Leider ist dieses Angebot vor 6 Sekunden abgelaufen.
321° Abgelaufen
44
Gepostet vor 4 Tagen

Telekom Smart Home Taster mit DECT ULE, passt zur AVM FRITZ BOX ähnlich DECT 400

16,94€22,90€-26%
Avatar
Geteilt von Voga
Mitglied seit 2017
23
343

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei der Telekom im Smart Home Shop ist wieder der Taster für 9,99 im Angebot.
Ich habe mehrere davon im Einsatz um Licht zu schalten und meine Becker Box Control hoch und runter zu fahren.

Meiner Meinung nach sogar besser als der DECT 400 von Fritz, da der blöde Doppeldruck wegfällt.

Fensterkontakte und der Bewegungsmelder sind auch im Angebot.

Highlights
KEIN SMARTPHONE ZUR HAND? Kein Problem. Wandtaster sind eine praktische, fest installierte Alternative zur Steuerung deines smarten Zuhauses, ideal z. B. zum Ein- und Ausschalten deiner Gartenbeleuchtung.
SMART PER KLICK: Mit dem Wandtaster lassen sich mit nur einem Fingertipp mehrere Smart Home-Geräte gleichzeitig steuern – definiere die smarten Routinen ganz einfach per MagentaZuhause App, und ergänze den Taster als weiteren Auslöser in deiner Routine.
ZWEI TASTEN, SECHS MÖGLICHKEITEN: Der SmartHome Wandtaster reagiert auf einfaches Antippen, doppeltes Tippen sowie Gedrückthalten der Tasten. Dadurch kannst du jeder Taste drei Routinen zuweisen und erhältst maximale Steuermöglichkeiten bei schlankem Design.
DEN ENERGIESTAND IM BLICK: In der MagentaZuhause App kannst du jederzeit einsehen, ob der Wandtaster neue Batterien benötigt.
IM HANDUMDREHEN MONTIERT: Der drahtlose Wandtaster lässt sich frei an jeder Wand platzieren. Die Befestigung erfolgt ganz einfach mittels Schrauben oder Klebebändern.
Mit dem SmartHome Wandtaster hast du auch ohne Smartphone alles im Griff

Über die MagentaZuhause App sind viele SmartHome Routinen steuerbar. Doch natürlich gibt es auch Momente, in denen du das Smartphone gerade nicht zur Hand hast oder in Eile bist. In diesen Fällen ist der SmartHome Wandtaster die optimale Lösung: Mit ihm kannst du Routinen ganz einfach auf Knopfdruck steuern. Bestelle ihn jetzt bequem im Online-Shop der Telekom!

Schnell und einfach montiert – sofort einsatzbereit

Der SmartHome Wandtaster ist ein drahtloser Multifunktionstaster. Deshalb kannst du ihn ohne viel Aufwand montieren: du hast die Wahl, ihn anzuschrauben oder einfach mit Klebebändern zu fixieren. Im Lieferumfang sind passende Schrauben, Dübel und Klebestreifen enthalten. Weiterhin erhältst du mit seiner Lieferung die erforderlichen AA-Batterien, sodass du ihn sofort verwenden kannst.

Den Energiestand deines SmartHome Wandtasters hast du jederzeit im Blick, denn du kannst ihn mit deiner MagentaZuhause App überprüfen. Sind die Batterien leer, wechselst du sie einfach aus. So ist das Produkt immer für dich bereit.

Aktiviere Routinen auf Knopfdruck

Drücke einfach einmal auf den Knopf und du kannst vorher über die App festgelegte Routinen aktivieren.

Zum Beispiel

Sanfte Beleuchtung für den Feierabend
Steuern deiner Rolläden und Jalousien
Einschalten der Gartenbeleuchtung
Starten der Gartenbewässerung
Mit welchen Funktionen oder Routinen du den SmartHome Wandtaster belegst, entscheidest du alleine. Dabei funktioniert er so einfach wie ein Schalter an der Wand. Damit bleibst du jederzeit flexibel, auch wenn es einmal schnell gehen muss.

Wissenswertes zum SmartHome Wandtaster

Du möchtest das Produkt kaufen und noch mehr darüber erfahren? Wir informieren dich über seine wichtigsten Eigenschaften.

Kann ich das Gerät auch als Lichtschalter benutzen?

Ja, du kannst mit dem SmartHome Wandtaster das Licht ein- und ausschalten. Die Einstellungen deiner Lampen (Helligkeit und Lichtfarbe) werden dabei aus deiner hinterlegten Licht-Routine übernommen.

Wie funktioniert er?

Er arbeitet mit Funk, und zwar über eine Frequenz von 1,9 GHz. Damit entspricht er dem Protokoll DECT Ultra Low Energy.

Wie lange halten die Batterien für gewöhnlich?

Normalerweise musst du die Batterien etwa nach einem Jahr austauschen. Über den Batteriestand kannst du dich jederzeit in der MagentaZuhause App informieren.

Ist es sehr aufwändig, den SmartHome Wandtaster zu montieren?

Nein, überhaupt nicht. Du kannst ihn zum einen mit den zum Lieferumfang gehörenden Schrauben und Dübeln an der Wand befestigen. Zum anderen stehen dir Klebebänder zur Verfügung. Mit diesen kannst du den smarten Schalter einfach, schnell und nahezu ohne Spuren anbringen. Natürlich kann er auch ganz ohne Befestigung an geeigneter Stelle platziert werden.
Telekom Shop Mehr Details unter Telekom Shop
Zusätzliche Info
Avatar
Die Dinger sind gut, aber: Ich habe es bereits mehrfach erlebt, dass die mitgelieferten Batterien bereits ziemlich oll waren. In 2 Fällen sogar ausgelaufen. Nicht schön. Besser gleich neue einplanen.
Sag was dazu

Auch interessant

44 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Empfehlung:
    Bevor man sich Gedanken macht, ob das Angebot attraktiv ist, ersteinmal diesen Artikel lesen: Smart Home von der Telekom im Test: konkurrenzlos schlecht

    Ergänzung:
    Wie die Telekom nach Veröffentlichung des Artikels mitteilt, wird Magenta Zuhause ab dem 8. August teilweise kostenpflichtig. Das Einbinden von WLAN-Komponenten bleibt weiterhin kostenlos. Wer mit dem Dienst Smart-Home-Geräte auf Basis von Dect, Zigbee oder Homematic IP nutzen möchte, muss dafür monatlich 2,95 Euro zahlen. Im Endgeräte-Service-Paket (Routermiete) bleibt es bei 0,00 Euro.
    Avatar
    Heißt das, dass man die Sensoren für Türen und Fenster dann nicht mehr nativ an der Fritz!Box ohne Telekom-Abo nutzen kann?
  2. Avatar
    Habe 2 davon im Einsatz an einer FB7590: funktionieren sehr gut, wenn sie direkt in Reichweite der FB stehen

    Leider habe ich Probleme, wenn die direkte Reichweite der FB nicht ausreicht und ich die wegen Betondecken nur über einen AVM FritzDECT Repeater 100 ansprechen könnte. Das klappt bei mir nicht wirklich stabil.
    Sonst würde ich das ganze Haus damit zupflastern
    Avatar
    Vielen Dank für die Informationen!
    Habe ich dich richtig verstanden, dass du den Telekom-Taster ohne weitere Telekom-Hardware in die Smart Home-Welt von AVM integriert hast? Dass also Anlernen und Programmierung über die Oberfläche der Fritzbox funktioniert?
  3. Avatar
    Hat jemand Erfahrungen mit den Fenster- & Türkontakten, optisch und/oder magnetisch. Ich würde über diese meine Dect Thermostate via Fritz Homebridge-Plugin schalten wollen.
    Avatar
    Was ich dazu sagen kann ist, dass die Thermostate nicht sofort auf das Ereignis reagieren. Das liegt meines Wissens nach an DECT ULE. Die Thermostate fragen alle paar Minuten ab welchen Zustand sie haben sollten. Man muss also mindestens mit der Verzögerung rechnen, die man bspw. auch via App hat.

    Ich selbst habe die optischen Tür-/Fensterkontakte und kann den Zustand mit Homeassistent nutzen.
    Selten zeigen die Kontakte einen falschen Zustand an, Eneloops müssen ca. 4x im Jahr geladen werden. Mit dabei ist ein silberner Klebestreifen, der die Reflektion für den opt. Sensor erhöht.
  4. Avatar
    Kann ich mit so einem Schalter, der über DECT ULE läuft eigentlich auch wlan-Schalter steuern bzw. Aktionen ausführen lassen?
    also z. B. Schalter drücken und es reagiert ein WIZ wlan Zwischenstecker oder 2 Midea Luftentfeuchter, die aber über IP und nicht dect ansteuerbar sind.

    geht das ggf., wenn alle Geräte in homebridge (raspi) oder einer anderen Bridge eingebunden sind oder sogar nativ via FRITZ!Box? (bearbeitet)
    Avatar
    Die FritzBox leitet Geräte die nicht von AVM selbst sind (außer den Thermostaten) nicht nach „draußen“. Ich hab so einen Schalter und bekomme ihn nicht in Home Assistant angezeigt.
    Eventuell ändert sich was mit der neuen Labor Firmware aber bin ich mir nicht sicher.
  5. Avatar
    Meiner Meinung nach sehr unnötiges rumgespiele… immer die selbe Situation, wie monoton..
    Nicht meins
  6. Avatar
    btw: hat jemand eine Empfehlung zu einem DECT ULE Außenthermostat?
    Gibt es sowas, oder nur noch wlan-Kram?

    bei meinen 4 Schaltern waren übrigens tatsächlich alle mitgelieferten Batterien bereits ausgelaufen.
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler