-68°
ABGELAUFEN
[Telekom] MagentaZuhause Hybrid für einmalig 399,99€ oder 9,95€ monat
[Telekom] MagentaZuhause Hybrid für einmalig 399,99€ oder 9,95€ monat
ElektronikTelekom Angebote

[Telekom] MagentaZuhause Hybrid für einmalig 399,99€ oder 9,95€ monat

Preis:Preis:Preis:399,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Deal Link führt zur Landingpage der Telekom zu dem neuen Hybrid AddOn zum MagentaZuhause.

kurz die Fakten:
Durch "Kanalbündelung" der DSL/VDSL Leitung über den speziellen Router mit einer LTE Verbindung kann man seine DSL/VDSL Anschlussbandbreite verdoppeln.

Kosten entweder einmalig 399,99€ für den Router ohne Folgekosten! Oder 9,95€/monat

Momentan noch nicht in allen Bundesländern verfügbar, die "offizielle" Vermarktung soll Anfang 2015 beginnen.

12 Kommentare

Bei myDealz kauft man auch teure Verträge/Geräte zum Standardpreis oO

Was ist das denn für eine Meldung? Soll das günstig sein? 400€ für einen ROUTER? 10€/Monat für ein bisschen Geschwindigkeits-Plus?
M.E. eiskalt.

Verfasser

CroMarmot

Bei myDealz kauft man auch teure Verträge/Geräte zum Standardpreis oO



Die, die in der DSL Diaspora sitzen werden es sicher gebrauchen können, wenn denn LTE bei ihnen verfügbar ist...

Hm für meine 100mbit Leitung hab ich im ersten Jahr 5€ pro Monat bekommen (dank Cashback + Arbeitgeber) und jetzt zahl ich 10€/Monat...

Kann ich das auch ohne DSL-Anschluss benutzen? :-)
LTE-Flatrate für n 10er?

Wenn das ne anständige Fritz!Box kann, überlege ich es mir nochmal...

Eine LTE-Flat OHNE DATENLIMIT für 10 Euro im Monat ist tatsächlich ein Knaller. Schön, dass das ohne weiteres möglich ist, warum bietet die Telekom das denn nicht ohne den ganzen DSl-Anhang? Spannend, wenn der Router ne Simkarte hätte und man diese entnehmen, in ein Tablet stecken und bundesweit nutzen könnte, das wär ein Megapreis.

Verfasser

iSd3d

Eine LTE-Flat OHNE DATENLIMIT für 10 Euro im Monat ist tatsächlich ein Knaller. Schön, dass das ohne weiteres möglich ist, warum bietet die Telekom das denn nicht ohne den ganzen DSl-Anhang? Spannend, wenn der Router ne Simkarte hätte und man diese entnehmen, in ein Tablet stecken und bundesweit nutzen könnte, das wär ein Megapreis.



Einen SIM Slot hat der Router laut Spec...aber ich denke bigT wird die SIM wie eine Zuhause Datenkarte einrichten, mit ein paar definierten eNodeBs die genutzt werden dürfen im Zuhause Bereich.

iSd3d

Eine LTE-Flat OHNE DATENLIMIT für 10 Euro im Monat ist tatsächlich ein Knaller. Schön, dass das ohne weiteres möglich ist, warum bietet die Telekom das denn nicht ohne den ganzen DSl-Anhang? Spannend, wenn der Router ne Simkarte hätte und man diese entnehmen, in ein Tablet stecken und bundesweit nutzen könnte, das wär ein Megapreis.


Lol. Der Router kostet das im Monat nicht der Vertrag den man dafür braucht.

Verfasser

nextgenplay

Lol. Der Router kostet das im Monat nicht der Vertrag den man dafür braucht.



Naja, ganz so abwegig ist die Idee nicht..denn: man braucht keinen LTE Vertrag!

Solange man einen festnetzvertrag hat bekommt man entweder für 10€ Monatspauschale bzw. einmalig 400€ den Zugang zum LTE netz (ohne limit).

Zitat Telekom:
MagentaZuhause Hybrid ist ein Festnetzprodukt und Sie benötigen keinen Mobilfunkvertrag. Sie können wie gewohnt Ihren Festnetzvertrag nutzen. Über den MagentaZuhause Hybrid Festnetzvertrag erhalten Sie mit den Einrichtungsunterlagen eine SIM-Karte. Durch das Einstecken der SIM-Karte in den Speedport Hybrid ermöglichen Sie den Aufbau der LTE-Datenverbindung.

denke auch - LTE ohne Drosselung und nur mit einmaligem Aufpreis könnte spannend werden. teltarif.de/tel…tml
Aber wehe, es tummeln sich am Schluss zu viele in der Zelle, dann dürfte die Bandbreite ziemlich einbrechen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text