205°
Telekom Speedport ISDN-Adapter (Kundenretoure) für 19,99€ inkl. VSK. statt 43€

Telekom Speedport ISDN-Adapter (Kundenretoure) für 19,99€ inkl. VSK. statt 43€

ElektronikEbay Angebote

Telekom Speedport ISDN-Adapter (Kundenretoure) für 19,99€ inkl. VSK. statt 43€

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Ebay gibt es den Telekom Speedport ISDN-Adapter

Neu kostet das Teil ca 43 Euro.

Wer noch einen Adapter für ISDN-Telefone / TK-Anlagen benötigt

Für alle ISDN Telefone und kleine ISDN TK-Anlagen, 1 LAN Port – für den Anschluss am LAN Port des Speedport, 2 S0 Steckplätze (an einem ISDN Bus) für ISDN Telefone oder kleine ISDN TK-Anlagen, halbautomatische Konfiguration, wegen Datenschutz der persönlichen Rufnummern Authentifizierung am Kundencenter notwendig, Anmeldebutton im Telefoniecenter für die einfache Einrichtung (Während der Konfiguration werden die Rufnummern und dazu gehörigen Credentials (e-mail alias, Passwort) automatisch in den ISDN Adapter eingetragen.)

Details:

  • Nutzung der ISDN-Geräte am IP-Anschluss
  • 2 S0-Anschluss-Ports / 1 LAN-Anschluss
  • Bitte beachten Sie die Pin-Belegung des Adapter
  • Verschiedene Anwendungen erforden unterschiedliche Pin-Belegungen

17 Kommentare

Ist die Kiste nicht langsam überflüssig. Wird doch alles auf ip umgestellt, und soweit in der Zukunft liegt der Termin glaub ich nicht mehr

Ja geht drum wenn du keine fritzbox mit s0 hast, dass du dein altes isdn Telefon weiter betreiben kannst

okolytavor 6 m

Ist die Kiste nicht langsam überflüssig. Wird doch alles auf ip umgestellt, und soweit in der Zukunft liegt der Termin glaub ich nicht mehr



Mittelfristig ja, weil irgendwann soll alles 100% VOIP und so sein. Als Ersatzbox sicher ganz nett, aber wenn was zu Hause kaputt gehen sollte, könnte man auch gleich umstellen und die Telekom schick nen neuen Router der alles hat, was man so braucht.

carljiri1vor 5 m

Ja geht drum wenn du keine fritzbox mit s0 hast, dass du dein altes isdn Telefon weiter betreiben kannst


Ahh, ok. Danke. Aaaaaaaber bekommt man mit der Umstellung von ISDN auf IP nicht automatisch die Kiste? War bei meinen Eltern so.

naja egal, hat also seine daseins Berechtigung

okolytavor 8 m

Ist die Kiste nicht langsam überflüssig. Wird doch alles auf ip umgestellt, und soweit in der Zukunft liegt der Termin glaub ich nicht mehr


Genau darum geht es bei dieser Box doch.
Hiermit kannst du deine alte Telefonanlage/Telefone eben an einem IP-Anschluss betreiben.
Also ganz und gar nicht überflüssig, wie ich finde.

P.S. Bei der Telekom kostet dieses Teil bei einer Neubestellung 69 Euro.
Bearbeitet von: "AGP" 21. Oktober

auch mittelfristig wird man Telefone zu Hause haben. Die Umsetzung in IP / VOIP findet im Router statt. Angeschlossen daran werden Telefone. Einige Leute haben halt noch ISDN Telefone zu Hause rumliegen oder gar eine ISDN Telefonanlage. Nicht umsonst war es eine Zeit lang schwierig, diesen Adapter zu bekommen.

Ja für die neue Geräte muss man bei der Telekom etwas bezahlen.

Für 43 Euro würde ich das Gerät auch nicht kaufen, aber für 19,99 sicherlich für den ein oder anderen interessant.
Bearbeitet von: "Mokdak" 21. Oktober

Leider nach meiner Erfahrung sehr störanfällig, zumal man den Adapter noch über
das Kundencenter "freischalten" muss. Wer tatsächlich noch ISDN Geräte ( z.B. Eine Telefonanlage )
betreiben muss, sollte hier lieber auf Router mit S0 Bus zurück greifen.
( FB 7390,7490,7580; oder die Telekom alternative Speedlink 5501 )

Und irgendwann muss dann Oma Hilde aus dem Fenster rufen wie vor 1000 Jahren, wenn der Strom ausfällt...

Kleiner_Klausvor 1 h, 17 m

Leider nach meiner Erfahrung sehr störanfällig, zumal man den Adapter noch über das Kundencenter "freischalten" muss. Wer tatsächlich noch ISDN Geräte ( z.B. Eine Telefonanlage )betreiben muss, sollte hier lieber auf Router mit S0 Bus zurück greifen. ( FB 7390,7490,7580; oder die Telekom alternative Speedlink 5501 )


Über das Kundencenter anmelden muss man seit ca 2 Monaten nicht mehr, einfach den "Anmelden" Knopf drücken und er meldet sich selbst an... (PS: natürlich nicht im Router eingeloggt sein, sonst klappt es nicht)

Rincewind87vor 2 h, 31 m

Und irgendwann muss dann Oma Hilde aus dem Fenster rufen wie vor 1000 Jahren, wenn der Strom ausfällt...



Tja, das musst Du aber bei ISDN leider auch schon.

OK, Preis ist HOT, ABER

geschenkt zu teuer!

Kauft Euch lieber einen Router mit internem S0 Bus (FritzBox 7390, 7490) oder nen älteren Speedport (W921) in der Bucht.
Der ISDN-Adapter macht sehr viele Probleme!

Wenns jedoch kein Problem für Euch ist, den täglich neu zu starten, dann greift zu ;-)

brainworxxvor 25 m

Tja, das musst Du aber bei ISDN leider auch schon.



Nein. Es gibt das Konzept des Notstrombetriebs.


Rincewind87vor 3 h, 5 m

Und irgendwann muss dann Oma Hilde aus dem Fenster rufen wie vor 1000 Jahren, wenn der Strom ausfällt...


Klar, aber das muss sie vermutlich ohnehin schon, denn auch Oma Hilde hat inzwischen sehr wahrscheinlich kein schnurgebundenes Telefon mehr.
Bearbeitet von: "besucherpete" 21. Oktober

brainworxxvor 2 h, 29 m

Tja, das musst Du aber bei ISDN leider auch schon.


Teile dein (falsches) Halbwissen mit uns ...

frankus1977vor 3 h, 2 m

Nein. Es gibt das Konzept des Notstrombetriebs.




Was nützt dir Strom wenn du keine Verbindung hast?

An die Kritiker: Klar wäre ein anderer Router mit S0-Anschluss besser, aber Telekom-Hybrid-Kunden haben die Möglichkeit z. B. nicht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text