Telekom Speedport W 724V (WLAN-Router) für 99,99 € @eBay
186°Abgelaufen

Telekom Speedport W 724V (WLAN-Router) für 99,99 € @eBay

41
eingestellt am 3. Jul 2014
Computeruniverse bietet das Speedport W 724V auf Ebay an. Preis liegt bei 99,99 €.

Vergleichspreis laut Idealo: 114,53 € (Ersparnis: 14,54 €)


- Für hohe Leistungsansprüche: Gigabit WLAN und Gigabit Netzwerk-Schnittstellen (Datenrate bis zu 1,3 Gbit/s = 1.300 MBit/s im Heimnetzwerk)
- Optimiert für Entertain, Highspeed-Internet und IP-basierte Telefonie in HD Voice
- Medienserver zur Übertragung von Musik, Bildern, Videos
- NAS-Funktionalität für Synchronisation, Datenaustausch und Datensicherung im Heimnetzwerk
- Unterstützt WLAN TO GO (HotSpot in Kooperation mit Fon - Kostenlose Nutzung aller Telekom HotSpots in Deutschland sowie vieler Millionen Fon Hotspots weltweit)
- DECT-Cat-iq Basisstation für bis zu 5 Mobilteile (Speedphones mit HD Voice, DECT-Telefone)
- Automatische Konfiguration und Aktualisierung der Firmware sowie Fernunterstützung
- Unterstützt die Verschlüsselungsstandards WEP/WPA/WPA 2
- Bis zu 4 PCs per Kabel ans LAN anschließen

Leistungsmerkmale:
Der Speedport W 724V ermöglicht das Einrichten von Heimnetzwerken mit bis zu 1,3 Gbit/s. Technische Daten Speedport W 724V

- WLAN-Standard IEEE 802.11 ac
- 2,4 GHz und 5 GHz gleichzeitig
- Abwärtskompatibel zu IEEE 802.11 b/g/n
- DECT-Basisstation mit CAT-iq 2.0
- Integrierte Firewall
- Unterstützt Internet-Telefonie (VoIP)
- WLAN- und DECT-Verschlüsselung
- WEP/WPA/WPA 2 Verschlüsselungsstandards
- WLAN (mit bis zu 1.300 Mbit/s)
- NAS-Funktionalität
- 2 USB 2.0. Schnittstellen

41 Kommentare

Ich hatte ihn und hab ihn zurückgeschickt! Schlechte WLAN Abdeckung und ständige Verbindungsunterbrechungen! Dann lieber ein paar Euro mehr ausgeben und ne Fritzbox kaufen!

Kann jemand sagen, wie der im Vergleich zum 920V ist?

Bei uns ist Entertain nervig. Immer wieder bleibt das System hängen. Telekom weiß auch nicht an was es liegt... Hat jemand Erfahrungen mit dem 724V und Entertain? Oder gehen auch andere Router außer T-Com mit Entertain?

Hi,

bin super zufrieden mit dem Teil.
WlanToGo, gutes WLAN (durch 2 Betondecken in nem neuen Haus) und bisher keine Verbindungsabbrüche, einfach Konfiguration ...

Benutze ihn für ne 100er Glasfaser Leitung

Also ich kann ihn empfehlen.

Gruß
Ben

DealNOW

Kann jemand sagen, wie der im Vergleich zum 920V ist? Bei uns ist Entertain nervig. Immer wieder bleibt das System hängen. Telekom weiß auch nicht an was es liegt...


das kann ich besätigen alle paar wochen und wenn man ins menü geht und was nach schaut, braucht man danach den telekomm surpport und der sagt einem dann, es geht und wir haben nichts gemacht

Habe den Router letztens von Telekom für 69.99€ bekommen beim Tarif Wechsel. Einrichtung ist sehr einfach und WLAN Verbindung ist Top. Bisher keine Unterbrechung oder ähnliches. Sehr stabil! Mit ca. 5m Entfernung und paar wänden dazwischen Kriege ich in meinem Zimmer trotzdem noch vollen Empfang. Das ist aber wiederum auch vom pc oder Laptop abhängig. Ein Stockwerk über mir ist es dann nicht mehr ganz so stark. Da fehlt dann ein Strich ^^ zu Entertain kann ich leider nix sagen, habe es nicht hinzugebucht. Achja das aussehen ist auch gut. Aber als nicht telekom Kunde wüsste ich nicht wie das Teil sich so verhält. Die Einrichtung ist sehr auf Telekom abgestimmt. Achja man kann im Router, wenn man unterschiedliche frstnetznummern hat, diese auf zwei Ausgänge verteilen. Wer sogar die Telefone von der telekom hat, welche sich über das WLAN verbinden, der kann die Rufnummern sogar auf mehr als nur zwei Telefone verteilen.
Hier stellt sich im Endeffekt aber nur die frage ob sich die fritzbox nicht vielleicht doch mehr lohnt.

Also entertain geht garantiert mit ner fritzbox 7390 habs selber mit 3 reciever am laufen. mein reciever startet alle 2 monate mal von alleine neu, sonst keine wieteren probleme ^^

Übrigens ca. 13 Watt Stromverbrauch, was für einen Router mit den Leistungsdaten ok ist - bedenkt man, dass es da ganz andere "Standheizungen" gibt... Ist es Typ A, B oder C?

Also 920V muss ein Totalschrott sein, wird sogar im Telekomshop von diesem Router abgeraten. haben aber immernoch im Angebot. Kundenfreundlich, da wird Hardware verkauft, die meistes nicht funktioniert. Hatte den 724V TypA. Ich sag Mal es geht. Gibts mehrere B und glaub sogar C. B sollte besser funktionieren (laut Forum). Bei mir ist er so ca. ein Mal in der Woche hängen geblieben. Ging wieder zurück und jetzt ist ne Fritz 7362 sl drin und sei dem Ruhe. Bin sehr zufrieden.

2 USB 2.0. Schnittstellen -> cold leider kein usb3.0, daher bringt die medienserver fkt irgendwie nich mehr viel...

Ich hatte schon einige Router, bestimmt 10 verschiedene! Aber dieser war der schlechteste der mir ins Haus gekommen ist! Gut WLAN Reichweite ist nicht so, aber das muss bei anderen nicht immer besser sein. Aber die WLAN Probleme waren schon sehr nervig. Smartphone konnte im WLAN kein Facebook aktualisieren, Internet Radio hat alle zwei Wochen die Verbindung verloren... Usw. Lieber den Vorgänger kaufen!

Dosenfisch selbst die fritzbox 7390 hat nur usb 2.0
Aber selbst noch die 7490 wuerde ohne probleme mit 2.0 klarkommen, das problem bei den routern is eher die cpu was die uebertragung so elendig lahm macht. Nutzbar is es trotzdem gerade so, selbst fuer full hd

Vincent711

Die Amazon-Rezensionen sehen vielversprechend aus



die Fehler mit dem Typ A / HomeTalk App / VOIP Anwendungen sind behoben und die meisten anderen 1 Stern Kommentare stehen auch unter den Fritzboxen (Unwissenheit der Nutzer)

Hatte fast ein halbes Jahr den Speedport W724V Typ A.
Lief äußerst stabil, habe nie den Stecker ziehen müssen oder ähnliches.

Am 2,4Ghz WLAN war das iPhone, Raspberry, WLAN Waage, Drucker
5 Ghz WLAN Macbook Air
per LAN PC, NAS

die einzigen Probleme im Netzwerk waren, dass der Drucker gelegentlich nicht gefunden wurde und neu gestartet werden musste (aber das kann auch am drucker liegen). sonst alles so wie es sein muss - unauffällig!

für diesen Preis gibt es nichts besseres. Einzig wer
VPN im Router haben
Ports außerhalb von TCP / UDP braucht
sich regelmäßig Statistiken zuschicken lassen will (Statistik-Porn)
...mehr fällt mit atm nicht an
sollte sich eine Fritzbox 7490 holen.

Dosenfisch

2 USB 2.0. Schnittstellen -> cold leider kein usb3.0, daher bringt die medienserver fkt irgendwie nich mehr viel...



hast du die Transferraten an der Fritzbox 7490 gesehen, am USB 3.0 Anschluss?
Dann weißt du, dass USB 3.0 nur eins bringt - mehr Strom am USB Anschluss sonst nichts.

Router sind keine NAS!
APs wie der Linksys AC1900,netgear r7000 oder asus dark knight könnten diesen Titel am ehesten tragen

Die Fritzbox 7490 läuft super mit Entertain! Die hab ich mir jetzt als Nachfolger des W724V gekauft und möchte die nicht mehr missen!

thomasjansen16144

Die Fritzbox 7490 läuft super mit Entertain! Die hab ich mir jetzt als Nachfolger des W724V gekauft und möchte die nicht mehr missen!



kostet dafür aber auch doppelt so viel

thomasjansen16144

Die Fritzbox 7490 läuft super mit Entertain! Die hab ich mir jetzt als Nachfolger des W724V gekauft und möchte die nicht mehr missen!



Das wäre es mir wert. Keiner hat Bock das Programm hin und her zu schalten oder irgendwas neu zu starten, nur weil es ständig hakt und hängt. Ich würde gern mal einen Telekom-Mitarbeiter zu mir einladen. Der darf dann seine Entertain-Produkte selbst genießen.

Suche eigentlich nur ein Vdsl Modem für Entertainer mit eingebauten Gbit Switch. Hat hier jemand einen Tip?

thomasjansen16144

Die Fritzbox 7490 läuft super mit Entertain! Die hab ich mir jetzt als Nachfolger des W724V gekauft und möchte die nicht mehr missen!


Wenn dein Bild nach 120 Sekunden stehen bleibt liegt es entweder daran dass der Receiver keine alive Anfrage vom Router beantwortet oder weil der Router keinen alive command sendet. austauschen, probieren, glücklich sein.
Und die Einladung nehme ich gerne an.

thomasjansen16144

Ich hatte ihn und hab ihn zurückgeschickt! Schlechte WLAN Abdeckung und ständige Verbindungsunterbrechungen! Dann lieber ein paar Euro mehr ausgeben und ne Fritzbox kaufen!



Ich habe vor einem Jahr meine Fritzbox 7390 durch den Speedport 724V ersetzt. Endlich keine WLAN Probleme mehr. Ich bin mit dem Speedport 724V sehr zufrieden. Es kann also auch andersherum gehen

super modem! hab den selber und noch nicht einen absturz gehabt. lan/wlan funzt 1A. klare empfehlung!

Wer nur die Standardfunktionen nutzen will, wird für den Preis kein schlechtes Gerät bekommen. Mir persönlich konnten die Speedbox entschieden zu wenig, daher ist es nach 1 Monat dann doch eine Fritzbox geworden. Probleme hatte ich mir der Speedbox an VDSL nicht, nur gehen viele Dinge einfach nicht und werden dank der Telekom auch nie für das Gerät kommen, die woanders längst üblich sind. (Z.B. VPN)

Speedport = autocold - jedenfalls meiner Meinung nach

Funktioniert NAT denn wenigstens ohne Probleme auf der Kiste ?

Das_Kruemelmonster

Wer nur die Standardfunktionen nutzen will, wird für den Preis kein schlechtes Gerät bekommen. Mir persönlich konnten die Speedbox entschieden zu wenig, daher ist es nach 1 Monat dann doch eine Fritzbox geworden



Hier geht es um nen Speedport, eine Speedbox gibt es auch- ist aber leicht was anderes
t-mobile.de/bus…tml

thomasjansen16144

Schlechte WLAN Abdeckung und ständige Verbindungsunterbrechungen!


Kann ich hier nicht nachvollziehen. Hier läuft alles super. Allerdings sind bei uns die Wände aus Holz (Fertighaus).

Wer einen WLAN Router will, der nichts besonderes kann, aber leicht zu konfigurieren ist, der ist mit dem Ding gut beraten. Allerdins: Für das Geld würde ich lieber noch etwas drauf legen und ne Fritz! holen.

Sirus1985

Hier geht es um nen Speedport,



Es war ein Schreibfehler, ich meine schon den Modemrouter der Telekom. Hätte man sich auch denken können, weil ich ihn durch eine Fritzbox ersetzt habe, wie geschrieben.

hatte jetzt beide (speedport 724 und fb 7390) längere zeit in benutzung und ich würde niemandem ein speedport empfehlen: wesentlich weniger funktionen (upnp, vpn etc.), langsamer, hatte merkwürdige dns probleme.

thomasjansen16144

Die Fritzbox 7490 läuft super mit Entertain! Die hab ich mir jetzt als Nachfolger des W724V gekauft und möchte die nicht mehr missen!



Manchmal läuft es stundenlang und dann sitzt man abends da und muss immer hin und her schalten, dass es weitergeht. Den Support habe ich schon mind. 15 mal bemüht. Immer eine andere Aussage... Dann Techniker im Haus und an der Station. Dann gings mal kurzfritig. Dann wieder die Probleme... Von einer alive Funktion hat jedoch noch keiner gesprochen... Wo stellt man das ein?

DealNOW

Von einer alive Funktion hat jedoch noch keiner gesprochen... Wo stellt man das ein?



Gar nicht, es muss auch so laufen.
Hast Du denn mal alternative Router getestet? Hast Du hinter dem Router weitere Switche? Die können (müssen aber nicht) Probleme mit Entertain machen, da hierbei zwischen Uni- und Multicast umgeschaltet wird (beim Kanalwechsel).

DealNOW

Von einer alive Funktion hat jedoch noch keiner gesprochen... Wo stellt man das ein?



Nein, nichts davon. Erst hatte ich ne Bridge 101 mit Wlan am Receiver, jetzt Powerlan. Etwas besser geworden, aber nicht nennenswert. Einen anderen Router habe ich noch nicht probiert, deswegen schau ich grad in diesem Deal und frage. Aber deswegen 100 Euro ausgeben, mhh. Ich denke Telekom spart einfach bei der Bandbreite, jedoch beahupten die das Gegenteil.

Die VDSL-Anschlüsse der Telekom laufen eigentlich alle mit Mindestdatenraten, die für den Betrieb mit Entertain ausreichen. Da dürfte doch ein technisches Problem vorliegen. Kannst Du ein Gerät ausleihen? Oder eventuell mal ein überlanges LAN-Kabel verwenden?

Das_Kruemelmonster

Die VDSL-Anschlüsse der Telekom laufen eigentlich alle mit Mindestdatenraten, die für den Betrieb mit Entertain ausreichen. Da dürfte doch ein technisches Problem vorliegen. Kannst Du ein Gerät ausleihen? Oder eventuell mal ein überlanges LAN-Kabel verwenden?


Danke auf jeden Fall für Deine Mühe und das "fürsorgliche" Verhalten. Aber ich glaube ich resigniere... Heißt Wechsel. Kannst Du da evtl. noch eine Alternative empfehlen?

DealNOW

Kann jemand sagen, wie der im Vergleich zum 920V ist? Bei uns ist Entertain nervig. Immer wieder bleibt das System hängen. Telekom weiß auch nicht an was es liegt... Hat jemand Erfahrungen mit dem 724V und Entertain? Oder gehen auch andere Router außer T-Com mit Entertain?


Du könntest auch mal noch das hier probieren:
rukerneltool.rainerullrich.de/ruK…tml
Hast du mal versucht den Receiver direkt per LAN-Kabel anzuschließen, um das als Fehlerquelle auszuschließen?

thomasjansen16144

Ich hatte ihn und hab ihn zurückgeschickt! Schlechte WLAN Abdeckung und ständige Verbindungsunterbrechungen! Dann lieber ein paar Euro mehr ausgeben und ne Fritzbox kaufen!



Seltsam.. hab das Teil und keinerlei Probleme und schon gar keine Verbindungsabbrüche....
Grundfläche der Wohnung gute 90m² und die W724V Typ A (es gibt einige verschiedene Typen deren Unterschiede mir aber schleierhaft sind.... kommt alles von Huawei) muss vom einen bis zum anderen Ende den Repeater (Netgear WR2500RP) für die Entertainbox, im Schlafzimmer, mit FullHD Inhalten versorgen, was diese auch problemlos macht! Und das auch noch im 5GHz Bereich.
Für das Geld jedenfalls gibts nix vergleichbares das diese gesammelten Features vereint.
Schlechte WLAN abdeckung labern aber gleichzeitig ne Frizbox empfehlen.... tsetse...
Wo externen Antennen dran sind gibts immer gewisse abstriche.
Und dabei auch noch vergessen das ne 7490, alles andere besitzt nicht die gesammten Features, auch mal locker mehr als das doppelte kostet.

@DealNow:
Immer und immer wieder den Service bemühen und das Problem eskalieren lassen.
Bis ein Spezialist sich die gesammte Anlage einmal richtig anschaut, dieser mist dann auch wirklich jeden Punkt für Punkt durch und sieht dann ganz genau wo die Leitung in den "Keller" geht. Powerlan kann das Problem u.U. aber verschlimmern, ist nunmal eine Strahlenseuche ohne gleichen und eigendlich für abgeschirmte Stromleitungen gedacht.
Versuche auch Gutschriften für den Ausfall bzw. die schlechte Qualität geltend zu machen.
Wichtig aber wie immer wen man was will, immer grundsätzlich so höflich wie es nur geht sein.
Auch wen der ein oder andere Vollhonk am anderen Ende sitzen sollte.
Und nein, die Telekom spart sich keine Bandbreite ein den auch wens für dich nicht so aussieht, die wollen lieber das du in ruhe und zufriedenheit dein Entertain störungsfrei genießen kannst.

Und wer den Kauf scheut, kann sich das Teil ja auch für 5€ im Monat mieten.
Der Vorteil ist das man jederzeit auf ein neueres Gerät wechseln kann, keine Probleme mit defekten Geräten oder Gewährleistung/Garantien hat usw. usw.

Berserkus

Und wer den Kauf scheut, kann sich das Teil ja auch für 5€ im Monat mieten. Der Vorteil ist das man jederzeit auf ein neueres Gerät wechseln kann, keine Probleme mit defekten Geräten oder Gewährleistung/Garantien hat usw. usw.



Vorsicht. Das geht nicht mehr. Die Telekom hat kürzlich die Mietbedingungen geändert, die Mindestmietdauer wurde jetzt auf 12 Monate gesetzt.

Das_Kruemelmonster

Vorsicht. Das geht nicht mehr. Die Telekom hat kürzlich die Mietbedingungen geändert, die Mindestmietdauer wurde jetzt auf 12 Monate gesetzt.



Wechsel auf Höherwertige Produkte ist jederzeit nach wie vor möglich.
Das mit den 12 Monaten wusste ich noch gar nicht, danke.

Berserkus

Wechsel auf Höherwertige Produkte ist jederzeit nach wie vor möglich. Das mit den 12 Monaten wusste ich noch gar nicht, danke.



Ja, stimmt. Aber da bleibt nicht viel. Man könnte höchstens noch von 724 auf 921 wechseln oder von einem MR102 auf einen MR303. Wenn Nachfolger rauskommen, die preislich gleich eingeordnet werden, wird man die Mindestmietdauer abwarten müssen. Bis vor ein paar Wochen konnte man noch jeden Monat die Hardware wechseln.

Berserkus

Wechsel auf Höherwertige Produkte ist jederzeit nach wie vor möglich. Das mit den 12 Monaten wusste ich noch gar nicht, danke.


Dann aber flott, den 921 gibt's nicht mehr lang.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text