Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Tepro Gasgrill, 4-flammig, mit 4 Garzonen, Hochleistungs-Infrarotgrill
261° Abgelaufen

Tepro Gasgrill, 4-flammig, mit 4 Garzonen, Hochleistungs-Infrarotgrill

275,46€399€-31% 4,83€ Lidl Angebote
28
261° Abgelaufen
Tepro Gasgrill, 4-flammig, mit 4 Garzonen, Hochleistungs-Infrarotgrill
eingestellt am 28. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Lidl.de hat zur Zeit und nur online einen Gasgrill im Angebot. Der Preis scheint ein echter Knaller zu sein. Selbst die VSK mit nicht mal 5€ sind lachhaft.

Schaut euch die Bilder auf der Deal-Seite an.

Aber: haltet euch fest! Mit integriertem Flaschenöffner! (Achtung, Wortwitz:) voll der Burner...


Beschreibung

Eigenschaften

4-flammiger Gasgrill mit 4 Garzonen

Infrarot-Grill mit 1 ultrastarken Keramikbrenner für extrem hohe Temperaturen (3,0 kW)

POWERZONE-Grill mit 2 separat regelbaren, extrastarken Hochleistungsbrennern (2 x 4,2 kW)

Allround-Grill mit 2 separat regelbaren Edelstahl-Hochleistungsbrennern (2 x 3,0 kW)

Warmhalterost – auch zum Garen bei niedriger Temperatur geeignet

Präzise einstellbare Drehregler mit gummierter Griffzone und LED-Kontrolllicht

Zuverlässiger Start durch integriertes Piezo-Zündsystem

Doppelwandige Edelstahlhaube mit integriertem Thermometer

2 seitliche Zugänge für Grillthermometer-Sonden

Große Grillfläche aus zwei separaten Edelstahl-Rosten

tepro Rost-in-Rost-System – herausnehmbare Rostmitte zum Einsetzen von Pizzastein, Pfanne oder Wok

Seitliche Ablagefläche

Integrierter Flaschenöffner mit Auffangbehälter

3 Haken zur griffbereiten Grillbesteck-Aufbewahrung

Herausnehmbare Auffangschale

Robuster Wagen mit 2 Türen und 4 Lenkrollen, davon 2 feststellbar

Eingesenkter Gasflaschenhalter für 5-, 8- und 11-kg-Gasflaschen

Gasflaschen-Anschlussschlauch mit Druckminderer

Inkl. witterungsbeständiger Abdeckplane aus reißfestem Material und Batterien (Drehregler-Kontrolllicht)

Inkl. 5 austauschbarer Batterien (LED-Grifflicht
Zusätzliche Info
28 Kommentare
Hat jemand Erfahrung mit dem Teil?
...hmmm Tschechien, nicht für Germany??

27605337-0RaRV.jpg
Linewalker28.08.2020 06:48

...hmmm Tschechien, nicht für Germany??[Bild]


Ist Mir auch aufgefallen. Hab mal den Support angeschrieben...
Ist der sonst gut?
mydealz.de/dea…769

Hier dürften ein paar Erfahrungsberichte zu finden sein
Ich bin ja eher ein "romantischer" Griller. Habe nen Smoker und das nötige Buchenholz dafür. Und einen Weber Kugelgrill und die nötige Buchenbriketts. Aber die Vorzüge von Gasgrills liegen auf der Hand: es geht schnell. Und die Folgekosten sind günstiger.
Und der Preis ist m. E. gut.

Aber reicht das, meine romantische Grillseele zu verkaufen?!?
Am Ende der Saison wird der teurer. Das macht doch keinen Sinn oder?
MacderGyver28.08.2020 08:18

Ich bin ja eher ein "romantischer" Griller. Habe nen Smoker und das nötige …Ich bin ja eher ein "romantischer" Griller. Habe nen Smoker und das nötige Buchenholz dafür. Und einen Weber Kugelgrill und die nötige Buchenbriketts. Aber die Vorzüge von Gasgrills liegen auf der Hand: es geht schnell. Und die Folgekosten sind günstiger. Und der Preis ist m. E. gut. Aber reicht das, meine romantische Grillseele zu verkaufen?!?


Du verkaufst sie nicht du gehst auf die nächste Ebene aber falls du zu einen Gasgrill greifst würde ich etwas mehr Geld in die Hand nehmen
kulfon4728.08.2020 09:16

Am Ende der Saison wird der teurer. Das macht doch keinen Sinn oder?



Preis müsste noch runter gehen, sonst schlechter Deal oder?
kulfon4728.08.2020 09:16

Am Ende der Saison wird der teurer. Das macht doch keinen Sinn oder?


Saison?!? Welche Saison?!?
Bei über 200€ muss ein Gussrost dabei sein...

Ansonsten ist es, ungeachtet der Keramikbrenner, kein guter Preis.
Dieser Grill hat im Mai 225,- € gekostet. Ich bin zufrieden mit dem gerät
Spart euch die Kohle und legt n paar € mehr drauf, die Lidl Würstchen werden s euch danken.
Ironie Off, was erwartet ihr für 270€, das Teil ist nach einer Saison Kernschrott.

Was meint ihr denn, warum es bei Napoleon, Broil King etc... 10/15 Jahre Garantie auf fast alle Teile gibt inkl. Service.
Ich würde, wenn ich kein Geld hätte Sparen, aber wie immer DYODD

Kaufse Scheiße krisse Scheiße ne
Bearbeitet von: "schokie" 28. Aug
Consrocco28.08.2020 11:29

Bei über 200€ muss ein Gussrost dabei sein...Ansonsten ist es, ungeachtet d …Bei über 200€ muss ein Gussrost dabei sein...Ansonsten ist es, ungeachtet der Keramikbrenner, kein guter Preis.


Erzähl das mal dem Napoleon Prestige Pro 825 (UVP 5999,-)
Consrocco28.08.2020 11:29

Bei über 200€ muss ein Gussrost dabei sein...Ansonsten ist es, ungeachtet d …Bei über 200€ muss ein Gussrost dabei sein...Ansonsten ist es, ungeachtet der Keramikbrenner, kein guter Preis.


Ein Gussrost ist nicht automatisch besser als ein Edelstahlrost
Den wollte ich auch unbedingt, aber nachdem ich mir den bei Raiffeisen angesehen habe... No Way!!! Jetzt spare ich für einen viel besseren Rösle
Maxi.Milian28.08.2020 14:25

Ein Gussrost ist nicht automatisch besser als ein Edelstahlrost


In meinem Fall, mit einem Grill der gleichen Qualitätsklasse, habe ich mir dem Gussrost ein erheblich besseres Grillergebnis.

Diese Grillklasse hat aufgrund der sehr schlechten Abdichtung des Garraumes Temperaturschwankungen und kommt gerade so auf 200 Grad Garraumtemperatur (Windstill).

Daher ist ein Gussrost, für Steakesser, in Verbindung mit dieser Grill Qualitätsklasse absolut notwendig.

Fand diese Art von Kommentaren vorher auch überzogen, jetzt habe ich aber Erfahrungen gesammelt.
Consrocco28.08.2020 15:33

In meinem Fall, mit einem Grill der gleichen Qualitätsklasse, habe ich mir …In meinem Fall, mit einem Grill der gleichen Qualitätsklasse, habe ich mir dem Gussrost ein erheblich besseres Grillergebnis.Diese Grillklasse hat aufgrund der sehr schlechten Abdichtung des Garraumes Temperaturschwankungen und kommt gerade so auf 200 Grad Garraumtemperatur (Windstill).Daher ist ein Gussrost, für Steakesser, in Verbindung mit dieser Grill Qualitätsklasse absolut notwendig.Fand diese Art von Kommentaren vorher auch überzogen, jetzt habe ich aber Erfahrungen gesammelt.


Ja das stimmt weil der Gussrost erstmal dicker als der billig Edelstahlrost (hier) ist aber wenn du in die Oberklasse gehst hast du Edeldtahlroste mit bis zu 1cm Durchmesser der speichert die Wärme auch super
Consrocco28.08.2020 15:33

In meinem Fall, mit einem Grill der gleichen Qualitätsklasse, habe ich mir …In meinem Fall, mit einem Grill der gleichen Qualitätsklasse, habe ich mir dem Gussrost ein erheblich besseres Grillergebnis.Diese Grillklasse hat aufgrund der sehr schlechten Abdichtung des Garraumes Temperaturschwankungen und kommt gerade so auf 200 Grad Garraumtemperatur (Windstill).Daher ist ein Gussrost, für Steakesser, in Verbindung mit dieser Grill Qualitätsklasse absolut notwendig.Fand diese Art von Kommentaren vorher auch überzogen, jetzt habe ich aber Erfahrungen gesammelt.


Gut, dann kommen wir von der Theorie mal in die Praxis:
- meiner schafft je nach Witterung zwischen 300 - 350 Grad. 300 bei Kauf Anfang der Saison, 350 wenn die Sonne so richtig knallt.
- ich bin auch ein Verfechter von Gusseisen, aber der Edelstahlrost ist nicht verkehrt und ich habe bislang keine Notwendigkeit verspürt aufzurüsten.
- die Hitzeverteilung ist durchwachsen. Hinten deutlich mehr als vorne. Wenn man das weiß, ist es kein Problem.
- die beiden normalen Brenner auf der linken Seite taugen zum Warmhalten oder Gemüse grillen, das war's dann auch. Oder Würstchen, wenn man Zeit hat.
- die 2 Turbo Brenner reichen locker zum scharf anbraten und Grillen von Fleisch
- der Keramik-Brenner ist ein nettes Gimmick, aber benutze ich selten.
- Pluspunkt: eine große Gasflasche lässt sich im Wagen verstauen und muss nicht daneben stehen.
- neutral: die Verarbeitung ist ok...dem Preis von 225 € angemessen.

Klar ist ein Grill für das 3 bis 4-fache ne andere Hausnummer. Aber mir langt der hier fürs Erste.
Wer nur 200-300€ ausgeben will, ist mit Kleinanzeigen deals gebrauchter weber, broil king und napoleon besser dran. Hier hast du sehr schlechte Qualität. Mehr als 2 season schafft so ein Grill nicht. Wenn er gut witterungs geschützt steht, vielleicht 3-4 Jahre. Sollte man jede Woche grillen, wird es eng mit 1 Jahr.
Sparrt euch lieber das Geld und kauft was richtiges.
max.ettel28.08.2020 17:17

Wer nur 200-300€ ausgeben will, ist mit Kleinanzeigen deals gebrauchter w …Wer nur 200-300€ ausgeben will, ist mit Kleinanzeigen deals gebrauchter weber, broil king und napoleon besser dran. Hier hast du sehr schlechte Qualität. Mehr als 2 season schafft so ein Grill nicht. Wenn er gut witterungs geschützt steht, vielleicht 3-4 Jahre. Sollte man jede Woche grillen, wird es eng mit 1 Jahr.Sparrt euch lieber das Geld und kauft was richtiges.


Meine Erfahrung mit einem qualitativ Vergleichbaren Lidl Grill sind bisher gut.

Er steht das ganze Jahr bei jeder Witterung draußen auf dem Balkon. Natürlich grundsätzlich nur bei trockenem Wetter ohne Abdeckung.

Rost bisher nahe zu 0.

Leider habe ich einen Riss in einem der Flammrohre entdeckt. Das wird in einem Jahr zu einem Problem.
Aber ich Regel das jetzt über die 3Jahre Garantie.

Bisher keine weiteren Schäden und ich denke der Grill hält noch lange durch.
HP62528.08.2020 06:43

Hat jemand Erfahrung mit dem Teil?


Bei meinem kamen die Flammen aus dem Regler. Wurde direkt vom Hersteller ausgetauscht. Sonst bin ich super zufrieden mit dem Ding
27615865-43Cvm.jpg
derjupp28.08.2020 16:47

Gut, dann kommen wir von der Theorie mal in die Praxis:- meiner schafft je …Gut, dann kommen wir von der Theorie mal in die Praxis:- meiner schafft je nach Witterung zwischen 300 - 350 Grad. 300 bei Kauf Anfang der Saison, 350 wenn die Sonne so richtig knallt.- ich bin auch ein Verfechter von Gusseisen, aber der Edelstahlrost ist nicht verkehrt und ich habe bislang keine Notwendigkeit verspürt aufzurüsten.- die Hitzeverteilung ist durchwachsen. Hinten deutlich mehr als vorne. Wenn man das weiß, ist es kein Problem.- die beiden normalen Brenner auf der linken Seite taugen zum Warmhalten oder Gemüse grillen, das war's dann auch. Oder Würstchen, wenn man Zeit hat.- die 2 Turbo Brenner reichen locker zum scharf anbraten und Grillen von Fleisch- der Keramik-Brenner ist ein nettes Gimmick, aber benutze ich selten.- Pluspunkt: eine große Gasflasche lässt sich im Wagen verstauen und muss nicht daneben stehen.- neutral: die Verarbeitung ist ok...dem Preis von 225 € angemessen.Klar ist ein Grill für das 3 bis 4-fache ne andere Hausnummer. Aber mir langt der hier fürs Erste.


Kann ich genau so alles bestätigen. Jedoch benutze ich den Keramik Brenner regelmäßig. Rumpsteaks schön scharf anbraten für paar Sekunden und dann im Garraum ziehen lassen. Erste Sahne!
Das war bzw. ist mein erster Gasgrill und ich bin i sgesamt zu 95 % zufrieden. Wenn man den Preis bedenkt sind es 100%.
Kann mir nicht annähernd vorstellen wie viel besser ein 600, 800 oder 1200€ Gerät machen können soll. Ok halten vielleicht ein paar Jahre länger, aber dafür kann ich mir dann eben alle 3 oder 4 Jahre nen neuen kaufen und spare immer noch
Bearbeitet von: "Regine55" 29. Aug
Regine5529.08.2020 10:38

Kann ich genau so alles bestätigen. Jedoch benutze ich den Keramik Brenner …Kann ich genau so alles bestätigen. Jedoch benutze ich den Keramik Brenner regelmäßig. Rumpsteaks schön scharf anbraten für paar Sekunden und dann im Garraum ziehen lassen. Erste Sahne! Das war bzw. ist mein erster Gasgrill und ich bin i sgesamt zu 95 % zufrieden. Wenn man den Preis bedenkt sind es 100%.Kann mir nicht annähernd vorstellen wie viel besser ein 600, 800 oder 1200€ Gerät machen können soll. Ok halten vielleicht ein paar Jahre länger, aber dafür kann ich mir dann eben alle 3 oder 4 Jahre nen neuen kaufen und spare immer noch


Zitat des jungen Lidl Mitarbeiters: ich hab auch mal so angefangen und bin dann später auf Napoléon gewechselt. Bewahr den Karton und die Quittung auf, bringste einfach zurück wenn du keinen Bock mehr hast
Hat jemand ne Ahnung, ob die Seitenteile abgeklappt werden können?
Sieht nicht so aus...
Leider ausverkauft
Linewalker28.08.2020 06:48

...hmmm Tschechien, nicht für Germany??[Bild]

27643201-Q4CxY.jpgJetzt hat Lidl geantwortet. Der Grill ist auch in Deutschland benutzbar...
Regine5529.08.2020 10:38

Kann ich genau so alles bestätigen. Jedoch benutze ich den Keramik Brenner …Kann ich genau so alles bestätigen. Jedoch benutze ich den Keramik Brenner regelmäßig. Rumpsteaks schön scharf anbraten für paar Sekunden und dann im Garraum ziehen lassen. Erste Sahne! Das war bzw. ist mein erster Gasgrill und ich bin i sgesamt zu 95 % zufrieden. Wenn man den Preis bedenkt sind es 100%.Kann mir nicht annähernd vorstellen wie viel besser ein 600, 800 oder 1200€ Gerät machen können soll. Ok halten vielleicht ein paar Jahre länger, aber dafür kann ich mir dann eben alle 3 oder 4 Jahre nen neuen kaufen und spare immer noch


Da liegt eben das Problem, dass du den Unterschied nicht kennst. Klar kann man damit auch einiges grillen. Bei den Steaks und Rippchen und Raucher kommst mit dem Lidl Grill an die Grenzen. Dazu wird es nie so saftig, da Temperatur fehlt. Verbraucht mehr Gas und braucht lange für die Temperatur. 400+ erreicht er garnicht. Aber wenn man Unterschied nicht kennt, ist man mit der leistung zufrieden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text