentliches Niveau gesenkt.


Du siehst es von der falschen Seite. Die Telekom muss gar nichts. Die Vermittler sind von der Telekom abhängig, nicht andersherum. Wenn die Telekom die Provisionen kürzt oder ganz streicht können die Vermittler Insolvenz anmelden.
Bearbeitet von: "Garcia" 24. Sep 2019
Noch jemand das Gefühl dass trotz "Magenta Mobil S" Tarif bei der Telekom dennoch das mobilcom debitel durchschlägt?

Meine Download- und Upload Geschwindigkeit ist nicht gut und deutlich schlechter als bei meinem Arbeitskollegen, der nen RED Tarif bei Vodafone hat.
Sein DL 117,8 MBit/s und Upload 39,9 MBit/s
Mein DL 55,1 MBit/s und Upload 35,4 MBit/s

Er hat ein Iphone 11 Pro
Ich hab ein Galaxy S6 Edge +

Kann ja wohl kaum am Smartphone liegen oder?
Haben mehrere Tests gemacht, aller sehr ähnlich, aber dennoch stark schwankend (er liegt trotzdem bei mindestens doppelter DL-Geschwindigkeit)
Garcia24.09.2019 20:09

Du siehst es von der falschen Seite. Die Telekom muss gar nichts. Die …Du siehst es von der falschen Seite. Die Telekom muss gar nichts. Die Vermittler sind von der Telekom abhängig, nicht andersherum. Wenn die Telekom die Provisionen kürzt oder ganz streicht können die Vermittler Insolvenz anmelden.


Und wenn der staat das frequenzrecht entzieht - kann die Telekom Insolvenz anmelden...

Und wenn....

du kannst die die absurdesten Was Wäre Wenn Szenarien ausdenken. Es ändert aber nichts daran, dass du nicht ein einziges pro Telekom Preisgestaltung Argument beigebracht hast.
Auch wenn du geschickt versuchst den enormen Preisaufschlag nicht in Zahlen auszudrücken..

Wenn ohne Sachargumente diskutiert ist bestenfalls noch ein Fanboy.
Schnitzelfahrendesvolk25.09.2019 14:25

Noch jemand das Gefühl dass trotz "Magenta Mobil S" Tarif bei der Telekom …Noch jemand das Gefühl dass trotz "Magenta Mobil S" Tarif bei der Telekom dennoch das mobilcom debitel durchschlägt?Meine Download- und Upload Geschwindigkeit ist nicht gut und deutlich schlechter als bei meinem Arbeitskollegen, der nen RED Tarif bei Vodafone hat.Sein DL 117,8 MBit/s und Upload 39,9 MBit/sMein DL 55,1 MBit/s und Upload 35,4 MBit/sEr hat ein Iphone 11 ProIch hab ein Galaxy S6 Edge +Kann ja wohl kaum am Smartphone liegen oder?Haben mehrere Tests gemacht, aller sehr ähnlich, aber dennoch stark schwankend (er liegt trotzdem bei mindestens doppelter DL-Geschwindigkeit)


du kannst nicht einfach willkürlich Telekom und Vodafone mit 2 unterscheidlichen telefonen vergleichen.

Dein handy hat ein LTE cat 6 modem
seins hat ein LTE cat 20 Modem

sein handy kann LTE mit höherer Modulation, mehr Frequenzbänder und 4x4 Mimo.

der Ausbaustand der Netze kann am Standort stark unterschiedlich sein.
dazu kann er unter *3001#12345#* in der telefon app unter LTE -> serving cell info und CA status nachsuchen mit was er verunden ist. Bei vodafone zB band 20+1 oder 3+20 oder 1+3+20 oder 7+20 oder 1+7+20 ider 3+7+20

du kannst nur 2 frequenzbänder im CA also ist es bei dir entweder Band 3 only oder band 20 only oder Band 3+3 oder band 3+20.

dein handy schafft im Telekom netz an einem Band 3+7 standort 300 Mbit/s, sonst (noch) an keiner Konfiguration von sender.

Weiterhin gilt: die auslastung ist entscheidend und ob die telekom Hybrid kunden um Netz hat an dem Sender.

unter cellmapper.net kannst du das alles transparent nachschauen. an einer weiteren Website basteln wir grade
Schnitzelfahrendesvolk25.09.2019 14:25

Noch jemand das Gefühl dass trotz "Magenta Mobil S" Tarif bei der Telekom …Noch jemand das Gefühl dass trotz "Magenta Mobil S" Tarif bei der Telekom dennoch das mobilcom debitel durchschlägt?Meine Download- und Upload Geschwindigkeit ist nicht gut und deutlich schlechter als bei meinem Arbeitskollegen, der nen RED Tarif bei Vodafone hat.Sein DL 117,8 MBit/s und Upload 39,9 MBit/sMein DL 55,1 MBit/s und Upload 35,4 MBit/sEr hat ein Iphone 11 ProIch hab ein Galaxy S6 Edge +Kann ja wohl kaum am Smartphone liegen oder?Haben mehrere Tests gemacht, aller sehr ähnlich, aber dennoch stark schwankend (er liegt trotzdem bei mindestens doppelter DL-Geschwindigkeit)


Du kannst nicht einen MD-D1-Provider Tarif mit einem Original Provider-Tarif in einem anderen Netz vergleichen. Was soll das bringen. Ob D1 oder D2 bei dir schneller ist, hängt vom Standort ab. Manchmal ist (in Städten) sogar O2 schneller. Ob dann auf dem Land D1 oder D2 schneller ist, muss man ausprobieren. Bei mir in den "Bergen" verändert sich das von Tal zu Tal. Da ich aber häufig unterwegs bin, fahre ich mit einem D1 besser als mit D2.
Ob dann Original-D1 schneller ist als MD-D1, da scheiden sich hier einige Geister. Ein Kumpel von mir, der bei T-Mobile arbeitet, sagte mir, dass es keine sogenannten Services dafür gibt (also Bevorzugungen in bestimmten Situationen). Ich werde dir aber bald berichten können, wechsel nämlich gerade von zuletzt orig. D1 zu MD-D1. Diese Preise tue ich mir nicht an. Über 10,-€/M effektiv bekommt von mir niemand. Und da mein Iphone7 noch zuverlässig seinen Dienst tut, habe ich da Gestaltungsspielraum.
Habe mein Iphone XR aus dem Vertrag bei wirkaufens eingeschickt für 612,47 €.
Ist momentan in Bearbeitung, ich denke mal da sollte trotz mittlerweile deutlich gefallener Ankaufspreise nichts schief gehen. Es sei denn der LAden ist unseriös. Ich berichte.

Ansonsten wäre es bei mir 8,25 € effektiv für den MD-D1 Magenta Mobil S Tarif. Damit komm ich gut klar.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text