tellows Scorelisten für Fritz!Box für 1 Jahr  (Zum blockieren von Telefon Spam Anrufern)
1506°Abgelaufen

tellows Scorelisten für Fritz!Box für 1 Jahr (Zum blockieren von Telefon Spam Anrufern)

KOSTENLOS9,99€
87
eingestellt am 25. Jul 2018
Über die Computer Bild gibt es aktuell die tellows Scorelisten für die Fritz!Box für 1 Jahr gratis.

Die tellows Scorelisten enthalten Telefonsummern bekannte Spam Anrufer.
Die Listen kann man sich in seine Fritz!Box Importieren und damit solche Anrufer in Zukunft direkt erkennen.
Anleitung

Wer möchte kann auch gleich diese Anrufer komplett in der Fritz!Box sperren.
Anleitung
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Nur gut, wenn es auch Phibs Freebies filtern kann.....
Abgesehen davon, dass es erstmal free ist... braucht man sowas?!
mein Telefon klingelt nie! Benutze das Festnetz auch nie... ich würde nicht merken wenn es kaputt wäre... nein.... ist es nicht xD
GelöschterUser22684925. Jul

Neukunde Vodafone. Eine komplett neue Nummer bekommen und 2 Tage nach …Neukunde Vodafone. Eine komplett neue Nummer bekommen und 2 Tage nach Freischaltung des DSL Vertrags Werbeanrufe. Zu dem Zeitpunkt wussten nur Vodafone und ich von der Nummer. Ich denke nicht, dass Vodafone die beauftragt hat. Ich meine da steckt ja auch System hinter. Das wählt einfach eine Nummer und mit Glück funktioniert es.


Evtl. war die Nummer ja vorher schon vergeben und in einer Spammer-Datenbank...
cyanridervor 53 m

Werde nie von irgendwelchen Spamnummern angerufen.


Zur Problemlösung einfach deine Nummer hier posten.
87 Kommentare
lege die Sperren immer gleich im Fritz Fon oder auf dem Smartphone mit Boxtogo Pro an, einfach und ok
Joseph1vor 10 m

Ohne mich jetzt länger damit zu beschäftigen. Die Fritzbox hat (bei mir z …Ohne mich jetzt länger damit zu beschäftigen. Die Fritzbox hat (bei mir zumindest) ein Limit für das einfügen von Rufnummersperrungen, oder kann man das damit umgehen?


Nicht manuell jede Rufnummer in die Rufsperre einfügen, sondern ein Telefonbuch (zB SPAM benannt) erstellen, da alles rein wa man nicht möchte und ich Rufsperre gegen das ganze Telefonbuch SPAM jagen. Anleitung zB oben im Deal das PDF.
Joseph1vor 12 m

Ohne mich jetzt länger damit zu beschäftigen. Die Fritzbox hat (bei mir z …Ohne mich jetzt länger damit zu beschäftigen. Die Fritzbox hat (bei mir zumindest) ein Limit für das einfügen von Rufnummersperrungen, oder kann man das damit umgehen?

Mach alles in ein neuesTelefonbuch Ordner rein dann sollte es egal sein.
Joseph1

Leg Dir ein SPAM-Telefonbuch in der Fritze an. Bei der Sperre/Rufumleitung konfigurierst Du das Telefonbuch als Liste. Ich schicke die immer direct auf einen Anrufbeantworter nur Ansage/ohne Aufnahme.
Wirklich praktisch! Spart Nerven + Lebenszeit!
dslonlyvor 8 h, 36 m

Das ist bei einer meiner Sipgate Nummern der Fall, habe diese Nummer ca. …Das ist bei einer meiner Sipgate Nummern der Fall, habe diese Nummer ca. 1990 von der Telekom bekommen und kannte mich damals noch nicht aus mit diesen Callcenter Geschichten, die Nummer wollte ich nicht verlieren und habe sie 2004 oder sowas zu sipgate portiert, da rufen noch heute irgendwelche Callcenter an, insofern muss diese Nummer, durch meine Dummheit oder Unwissenheit im Umgang mit Nummern passiert sein. Sprich wenn da steht Chance auf ein Ferrari zu gewinnen, sie müssen nur ihre Daten samt Festnetznummer angeben, dann habe ich das wohl mal mitgemacht und bin so auf einer Liste gelandet.


Hast du wenigstens den Ferrari gewonnen?
go_provor 9 h, 19 m

Fand den my-little-Pony Typen mit seiner Fantasiesprache und den …Fand den my-little-Pony Typen mit seiner Fantasiesprache und den Asus-Phone-Fetischisten viana viel schlimmer. Aber kann ja noch werden (y)Zum Deal: Hot! Wusste gar nicht, dass es dafür Listen gibt.


Der Pony typ hieß Rainbowdash. Wo du ihn gerade erwähnst, gibt es dwn gar nicht mehr?
Nirgends steht etwas von Kosten, welche nach dem ersten Jahr anfallen. Darf also nix kosten, da diese sonst aufgeführt sein müssten, auch in den AGBs steht nix bezüglich Folgekosten.
Sehr gut Habe ich mich erst letztens gerade gefragt ob man nicht solche Listen in die Fritz Box importieren kann. Und nun kommt ein Deal darüber. Klasse! DANKE!
18096319-z2lcp.jpg
18096530-0QiWW.jpg
Sendet $1 an den Glückspilz!
Bearbeitet von: "seybe" 26. Jul 2018
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug 2018
Mal was Anderes, hat mal jemand genauer in die Listen geschaut? Früher standen da ganz kuriose Sachen drin, auch Inkassofirmen. Die möchte zwar keiner gerne am Telefon haben, aber unter Spam verstehe ich dann doch was anderes?! Ist das immer noch so?
Seit einiger Zeit hat die FritzBox übrigens ein eigenes Telefonbuch für Rufnummernsperren, dieses findet man unter Rufumleitungen. Rufnummern lassen sich per Mausklick direkt aus der Anruferliste dorthin befördern.
Bearbeitet von: "oneil" 26. Jul 2018
Krusselvor 11 h, 34 m

Abgesehen davon, dass es erstmal free ist... braucht man sowas?!mein …Abgesehen davon, dass es erstmal free ist... braucht man sowas?!mein Telefon klingelt nie! Benutze das Festnetz auch nie... ich würde nicht merken wenn es kaputt wäre... nein.... ist es nicht xD



Kommt darauf an.
Bei meiner Mutter rufen ständig irgendwelche dubiosen Verkäufer an.
Da ist die manuelle Pflege der Sperrlisten schon recht aufwändig, da die Anrufer regelmäßig die Nummern wechseln.

Bei mir daheim habe ich jedoch keine Probleme ..
froggervor 2 h, 51 m

Gern genommen ist die Variante, wo man sich dumm/taub usw stellt, und den …Gern genommen ist die Variante, wo man sich dumm/taub usw stellt, und den Abzocker möglichst lange beschäftigt - in der Zeit kann Er/Sie zumindest keinen anderen Menschen betrügen!Da gibts teils geniale Sachen bei Youtube, wenn es für euch interessant ist, sucht mal nach scam the scammer oder telefonfun o.Ä.Seit ich bei Unitymedia bin, mit neuer Nr. OHNE Telefonbucheintragung, hab ich Ruhe, mal schauen, wie lange...


Da würde ich vorsichtig sein. Bei mir rief mal ein callcenter an, dass bei harmlosen Fragen ein Ja herauslockt. Im Netz steht dazu (als Kommentar bei tellowes zu der Rufnummer), dass die das Gespräch zusammenschneiden und behaupten es sei ein Vertrag abgeschlossen worden. Anschließend läuft es auf Audiogutachten vor Gericht hinaus oder sie lassen ihre Forderung fallen oder man bezahlt eben.

Wenns einen Whistleblower Schutz in Deutschland gäbe, könnte man sich bei diesen unseriösen Callcentern bewerben, falls sie illegal aufzeichen und tatsächlich Verträge fälschen, anschließend anzeigen wegen Urkundenfälschung § 267 StGB und illegalen Mitschneidens §201 Abs. 1 StGB. Nutzt die Polizei in Deutschland verdeckte Ermittler nur in rechter und linker Szene oder warum wird sowas gewerbsmäßig toleriert?
Bearbeitet von: "kb1220" 26. Jul 2018
Mit der Fritzbox kann man telefonieren ?!
Dinguvor 21 m

Mit der Fritzbox kann man telefonieren ?!


Nein, Fritzbox ist die neue Version vom Thermomix.
Früher gab es mal die Idee mit diesem Internet was zu machen, hat AVM aber aufgegeben. Setzt sich eh nie durch.
go_provor 12 h, 27 m

Ist Phibs ein Username?Wie ist denn die Story dazu? Ist irgendwie an mir …Ist Phibs ein Username?Wie ist denn die Story dazu? Ist irgendwie an mir vorbei gegangen...



Echt jetzt? Nimm einfach die Null-Dealz (Prospekte kostenlos anfordern, ein PDF selber ausdrucken, ..) - zu 95% ein P -Deal
dmovor 39 m

Kommt darauf an.Bei meiner Mutter rufen ständig irgendwelche dubiosen …Kommt darauf an.Bei meiner Mutter rufen ständig irgendwelche dubiosen Verkäufer an.Da ist die manuelle Pflege der Sperrlisten schon recht aufwändig, da die Anrufer regelmäßig die Nummern wechseln.Bei mir daheim habe ich jedoch keine Probleme ..



Mir ist in meinem Bekanntenkreis aufgefallen, dass diese Anrufe häufiger bei O2-Festnetz-Anschlüssen kommen - egal, ob die Rufnummer veröffentlicht wurde, oder nicht.
Bearbeitet von: "Shebang" 26. Jul 2018
HVCvor 2 h, 58 m

Joseph1Leg Dir ein SPAM-Telefonbuch in der Fritze an. Bei der …Joseph1Leg Dir ein SPAM-Telefonbuch in der Fritze an. Bei der Sperre/Rufumleitung konfigurierst Du das Telefonbuch als Liste. Ich schicke die immer direct auf einen Anrufbeantworter nur Ansage/ohne Aufnahme.



Man müsste sie in eine Warteschlange schicken und mit Dödelmusik volldröhnen (natürlich GEMA-frei).
Bearbeitet von: "Shebang" 26. Jul 2018
dslonlyvor 12 h, 17 m

Wenn ihr beruflich nicht auf die Nummer angewiesen seid, wieso wechselt …Wenn ihr beruflich nicht auf die Nummer angewiesen seid, wieso wechselt ihr die Nummer nicht und gibt sie bei keiner Firma, die einen mit Werbung nerven können weiter. Auch ein Eintrag im Telefonbuch ist tabu, da unseriöse Werbefirmen die Telefonbücher aufmachen und Stadt für Stadt die Leute nerven, obwohl das verboten ist.Oder warum verwendet ihr nicht eine eurer Nummern als Spamnummer(Wenn ihr mehrere habt), wo immer ein AB drauf geht.Ich nutze dafür Sipgate, da kriegt man ne kostenlose Nummer, wo man einen AB draufschalten kann und per Email alle Anrufe, wo auch ein Ton drauf ist, sprich wenn jemand ne Botschaft hinterlassen hat, weitergeleitet bekommt als Wave Datei oder mp3.


Früher gabs dafür mal Peter geht ran?

Gefunden ist jetzt der Frank aktuell frankgehtran.de/ kann man auch als mp3 in der Fritz!Box schalten...
Bearbeitet von: "MMshopper" 26. Jul 2018
Klasse, mal was sinnvolles.

Werde die Liste mal für mein Yealink Telefon umwandeln. Bekomme ständige Anrufen bzgl. Handyverträge etc
Werde nie von irgendwelchen Spamnummern angerufen.
okolytavor 12 h, 18 m

Und wenn ich da Einträge sehe:"Kannte ich nicht, bin ich nicht dran …Und wenn ich da Einträge sehe:"Kannte ich nicht, bin ich nicht dran gegangen"


Da haben echt Leute zu viel Zeit. Genau wie die ganzen "Wollen wahrscheinlich ausspionieren ob jemand zuhause ist, um dann einbrechen zu können". Manche Leute haben eine blühende Phantasie.
Unbekannte Nummern auf meiner "Verpasste Anrufe" Liste in der Fritzbox Google ich kurz und meist kann man alles, was a) tagsüber anruft und b) alle drei Rufnummern durchprobiert direkt in die Filterliste kopieren.
Krusselvor 16 h, 0 m

Abgesehen davon, dass es erstmal free ist... braucht man sowas?!mein …Abgesehen davon, dass es erstmal free ist... braucht man sowas?!mein Telefon klingelt nie! Benutze das Festnetz auch nie... ich würde nicht merken wenn es kaputt wäre... nein.... ist es nicht xD


Dein Telefon klingelt selten und Du fragst, warum man es benötigt?

dslonlyvor 15 h, 55 m

Wenn ihr beruflich nicht auf die Nummer angewiesen seid, wieso wechselt …Wenn ihr beruflich nicht auf die Nummer angewiesen seid, wieso wechselt ihr die Nummer nicht und gibt sie bei keiner Firma, die einen mit Werbung nerven können weiter. Auch ein Eintrag im Telefonbuch ist tabu, da unseriöse Werbefirmen die Telefonbücher aufmachen und Stadt für Stadt die Leute nerven, obwohl das verboten ist ...


Was hat das mit beruflich zu tun? Irgendwann haben sie die Nummer durch Ping-Anrufe. Telefonbuch-Einträge machen eh nicht mehr so viele Leute. Würde sich für die Spammer gar nicht mehr lohnen, deren Datenbasis darauf abzustellen.

Es ist sogar eher kontraproduktiv, die Nummer zu wecheln. "Frische" Nummern sind für Spammer viel wertvoller und werden deutlich intensiver bespammt. Ich habe noch meine Nummer von Mitte der 1990er, die im Telefonbuch steht und erhalte darauf nahezu keine Spam-Anrufe. Lustigerweise kommen die über eine meiner anderen Nummern rein, die ich eigentlich gar nicht nutze. Selten gibt es mal eine kleine Welle an meine Hauptnummer, was zuvor von Ping-Anrufen "angekündigt" wird.
Bearbeitet von: "Ifm" 26. Jul 2018
cyanridervor 53 m

Werde nie von irgendwelchen Spamnummern angerufen.


Zur Problemlösung einfach deine Nummer hier posten.
GelöschterUser22684925. Jul

Neukunde Vodafone. Eine komplett neue Nummer bekommen und 2 Tage nach …Neukunde Vodafone. Eine komplett neue Nummer bekommen und 2 Tage nach Freischaltung des DSL Vertrags Werbeanrufe. Zu dem Zeitpunkt wussten nur Vodafone und ich von der Nummer. Ich denke nicht, dass Vodafone die beauftragt hat. Ich meine da steckt ja auch System hinter. Das wählt einfach eine Nummer und mit Glück funktioniert es.


Ich denke, da ist die Ursache viel profaner ... zurückgegebene Nummern werden relativ schnell neuvergeben. Deine Nummer hatte vermutlich vor dir jemand anderes (und hat sie wegen Bespammung getauscht )
Bearbeitet von: "Ifm" 26. Jul 2018
HAL_9000vor 58 m

alternativ das hier.


GEMA frei?
froggervor 5 h, 16 m

Gern genommen ist die Variante, wo man sich dumm/taub usw stellt, und den …Gern genommen ist die Variante, wo man sich dumm/taub usw stellt, und den Abzocker möglichst lange beschäftigt - in der Zeit kann Er/Sie zumindest keinen anderen Menschen betrügen!Da gibts teils geniale Sachen bei Youtube, wenn es für euch interessant ist, sucht mal nach scam the scammer oder telefonfun o.Ä.Seit ich bei Unitymedia bin, mit neuer Nr. OHNE Telefonbucheintragung, hab ich Ruhe, mal schauen, wie lange...


Find ich auch geilomat
Danke. Einer der sinnvollsten Deals der letzten Wochen
Registrieren
Man hat heutzutage noch ein Haustelefon? Ich habe seit 3Jahren kein Telefon mehr angeschlossen.
TheoIsnichwahrvor 1 h, 23 m

Man hat heutzutage noch ein Haustelefon? Ich habe seit 3Jahren kein …Man hat heutzutage noch ein Haustelefon? Ich habe seit 3Jahren kein Telefon mehr angeschlossen.


Klar, wenn man für irgendwelche Idioten (Vermieter, Arbeitgeber etc) erreichbar sein muss, denen aber nicht die Handynummer geben möchte, die man schon seit über 15 Jahren ohne Probleme nutzt.
Krusselvor 19 h, 9 m

Abgesehen davon, dass es erstmal free ist... braucht man sowas?!mein …Abgesehen davon, dass es erstmal free ist... braucht man sowas?!mein Telefon klingelt nie! Benutze das Festnetz auch nie... ich würde nicht merken wenn es kaputt wäre... nein.... ist es nicht xD


Meine Eltern bekommen täglich Werbe/Spam anrufe. Das Problem ist, sobald man einmal betroffen ist wird es nur noch schlimmer.
CMDRvor 10 h, 29 m

Bei einer Bestelllung ist die Angabe einer Rufnummer obligatorisch.Das ist …Bei einer Bestelllung ist die Angabe einer Rufnummer obligatorisch.Das ist ein kleiner Widerspruch für eine Firma, die Spamanrufe verhindern will, denn immer wieder kommt es vor, daß die Kundendaten durch Hacks, Datenlecks oder illoyale Mitarbeiter erbeutet werden und dann für Werbeanrufe mißbraucht werden.


Man muss keine Nummer angeben, irgendwelche Zahlen reichen da aus.
xomoxvor 38 m

Meine Eltern bekommen täglich Werbe/Spam anrufe. Das Problem ist, sobald …Meine Eltern bekommen täglich Werbe/Spam anrufe. Das Problem ist, sobald man einmal betroffen ist wird es nur noch schlimmer.



Ein SEHR effektives Mittel ist eine Trillerpfeife neben dem Telefon zu haben. Der ruft garantiert nicht mehr an, und ggf. spricht es sich sogar rum.
headhunter74vor 14 m

Ein SEHR effektives Mittel ist eine Trillerpfeife neben dem Telefon zu …Ein SEHR effektives Mittel ist eine Trillerpfeife neben dem Telefon zu haben. Der ruft garantiert nicht mehr an, und ggf. spricht es sich sogar rum.


Ich meine mich zu erinnern, dass es da mal eine Situation in der Vergangenheit gab, die nach hinten los ging, und ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet wurde
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text