Telekom Speedport HSPA 3G UMTS Router mit WLAN und 4xLAN, Preis 19,95€ inkl. Versand. Ebay Angebot
785°Abgelaufen

Telekom Speedport HSPA 3G UMTS Router mit WLAN und 4xLAN, Preis 19,95€ inkl. Versand. Ebay Angebot

124
eingestellt am 13. Sep 2013
UPDATE:
Die Box benötigt keinen UMTS Stick o.ä. zum Betrieb als 3G Hotspot.
Es ist auch kein Firmware-Upgrade nötig um Fremdnetze (O2, E+ etc.) nutzen zu können. Im Webmenü (speedport.ip) können die entsprechenden Zugangsdaten eingeben werden.
Die Telefonbuchse ist mit einen TAE-F Adapter als Telefonanschluss nutzbar, sofern die eingelegte SIM Karte Telefonate zulässt. (Thx an "groeny" )
Bei Probleme mit der Erstellung eines Profil und/oder Herstellung einer Internetverbindung unbedingt den Hardreset (Nadel seitlich am Gehäuse) nutzen !

Moin zusammen,
für alle die hier schon den einen oder anderen Datenflatdeal abgezockt haben, hier ein Möglichkeit entsprechende SIM Karte zu benutzen.
Ideal für das Ferienhaus oder dem Campingplatz. Allerdings nicht mobil, da es nur mit Stromanschluss funktioniert.
Durch den Antennenanschluß für eine externe 3G/UMTS Antenne auch in Gebieten mit schwacher Netzabdeckung nutzbar bzw. hilfreich.

Viele Grüße,
stolpi


Hier die Beschreibung aus dem Ebay-Angebot:

Der Speedport HSPA versorgt die Gebiete über GPRS/EDGE/UMTS/HSPA mit einem Internetzugang, in denen kein DSL und auch kein 4G (LTE) vorhanden ist. Durch den externen Antennenanschluss auch nutzbar in Baucontainern, mobilen Einsatzzentralen oder auf dem Campingplatz. Speedport HSPA verfügt über WLAN b/g und ermöglicht den direkten Anschluss von bis zu 4 Endgeräten über klassisches 10/100 LAN Kabel.
Details:

WLAN 802.11 b/g
Integrierter 4-Port-Switch
UMTS-HSPA, Quadband-GSM (GPRS/EDGE)
Externer Antennenanschluss (SMA-Buchse)
Firewall, NAT Support, MAC-Adressenfilter, an der Wand montierbar
Analoganschluss RJ11 - Adapter notwendig (s. Zubehör)
Systemanforderungen: Apple MacOS, Linux, Microsoft Windows Vista / XP
Netzanschluss USB-Typ B (Kein Akkubetrieb möglich), Stromverbrauch < 9 Watt
Arbeitstemperatur -10 Grad bis +45 Grad Celsius
Abmessungen: 155 x 115 x 28 mm, < 500 g

Lieferumfang:

Speedport HSPA
USB-Netzteil
Halterung
Bedienungsanleitung

Der Artikel ist NEU und original verpackt. Sie erhalten nach Kauf eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. per Mail.

Beste Kommentare

Scheisse gekauft und ich weiß nicht warum

na toll, wir haben vor 2 Jahren für das Ding 149,- bezahlt, mit Telekomvertrag!

Verfasser

Moin nochmal,

im Zuge meiner "Feldversuche" habe ich ein USB Kabel nach diesen schon bekannten Hinweis verändert.
Wie im Post zu lesen, muss dazu das Kabel aufgeschnitten und das grüne Kabel mit dem weißen Kabel verbunden werden.
Die einzelnen Arbeitsschritte habe ich mal per Smartphone Cam (X9) festgehalten und sind eigentlich Selbsterklärend (_;) .

img_20131027_114540uoft0.jpgimg_20131027_114735njfmk.jpgimg_20131027_115333ziiqf.jpgimg_20131027_115427pgdlu.jpgimg_20131027_121219abd33.jpgimg_20131027_121508eid8k.jpgimg_20131027_1217488sinl.jpgimg_20131027_1218167qixp.jpgimg_20131027_122209eedqt.jpgimg_20131027_122527bdize.jpgimg_20131027_122842y5fa4.jpgimg_20131027_12314520ddx.jpg

Wie man sehen kann, habe ich mir hier doch etwas Mühe gemacht und die Kabel nicht einfach durchtrennt und dann miteinander verdreht sondern eine kleine "Brücke" eingesetzt um einen "Kurzschluss" bei den Datenkabeln zu erzeugen.

Danach kann jedes 5Volt USB Ladegerät verwendet werden, welches über genügend Leistung (Ampere) verfügt.
Dazu gibt es später aber noch ein Update, der Feldversuch ist noch lange nicht beendet .

Viele Grüße,
stolpi




Ich dachte mir, bevor ich anfange fremde Software aufzuspielen, legst du ernstmal eine Simyo-Karte mit Internetflat ein.

Da man bei Eplus seit kurzem keinerlei APN hinterlegen muss, konnte ich sofort mittels WLAN/LAN loslegen, trotz eingetragener Telekomdaten. Der Empfang im Zimmer ist besser als bei einem Edimax 3G-6200n UMTS-Router mit Surfstick (Vodafone K-3765HV).

Anschl. habe ich ein Telefon an die Telefonbuchse mittels TAE-F-Adapter (gestern mittag günstig bei einem Amazon-Marketplacehändler bestellt, kam heute morgen schon an!) angeschlossen. Und ... tata, es funktionert :D. Man kann gleichzeitig surfen und telefonieren (ein- und ausgehende Gespräche)!

Ich spare mir nun selbstverständlich das Testen mit anderen Softwares, alles funktioniert so wie ich es vorhatte.

PS: Wer auch so einen Telefonadapter haben will, diesen habe ich: amazon.de/gp/…c=1

Der Händler "lets-sell" ist zu empfehlen, der Preis schwankt ein wenig, gestern kostete der Adapter 1,88€.

PS: Lt. meinem Messgerät hat der Speedport bisher eine max. Leistungsaufnahme von 3,9 Watt. Perfekt für meine USB-Powerbank, mittels eines alten Drucker-USB-Kabels kann ich ihn dort anschliessen.




124 Kommentare

Wieso cold?

Hat das Ding einen Sim-Lock oder nicht?

Verfasser

no_nick

Hat das Ding einen Sim-Lock oder nicht?



Ohne SIM lock nach meinen Erfahrungen mit diesen Kisten.
APN usw. kann im Webinterface eingerichtet werden, also auch Telekomfremde (_;)


Viele Grüße,
stolpi

egay ^^

Verfasser

Eine tolle Info Seite (und Shop) für UMTS Antennen usw. ist die Brennpunkt Webseite!
Da wird einem geholfen... (_;)


Viele Grüße,
stolpi

Verfasser

nordikus

egay ^^



...Ups. (_;) Ist geändert...;)

Thx.

Viele Grüße,
stolpi

Hatte das Teil selbst mal jahrelang im Einsatz ... für Hardware mit Telekom-Logo lief die Kiste erstaunlich fehlerfrei und absturzfrei ... das hatte mich schon etwas beeindruckt ...

Scheint ja noch das selbe Produkt zu sein wie damals die T-Mobile Web'n'Walk Box IV. Die hab ich noch hier, lief ewig einwandfrei mit Vodafone WebSessions und einer Vodafone Datenflat.

hat der Router auch einen Akku?

übersehen:

Netzanschluss USB-Typ B (Kein Akkubetrieb möglich), Stromverbrauch < 9 Watt
Arbeitstemperatur -10 Grad bis +45 Grad Celsius



dann doch lieber meine Easybox von Vodafone

Ist der Antennenanschluss nur für 3G oder hat die auch einen für WLAN?

Verfasser

thiemob

Ist der Antennenanschluss nur für 3G oder hat die auch einen für WLAN?



Sollte nur für 3G sein.:
router-faq.de/ind…spa

Quelle

Hier noch ein Link zur Bedienungsanleitung...
Speedport HSPA BA 3/2012 PDF


Viele Grüße,
stolpi

Verfasser

Zeytin

hat der Router auch einen Akku?übersehen: Netzanschluss USB-Typ B (Kein Akkubetrieb möglich), Stromverbrauch < 9 WattArbeitstemperatur -10 Grad bis +45 Grad Celsius dann doch lieber meine Easybox von Vodafone



Da müsste das dann per USB Modem laufen, oder?

Viele Grüße,
stolpi

Für Leute die Mobile Geräte brauchen waren doch jetzt genug MiFi Deals drin

@Zeytin
Im Vergleich der 3G-Leistung und Zuverlässigkeit kannst Du die Easybox aber in die Tonne kloppen.

Hot!
Ab in den Kofferraum damit!

PilliG

@ZeytinIm Vergleich der 3G-Leistung und Zuverlässigkeit kannst Du die Easybox aber in die Tonne kloppen.



Soll das heißen der Speedport empfängt eher 'n 3G Signal als die Easybox, bzw ist empfindlicher? Wo find ich denn da nen Vergleich für?

Ich hab auch mal Bestellt.
Mein Vodafone Mifi R203 ohne Simlock hat nämlich einen "versteckten Simlock".
Man muss bevor man mit E+ oder D1 Karten Internetzugriff bekommt jedesmal im Webinterface das Passwort für den APN eingeben.
Bei D2 Karten muss man das nicht.oO

Kann man das als repeater nutzen?

Vielen Dank, stolpi!

stolpi

Eine tolle Info Seite (und Shop) für UMTS Antennen usw. ist die Brennpunkt Webseite!


Hat schon jemand Erfahrung mit einer Antenne in Kombination mit der Speedport hier? Wir möchten sie in einer ländlichen Gegend in Spanien einsetzen und wären für Empfehlungen - auch nach Lektüre der Infos auf der Brennpunkt-Website - sehr dankbar!

na toll, wir haben vor 2 Jahren für das Ding 149,- bezahlt, mit Telekomvertrag!

PilliG

@ZeytinIm Vergleich der 3G-Leistung und Zuverlässigkeit kannst Du die Easybox aber in die Tonne kloppen.



4 Jahre Easybox, 2 Jahre das Ding, kein Vergleich.

stolpi

Da müsste das dann per USB Modem laufen, oder?



Nein, besser, die SIM kommt direkt ins Gerät. Man braucht keinen kompatiblen Stick.

ebay.de/itm…169

Ist das nicht der gleiche 1€ billiger?

Genau genommen ist es ein Huawei B970. Hatte dieses Teil von Vodafone (baugleich) über 2 Jahre problemlos in Betrieb.

Verfasser

stolpi

Da müsste das dann per USB Modem laufen, oder?



Von welcher Eeasybox sprechen wir...hast du mal Daten zu der Kiste.


Viele Grüße,
stolpi

Hallo,

Wofiür dient dieses gerät kann ich da meine simkarte reinstecken und dann über das gerät per wlan mit dem labtop ins netz?

Danke

Danke, mal sehen ob der stabiler läuft als meine EasyBox 830 ...

Mittel Powerbank dürfte das Teil doch auch ganz gut "mobil" laufen oder?

nonewbie

http://www.ebay.de/itm/DEUTSCHE-TELEKOM-Speedport-HSPA-2G-3G-Modem-WLAN-Router-DSL-mobil-NEU/171124637169Ist das nicht der gleiche 1€ billiger?



Leider beendet

ist das ding für zuhause als normaler wlan router brauchbar?

Da der LTE Ausbau rapide voranschreitet, und LTE (4G) der herkömmlichen
Umts (3G) Technik weit überlegen ist, halte ich die Kombination Easybox 802/803 + LTE Turbobox für weitaus sinnvoller, als jetzt hier alte Technik zu kaufen

Die Easyboxen bekommt man auf Ebay hinterhergeworfen ( für meine letzte 802 habe ich dort 2,56€ +Versand bezahlt , die LTE Turbobox gibt`s auf Ebay für 24,90€)
--------------
Für 3G sind die mobilen Umts Router von Huawei ( E5830 , E5832 . E5 ) praktischer , weil man sie auch unterwegs nutzen kann, und nicht größer
als ein kleines Handy sind ( gibt`s gebraucht ab 35€ auf Ebay )


Gekauft - Grats

smarx1

Kombination Easybox 802/803 + LTE Turbobox



Äpfel Birnen.

Mit Sicherheit läuft der stabiler und

smarx1

Da der LTE Ausbau rapide voranschreitet, und LTE (4G) der herkömmlichenUmts (3G) Technik weit überlegen ist, halte ich die Kombination Easybox 802/803 + LTE Turbobox für weitaus sinnvoller, als jetzt hier alte Technik zu kaufenDie Easyboxen bekommt man auf Ebay hinterhergeworfen ( für meine letzte 802 habe ich dort 2,56€ +Versand bezahlt , die LTE Turbobox gibt`s auf Ebay für 24,90€)--------------Für 3G sind die mobilen Umts Router von Huawei ( E5830 , E5832 . E5 ) praktischer , weil man sie auch unterwegs nutzen kann, und nicht größerals ein kleines Handy sind ( gibt`s gebraucht ab 35€ auf Ebay )



Dumm ist nur wenn an deinem Wohnort LTE verfügbar ist, die Telekom aber keine Neukunden zulässt, da sonst lt. Aussage zu viele Nutzer in einer Funkzelle sind und die Bandbreite nicht gewährleistet werden kann. Von daher greife ich gerne auf die gute "alte" UMTS Technik zurück.

stolpi

Da müsste das dann per USB Modem laufen, oder?



Falsch verstanden, hier 3G ohne Stick, Easybox nur mit Stick.

Also, ich bin T-Mobile Kunde, und das Handy (iPhone5) springt trotz Beschränkung auf das 1800MHz Band ständig auf LTE um , man ist nur noch sehr selten im 3G Umts Modus unterwegs

Auch bei meiner Vodafone Datenkarte (die günstige von neulich , mit 3G/4,5 GB Flat bei max 21 Mbit/s und 420€ Auszahlung) hatte ich sofort nach Freischaltung eine Mail bekommen, dass der Zugang zum LTE Netz freigeschaltet ist -- und das funktioniert - in Verbindung mit dem Vodafone R210 LTE Router -- auch ganz hervorragend --> von der Geschwindigkeit und Antwortzeit her ist LTE Umts haushoch überlegen

Verfasser

Zero9

Hot!Ab in den Kofferraum damit!



Wer noch, neben uns auf diese Idee kommt, dann bitte unbedingt diese Hinweise zwecks Stromversorgung beachten.

Zusammen mit z.B. sowas und dieses hier, sollte man dann einen (semi)professionellen KFZ Hotspot haben X) (_;)

Viele Grüße,
stolpi

marne

4 Jahre Easybox, 2 Jahre das Ding, kein Vergleich.

Welche über 4 Jahre alte Easybox hat denn eingebautes UMTS, also einen Kartenschlitz? Meine 802 hat dafür einen USB-Steckplatz und auch bei der im Frühjahr 2012 einem Freund für seinen neues UMTS-Sofort gelieferte 803 war das weiterhin so. Und da kommt's ja nun wirklich ausschließlich auf die Qualität des benutzten UMTS-Sticks, nicht auf die Box.

Zero9

Hot!Ab in den Kofferraum damit!




die aussenantenne spar ich mir
das funktioniert auch so (sonst hätte ja das handy auch keinen empfang)

kann man den denn mit nem usb kabel mit strom befeuern?
ich dachte eher an nen kfz auf normal adapter

ziemlich praktisches Teil... Bin am überlegen das für den Campingplatz zu kaufen. Für den Preis kann man ja eigentlich ncihts falsch machen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text