(Telekom-Netz) md Telekom green LTE (18GB LTE, Allnet- & SMS-Flat) inkl zB Huawei P30 lite New + Huawei Band 4 Pro und Google Home Mini
970°

(Telekom-Netz) md Telekom green LTE (18GB LTE, Allnet- & SMS-Flat) inkl zB Huawei P30 lite New + Huawei Band 4 Pro und Google Home Mini

Redaktion 33
Redaktion
aktualisiert 14. Feb (eingestellt 22. Jan)
Update 1
Alternativ gibt es jetzt neben dem Huawei P30 lite NEW Edition, das Samsung Galaxy A51 oder das Xiaomi Mi Mix 3 5G auch das LG V40 mit LG W7 Watch für 4,95€ einmalige Zuzahlung.
Bei Handyflash bekommt ihr den Telekom green LTE jetzt mit 18GB Aktionsdatenvolumen für 32,99€ im Monat. Der Anschlusspreis entfällt durch eine SMS. Dazu bekommt ihr entweder das Huawei P30 lite NEW Edition, das Samsung Galaxy A51 oder das Xiaomi Mi Mix 3 5G. Bei allen Handys bekommt ihr noch einen Google Home Mini oben drauf, beim Huawei auch noch zusätzlich über eine Aktion das Huawei Band 4 Pro.

1522141.jpg
Tarifkonditionen mobilcom debitel Telekom green LTE
  • Allnet- & SMS-Flat
  • 10+8GB LTE Datenvolumen (50 Mbit/s, danach 64 Kbit/s)
  • Telekom-Netz
  • EU-Roaming
  • Freenet Hotspot Flat
  • VoLtE + WifiCall möglich

Kosten:
  • Anschlusspreis wird nach SMS erstattet
  • 24x 32,99€ Grundgebühr
  • einmalig 4,95€ für die Hardware
  • = 24x 32,99€ + 4,95€ = 796,71€

Idealo Preise:

Das Beste Angebot ist damit wohl das Huawei, gefolgt vom Xiaomi und dann erst das Samsung Galaxy A51.

Anschlusspreis:
Sparen Sie sich die Anschlussgebühr in Höhe von 39,99€ indem Sie eine SMS, binnen 6 Wochen, mit dem Inhalt "AP frei" an die 8362 senden. Die SMS kostet Sie einmalig 0,19€ / SMS. Bei Abschluss bis zum 31.01.2020 gibt es eine Aufwertung von + 6 GB. Somit hat der Tarif 14 GB. Die 6 GB verfallen automatisch nach 24 Monaten. Nach 24 Monaten hat der Tarif 8 GB.
Zusätzliche Info
Handyflash.de Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Der tarif kann VoLTE + Wifi Call

Das handy + Tarif (huawei) kann es leider momentan nicht.
Bearbeitet von: "carljiri1" 22. Jan
33 Kommentare
Der tarif kann VoLTE + Wifi Call

Das handy + Tarif (huawei) kann es leider momentan nicht.
Bearbeitet von: "carljiri1" 22. Jan
carljiri122.01.2020 14:47

Der tarif kann VoLTE + Wifi Call Das handy + Tarif kann es leider …Der tarif kann VoLTE + Wifi Call Das handy + Tarif kann es leider momentan nicht.


Es gibt auch noch 2 andere Handys im Angebot.
17 Euro für 18gb find ich gut. Brauch allerdings erst in 6 Monaten einen Vertrag.
Ankaufpreise??
UltraKurt23.01.2020 07:45

Ankaufpreise??


So 180 fürs Huawei, bisschen über 220 fürs Xiaomi (ohne 5G, mit gibts noch keine Preise), das Samsung gibts gar nicht. Google Home Mini n Fünfer... macht 24€/Monat effektiv. Für mich uninteressant.

EDIT: Achja, das 4 Pro Band kostet laut Idealo min. 70€, aber Ankauf hab ich auch nirgends was gefunden.
Bearbeitet von: "elwynneldoriath" 23. Jan
maxpd22.01.2020 18:31

17 Euro für 18gb find ich gut. Brauch allerdings erst in 6 Monaten einen …17 Euro für 18gb find ich gut. Brauch allerdings erst in 6 Monaten einen Vertrag.


Wie kommst du auf 17€?
carljiri122.01.2020 14:47

Der tarif kann VoLTE + Wifi Call Das handy + Tarif (huawei) kann es …Der tarif kann VoLTE + Wifi Call Das handy + Tarif (huawei) kann es leider momentan nicht.


Ich finde dazu nichts?! Weder auf der Seite von MD noch Handyflash. Hast du da ne konkrete Angabe
elwynneldoriath23.01.2020 16:50

So 180 fürs Huawei, bisschen über 220 fürs Xiaomi (ohne 5G, mit gibts noch …So 180 fürs Huawei, bisschen über 220 fürs Xiaomi (ohne 5G, mit gibts noch keine Preise), das Samsung gibts gar nicht. Google Home Mini n Fünfer... macht 24€/Monat effektiv. Für mich uninteressant.EDIT: Achja, das 4 Pro Band kostet laut Idealo min. 70€, aber Ankauf hab ich auch nirgends was gefunden.


Ankaufspreis new Edition Neuware = 232€.
skellington14.02.2020 17:59

Ich finde dazu nichts?! Weder auf der Seite von MD noch Handyflash. Hast …Ich finde dazu nichts?! Weder auf der Seite von MD noch Handyflash. Hast du da ne konkrete Angabe


Gibts artikel bei teltarif zu, 100te screenshots.glaubs mir einfach und nerv den support wenns nicht geht
Dat ist kein besonders guter deal wie ich finde
kno114.02.2020 17:40

Wie kommst du auf 17€?


796 abzüglich Verkauf aller Hardware durch 24 glaube ich
maxpd14.02.2020 20:38

796 abzüglich Verkauf aller Hardware durch 24 glaube ich


Das passt aber eben nicht ...
„Bei Abschluss bis zum 31.01.2020 gibt es eine Aufwertung von + 6 GB. Somit hat der Tarif 14 GB. Die 6 GB verfallen automatisch nach 24 Monaten. Nach 24 Monaten hat der Tarif 8 GB.„


14GB??????
carljiri114.02.2020 18:12

Gibts artikel bei teltarif zu, 100te screenshots.glaubs mir einfach und …Gibts artikel bei teltarif zu, 100te screenshots.glaubs mir einfach und nerv den support wenns nicht geht


Dafür kannst du dir aber nichts kaufen, dann können die das jederzeit wieder abschalten und du kannst nichts machen, weil es kein Tarifbestandteil ist?
Tolle Schrotthardware die keiner braucht
kno114.02.2020 20:46

Dafür kannst du dir aber nichts kaufen, dann können die das jederzeit w …Dafür kannst du dir aber nichts kaufen, dann können die das jederzeit wieder abschalten und du kannst nichts machen, weil es kein Tarifbestandteil ist?


Ist es. Wird vom support bestätigt.

in den nächsten 12 monaten muss jeder tarif VoLTE bekommen. Daran führt kein weg vornei
Bearbeitet von: "carljiri1" 14. Feb
Pumbaba14.02.2020 20:55

Tolle Schrotthardware die keiner braucht


Ja genau, Huawei P30 Lite ist überteuerter Schrott
carljiri114.02.2020 21:06

Ist es. Wird vom support bestätigt.in den nächsten 12 monaten muss jeder t …Ist es. Wird vom support bestätigt.in den nächsten 12 monaten muss jeder tarif VoLTE bekommen. Daran führt kein weg vornei


Warum??
carljiri114.02.2020 21:06

Ist es. Wird vom support bestätigt.in den nächsten 12 monaten muss jeder t …Ist es. Wird vom support bestätigt.in den nächsten 12 monaten muss jeder tarif VoLTE bekommen. Daran führt kein weg vornei


Das würde mich auch brennend interessieren. Gilt das generell für sämtliche Netzbetreiber?
Konsumfestival14.02.2020 22:28

Das würde mich auch brennend interessieren. Gilt das generell für s …Das würde mich auch brennend interessieren. Gilt das generell für sämtliche Netzbetreiber?


Was denn ?
bis jeztzt haben viele Tarife im Vodafone und telekom netz noch kein VoLTE.
3G wird aber bald sterben und das wahrscheinlich final zum sommer 2021. bis dahin muss das für alle simkarten freigegeben haben.
Was kostet denn bei denen ein USA Paket für den Urlaub? Muss ich dann bei Telekom oder md suchen?
FINGER WEG von mobilcom-debitel!

Habe meiner Mutter md empfohlen... war ein großer Fehler. Im (auch EU-) Ausland Internet benutzen oder gar telefonieren? Nee, Roaming ging nicht, erst nach der ersten erfolgreichen Lastschrift wird das freigeschaltet. WTF. Blöd nur, wenn man dann noch ne Menge Startguthaben hat und das erst nach 6 Monaten der Fall ist. Noch mehr WTF.

Drei mal dürft ihr raten wer jetzt daran Schuld ist? Natürlich ich. Mutter im Ausland, kann nicht mal SMS empfangen. Wurde dann zwar "auf Kulanz" freigeschaltet, aber die Aktivierung erfolgt wohl erst wieder in DE (meine Vermutung aufgrund von Google; die Hotline weiß nichts).

Meine Mutter ist jetzt wieder in Deutschland und hat dort angerufen, um nachzufragen, ob Roaming jetzt wirklich geht. "Ja ja klar, alles kein Problem." Dann wollte man ihr noch 5€ gutschreiben, wegen der Probleme und so. In der SMS mit dem Link hätte sie erstmal alle möglichen Werbeeinwilligungen akzeptieren müssen. WTF. Sehr seriös.

Aber das Beste: Ihr wurde ein "1 monatlich kündbares Kaspersky Passwort Manager"-Paket hinzugebucht. Am Telefon wurde ihr wohl kurz noch am Schluss gesagt, dass sie das auch als Entschädigung bekäme, ohne dass sie da wirklich was hätte erwidern können. Online nachgeguckt: Ja, diese "tolle" Option ist hinzugebucht und es gibt ne Gutschrift für 1 Monat. Vermutlich danach kostenpflichtig. WTF. Also wieder angerufen - meine Mutter behauptet, das sei derselbe Typ gewesen. Sie wollte, dass er die Option wieder entfernt. Ok, alles kein Problem usw. - er wollte ihr wieder die 5€ Gutschrift gegen Werbeeinwilligung usw. anschnacken. Meine Mutter hat dankend abgelehnt, die Option wurde gekündigt.

Ein bisschen später kamen 2 Mails: Die Option des Passwortmanagers wurde wie gewünscht gekündigt. ABER: Jetzt wurde wieder die "24 Monate Laufzeit Internet Security" neu dem Vertrag hinzugefügt, die von Anfang an im Vertrag als Zusatzoption aktiviert war und direkt gekündigt wurde. Noch mehr WTF. Da werden irgendwelche Zusatzoptionen aktiviert, ohne dass der Kunde es will. Mag an explizit diesem Hotline-Mitarbeiter liegen, ist aber trotzdem ein Unding. Die "Bestellbestätigungsemails" kommen schließlich immer von ner dritten Person (laut Signatur), aber sind immer "noreply@..."

Zu allem Überfluss hat meine Mutter dann noch bemerkt, dass bei ihr im Zuge dessen gleich noch die kostenlosen StreamOn-Optionen deaktiviert wurden. Ich habe das selber im Kundencenter gesehen, die waren vorher noch an. Das heißt: Der Mitarbeiter hat sich vermutlich "gerächt", indem er die deaktiviert hat. Oder das System ist absoluter Kernschrott.

Nach der Roaming-Problematik war der Laden für mich schon halbwegs gestorben. Nach der "wir aktivieren mal fröhlich irgendwelche kostenpflichtigen Optionen"-Aktion erst Recht.
Zahnrad14.02.2020 22:19

Ja genau, Huawei P30 Lite ist überteuerter Schrott


Von überteuert redet keiner.
katze_sonne14.02.2020 23:37

FINGER WEG von mobilcom-debitel!Habe meiner Mutter md empfohlen... war ein …FINGER WEG von mobilcom-debitel!Habe meiner Mutter md empfohlen... war ein großer Fehler.


Ich habe zum 2ten mal den 10GB Daten MyDealz Deal von MD abgeschlossen (ca. 7.xx€/Monat) und seit 3 1/2 Jahren keinerlei Probleme. Das läuft noch 1/2 Jahr.

Danke dafür.
Agro8514.02.2020 23:03

Was kostet denn bei denen ein USA Paket für den Urlaub? Muss ich dann bei …Was kostet denn bei denen ein USA Paket für den Urlaub? Muss ich dann bei Telekom oder md suchen?


Wenn dann bei mobilcom anfragen. Das ist eine gute frage, aber ich glaube dieser Tarif ist nicht gut für USA reisen geeignet.

vllt kannst du travel und surf nutzen. Das sind dann internet pässe. Das hab ich grade nicht im kopf sorry
Suche was mit Samsung s10 und Tablet
katze_sonne14.02.2020 23:37

FINGER WEG von mobilcom-debitel!Habe meiner Mutter md empfohlen... war ein …FINGER WEG von mobilcom-debitel!Habe meiner Mutter md empfohlen... war ein großer Fehler. Im (auch EU-) Ausland Internet benutzen oder gar telefonieren? Nee, Roaming ging nicht, erst nach der ersten erfolgreichen Lastschrift wird das freigeschaltet. WTF. Blöd nur, wenn man dann noch ne Menge Startguthaben hat und das erst nach 6 Monaten der Fall ist. Noch mehr WTF.Drei mal dürft ihr raten wer jetzt daran Schuld ist? Natürlich ich. Mutter im Ausland, kann nicht mal SMS empfangen. Wurde dann zwar "auf Kulanz" freigeschaltet, aber die Aktivierung erfolgt wohl erst wieder in DE (meine Vermutung aufgrund von Google; die Hotline weiß nichts).Meine Mutter ist jetzt wieder in Deutschland und hat dort angerufen, um nachzufragen, ob Roaming jetzt wirklich geht. "Ja ja klar, alles kein Problem." Dann wollte man ihr noch 5€ gutschreiben, wegen der Probleme und so. In der SMS mit dem Link hätte sie erstmal alle möglichen Werbeeinwilligungen akzeptieren müssen. WTF. Sehr seriös.Aber das Beste: Ihr wurde ein "1 monatlich kündbares Kaspersky Passwort Manager"-Paket hinzugebucht. Am Telefon wurde ihr wohl kurz noch am Schluss gesagt, dass sie das auch als Entschädigung bekäme, ohne dass sie da wirklich was hätte erwidern können. Online nachgeguckt: Ja, diese "tolle" Option ist hinzugebucht und es gibt ne Gutschrift für 1 Monat. Vermutlich danach kostenpflichtig. WTF. Also wieder angerufen - meine Mutter behauptet, das sei derselbe Typ gewesen. Sie wollte, dass er die Option wieder entfernt. Ok, alles kein Problem usw. - er wollte ihr wieder die 5€ Gutschrift gegen Werbeeinwilligung usw. anschnacken. Meine Mutter hat dankend abgelehnt, die Option wurde gekündigt.Ein bisschen später kamen 2 Mails: Die Option des Passwortmanagers wurde wie gewünscht gekündigt. ABER: Jetzt wurde wieder die "24 Monate Laufzeit Internet Security" neu dem Vertrag hinzugefügt, die von Anfang an im Vertrag als Zusatzoption aktiviert war und direkt gekündigt wurde. Noch mehr WTF. Da werden irgendwelche Zusatzoptionen aktiviert, ohne dass der Kunde es will. Mag an explizit diesem Hotline-Mitarbeiter liegen, ist aber trotzdem ein Unding. Die "Bestellbestätigungsemails" kommen schließlich immer von ner dritten Person (laut Signatur), aber sind immer "noreply@..."Zu allem Überfluss hat meine Mutter dann noch bemerkt, dass bei ihr im Zuge dessen gleich noch die kostenlosen StreamOn-Optionen deaktiviert wurden. Ich habe das selber im Kundencenter gesehen, die waren vorher noch an. Das heißt: Der Mitarbeiter hat sich vermutlich "gerächt", indem er die deaktiviert hat. Oder das System ist absoluter Kernschrott.Nach der Roaming-Problematik war der Laden für mich schon halbwegs gestorben. Nach der "wir aktivieren mal fröhlich irgendwelche kostenpflichtigen Optionen"-Aktion erst Recht.


Welcher Tarif war das denn? Ich habe MD-Magenta M und trotz Guthaben und noch keiner Lastschrift konnte ich im Ausland roaming nutzen. Habe von den Problematiken mit MD aber auch schon gehört, würde mich mal interessieren, bei welchen Tarifen das auftaucht
souper715.02.2020 18:29

Welcher Tarif war das denn? Ich habe MD-Magenta M und trotz Guthaben und …Welcher Tarif war das denn? Ich habe MD-Magenta M und trotz Guthaben und noch keiner Lastschrift konnte ich im Ausland roaming nutzen. Habe von den Problematiken mit MD aber auch schon gehört, würde mich mal interessieren, bei welchen Tarifen das auftaucht



Auch Magenta M...

Achja, das schönste: Aktuell ist StreamOn einfach deaktiviert. Und wenn man es wieder aktiviert, funktioniert das nicht - der Haken verschwindet beim nächsten Einloggen wieder. WTF.
Bearbeitet von: "katze_sonne" 16. Feb
katze_sonne16.02.2020 00:32

Auch Magenta M...Achja, das schönste: Aktuell ist StreamOn einfach …Auch Magenta M...Achja, das schönste: Aktuell ist StreamOn einfach deaktiviert. Und wenn man es wieder aktiviert, funktioniert das nicht - der Haken verschwindet beim nächsten Einloggen wieder. WTF.


deswegen holt man sich IMMER die erlaubnis ein, die gespräche aufzuzeichnen. Danach sofort zur verbraucherzentrale und anwalt. das spiel hatte ich auch schon mit einigen unternehmen. komischerweise ist jedes problem sofort gelöst, wenn plötzlich tonaufnahmen mit namen etc. vorliegen.
katze_sonne14.02.2020 23:37

FINGER WEG von mobilcom-debitel!Habe meiner Mutter md empfohlen... war ein …FINGER WEG von mobilcom-debitel!Habe meiner Mutter md empfohlen... war ein großer Fehler. Im (auch EU-) Ausland Internet benutzen oder gar telefonieren? Nee, Roaming ging nicht, erst nach der ersten erfolgreichen Lastschrift wird das freigeschaltet. WTF. Blöd nur, wenn man dann noch ne Menge Startguthaben hat und das erst nach 6 Monaten der Fall ist. Noch mehr WTF.Drei mal dürft ihr raten wer jetzt daran Schuld ist? Natürlich ich. Mutter im Ausland, kann nicht mal SMS empfangen. Wurde dann zwar "auf Kulanz" freigeschaltet, aber die Aktivierung erfolgt wohl erst wieder in DE (meine Vermutung aufgrund von Google; die Hotline weiß nichts).Meine Mutter ist jetzt wieder in Deutschland und hat dort angerufen, um nachzufragen, ob Roaming jetzt wirklich geht. "Ja ja klar, alles kein Problem." Dann wollte man ihr noch 5€ gutschreiben, wegen der Probleme und so. In der SMS mit dem Link hätte sie erstmal alle möglichen Werbeeinwilligungen akzeptieren müssen. WTF. Sehr seriös.Aber das Beste: Ihr wurde ein "1 monatlich kündbares Kaspersky Passwort Manager"-Paket hinzugebucht. Am Telefon wurde ihr wohl kurz noch am Schluss gesagt, dass sie das auch als Entschädigung bekäme, ohne dass sie da wirklich was hätte erwidern können. Online nachgeguckt: Ja, diese "tolle" Option ist hinzugebucht und es gibt ne Gutschrift für 1 Monat. Vermutlich danach kostenpflichtig. WTF. Also wieder angerufen - meine Mutter behauptet, das sei derselbe Typ gewesen. Sie wollte, dass er die Option wieder entfernt. Ok, alles kein Problem usw. - er wollte ihr wieder die 5€ Gutschrift gegen Werbeeinwilligung usw. anschnacken. Meine Mutter hat dankend abgelehnt, die Option wurde gekündigt.Ein bisschen später kamen 2 Mails: Die Option des Passwortmanagers wurde wie gewünscht gekündigt. ABER: Jetzt wurde wieder die "24 Monate Laufzeit Internet Security" neu dem Vertrag hinzugefügt, die von Anfang an im Vertrag als Zusatzoption aktiviert war und direkt gekündigt wurde. Noch mehr WTF. Da werden irgendwelche Zusatzoptionen aktiviert, ohne dass der Kunde es will. Mag an explizit diesem Hotline-Mitarbeiter liegen, ist aber trotzdem ein Unding. Die "Bestellbestätigungsemails" kommen schließlich immer von ner dritten Person (laut Signatur), aber sind immer "noreply@..."Zu allem Überfluss hat meine Mutter dann noch bemerkt, dass bei ihr im Zuge dessen gleich noch die kostenlosen StreamOn-Optionen deaktiviert wurden. Ich habe das selber im Kundencenter gesehen, die waren vorher noch an. Das heißt: Der Mitarbeiter hat sich vermutlich "gerächt", indem er die deaktiviert hat. Oder das System ist absoluter Kernschrott.Nach der Roaming-Problematik war der Laden für mich schon halbwegs gestorben. Nach der "wir aktivieren mal fröhlich irgendwelche kostenpflichtigen Optionen"-Aktion erst Recht.



Ich habe zwei Verträge bei MD und kann mich keineswegs beschweren. War schon mehrfach auf Urlaub im EU Ausland. Roaming hat Problemlos und ohne Zusatzkosten funktioniert.
Dein Text liest sich so, als ob deine Mutter einen längeren Auslandsaufenthalt hatte, dann kann ich mir schon vorstellen dass Zusatzkosten entstehen. Denn wenn man Roaming missbräuchlich z. B. übermäßig und nicht nur für vorübergehende Reisen nutzt, werden Zusatzkosten fällig. So steht es jedenfalls in den AGB.
Bearbeitet von: "Gehacktesronny" 18. Feb
katze_sonne14.02.2020 23:37

FINGER WEG von mobilcom-debitel!Habe meiner Mutter md empfohlen... war ein …FINGER WEG von mobilcom-debitel!Habe meiner Mutter md empfohlen... war ein großer Fehler. Im (auch EU-) Ausland Internet benutzen oder gar telefonieren? Nee, Roaming ging nicht, erst nach der ersten erfolgreichen Lastschrift wird das freigeschaltet. WTF. Blöd nur, wenn man dann noch ne Menge Startguthaben hat und das erst nach 6 Monaten der Fall ist. Noch mehr WTF.Drei mal dürft ihr raten wer jetzt daran Schuld ist? Natürlich ich. Mutter im Ausland, kann nicht mal SMS empfangen. Wurde dann zwar "auf Kulanz" freigeschaltet, aber die Aktivierung erfolgt wohl erst wieder in DE (meine Vermutung aufgrund von Google; die Hotline weiß nichts).Meine Mutter ist jetzt wieder in Deutschland und hat dort angerufen, um nachzufragen, ob Roaming jetzt wirklich geht. "Ja ja klar, alles kein Problem." Dann wollte man ihr noch 5€ gutschreiben, wegen der Probleme und so. In der SMS mit dem Link hätte sie erstmal alle möglichen Werbeeinwilligungen akzeptieren müssen. WTF. Sehr seriös.Aber das Beste: Ihr wurde ein "1 monatlich kündbares Kaspersky Passwort Manager"-Paket hinzugebucht. Am Telefon wurde ihr wohl kurz noch am Schluss gesagt, dass sie das auch als Entschädigung bekäme, ohne dass sie da wirklich was hätte erwidern können. Online nachgeguckt: Ja, diese "tolle" Option ist hinzugebucht und es gibt ne Gutschrift für 1 Monat. Vermutlich danach kostenpflichtig. WTF. Also wieder angerufen - meine Mutter behauptet, das sei derselbe Typ gewesen. Sie wollte, dass er die Option wieder entfernt. Ok, alles kein Problem usw. - er wollte ihr wieder die 5€ Gutschrift gegen Werbeeinwilligung usw. anschnacken. Meine Mutter hat dankend abgelehnt, die Option wurde gekündigt.Ein bisschen später kamen 2 Mails: Die Option des Passwortmanagers wurde wie gewünscht gekündigt. ABER: Jetzt wurde wieder die "24 Monate Laufzeit Internet Security" neu dem Vertrag hinzugefügt, die von Anfang an im Vertrag als Zusatzoption aktiviert war und direkt gekündigt wurde. Noch mehr WTF. Da werden irgendwelche Zusatzoptionen aktiviert, ohne dass der Kunde es will. Mag an explizit diesem Hotline-Mitarbeiter liegen, ist aber trotzdem ein Unding. Die "Bestellbestätigungsemails" kommen schließlich immer von ner dritten Person (laut Signatur), aber sind immer "noreply@..."Zu allem Überfluss hat meine Mutter dann noch bemerkt, dass bei ihr im Zuge dessen gleich noch die kostenlosen StreamOn-Optionen deaktiviert wurden. Ich habe das selber im Kundencenter gesehen, die waren vorher noch an. Das heißt: Der Mitarbeiter hat sich vermutlich "gerächt", indem er die deaktiviert hat. Oder das System ist absoluter Kernschrott.Nach der Roaming-Problematik war der Laden für mich schon halbwegs gestorben. Nach der "wir aktivieren mal fröhlich irgendwelche kostenpflichtigen Optionen"-Aktion erst Recht.


Ein guter Freund hat dort eine kurze Zeit gearbeitet.

Absoluter Drecksladen. Minimaler Gehalt den man sich durch Provi verbessern muss.
Eben mit den von dir geschilderten Aktionen.

Ich war vor vielen Jahren bei MD.

Die haben mich angerufen: ob ich einverstanden mit mit 500GB zusätzlichen Datenvolumen, kostenfrei.
Ich, jung und dumm, sag ja. Nach dem ersten Monat haben mich dann 500 MB 5€ gekostet, was ich dann sofort storniert hab.

Ansonsten hatte ich jedoch keine Probleme mit denen, allerdings auch nur, weil ich ihnen verboten habe mich anzurufen, egal aus welchen Gründen.
Die versuchen einen immer zu überreden, ja wenn wir ein gutes... NEIN. Lernt nein sagen!

Bin jetzt seit längerer Zeit bei Congstar im D1 Netz und abolsut zufrieden. Roaming geht, keine Datenautomatik und im Ausland gibt's auch erstmal KEIN Volumen außer man bucht es händisch dazu.
Gehacktesronny18.02.2020 19:14

Ich habe zwei Verträge bei MD und kann mich keineswegs beschweren. War …Ich habe zwei Verträge bei MD und kann mich keineswegs beschweren. War schon mehrfach auf Urlaub im EU Ausland. Roaming hat Problemlos und ohne Zusatzkosten funktioniert. Dein Text liest sich so, als ob deine Mutter einen längeren Auslandsaufenthalt hatte, dann kann ich mir schon vorstellen dass Zusatzkosten entstehen. Denn wenn man Roaming missbräuchlich z. B. übermäßig und nicht nur für vorübergehende Reisen nutzt, werden Zusatzkosten fällig. So steht es jedenfalls in den AGB.



Nein, 2-wöchiger Urlaub. Roaming war einfach nur noch nicht freigeschaltet. "Einfach" ist gut, weil das 6 Monate nach Vertragsbeginn war. Die AGB hab ich durch, da behalten die sich das vor, solange die Bonitätsprüfung noch nicht durch ist - md sagt halt, das ist nicht der Fall, bevor nicht die erste Lastschrift erfolgreich war. Aber das kann es ja nicht sein, dass man nach 6 Monaten im Zweifelsfall Roaming (der Vertrag wurde ja auch damit beworben) noch nicht nutzen kann. Nach der Logik könnte md ja sonst einfach keine Bonität checken bis zum Vertragsende und Roaming immer komplett sperren. Sprich: In der AGB steht das nicht klar drin. Und in anderen Foren findet man dazu auch sehr viele Beiträge.
senala116.02.2020 19:07

deswegen holt man sich IMMER die erlaubnis ein, die gespräche …deswegen holt man sich IMMER die erlaubnis ein, die gespräche aufzuzeichnen. Danach sofort zur verbraucherzentrale und anwalt. das spiel hatte ich auch schon mit einigen unternehmen. komischerweise ist jedes problem sofort gelöst, wenn plötzlich tonaufnahmen mit namen etc. vorliegen.



Das kann es halt nicht sein. Erstens ist das bei den meisten Handys gar nicht so einfach, Gespräche aufzuzeichen. Zweitens habe ich keine Lust, bei irgendwelchen Unternehmen Kunde zu sein, wo solche Geschäftspraktiken vollzogen werden. Aber ja, eigentlich hast du recht, sollte man machen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text