[Telekom] Magenta Mobil Prepaid 5G-Jahrestarif 5G + WLAN HotSpot + 2 GB + 200 Freiminuten + EU und Schweiz Roaming für 8,12€ pro Monat
515°

[Telekom] Magenta Mobil Prepaid 5G-Jahrestarif 5G + WLAN HotSpot + 2 GB + 200 Freiminuten + EU und Schweiz Roaming für 8,12€ pro Monat

97,43€Telekom Shop Angebote
167
515°
[Telekom] Magenta Mobil Prepaid 5G-Jahrestarif 5G + WLAN HotSpot + 2 GB + 200 Freiminuten + EU und Schweiz Roaming für 8,12€ pro Monat
aktualisiert 15. Sep (eingestellt 9. Sep)Verfügbar: Bundesweit
Update 1
Der Tarif ist nun verfügbar

// @b.r.e.e.z.e
Die Telekom hat einen neuen 5G Prepaid Tariffür Mitte September angekündigt - Magenta Mobil Prepaid 5G-Jahrestarif
Die Besonderheit dabei ist, dass der Betrag für ein Jahr und nicht für (wie gewohnt) vier Wochen im Voraus bezahlt wird.

Die Eckdaten:
Anbieter: Telekom
Netz: Telekom
Kosten für ein Jahr: 97,43€ (16% MWSt, danach 99,95€ mit 19% MWSt)
Kosten pro Monat (rechnerisch): 8,12€ pro Monat
5G Netz
2GB Datenvolumen pro Monat (Rechnerisch 24 GB über die Gesamtlaufzeit - kann nicht am Stück aufgebraucht werden)
200 Freiminuten pro Monat (Rechnerich 2400 Gesprächsminuten über die Gesamtlaufzeit - kann nicht am Stück aufgebraucht werden)
Flat (Min. und SMS) ins Telekom Mobilfunknetz
Telekom WLAN HotSpot inklusive
WLAN Call
EU + Schweiz Roaming inklusive

Quelle: Hier, hier und hier.

Vorteile durch 5G [Quelle]:
  • deutlich schnellerer Seitenaufbau und geringere Ladezeiten (Infos)
  • wesentlich niedrigere Latenz/Reaktionszeit (Infos)
  • bei Bedarf Heimanschlüsse per Funk mit Gigabit-Datenraten (Infos)
  • perspektivisch geringerer Stromverbrauch an den Endgeräten
  • künftig bessere Abdeckung & Stabilität der Verbindung
  • neue Nutzungsszenarien im Alltag wie z.B. Augmented Reality in Echtzeit oder
  • Videochats in 4K oder 8K
  • verbesserte Features, wie flüssigeres TV- bzw. Videostreaming
  • geringere Strahlungsdisposition durch viele kleine Smart-Cells statt einem großen Sender
  • künftig noch bessere Mobilfunktelefonie dank Vo5G

Technische Vorteile bzw. anvisierte Vorzüge im Überblick:weit höhere Datenraten von 1GBit/s bis 20 GBit/s (1 GBit ~ 1000 MBit/s)
  • höhere, überall verfügbare Mindestdatenrate von 100 MBit/s
  • erheblich niedrigere Latenzzeiten als heute -> Ziel unter 5 ms bzw. 1 ms
  • 1.000 x mehr Volumen pro km² je Mobilfunkstation ~ Ziel 1 TB/s/km²
  • 1.000 x mehr Endgeräte je km² erreichbar (Stichwort M2M, IoT etc.) - Ziel 1 Trillion
  • bis 500 km/h nutzbar (bessere Mobilitätseigenschaften bei Bewegung)
  • noch weit bessere Spektraleffizienz als 4G
  • aktuell nicht teurer als 4G (zeigen)
  • mehr Effizienz & Kapazität dank Beamforming / Massive-MIMO
  • 1/10 des Stromverbrauchs im Vergleich zu 2010
  • 1/5 Netzkosten (OPEX) im Vergleich zu Vorgängernetzen
  • All IP basiert, wie schon 4GTeilung (Slicing) & Virtualisierung von Netzwerkfunktionen
  • höhere Netzzuverlässigkeit (Ziel 99,999%)

1650573.jpg
Zusätzliche Info
Wer bereits einen Festnetz&Internet Tarif hat, kann in Kombination mit diesem Tarif es zu MagentaEins wandeln, dabei kann 1GB zusätzlich auf die Prepaid Karte erhalten werden, was den Deal etwas interessanter macht. Das heißt 2GB+1GB=3GB insgesamt. In der Regel war MagentaEins nicht mit Prepaid kombinierbar, doch jetzt gibt es ein neues Angebot:

Link: telekom.de/mag…12_

62144-lnj9z.jpg
Beste Kommentare
Finde ich in der Heutigen Zeit viel zu Teuer! Nur 2GB ist schnell aufgebraucht und 200min ist auch nix. Klar man kann über Whats App telefonieren. Aber das geht wieder auf die 2GB, da sind die schnell verbraucht. Ich finde es langsam traurig, das wir in unserem Land keine guten Tarife bekommen. Das wir immer so viel Zahlen müssen, obwohl es in anderen Ländern Preiswerter und viel mehr Sachen dazu gibt. Wohl gemerkt das die auch kaum Netzt Abbrüche haben. Doch wir in gegen bekommen nicht mal hin, überall Internet, geschweigen vernünftige Netz Abdeckung richtig hinzubekommen. Einfach nur traurig
ja mobil, penny mobil etc:

7,79€/4Wochen x 13 = 101,27€

Dafür bekommt man 3,25GB pro Monat sowie ne Allnet+SMS Flat.

Sehe hierin absolut keinen Deal
Private1stClass09.09.2020 18:49

Die Tarife sind nicht ganz vergleichbar. Bei deinen genannten habe ich …Die Tarife sind nicht ganz vergleichbar. Bei deinen genannten habe ich eine langsamere Verbindung (25MBit) und die Telekom HotSpot Flat fehlt.


Die Verbindungsgeschwindigkeit ist für 99,9999% der Nutzer vollkommen ausreichend.

Mit 25Mbit/s kannst du deine 3GB innerhalb von 16 Minuten(!) aufbrauchen.

Die HotSpot Flat ist vielleicht eine schöne Sache in der Theorie.. in der Praxis ist die Einwahl per Connect App mühselig und unzuverlässig, die Verbindung ist anfällig, oft gibt es von anderen Anbietern kostenloses WLAN etc. (eigene Erfahrung mit Original Telekom Datentarif)
Wer viel unterwegs ist sollte mehr Datenvolumen buchen.

Alles in allem ist das hier maximal ein Nischentarif für Leute die über 750MB (crash angebot) aber unter 2GB verbrauchen und deshalb 5€ im Jahr(!) für viel weniger Leistung "sparen" wollen. Mein Fazit: Diesen Tarif braucht keiner.
Bearbeitet von: "dealsforsteals" 9. Sep
munsterbuster09.09.2020 18:39

Nunja, für 5g testen okay. Aber als Datentarif oder Vieltelefonierer …Nunja, für 5g testen okay. Aber als Datentarif oder Vieltelefonierer ungeeignet


Für mich genau das richtige. Im Moment habe ich den gleichen (MagentaMobil Prepaid M) mit 2GB, 200 Freiminuten, LTE, ohne 5G für rund 10€ für vier Wochen
Bearbeitet von: "Private1stClass" 9. Sep
167 Kommentare
Nunja, für 5g testen okay. Aber als Datentarif oder Vieltelefonierer ungeeignet
Gute 4 Euro pro GB ohne Flat fürs Telefonieren ist schon eine Ansage.
munsterbuster09.09.2020 18:39

Nunja, für 5g testen okay. Aber als Datentarif oder Vieltelefonierer …Nunja, für 5g testen okay. Aber als Datentarif oder Vieltelefonierer ungeeignet


Für mich genau das richtige. Im Moment habe ich den gleichen (MagentaMobil Prepaid M) mit 2GB, 200 Freiminuten, LTE, ohne 5G für rund 10€ für vier Wochen
Bearbeitet von: "Private1stClass" 9. Sep
Private1stClass09.09.2020 18:41

Für mich genau das richtige. Im Moment habe ich den gleichen (MagentaMobil …Für mich genau das richtige. Im Moment habe ich den gleichen (MagentaMobil Prepaid M) mit 2GB und 200 Freiminuten, ohne 5G für rund 10€ für vier Wochen


Weiß jemand ob ein Tarif Wechsel (kostenlos) möglich ist?
Dawid8309.09.2020 18:42

Weiß jemand ob ein Tarif Wechsel (kostenlos) möglich ist?


Dazu habe ich leider keine Info. Gehe aber davon aus, dass das wie bei den Magenta Tarifen gehandhabt wird und der Wechsel nichts kosten wird.
Finde ich in der Heutigen Zeit viel zu Teuer! Nur 2GB ist schnell aufgebraucht und 200min ist auch nix. Klar man kann über Whats App telefonieren. Aber das geht wieder auf die 2GB, da sind die schnell verbraucht. Ich finde es langsam traurig, das wir in unserem Land keine guten Tarife bekommen. Das wir immer so viel Zahlen müssen, obwohl es in anderen Ländern Preiswerter und viel mehr Sachen dazu gibt. Wohl gemerkt das die auch kaum Netzt Abbrüche haben. Doch wir in gegen bekommen nicht mal hin, überall Internet, geschweigen vernünftige Netz Abdeckung richtig hinzubekommen. Einfach nur traurig
ja mobil, penny mobil etc:

7,79€/4Wochen x 13 = 101,27€

Dafür bekommt man 3,25GB pro Monat sowie ne Allnet+SMS Flat.

Sehe hierin absolut keinen Deal
Ich würde lieber Fraenk 4GB für 10€ nutzen
RyoGamma09.09.2020 18:44

Finde ich in der Heutigen Zeit viel zu Teuer! Nur 2GB ist schnell …Finde ich in der Heutigen Zeit viel zu Teuer! Nur 2GB ist schnell aufgebraucht und 200min ist auch nix. Klar man kann über Whats App telefonieren. Aber das geht wieder auf die 2GB, da sind die schnell verbraucht. Ich finde es langsam traurig, das wir in unserem Land keine guten Tarife bekommen. Das wir immer so viel Zahlen müssen, obwohl es in anderen Ländern Preiswerter und viel mehr Sachen dazu gibt. Wohl gemerkt das die auch kaum Netzt Abbrüche haben. Doch wir in gegen bekommen nicht mal hin, überall Internet, geschweigen vernünftige Netz Abdeckung richtig hinzubekommen. Einfach nur traurig


Ich sag mal so: Es kommt auf den Einzelfall an. Bei mir zum Beispiel ist das so, dass ich nicht mal 1 GB pro Monat aufbrauche, da ich ständig im WLAN bin, ob unterwegs, bei der Arbeit, zuhause, Freunden,... Darum wäre der Tarif für meinen Fall genau richtig. Wenn man aber viel unterwegs ist und kein HotSpot in der Nähe ist, dann bin ich voll bei dir. Dann passt der Tarif nicht zu einem.
Private1stClass09.09.2020 18:43

Dazu habe ich leider keine Info. Gehe aber davon aus, dass das wie bei den …Dazu habe ich leider keine Info. Gehe aber davon aus, dass das wie bei den Magenta Tarifen gehandhabt wird und der Wechsel nichts kosten wird.


Bei Prepaid Telekom Verträgen kostet jeder Tarifwechsel Geld. Kostenlos gibt es keinen Wechsel
Sorry aber der Tarif ist doch Schwachsinn, wird Zeit das wir hier auch mal ordentliche Tarife bekommen.
dealsforsteals09.09.2020 18:46

ja mobil, penny mobil etc:7,79€/4Wochen x 13 = 101,27€Dafür bekommt man 3,2 …ja mobil, penny mobil etc:7,79€/4Wochen x 13 = 101,27€Dafür bekommt man 3,25GB pro Monat sowie ne Allnet+SMS Flat.Sehe hierin absolut keinen Deal


Die Tarife sind nicht ganz vergleichbar. Bei deinen genannten habe ich eine langsamere Verbindung (25MBit) und die Telekom HotSpot Flat fehlt.
RyoGamma09.09.2020 18:44

Ich finde es langsam traurig, das wir in unserem Land keine guten Tarife …Ich finde es langsam traurig, das wir in unserem Land keine guten Tarife bekommen. Das wir immer so viel Zahlen müssen, obwohl es in anderen Ländern Preiswerter[...]


Die 7€ für 4GB mit Allnet im Monat empfinde ich als günstig. Oder 7GB für 10€. Alles monatlich kündbar. Das ist einfach günstig. In anderen Ländern noch günstiger
Ich finde den auch interessant habe im Moment 3 GB reicht mir voll und ganz ... Und telefonieren tu ich quasi nie ... Außer von und auf Festnetz
Bearbeitet von: "Knarre_Pete" 9. Sep
Also wenn man überlegt hat wie lange es gedauert hat bis man LTE für unter 10 Euro bekommen hat,
ist das doch schon mal ein Anfang für 5G.
Harry_L09.09.2020 18:46

Ich würde lieber Fraenk 4GB für 10€ nutzen


Dann aber ohne 5G und Telekom WLAN HotSpot
5G und Prepaid ist ja schon fast Autohot (für Deutschland)
munsterbuster09.09.2020 18:39

Nunja, für 5g testen okay. Aber als Datentarif oder Vieltelefonierer …Nunja, für 5g testen okay. Aber als Datentarif oder Vieltelefonierer ungeeignet


Man kann sich auch anrufen lassen! Klingt komisch, ist aber so
jetzt kommen die ganzen Nutzer mit <1GB Verbrauch pro Monat daher und schwadronieren darüber wie toll der Tarif ist. Fakt ist, dass es zu den Konditionen (ohne 5G) bessere Angebote gibt und für Leute die weniger Verbrauchen ebenso, siehe Lidl Connect etc.Um 5G wirklich für Streaming etc. nutzen zu wollen bräuchte es doch deutlich mehr als 2GB. Schade dass da nix gestaffeltes angeboten wird, bspw. für 5€ mehr gibt es 7-8GB etc. Möglichkeiten hätte es sicher gegeben
RenoRaines09.09.2020 18:53

Man kann sich auch anrufen lassen! Klingt komisch, ist aber so


Die Anrufe ins Telekom Netz sind inklusive. Zumindest bei den Magenta Prepaid Tarifen.
Private1stClass09.09.2020 18:49

Die Tarife sind nicht ganz vergleichbar. Bei deinen genannten habe ich …Die Tarife sind nicht ganz vergleichbar. Bei deinen genannten habe ich eine langsamere Verbindung (25MBit) und die Telekom HotSpot Flat fehlt.


Die Verbindungsgeschwindigkeit ist für 99,9999% der Nutzer vollkommen ausreichend.

Mit 25Mbit/s kannst du deine 3GB innerhalb von 16 Minuten(!) aufbrauchen.

Die HotSpot Flat ist vielleicht eine schöne Sache in der Theorie.. in der Praxis ist die Einwahl per Connect App mühselig und unzuverlässig, die Verbindung ist anfällig, oft gibt es von anderen Anbietern kostenloses WLAN etc. (eigene Erfahrung mit Original Telekom Datentarif)
Wer viel unterwegs ist sollte mehr Datenvolumen buchen.

Alles in allem ist das hier maximal ein Nischentarif für Leute die über 750MB (crash angebot) aber unter 2GB verbrauchen und deshalb 5€ im Jahr(!) für viel weniger Leistung "sparen" wollen. Mein Fazit: Diesen Tarif braucht keiner.
Bearbeitet von: "dealsforsteals" 9. Sep
schmelze8809.09.2020 18:53

jetzt kommen die ganzen Nutzer mit <1GB Verbrauch pro Monat daher und …jetzt kommen die ganzen Nutzer mit <1GB Verbrauch pro Monat daher und schwadronieren darüber wie toll der Tarif ist. Fakt ist, dass es zu den Konditionen (ohne 5G) bessere Angebote gibt und für Leute die weniger Verbrauchen ebenso, siehe Lidl Connect etc.Um 5G wirklich für Streaming etc. nutzen zu wollen bräuchte es doch deutlich mehr als 2GB. Schade dass da nix gestaffeltes angeboten wird, bspw. für 5€ mehr gibt es 7-8GB etc. Möglichkeiten hätte es sicher gegeben


Also ich würde es nicht als "schwadronieren" bezeichnen, wenn jemand erklärt, dass der Tarif zu seinem Lebensstil und Nutzungsverhalten passt.
RyoGamma09.09.2020 18:44

Finde ich in der Heutigen Zeit viel zu Teuer! Nur 2GB ist schnell …Finde ich in der Heutigen Zeit viel zu Teuer! Nur 2GB ist schnell aufgebraucht und 200min ist auch nix. Klar man kann über Whats App telefonieren. Aber das geht wieder auf die 2GB, da sind die schnell verbraucht. Ich finde es langsam traurig, das wir in unserem Land keine guten Tarife bekommen. Das wir immer so viel Zahlen müssen, obwohl es in anderen Ländern Preiswerter und viel mehr Sachen dazu gibt. Wohl gemerkt das die auch kaum Netzt Abbrüche haben. Doch wir in gegen bekommen nicht mal hin, überall Internet, geschweigen vernünftige Netz Abdeckung richtig hinzubekommen. Einfach nur traurig


Naja, mit Geräteverkauf zahlst du unter 15€ für 18GB Telekom Netz.. weiß nicht was daran jetzt SOOOO teuer sein soll. Netzabdeckung geht auch in Ordnung.
Danke für den Deal. Werde ebenfalls von Prepaid M wechseln, wenn es kostenlos möglich ist.
tourgott09.09.2020 18:59

Danke für den Deal. Werde ebenfalls von Prepaid M wechseln, wenn es …Danke für den Deal. Werde ebenfalls von Prepaid M wechseln, wenn es kostenlos möglich ist.


War auch mein erster Gedanke als ich davon las. Der zweite war dann: Warum gibt es die Info noch nicht bei mydealz?
Wow 2gb im 5g Netz. Da hat sich der Ausbau ja richtig gelohnt...
dealsforsteals09.09.2020 18:57

Die Verbindungsgeschwindigkeit ist für 99,9999% der Nutzer vollkommen …Die Verbindungsgeschwindigkeit ist für 99,9999% der Nutzer vollkommen ausreichend.Mit 25Mbit/s kannst du deine 3GB innerhalb von 16 Minuten(!) aufbrauchen.Die HotSpot Flat ist vielleicht eine schöne Sache in der Theorie.. in der Praxis ist die Einwahl per Connect App mühselig und unzuverlässig, die Verbindung ist anfällig, oft gibt es von anderen Anbietern kostenloses WLAN etc. (eigene Erfahrung mit Original Telekom Datentarif)Wer viel unterwegs ist sollte mehr Datenvolumen buchen.Alles in allem ist das hier maximal ein Nischentarif für Leute die über 750MB (crash angebot) aber unter 2GB verbrauchen und deshalb 5€ im Jahr(!) für viel weniger Leistung "sparen" wollen. Mein Fazit: Diesen Tarif braucht keiner.


Dem möchte ich kurz widersprechen:

1. wählt sich mein Smartphone automatisch in die HotSpots der Telekom ein.
2. werde ich den Tarif buchen.

Somit ist dein Fazit falsch!
Bearbeitet von: "Private1stClass" 9. Sep
nun kann man sich überlegen ob man schon ein 5G Handy hat und ob das auch im telekomnetz funktioniert.Habe letzt da etwas gelesen das es ja noch nicht mit allen passt.
allein09.09.2020 19:08

nun kann man sich überlegen ob man schon ein 5G Handy hat und ob das auch …nun kann man sich überlegen ob man schon ein 5G Handy hat und ob das auch im telekomnetz funktioniert.Habe letzt da etwas gelesen das es ja noch nicht mit allen passt.



Das liegt hier am User Xiaomi_tempel der mit seiner Chinahardware im europäischen Netz funken will.
Bearbeitet von: "munsterbuster" 9. Sep
Zwei Infos: 1) 5G hat nix alleine mit Datendurchsatz, sondern viel mit Latenzverhalten zu tun und 2) aufpassen dass 5G-Smartphones das 2,1 neben dem 3,6 GHz Band beherrscht, sonst wird’s mit 5G häufiger lange Gesichter geben; akt. Samsungs können bspw. je nach Modell noch nicht beide Telekom 5G Standardfrequenzen.
dealsforsteals09.09.2020 18:59

Naja, mit Geräteverkauf zahlst du unter 15€ für 18GB Telekom Netz.. weiß ni …Naja, mit Geräteverkauf zahlst du unter 15€ für 18GB Telekom Netz.. weiß nicht was daran jetzt SOOOO teuer sein soll. Netzabdeckung geht auch in Ordnung.


Welcher Deal soll denn das denn sein 😳
Man ist gebunden 24 Monate und trotzdem hat man nicht viel davon. Ja die Netztabdeckung geht bei der Telekom, besser als bei O2 aber meistens wenn man in anderen Bundesländern fährt ist die Netztabdeckung meist misst. Da O2 in denn Bereich besser ist oder Vodafone. Was anderes gibt es ja nicht mehr. Aber z.B. Nähe Güstrow in den Dörfen in der Nähe (Ostsee) ist es egal welches Netzt du hast. Man hat da einfach kein Netz mehr. Das ist dann halt für unser reiches Land, ein sehr trauriger Armutstropfen.
RyoGamma09.09.2020 18:44

Finde ich in der Heutigen Zeit viel zu Teuer! Nur 2GB ist schnell …Finde ich in der Heutigen Zeit viel zu Teuer! Nur 2GB ist schnell aufgebraucht und 200min ist auch nix. Klar man kann über Whats App telefonieren. Aber das geht wieder auf die 2GB, da sind die schnell verbraucht. Ich finde es langsam traurig, das wir in unserem Land keine guten Tarife bekommen. Das wir immer so viel Zahlen müssen, obwohl es in anderen Ländern Preiswerter und viel mehr Sachen dazu gibt. Wohl gemerkt das die auch kaum Netzt Abbrüche haben. Doch wir in gegen bekommen nicht mal hin, überall Internet, geschweigen vernünftige Netz Abdeckung richtig hinzubekommen. Einfach nur traurig



Bei o2 gibt es für 19€ - 39€ doch unlimitid Data und all net Flat. Das mit dem Netzausbau ist so eine Sache. Wenn Marroko 2017 aktuelle Funkmasten baut, wird das Netz besser sein als in Deutschland mit älteren Funkmasten. Dafür gab es dort vielleicht vorher gar nichts (auch kein 2G, 3G). Aber prinzipiell stimme ich zu, in Deutschland (besonders in Großstädten) ist das Netz nicht auf dem Niveau, auf dem wir uns sonst bewegen.
Kann man hier auch die Datentarif Tagesflats dazubuchen?
S1monK09.09.2020 19:48

Kann man hier auch die Datentarif Tagesflats dazubuchen?


Laut heise.de ja:
"Ist das Datenvolumen verbraucht, können Nutzer die üblichen SpeedOn-Pakete (zwischen 5 und 20 Euro) oder eine Tagesflatrate (5,80 Euro, unbegrenztes Volumen für 24 Stunden) buchen."
+weiterer Vorteil durch 5G: Man kann auf einem abgelegenen Parkplatz in einen Einkaufswagen steigen, sich anschieben lassen und die Arme ausbreiten, und wird dann zu seinem Wunschort teleportiert. Funktioniert aber nur, wenn man Magenta trägt
kp_md09.09.2020 20:01

+weiterer Vorteil durch 5G: Man kann auf einem abgelegenen Parkplatz in …+weiterer Vorteil durch 5G: Man kann auf einem abgelegenen Parkplatz in einen Einkaufswagen steigen, sich anschieben lassen und die Arme ausbreiten, und wird dann zu seinem Wunschort teleportiert. Funktioniert aber nur, wenn man Magenta trägt


Ich behaupte einfach mal das bekomme ich auch mit einem Ackerschnacker ohne 5G hin
Bearbeitet von: "Private1stClass" 9. Sep
RyoGamma09.09.2020 19:21

Welcher Deal soll denn das denn sein 😳 Man ist gebunden 24 Monate und …Welcher Deal soll denn das denn sein 😳 Man ist gebunden 24 Monate und trotzdem hat man nicht viel davon. Ja die Netztabdeckung geht bei der Telekom, besser als bei O2 aber meistens wenn man in anderen Bundesländern fährt ist die Netztabdeckung meist misst. Da O2 in denn Bereich besser ist oder Vodafone. Was anderes gibt es ja nicht mehr. Aber z.B. Nähe Güstrow in den Dörfen in der Nähe (Ostsee) ist es egal welches Netzt du hast. Man hat da einfach kein Netz mehr. Das ist dann halt für unser reiches Land, ein sehr trauriger Armutstropfen.


eff. 13,35€/M

mydealz.de/dea…513

eff. 14,13€/M

mydealz.de/dea…635
RyoGamma09.09.2020 18:44

Finde ich in der Heutigen Zeit viel zu Teuer! Nur 2GB ist schnell …Finde ich in der Heutigen Zeit viel zu Teuer! Nur 2GB ist schnell aufgebraucht und 200min ist auch nix.


Das Datenvolumen könnte natürlich mehr sein, auf der anderen Seite kommt es tatsächlich auf den Einzelfall an. Seit Corona jedenfalls verbrauche ich deutlich weniger als 2 GB pro Monat, das hängt aber natürlich auch damit zusammen, dass ich einfach nicht so viel draußen unterwegs bin. Mit 200 Minuten im Monat zum telefonieren könnte ich gut leben, und ich denke, das ist bei vielen anderen auch so. 100 Minuten, was oftmals angeboten wird, ist für mich jedenfalls tatsächlich etwas wenig, aber eine Flatrate zum telefonieren nutzen doch in der Realität nur die wenigsten aus.
Mit Allnet Telefonflatrate hätte ich zugeschlagen! So ist es nur
dealsforsteals09.09.2020 18:59

Naja, mit Geräteverkauf zahlst du unter 15€ für 18GB Telekom Netz.. weiß ni …Naja, mit Geräteverkauf zahlst du unter 15€ für 18GB Telekom Netz.. weiß nicht was daran jetzt SOOOO teuer sein soll. Netzabdeckung geht auch in Ordnung.


Ich schon: Die 15 €. Das ist ein Betrag, der weit über dem liegt, was ich bereit bin, monatlich für Mobilfunk zu bezahlen, ganz egal, welche Leistungen inkludiert sind.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text