Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Telekom Shop Online] eQ-3 Wandthermostat (IP) - Homematic IP ( HmIP-WTH )
481° Abgelaufen

[Telekom Shop Online] eQ-3 Wandthermostat (IP) - Homematic IP ( HmIP-WTH )

29,99€47,88€-37%Telekom Shop Angebote
91
eingestellt am 22. Feb
In Kürze wieder verfügbar

——-

Und die Telekom zieht jetzt auch mit und bietet vermutlich die 1. Version für 29,99€ versandkostenfrei im Online-Shop an.

Die 2. Version ist dementsprechend so bezeichnet und bekommt man derzeit auch noch bei der Telekom im Online-Shop für 29,99€ + 6,95€ Versand.

Der Vergleichspreis der 1. Version ist mit 47,88€ höher als die 2. Version HmIP-WTH-2. Wer jedoch auf die Direktverknüpfung mit dem Fußbodenheizungsaktor verzichten kann, bekommt die 1. Version zum derzeit guten Angebotspreis.

Da es sich hier um die 1. Generation handeln müsste, ist dies auch keine TK Version, sondern funktioniert mit einer CCU2/3 bzw. AccessPoint HmIP-HAP.

——-
Infos von den Mydealzer:

Die EAN: 4047976406678 auf der Versandbestätigung weißt auf die 1. Version ohne TK hin. (HmIP-WTH).

Überwiegend HmIP-WTH (ohne TK) in Telekom-Verpackung erhalten. Vereinzelt jedoch TK-Version möglich.
——-

Von der Telekom geschriebene Highlights:

Messung von Soll- und Ist-Temperatur sowie Luftfeuchtigkeit
Manuelles Einstellen der Soll-Temperatur (auf 0.5 °C genau) direkt am Stellrad
Boost-Funktion für schnelles kurzzeitiges Aufheizen der Raumtemperatur über Radiator-Heizkörper
Flexible und einfache Montage durch mitgelieferte Klebestreifen oder Schrauben
Integration in Mehrfachrahmen oder in Rahmen anderer Hersteller (Berker, ELSO, Gira, Merten, JUNG)
Komfortable und individuelle Sprachsteuerung (z. B. über Amazon Alexa oder Google Assistant)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Lordarsch22.02.2019 09:07

Die Homematic Wandthermostate werden mit den entsprechenden …Die Homematic Wandthermostate werden mit den entsprechenden Heizkörperthermostaten in der Bedienung verknüpft. So ist der angedachte Ablauf, richtig?Letztere lassen sich bereits über Alexa udgl. steuern.Was habe ich dann noch für Vorteile mit dem Wandthermostat?Ich meine, die HK Thermostate regeln doch auch bei der gewünschten Raumtemperatur ab. Oder ist das immer eher geschätzt?



Ohne Wandthermostat kannst du über Alexa nicht nach der aktuellen Temperatur fragen, sondern nur Einstellungen vornehmen.

Ohne Wandthermostat wird die Temperatur direkt am Heizkörper gemessen, welche immer höher ist, als tatsächlich im Raum.

Ohne Wandthermostat kannst du die aktuelle Luftfeuchtigkeit nicht messen/sehen.

Ohne Wandthermostat musst du zum manuellen umstellen immer zum Heizkörper rennen.

Ohne Wandthermostat kannst du nicht mehrere Heizkörper in einem Raum kombiniert steuern.
91 Kommentare
kakaocKvor 14 m

doppelt ? …doppelt ? https://www.mydealz.de/deals/deutsche-telekom-eq-3-wandthermostat-ip-v2-1339009


Nein, da es sich hier um die Version 1 (ohne TK) handeln müsste statt 2 (mit TK). Normalerweise ist die Versionsangabe in der Bezeichnung bei der Telekom. Siehe hier telekom.de/zuhause/smarthome/geraete/eq-3-wandthermostat-ip-v-2
Bearbeitet von: "Kassi" 22. Feb
Kann ich damit meine normale Fußbodenheizung aufrüsten? D.h. altes Wandthermostat raus, dieses rein. Steuerung der FBH-Aktoren über bestehende Kabel. CCU3 werde ich mit besorgen.
Was ist TK?
Da bin ich dabei, dat is prima. Danke für den Deal.
andyZ22.02.2019 08:41

in diesem Kontext vermutlich Telekom


Das habe ich vermutet und die Frage für meinen Nachbarn gestellt,der noch dümmer ist als ich.
Wusste nicht dass es eine Telekomvariante von eq3 gibt.
Batterie oder Netzbetrieben?
UweBein855vor 1 m

Das habe ich vermutet und die Frage für meinen Nachbarn gestellt,der noch …Das habe ich vermutet und die Frage für meinen Nachbarn gestellt,der noch dümmer ist als ich.Wusste nicht dass es eine Telekomvariante von eq3 gibt.


#fragefür1freund
die funken mit der CCU2, oder?
Danke. Mal testen
UnInc22.02.2019 08:47

die funken mit der CCU2, oder?


Einfach noch mal von oben bis unten den Deal lesen
4me888vor 10 m

Kann ich damit meine normale Fußbodenheizung aufrüsten? D.h. altes W …Kann ich damit meine normale Fußbodenheizung aufrüsten? D.h. altes Wandthermostat raus, dieses rein. Steuerung der FBH-Aktoren über bestehende Kabel. CCU3 werde ich mit besorgen.


Nein... Hat keinen Schaltausgang
WesterSvenvor 3 m

Einfach noch mal von oben bis unten den Deal lesen


Upsi, überlesen...
Sub7vor 10 m

Batterie oder Netzbetrieben?


Batterien
Ich habe eben den Vertriebspartner von der Telekom angeschrieben, um die Frage nach der Version zur Sicherheit zu klären. Hoffen wir auf eine zügige Antwort.
4me88822.02.2019 08:40

Kann ich damit meine normale Fußbodenheizung aufrüsten? D.h. altes W …Kann ich damit meine normale Fußbodenheizung aufrüsten? D.h. altes Wandthermostat raus, dieses rein. Steuerung der FBH-Aktoren über bestehende Kabel. CCU3 werde ich mit besorgen.


Da musst du den HmIP-BWTH (230V), Homematic IP Wandthermostat mit Schaltausgang – für Markenschalter, verwenden. Gibt es auch für 12 V. Geht auch ohne CCU als Standalone oder eben mit IP.
Auch Offline?
Die Homematic Wandthermostate werden mit den entsprechenden Heizkörperthermostaten in der Bedienung verknüpft. So ist der angedachte Ablauf, richtig?
Letztere lassen sich bereits über Alexa udgl. steuern.
Was habe ich dann noch für Vorteile mit dem Wandthermostat?

Ich meine, die HK Thermostate regeln doch auch bei der gewünschten Raumtemperatur ab. Oder ist das immer eher geschätzt?
Bearbeitet von: "Lordarsch" 22. Feb
Ist das Ding mit Google Home kompatibel? Kann man damit alle Thermostate im Haus Steuern oder nur einen?
Sub722.02.2019 08:45

Batterie oder Netzbetrieben?


Batteriebetrieb, würde eher zum BWTH greifen, aber der Preis ist schon heftig:(
Lordarschvor 2 m

Die Wandthermostate werden doch mit den Heizkörperthermostaten …Die Wandthermostate werden doch mit den Heizkörperthermostaten verknüpft.Letzter lassen sich bereits über Alexa udgl. steuern.Was habe ich dann noch für Vorteile mit dem Wandthermostat?Ich meine, die HK Thermostate regeln doch auch bei der gewünschten Raumtemperatur ab. Oder ist das immer eher geschätzt?


So wie ich das oft gelesen habe, wird das Heizprofil nur irgendwie berechnet, wenn man keine Wandthermostate hat. Die Temperatur am Heizkörper ist natürlich höher als woanders im Raum. Das heißt, dass die Heizung wohl generell höher heizt als direkt eingestellt, um zu gewährleisten, dass die eingestellte Temperatur im Raum erreicht wird.
Die Thermostate geben dem Heizkörper dann wohl Feedback über die tatsächliche Temperatur im Raum
Kassi22.02.2019 09:09

Offline gab es den Preis schon seit Anfang Januar in den Shops. …Offline gab es den Preis schon seit Anfang Januar in den Shops. mydealz.de/deals/telekom-homematic-ip-abverkauf-alle-artikel-fur-2999-wandthermostat-heizkorperthermostat-bewegungsmelder-steckdosen-usw-1316061Upps, habe bestimmt die Frage falsch gedeutet. Meintest bestimmt nicht Lokal, sondern offline in der Anwendung?!


Ne ne schon offline in den Telekom Shops. Ich denke die Aktion von Anfang Januar sollte abgelaufen sein.
Schreiben auch hat keine Artikelnummer oder AISN Nummer in den Text. Wenn der zur normalen HomematicIP passt bin ich dabei.
Bin ich eigentlich der Einzige, der die ganze Homematic Produkte extrem überteuert findet?

Hab schon ein Vermögen für die Heizungssteuerung MAX von eq3 bezahlt. Aber bei Homematic drehen die ja nochmal auf...
smilysmvor 2 m

Bin ich eigentlich der Einzige, der die ganze Homematic Produkte extrem …Bin ich eigentlich der Einzige, der die ganze Homematic Produkte extrem überteuert findet?Hab schon ein Vermögen für die Heizungssteuerung MAX von eq3 bezahlt. Aber bei Homematic drehen die ja nochmal auf...


Deswegen sind wir ja hinter solchen Schnäppchen hinterher. Der Normalpreis geht echt ganz schön ins Geld.
Lordarsch22.02.2019 09:07

Die Homematic Wandthermostate werden mit den entsprechenden …Die Homematic Wandthermostate werden mit den entsprechenden Heizkörperthermostaten in der Bedienung verknüpft. So ist der angedachte Ablauf, richtig?Letztere lassen sich bereits über Alexa udgl. steuern.Was habe ich dann noch für Vorteile mit dem Wandthermostat?Ich meine, die HK Thermostate regeln doch auch bei der gewünschten Raumtemperatur ab. Oder ist das immer eher geschätzt?



Ohne Wandthermostat kannst du über Alexa nicht nach der aktuellen Temperatur fragen, sondern nur Einstellungen vornehmen.

Ohne Wandthermostat wird die Temperatur direkt am Heizkörper gemessen, welche immer höher ist, als tatsächlich im Raum.

Ohne Wandthermostat kannst du die aktuelle Luftfeuchtigkeit nicht messen/sehen.

Ohne Wandthermostat musst du zum manuellen umstellen immer zum Heizkörper rennen.

Ohne Wandthermostat kannst du nicht mehrere Heizkörper in einem Raum kombiniert steuern.
Lordarschvor 26 m

Die Homematic Wandthermostate werden mit den entsprechenden …Die Homematic Wandthermostate werden mit den entsprechenden Heizkörperthermostaten in der Bedienung verknüpft. So ist der angedachte Ablauf, richtig?Letztere lassen sich bereits über Alexa udgl. steuern.Was habe ich dann noch für Vorteile mit dem Wandthermostat?Ich meine, die HK Thermostate regeln doch auch bei der gewünschten Raumtemperatur ab. Oder ist das immer eher geschätzt?


Das funktioniert einwandfrei. Habe im ungenutzten Flur und Gästezimmer die Heizkörper auf 17 Grad stehen. Habe die Raumtemperatur gemessen und die war bei 17,2.
LosMundosvor 21 m

Ne ne schon offline in den Telekom Shops. Ich denke die Aktion von …Ne ne schon offline in den Telekom Shops. Ich denke die Aktion von Anfang Januar sollte abgelaufen sein.



Ne ist immernoch Aktiv nur die Produkte in den Läden sind Rar geworden..
Hans_spart22.02.2019 09:32

Ohne Wandthermostat kannst du über Alexa nicht nach der aktuellen …Ohne Wandthermostat kannst du über Alexa nicht nach der aktuellen Temperatur fragen, sondern nur Einstellungen vornehmen.Ohne Wandthermostat wird die Temperatur direkt am Heizkörper gemessen, welche immer höher ist, als tatsächlich im Raum.Ohne Wandthermostat kannst du die aktuelle Luftfeuchtigkeit nicht messen/sehen.Ohne Wandthermostat musst du zum manuellen umstellen immer zum Heizkörper rennen.Ohne Wandthermostat kannst du nicht mehrere Heizkörper in einem Raum kombiniert steuern.


Ich steure entweder Küche und Wohnzimmer einzeln, oder im gesamten die Heizung über Alexa. Man braucht dafür zwingend kein Wandthermostat.

Natürlich ist der Heizkörper beim heizen wärmer als die angegebene Raumtemperatur, das Wasser hat doch nicht deine eingestellte Raumtemperatur! Anders kann es nicht funktionieren. Raumtemperatur stimmt trotzdem
Danke für den Deal:)
SchnapperFritz22.02.2019 09:15

Schreiben auch hat keine Artikelnummer oder AISN Nummer in den Text. Wenn …Schreiben auch hat keine Artikelnummer oder AISN Nummer in den Text. Wenn der zur normalen HomematicIP passt bin ich dabei.


Auf jeden Fall vor dem Aufreißen der Schachtel noch einmal prüfen, dass da (an der Seite) HmIP-WTH und nicht HmIP-WTH-TK steht.
SchnapperFritz22.02.2019 09:41

Ich steure entweder Küche und Wohnzimmer einzeln, oder im gesamten die …Ich steure entweder Küche und Wohnzimmer einzeln, oder im gesamten die Heizung über Alexa. Man braucht dafür zwingend kein Wandthermostat.Natürlich ist der Heizkörper beim heizen wärmer als die angegebene Raumtemperatur, das Wasser hat doch nicht deine eingestellte Raumtemperatur! Anders kann es nicht funktionieren. Raumtemperatur stimmt trotzdem



Das die Temperatur am Heizkörper wärmer ist, als die tatsächliche Raumtemperatur ist auch logisch. Hab ja nichts anderes behauptet. Es wurde nach dem Vorteil der Wandthermostate gefragt. Und ein Vorteil ist eben, dass die Temperatur dann nicht am Heizkörper gemessen wird (welche immer höher ist, als die tatsächliche im Raum ), sondern am Wandthermostat (in Raum).

Ich schrieb nicht, dass ohne das Wandthermostat eine Steuerung über Alexa von mehreren Heizkörpern nicht möglich sei (weil ich das tatsächlich nicht weiß). Ich habe geschrieben, dass du ohne das Wandthermostat nicht zwei (oder mehr) Heizkörper gleichzeitig (gemeinsam) steuern kannst. Du müsstest dann zum Heizkörper A gehen, 23 Grad einstellen und danach zum Heizkörper B gehen und 23 Grad einstellen. Mit dem Wandthermostat brauchst du nur zum Wandthermostat gehen.

Aber wo du es gerade geschrieben hast: Wie steuerst du mehrere Heizkörper über Alexa gemeinsam? Was sagst du?
warte seit Wochen
Run.dllvor 1 h, 13 m

Batteriebetrieb, würde eher zum BWTH greifen, aber der Preis ist schon …Batteriebetrieb, würde eher zum BWTH greifen, aber der Preis ist schon heftig:(


Es hat aber ja nicht jeder Strom da in der Wand, wo der Thermostat hin soll - und das man ihn an oder in die Wand bauen möchte trifft auch nicht für jeden zu ...
Bearbeitet von: "Jogiwer" 22. Feb
Also die 2 in den ungenutzen Räumen sind im Manuellen Status bei 17 grad, also ohne Zyklus. Die in der offenen Wohnung sind eins in der Küche und 2 im Wohnzimmer. Entweder spreche ich Küche, Wohnzimmer separat an oder alle gemeinsam als Heizung. Dann gehen alle zusammen auf die Wunschtemperatur. @Hans_spart
Kostikvor 56 m

Ist das Ding mit Google Home kompatibel? Kann man damit alle Thermostate …Ist das Ding mit Google Home kompatibel? Kann man damit alle Thermostate im Haus Steuern oder nur einen?


Google Home hängt von der verwendeten Basis ab. Mit dem Access Point HmIP-HAP geht das zum Beispiel ...

Wenn Du im ganzen Raum die Thermostate synchron regeln möchtest, könntest Du das machen. Macht aber eigentlich keinen Sinn ... Eigentlich hat man ein Wandthermostat pro Heizzone (in der Regel ein Raum). Dieser gibt dann allen Heizkörpern aus der Zone vor, ob noch Wärme gebraucht wird, oder nicht.
Die Heizkörperthermostate gehen also synchron auf und zu - und das kann im ganzen Haus nur dann sinnvoll sein, wenn ich nur einen Raum „smart“ habe, oder das Haus sehr klein ist.
fire-bbqvor 1 h, 2 m

Da musst du den HmIP-BWTH (230V), Homematic IP Wandthermostat mit …Da musst du den HmIP-BWTH (230V), Homematic IP Wandthermostat mit Schaltausgang – für Markenschalter, verwenden. Gibt es auch für 12 V. Geht auch ohne CCU als Standalone oder eben mit IP.


Mit den 12V liegst Du falsch - das wären beim HmIP-BWTH24 24V ...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text