Telekom Magenta Mobil S Friends (4GB LTE | Allnet | SMS | EU + Schweiz | Eishockey & Basketball | 6 Monate Apple Music | 15.000 Meilen) + Galaxy S8 für 103 €
188°Abgelaufen

Telekom Magenta Mobil S Friends (4GB LTE | Allnet | SMS | EU + Schweiz | Eishockey & Basketball | 6 Monate Apple Music | 15.000 Meilen) + Galaxy S8 für 103 €

1.151,65€
Redaktion 39
Redaktion
eingestellt am 18. Maiheiß seit 18. Mai
Bei Logitel gibt es gerade die günstigsten Angebote, wenn man es auf die Telekom und ein S8 oder S8 Plus abgesehen hat. Fairerweise muss man sagen, dass es sich so richtig eigentlich nur für die jungen Leute und Studenten lohnt, denn die bekommen statt 1 GB ganze 4 GB LTE Datenvolumen - und das zu einer 5 € geringeren Grundgebühr im zweiten Jahr. Der Form halber habe ich unten aber natürlich auch die "Normalo" Variante aufgeführt.

Was ich im Effektivpreis nicht berücksichtigt habe, ist, dass ihr die Lufthansa Meilen, die es dazugibt, noch für ca. 100 € weiterverkaufen könnt, ebenso habe ich den MagentaEINS Vorteil nicht mit eingerechnet. Seid ihr Telekom DSL Kunde und verkauft die Meilen, könnt ihr von allen unten angegebenen Preisen beispielsweise nochmal 14,17 € / Monat abziehen.

StreamOn gibt es aber nicht inklusive im kleinsten Magenta Mobil Tarif, das gibt es erst ab dem M.
Wenn ihr nochmal nach den größeren Tarifvarianten Ausschau halten wollt, guckt in die Übersicht, die Telekom Deals für Magenta M und L sind auch noch verfügbar:
>> mydealz.de/deals/die-besten-handytarife-in-der-ubersicht-24-monate-laufzeit-kw-20-991482


1001240.jpg

■ Tarifkonditionen Telekom Magenta Mobil S

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 1 GB bei 300 Mbit/s LTE
  • Telekom HotSpot Flat
  • Auslandsoption All Inclusive: Surfen im EU-Ausland und in der Schweiz mit dem Inklusiv-Volumen des Telekom-Vertrages, ohne Aufpreis mobil telefonieren (nach Deutschland, innerhalb des EU-Reiselandes, zwischen EU-Ländern außerhalb Deutschlands + in der Schweiz, ankommende Gespräche im EU-Reiseland und der Schweiz sind kostenlos) ohne Aufpreis SMSen (nach Deutschland, innerhalb des EU-Reiselandes, zwischen EU-Ländern außerhalb Deutschlands, in der Schweiz)
  • Telekom Basketball inklusive: Beko BBL alle Spiele live, inklusive Playoffs, Euroleague alle Spiele mit deutscher Beteiligung live, NBA jeden Sonntag 2 Spiele live
  • Telekom Eishockey inklusive: Alle Spiele der DHL live, Highlights sowie aktuelle Liga-News jederzeit auf Abruf
  • Apple Music 6 Monate kostenlos, danach zum normalen Grundpreis von 9,95 €, jederzeit kündbar
  • 15.000 Lufthansa Miles & More Meilen (Wert ca. 100 € in den lokal.com Kleinanzeigen)
  • MagentaEINS-berechtigt bei vorhandenem Telekom DSL-Vertrag (jederzeit auch im Nachgang buchbar)
  • Grundgebühr: 39,95 € in den ersten 12 Monaten, ab dem 13. Monat 44,95 €
  • Anschlussgebühr: 29,95 €


  • Vertragskosten über 24 Monate: 12 × 39,95 € + 12 × 44,95 € + 29,95 € = 1048,75 €


■ Wählbare Hardware zum Telekom Magenta Mobil S

  • Samsung Galaxy S8: Sofort lieferbar, 102,90 € Zuzahlung (inkl. VSK)
  • Gesamtfixkosten: 1151,65 €
  • Effektive Vertragskosten: 47,99 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 669 € (eff. 20,11 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 590 € (eff. 23,40 € / Monat)

  • Samsung Galaxy S8 Plus: Sofort lieferbar, 229 € Zuzahlung
  • Gesamtfixkosten: 1277,75 €
  • Effektive Vertragskosten: 53,24 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 769 € (eff. 21,20 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 619,16 € (eff. 27,44 € / Monat)

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



1001240.jpg

■ Tarifkonditionen Telekom Magenta Mobil S Friends (für junge Leute & Studenten)

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 4 GB bei 300 Mbit/s LTE
  • Telekom HotSpot Flat
  • Auslandsoption All Inclusive: Surfen im EU-Ausland und in der Schweiz mit dem Inklusiv-Volumen des Telekom-Vertrages, ohne Aufpreis mobil telefonieren (nach Deutschland, innerhalb des EU-Reiselandes, zwischen EU-Ländern außerhalb Deutschlands + in der Schweiz, ankommende Gespräche im EU-Reiseland und der Schweiz sind kostenlos) ohne Aufpreis SMSen (nach Deutschland, innerhalb des EU-Reiselandes, zwischen EU-Ländern außerhalb Deutschlands, in der Schweiz)
  • Telekom Basketball inklusive: Beko BBL alle Spiele live, inklusive Playoffs, Euroleague alle Spiele mit deutscher Beteiligung live, NBA jeden Sonntag 2 Spiele live
  • Telekom Eishockey inklusive: Alle Spiele der DHL live, Highlights sowie aktuelle Liga-News jederzeit auf Abruf
  • Apple Music 6 Monate kostenlos, danach zum normalen Grundpreis von 9,95 €, jederzeit kündbar
  • 15.000 Lufthansa Miles & More Meilen (Wert ca. 100 € in den lokal.com Kleinanzeigen)
  • MagentaEINS-berechtigt bei vorhandenem Telekom DSL-Vertrag (jederzeit auch im Nachgang buchbar)
  • Grundgebühr: 39,95 €
  • Ab dem 25. Monat 44,95 €, wenn man nicht kündigt
  • Anschlussgebühr: 29,95 €


  • Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 39,95 € + 29,95 € = 988,75 €


■ Wählbare Hardware zum Telekom Magenta Mobil S Friends (für junge Leute & Studenten)

  • Samsung Galaxy S8: Sofort lieferbar, 102,90 € Zuzahlung (inkl. VSK)
  • Gesamtfixkosten: 1151,65 €
  • Effektive Vertragskosten: 47,99 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 669 € (eff. 20,11 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 590 € (eff. 23,40 € / Monat)

  • Samsung Galaxy S8 Plus: Sofort lieferbar, 229 € Zuzahlung
  • Gesamtfixkosten: 1277,75 €
  • Effektive Vertragskosten: 53,24 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 769 € (eff. 21,20 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 619,16 € (eff. 27,44 € / Monat)

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



1001240.jpg

■ Telekom Friends Tarife

Junge Leute, Studenten sowie Wehr- und Zivildienstleistende können die preiswerteren Telekom Magenta Mobil Friends Tarif abschließen. Es ist dabei nur wichtig, dass eine der folgenden Voraussetzungen am Vertragsanfang erfüllt ist (Nachweis erforderlich!), der Vertrag läuft dann mindestens die Mindestvertragslaufzeit unverändert weiter, auch wenn innerhalb dieser Laufzeit die Voraussetzung nicht mehr gegeben wäre:

  • Alle jungen Leute zwischen 18 und 25 Jahren
  • Studenten bis einschließlich 29 Jahren
  • Wehr-und Zivildienstleistende bis einschließlich 29 Jahren

1001240.jpg

■ Infos zum Verkauf der Lufthansa Miles & More Meilen

  • Die Meilen müssen innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsaktivierung registriert werden (sonst verfallen die Meilen).
  • Wenn ihr vorhabt, die Meilen zu verkaufen, solltet ihr Euch also bereits nach Vertragsbestellung einen Käufer in den lokal.com Kleinanzeigen suchen. Keine Angst, die Nachfrage nach den Meilen ist groß, ihr werdet sie auf jedem Fall los. Angebote mit weniger als 100 € für die 15.000 Meilen würde ich auf keinen Fall annehmen, das ist schon der niedrigste Preis, den man für die Menge ansetzen sollte.
  • Hier eine kurze Anleitung zum Ablauf der Registrierung (beachtet, dass die M&M Servicecard Nummer des Käufers angegeben werden muss und nicht eure): >> lufthansa.com/med…pdf

1001240.jpg

■ MagentaEINS-Vorteil

  • Voraussetzung für MagentaEINS ist das gleichzeitige Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrages mit einem monatlichen Grundpreis ab 29,95 €, abgeschlossen ab 03.11.2010 und eines IP Festnetz-Vertrages mit einem monatlichen Grundpreis ab 19,95 €
  • Der MagentaEINS Vorteil kann im Nachgang unkompliziert an der Telekom Hotline nachgebucht werden
  • Die Vertragslaufzeiten beider Verträge bleiben unangetastet
  • Der Vorteil besteht solange, wie beide Verträge gleichzeitig bestehen
  • 10 Euro auf die Mobilfunk-Rechnung
  • Ab Magenta Mobil M: MagentaEINS StreamOn Music&Video Max -> Video streamen in maximaler Übertragungsqualität, vergleichbar mit HD-Qualität
  • Allnet Flat (also zusätzlich auch eine Flat in alle Mobilfunknetze) für den Festnetzanschluss
  • Entertain TV mobil kostenlos: Rund 40 TV-Sender (auf dem Smartphone, Tablet, PC, Notebook) jederzeit anschauen
  • Weitere Details können hier nachgelesen werden.



■ Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierungen sind generell möglich und im Bestellprozess wählbar, nur nicht, wenn die Nummer aus einem Telekom Vertrag oder von einer Telekom Prepaid Karte stammt.

Beste Kommentare

Die Telekom sollte man alleine schon nicht wegen ihrer StreamOn Geschichte und dem damit zusammenhängenden Angriff auf die Datenneutralität unterstützen...

che_chevor 31 m

lol, das geilste Feature, das die gesamte Telco-Branche zu bieten hat, …lol, das geilste Feature, das die gesamte Telco-Branche zu bieten hat, kritisiert du? Zumal sich ja jeder Streaming-Anbieter prinzipiell anmelden kann - wodurch sie ja eben den alten Kritikpunkt der Nicht-Datenneutralität (früher war eben nur Spotify möglich ohne Anrechnung des Inklusivdatenvolumens) ausgemerzt haben.


Und wer sagt dass die Telekom da jetzt jeden Anbieter zulässt? Gibt es da irgendwelche rechtlich bindenden Verträge, die einem potenziellen Startup oder anderen Anbieter allgemein garantieren dass er bei dem Programm zugelassen wird? Sonst kann man auch einfach die Konkurrenz aussperren wenn es einem gerade so passt.

Den zweiten Punkt den ich nicht verstehe ist, warum man bei dem einen Anbieter das Datenvolumen anrechnet, während der andere nicht am Zero Rating teilnimmt. Der Traffic ist ja letztlich der gleiche. Die Telekom sagt hier also schließlich: "Unsere Netze haben die Kapazitäten um unseren direkten Vertragskunden unbegrenzten Traffic auszuliefern, aber unbegrenzten Traffic gibt es nur zu den Anbietern mit den wir kooperieren."

Für mich gibt es da nur eine Erklärung: Die Telekom hat längerfristig damit vor, zu regulieren welche Anbieter der Kunde bevorzugt nutzt, und welche eben nicht.
39 Kommentare

Naja....

Hätte hot gevotet beim s8+ 1€ zuzahlung aber so ne danke

Ich enthalte mein voting ^^
Bearbeitet von: "SooshHD" 18. Mai

Die Telekom sollte man alleine schon nicht wegen ihrer StreamOn Geschichte und dem damit zusammenhängenden Angriff auf die Datenneutralität unterstützen...

Verfasser Redaktion

Thermedvor 20 m

Die Telekom sollte man alleine schon nicht wegen ihrer StreamOn Geschichte …Die Telekom sollte man alleine schon nicht wegen ihrer StreamOn Geschichte und dem damit zusammenhängenden Angriff auf die Datenneutralität unterstützen...



lol, das geilste Feature, das die gesamte Telco-Branche zu bieten hat, kritisiert du?
Zumal sich ja jeder Streaming-Anbieter prinzipiell anmelden kann - wodurch sie ja eben den alten Kritikpunkt der Nicht-Datenneutralität (früher war eben nur Spotify möglich ohne Anrechnung des Inklusivdatenvolumens) ausgemerzt haben.
Bearbeitet von: "che_che" 18. Mai

Nachdem es das S8 letztens für 630€ gegeben hat ist das Angebot ausbaufähig. Muss ich wohl noch ein wenig warten

che_chevor 22 m

lol, das geilste Feature, das die gesamte Telco-Branche zu bieten hat, …lol, das geilste Feature, das die gesamte Telco-Branche zu bieten hat, kritisiert du? Zumal sich ja jeder Streaming-Anbieter prinzipiell anmelden kann - wodurch sie ja eben den alten Kritikpunkt der Nicht-Datenneutralität (früher war eben nur Spotify möglich ohne Anrechnung des Inklusivdatenvolumens) ausgemerzt haben.


Gibt es da keinerlei Beschränkungen? Die theoretische Gefahr ist ja, dass sich kleinere Websites, Streamingdienste etc. sich das nicht leisten können in so ein Programm aufgenommen zu werden und dann hinten anstehen.

Für jeden Unsinn bekommt man eine E-Mail oder einen Anruf, aber dass man jetzt für das gleiche Geld mehr Datenvolumen bekommt erfährt man natürlich nicht. Erstmal angerufen und aufstocken lassen. Danke mydealz

che_chevor 31 m

lol, das geilste Feature, das die gesamte Telco-Branche zu bieten hat, …lol, das geilste Feature, das die gesamte Telco-Branche zu bieten hat, kritisiert du? Zumal sich ja jeder Streaming-Anbieter prinzipiell anmelden kann - wodurch sie ja eben den alten Kritikpunkt der Nicht-Datenneutralität (früher war eben nur Spotify möglich ohne Anrechnung des Inklusivdatenvolumens) ausgemerzt haben.


Und wer sagt dass die Telekom da jetzt jeden Anbieter zulässt? Gibt es da irgendwelche rechtlich bindenden Verträge, die einem potenziellen Startup oder anderen Anbieter allgemein garantieren dass er bei dem Programm zugelassen wird? Sonst kann man auch einfach die Konkurrenz aussperren wenn es einem gerade so passt.

Den zweiten Punkt den ich nicht verstehe ist, warum man bei dem einen Anbieter das Datenvolumen anrechnet, während der andere nicht am Zero Rating teilnimmt. Der Traffic ist ja letztlich der gleiche. Die Telekom sagt hier also schließlich: "Unsere Netze haben die Kapazitäten um unseren direkten Vertragskunden unbegrenzten Traffic auszuliefern, aber unbegrenzten Traffic gibt es nur zu den Anbietern mit den wir kooperieren."

Für mich gibt es da nur eine Erklärung: Die Telekom hat längerfristig damit vor, zu regulieren welche Anbieter der Kunde bevorzugt nutzt, und welche eben nicht.

Also das ganze ist von der Telekom ja kein Geschenk, weil sie sagen unsere Netze sind so wenig ausgelastet. Eher im Gegenteil, durch Stream On spart die Telekom Traffik.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann da jeder Anbieter mitmachen. Dafür müssen Sie aber einige Bedingungen erfüllen. Eine davon ist die variabele Anpassung der Datenrate. Denn die Telekom macht bei den Partnern nichts anderes als die Datenrate zu drosseln (zum Beispiel, damit Video nur in 480p durchgeht.) Dadurch wird ihr Netz weniger mit hohen Datenraten zugemüllt. So hat dann eben die Telekom und der Kunde was davon.

Suche Meilen

che_chevor 1 h, 59 m

lol, das geilste Feature, das die gesamte Telco-Branche zu bieten hat, …lol, das geilste Feature, das die gesamte Telco-Branche zu bieten hat, kritisiert du? Zumal sich ja jeder Streaming-Anbieter prinzipiell anmelden kann - wodurch sie ja eben den alten Kritikpunkt der Nicht-Datenneutralität (früher war eben nur Spotify möglich ohne Anrechnung des Inklusivdatenvolumens) ausgemerzt haben.


Das geilste Feature? Leider ohne MagentsEins nicht in HD/LTE Qualität. Schon mal an diesen Nachteil gedacht und dann weißt du wieso die Telekom das macht....

che_chevor 4 h, 6 m

lol, das geilste Feature, das die gesamte Telco-Branche zu bieten hat, …lol, das geilste Feature, das die gesamte Telco-Branche zu bieten hat, kritisiert du? Zumal sich ja jeder Streaming-Anbieter prinzipiell anmelden kann - wodurch sie ja eben den alten Kritikpunkt der Nicht-Datenneutralität (früher war eben nur Spotify möglich ohne Anrechnung des Inklusivdatenvolumens) ausgemerzt haben.

o2 free ist für mich eigentlich das geilste "feature" momentan. StreamON ist ein lockangebot und sollte nicht unterstützt werden. 480p Video

Mit HTC wäre besser

Wer die Meilen nicht braucht und keine Lust auf Lokal.com hat, der/die melde sich bei mir per PN. Wir werden uns einig werden! Danke

dealsforstealsvor 36 m

o2 free ist für mich eigentlich das geilste "feature" momentan. StreamON …o2 free ist für mich eigentlich das geilste "feature" momentan. StreamON ist ein lockangebot und sollte nicht unterstützt werden. 480p Video

Gab's doch vorher schon mit Musikstreaming bei jedem Anbieter? Was soll das gejammer?

sprengsatzvor 1 m

Gab's doch vorher schon mit Musikstreaming bei jedem Anbieter? Was soll …Gab's doch vorher schon mit Musikstreaming bei jedem Anbieter? Was soll das gejammer?


Der Begriff "Netzneutralität" ist dir unbekannt, oder?

Also ich hab den Magenta Mobil M Friends mit dem S8+ für 1€ Zuzahlung abgeschlossen... Das Gerät verkauft und komme auf 19€ im Monat. Zur StreamOn kann ich nur sagen: ich wünschte den Mist würde es nicht geben, leider gibt es das und egal wer was sagt, das ist ein absoluter Angriff gegen die Netzneutralität. Starte mal einer ne Petition oder so^^

mehmet61vor 4 h, 27 m

Für jeden Unsinn bekommt man eine E-Mail oder einen Anruf, aber dass man …Für jeden Unsinn bekommt man eine E-Mail oder einen Anruf, aber dass man jetzt für das gleiche Geld mehr Datenvolumen bekommt erfährt man natürlich nicht. Erstmal angerufen und aufstocken lassen. Danke mydealz



Du hast deinen aktuellen S Tarif aufstocken lassen? Ging das einfach so ohne Probleme? Von alleine stocken sie ja nicht auf...

Wenn ich so einen misst wieder lese.

Wofür brauch ich unterwegs einen Film/Serie in HD auf einem ca. 5" Display?!?!?!? Selbst auf einem 10" Display ist bei 480P nicht wirklich von schlechter Bildqualität zu reden.

Hauptsache der abgefilmte Blockbuster aus dem Kino ist in HD. Da meckert komischerweise keiner.

kennyrocksvor 11 h, 31 m

Du hast deinen aktuellen S Tarif aufstocken lassen? Ging das einfach so …Du hast deinen aktuellen S Tarif aufstocken lassen? Ging das einfach so ohne Probleme? Von alleine stocken sie ja nicht auf...


Ich habe die 2202 angerufen und gesagt, dass es in den aktuellen magenta s Friends Tarifen (3. Generation) mittlerweile 4gb gibt und wieso ich als Bestandskunde (2. Generation) nur 2 gb bekomme und ob es möglich ist mir auch die 4 gb bereitzustellen. Daraufhin meinte der Typ vom Kundencenter, dass ich eigentlich hätte informiert werden sollen. Er meinte, dann können wir das jetzt hier in die Wege leiten. Nach meiner Rückfrage, ob für mich Mehrkosten entstehen, sich mein Vertrag verlängert oder sich andere Vertragsbestandteile ändern verneinte er dieses. Die Anpassung geht jetzt schriftlich (per Post an mich raus). Das schau ich mir nochmal genau an (man weiß ja nie). Halte dich, wenn du magst gern auf dem laufenden.

*In der "Online Manager" App werden mir aktuell noch 2 gb angezeigt.

KingGanjavor 3 h, 53 m

Wenn ich so einen misst wieder lese.Wofür brauch ich unterwegs einen …Wenn ich so einen misst wieder lese.Wofür brauch ich unterwegs einen Film/Serie in HD auf einem ca. 5" Display?!?!?!? Selbst auf einem 10" Display ist bei 480P nicht wirklich von schlechter Bildqualität zu reden. Hauptsache der abgefilmte Blockbuster aus dem Kino ist in HD. Da meckert komischerweise keiner.



Doch, man kann von schlechter Qualität reden... Wenn man sich jetzt Jahre daran gewöhnt hat (sei's auch nur im WLAN zu Hause), dann will ich doch nicht freiwillig 480p gucken. Dann warte ich lieber und gucke meine Filme oder Videos bei Youtube daheim. Oder lade sie im Vorfeld runter.
Bearbeitet von: "Thermed" 19. Mai

Die Miles gibt es nicht mehr oder?

Habe noch 15000 Milen abzugeben. Einfach PN

Kann mir jemand sagen ob ein Schülerausweis bei einem Alter über 25 Jahre reicht? Beim Techniker bekommt man leider nur einen Schülerausweis...

Habe meinen aktuell Tarif zu Ende nächsten Monats gekündigt, laut Logitel würde bei einer Bestellung der Tarif jedoch jetzt aktiviert werden und ich würde bis zum Ende des laufenden Tarifs doppelt zahlen. Stimmt das oder hat der Mitarbeiter keine Ahnung?

Ja, stimmt.

Balvinvor 1 h, 50 m

Ja, stimmt.


Hm, bei Telekom direkt hab ich die Antwort bekommen, dass wenn ich ich über die bestelle der Vertrag erst ab dem Kündigungsdatum des alten Anbieters beginnt und für den Monat dann anteilig bezahlt wird.

Ich nehme ja die Rufnummer mit, würde ja bedeuten das Logitel mir eine andere Rufnummer gibt, welche ich bezahlen muss und erst nachdem der alte Vertrag weg ist die Rufnummer portiert wird. Oder versteh ich da was falsch?

mofosvor 46 m

Hm, bei Telekom direkt hab ich die Antwort bekommen, dass wenn ich ich …Hm, bei Telekom direkt hab ich die Antwort bekommen, dass wenn ich ich über die bestelle der Vertrag erst ab dem Kündigungsdatum des alten Anbieters beginnt und für den Monat dann anteilig bezahlt wird.Ich nehme ja die Rufnummer mit, würde ja bedeuten das Logitel mir eine andere Rufnummer gibt, welche ich bezahlen muss und erst nachdem der alte Vertrag weg ist die Rufnummer portiert wird. Oder versteh ich da was falsch?


Du muss bei deinem aktuellen Vertragspartner die Option "Opt in" setzen lassen, dann wird die Nummer sofort zur Portierung freigegeben und du bekommst für die restliche Zeit für den auslaufenden Vertrag eine andere Rufnummer.

Wieso ist das bei Logitel so, bei der Telekom direkt aber nicht? (Habe das von der Telekom schriftlich)

Ich würde die Meilen gerne nehmen, biete 130€. Kontakt per PN

Balvin20. Mai

Du muss bei deinem aktuellen Vertragspartner die Option "Opt in" setzen …Du muss bei deinem aktuellen Vertragspartner die Option "Opt in" setzen lassen, dann wird die Nummer sofort zur Portierung freigegeben und du bekommst für die restliche Zeit für den auslaufenden Vertrag eine andere Rufnummer.

Hi schreib mich an, ich habe Meilen

Ich hab auch noch 15000 Meilen abzugeben
Kontakt per PN

@che_che Das Handy kostet jetzt aber 175€ mit Vertrag. Mache ich was falsch oder hat Logitech den Preis geändert?
Bearbeitet von: "XGamerX333" 1. Jun

Könnt ihr mir sagen, wie ich Apple music kündigen kann?
Ich finde die Option leider nicht im Browser. Außerdem steht es mit 9,95 € monatlich in der Rechnung.

Balvinvor 22 h, 14 m

Könnt ihr mir sagen, wie ich Apple music kündigen kann?Ich finde die O …Könnt ihr mir sagen, wie ich Apple music kündigen kann?Ich finde die Option leider nicht im Browser. Außerdem steht es mit 9,95 € monatlich in der Rechnung.


Hi,

telekom.de-> Kundencenter einloggen -> Weitere Services für Ihren Vertrag-> Extras Erweiterungen und Services-> Apple Music Option-> anklicken und schauen ob du es deaktivieren kannst. Da ich es nicht habe, kann ich dir nicht sagen was als nächstes passiert, aber da irgendwo sollte es dir möglich sein. Ansonsten 2828 anrufen ;-)

Hab's jetzt über den Kundenservice geschafft, Dank dir

Sie sind fest, verboten Bank und Sie haben nicht die Gunst
Banken oder Sie besser haben ein Projekt und Finanzierung benötigen. higaziebrigitte334@gmail.com

schlechte Kredit-oder Geld brauchen Rechnungen zu bezahlen, Geld auf Geschäft zu investieren. Also, wenn Sie Cash-Darlehen benötigen kontaktieren Sie uns bitte mehr über unsere vielen günstigen Bedingungen zu lernen. higaziebrigitte334@gmail.com

Sie suchen einen persönlichen Kredit oder Hypothek kurz- oder langfristige, feste oder variable Rate oder offen oder geschlossen ist, bieten wir eine breite Palette von persönlichen oder Hypothek Optionen, um Ihren Finanzierungsbedarf zu decken. Fühlen Sie sich frei, uns für weitere Informationen zu schreiben: higaziebrigitte334@gmail.com
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text