Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Tepro Toronto - Oberhitzegrill
1468° Abgelaufen

Tepro Toronto - Oberhitzegrill

150,49€179€-16%ROLLER Angebote
64
eingestellt am 3. Feb
Wer mal einen Oberhitzegrill ausprobieren will... Aber nicht gleich mehrere 100 Euro dafür ausgeben will... kann diesen hier ja mal Probieren.

Eventuell nicht so gut verarbeitet wie der Original.
Aber bei dem Preis, kann man sicherlich damit leben.
Zusätzliche Info
Shoop (5%) nicht vergessen.

Gruppen

Beste Kommentare
eiksenvor 4 m

UVP ist kein Vergleichspreis


Uvp ist ja auch 299.... 179 ist das zweitbilligste Angebot was ich gefunden habe
telefuxvor 3 h, 48 m

Was wollen die eigentlich immer mit „Infrarotbrenner“ sagen? Das hier ist d …Was wollen die eigentlich immer mit „Infrarotbrenner“ sagen? Das hier ist doch ein einfacher Gasbrenner (Hitze durch Verbrennung von Gas) und sonst nix, oder?


Es ist ein gasbetriebener infrarot Strahler, in etwa das gleiche was in bauheizstrahlern und heizpilzen für den Gastrobedarf verwendet wird. Gas strömt durch eine feinporig durchloecherte keramikplatte und verbrennt. Die keramikplatte heizt sich dadurch auf über 800 Grad auf, und beginnt die energie per infrsrotstrahlung wieder abzugeben.
Wir haben das Teil bei der letzten Aktion in der Metro für um 150,- Euro mitgenommen.

Verarbeitung ist wirklich OK, Abstriche zum Original Beefer muss man machen, Bleche sind etwas dünner.
Wir haben nach 2 Minuten vorheizen mit einem Fluke Infrarot Thermometer 880 Grad gemessen,
die Steaks brauchten gut eine Minute pro Seite um eine gute Kruste zu bekommen.

Für den Preis auf jeden Fall zu empfehlen!


Garfläche ist 16 cm breit und knapp 30 cm lang
Bearbeitet von: "Miraculix_" 3. Feb
Hab ihn vor ein paar Wochen für 148 in Der Metro gekauft. Super für den Kurs.
20663634-Rugzo.jpg
64 Kommentare
Versand 6,50€
UVP ist kein Vergleichspreis
eiksenvor 4 m

UVP ist kein Vergleichspreis


Uvp ist ja auch 299.... 179 ist das zweitbilligste Angebot was ich gefunden habe
Was ist der Haupt Unterschied zu dem Original Beefer?
Was wollen die eigentlich immer mit „Infrarotbrenner“ sagen? Das hier ist doch ein einfacher Gasbrenner (Hitze durch Verbrennung von Gas) und sonst nix, oder?
Wir haben das Teil bei der letzten Aktion in der Metro für um 150,- Euro mitgenommen.

Verarbeitung ist wirklich OK, Abstriche zum Original Beefer muss man machen, Bleche sind etwas dünner.
Wir haben nach 2 Minuten vorheizen mit einem Fluke Infrarot Thermometer 880 Grad gemessen,
die Steaks brauchten gut eine Minute pro Seite um eine gute Kruste zu bekommen.

Für den Preis auf jeden Fall zu empfehlen!


Garfläche ist 16 cm breit und knapp 30 cm lang
Bearbeitet von: "Miraculix_" 3. Feb
Sieht schmal aus, bekommt ich da 2 Würstchen quer rein oder nur Steaks bis 200gr ?
Bearbeitet von: "dusel" 3. Feb
Top Preis
Das Ding hat nur eine 3kW Brenner im Gegensatz zu anderen Beefern, die ab 3,5 kW oder sogar ab 4kW aufwärts anfangen.
Aber vielleicht reicht das für den einen oder anderen trotzdem aus.
Sieht nach dem gleichen Logo aus wie bei Netto kürzlich für 180€...preislich auf jeden Fall ganz gut
Gibt es bestimmt bald für 79€
Hab es mir echt überlegt, aber irgendwie sitzt der Brenner ziemlich weit hinten und is relativ klein.

Irgendwann wird’s mal eine beefbox twin(auch wenn relativ teuer aber 2x4,2kw)
Hab ich mit einem Beefer bisher noch nicht auseinandergesetzt, aber kann mir jemand erklären, warum ich laut Bild 4 Bleche übereinander reinschrieben soll, wenn die Hitze von oben kommt und im schlechtesten Fall die unteren 2/3 Bleche keinerlei Hitze abbekommen?
telefuxvor 3 h, 48 m

Was wollen die eigentlich immer mit „Infrarotbrenner“ sagen? Das hier ist d …Was wollen die eigentlich immer mit „Infrarotbrenner“ sagen? Das hier ist doch ein einfacher Gasbrenner (Hitze durch Verbrennung von Gas) und sonst nix, oder?


Es ist ein gasbetriebener infrarot Strahler, in etwa das gleiche was in bauheizstrahlern und heizpilzen für den Gastrobedarf verwendet wird. Gas strömt durch eine feinporig durchloecherte keramikplatte und verbrennt. Die keramikplatte heizt sich dadurch auf über 800 Grad auf, und beginnt die energie per infrsrotstrahlung wieder abzugeben.
Miraculix_03.02.2019 16:09

Wir haben das Teil bei der letzten Aktion in der Metro für um 150,- Euro …Wir haben das Teil bei der letzten Aktion in der Metro für um 150,- Euro mitgenommen. Verarbeitung ist wirklich OK, Abstriche zum Original Beefer muss man machen, Bleche sind etwas dünner.Wir haben nach 2 Minuten vorheizen mit einem Fluke Infrarot Thermometer 880 Grad gemessen,die Steaks brauchten gut eine Minute pro Seite um eine gute Kruste zu bekommen. Für den Preis auf jeden Fall zu empfehlen! Garfläche ist 16 cm breit und knapp 30 cm lang



Hab den Beef Chef auch mitgenommen. Sehr geiles Teil. Bin auch sehr zufrieden.
dusel03.02.2019 16:23

Sieht schmal aus, bekommt ich da 2 Würstchen quer rein oder nur Steaks bis …Sieht schmal aus, bekommt ich da 2 Würstchen quer rein oder nur Steaks bis 200gr ?


Der Einsatzzweck dieser Hochtemperaturgrills liegt ganz klar bei Steak. Würstchen würde ich damit nich machen.
Hab ihn vor ein paar Wochen für 148 in Der Metro gekauft. Super für den Kurs.
20663634-Rugzo.jpg
Sizzle Zone die reicht mir
Bearbeitet von: "Fabe82" 3. Feb
ABD4E03.02.2019 20:23

Hab den Beef Chef auch mitgenommen. Sehr geiles Teil. Bin auch sehr …Hab den Beef Chef auch mitgenommen. Sehr geiles Teil. Bin auch sehr zufrieden.



Wir hatten den auch mitgenommen, aber irgendwie hat der es gerade mal auf 720 Grad gebracht.... :/
Aber ne mega Sache. Bestimmt für den Preis nen ordentliches Teil. Kann diese starke Hitze nur empfehlen
Miraculix_03.02.2019 20:29

Wir hatten den auch mitgenommen, aber irgendwie hat der es gerade mal auf …Wir hatten den auch mitgenommen, aber irgendwie hat der es gerade mal auf 720 Grad gebracht.... :/



Mein IR Thermometer geht bis 800C. Aber er war heißer, daher geht es dann auf „Fehler“ 😃. Mit was hast du ihn befeuert? Große Flasche Propan oder kleine Kartusche? Draußen bei Kälte?

Bei der Kälte draußen klappt es mit der Mini Kartusche nicht gut wegen zu viel Butan das dann nicht mehr verdampft.

Gehe davon aus das die meisten auch eher bei 20 Grad Umgebungstemperatur messen, nicht draußen bei Frost. Das könnte Evtl auch was ausmachen.
Bearbeitet von: "ABD4E" 3. Feb
Danke @Megahstar für den Deal.
Hatte schon überlegt im Mediamarkt für 179 € zuzuschlagen (aktuell wieder 199 €)
150 € ist auf jeden Fall ein heißer Preis!
Dafür ein Hot von mir!
Dieser Grill wird bei verschiedenen Händlern (Metro, Mediamarkt, Raiffeisenmärkte, ...) angeboten. Nicht zu diesem Preis.

Hier noch ein Testbericht zu dem Grill (4,2 von 5)
oberhitzegrills.de/new…ll/
Bearbeitet von: "mr_perplex" 3. Feb
mr_perplexvor 3 m

Danke @Megahstar für den Deal.Hatte schon überlegt im Mediamarkt für 179 € …Danke @Megahstar für den Deal.Hatte schon überlegt im Mediamarkt für 179 € zuzuschlagen (aktuell wieder 199 €)150 € ist auf jeden Fall ein heißer Preis!Dafür ein Hot von mir!Dieser Grill wird bei verschiedenen Händlern (Metro, Mediamarkt, Raiffeisenmärkte, ...) angeboten. Nicht zu diesem Preis.


Gerne gerne...
Der hier:
Maße: BxHxT ca. 23,0 x 40,5 x 56,0 cm
=52164 ccm

Maße Beef Maker
ca.: (BxHxT) 53,3 x 31,8 x 43,2 cm
=73221 ccm

Also schon etwas handlicher als das ALDI Teil! (Habs noch im Kofferraum... Groß find ich)
Bearbeitet von: "Troettttt" 3. Feb
Ich denke in billig für 99,- 20664431-tK94W.jpg
Der Preis ist heiß aber jetzt kann ich auch noch die 100er Marke abwarten.
So eilig hab ich es dann doch nicht.
ullibremenvor 8 m

Ich denke in billig für 99,- [Bild]


199 oder?
Danke für den Deal - mal mitgenommen
dornbuschvor 1 h, 22 m

Der Einsatzzweck dieser Hochtemperaturgrills liegt ganz klar bei Steak. …Der Einsatzzweck dieser Hochtemperaturgrills liegt ganz klar bei Steak. Würstchen würde ich damit nich machen.



Mir wäre schon wichtig in der Titelzeile zu Erwähnen wie breit/lang die Auflagefläche ist, nen Tomahawk wird da wohl kaum Platz finden. BTW;Hab nen Allgrill Star Modell für unter 400€ geschossen mit Sizzle.
shawni03.02.2019 20:29

Hab ihn vor ein paar Wochen für 148 in Der Metro gekauft. Super für den K …Hab ihn vor ein paar Wochen für 148 in Der Metro gekauft. Super für den Kurs. [Bild]


Lecker!

Was für ein Fleisch verwendet?
Reichen da echt 1 Minute pro Seite?
mastercr0cvor 4 m

Lecker! Was für ein Fleisch verwendet?Reichen da echt 1 Minute pro …Lecker! Was für ein Fleisch verwendet?Reichen da echt 1 Minute pro Seite?


90 sec. Das war heute ne argentinische Steakhüfte. Anschließend ganz unten auf geringe Hitze gar gezogen. Dann nochmal ganz oben 10 sec.
Ideal um dem sous vide steak den letzten Schliff zu geben 💪
duselvor 7 h, 2 m

Sieht schmal aus, bekommt ich da 2 Würstchen quer rein oder nur Steaks bis …Sieht schmal aus, bekommt ich da 2 Würstchen quer rein oder nur Steaks bis 200gr ?


Alles unter 500g heißt Aufschnitt.
Ich hab 111Eur bezahlt als Aussteller bzw. Karton beschädigt.

Mehr würde ich nicht ausgeben. Im Vergleich zu alternativen.
Z. B. Meatador
Der kostet mit Glück so 180Eur mit Pizzastein Bundle 229Euro
Imho so mal nebenbei, draufstellen muss man das Ding auch wo..

Beistelltisch meist zu tief.
Spezielle Tische für die Originale kosten mehr als der Grill selbst (1200€)

In Foren findet man Hinweise auf Ikea, Beistelltisch mit Holz und DIY Umbau (damit die Gasflasche platz findet)

Oder man sucht nach einem Gastro Arbeitstisch, mit oder ohne Abkantung und 100cm Breite für um die 100Eur.
Hat dann keine Türen.

Alles mit Tür kostet min. 148Eur.
Aber zumeist mit Basteln.

Vorsicht auch beim Material (Holzimmitat, PU also Plastik... Gruselig bei 800Grad Temperaturen)

Diese Ikea Bastelei hat Vorteile, aber Zeitaufwand und zusätzliche Kosten muss man im Auge habe.

Wenn man plant dann richtig, da vielleicht ne Außenküche Interssant ist.
Siehe Gastro Arbeitstisch. Da kann man evtl. Auch Dinge einplanen wie Gasgrilplatte, Kochplatten etc.

Sicher für ne Spüle muss man kreativ sein, aber solche LÖSUNGEN werden individuell.

Ich habe meine Pläne verworfen und einen Gasgrill mit TPU oder IK Technik also Infrarot gekippt, da wo es wsd taugt kostet es mehr als 350Eur (Broil master 340) oder Enders mit 400Eur.

Dann lieber ein guter Gasgrill zusätzlich mit anderen Qualitäten wie Austausch rost, Gussrost, Pizzastein, Rotesserie, Räucherfunktion...

Zusätzlich dann wenns das Budget hergibt noch ein Keramik Grill.
Verzicht auf normale Kohle: ja!
telefuxvor 13 h, 25 m

Was wollen die eigentlich immer mit „Infrarotbrenner“ sagen? Das hier ist d …Was wollen die eigentlich immer mit „Infrarotbrenner“ sagen? Das hier ist doch ein einfacher Gasbrenner (Hitze durch Verbrennung von Gas) und sonst nix, oder?


Ja...was ist Hitze wohl anderes als elektromagnetische Strahlung...in diesem Fall die Wellenlänge/Frequenz, die als Infrarotstrahlung bzw. "-licht" bekannt ist.
Interessantes Teil!

Nur komisch das die den Toronto nennen. Von Hitze kann man hier nicht sprechen Grüße aus Toronto
Was für ein Brenner ist darin verbaut? Wohl kein Schwank wie im 1650er, oder?
ABD4E03.02.2019 20:33

Mein IR Thermometer geht bis 800C. Aber er war heißer, daher geht es dann …Mein IR Thermometer geht bis 800C. Aber er war heißer, daher geht es dann auf „Fehler“ 😃. Mit was hast du ihn befeuert? Große Flasche Propan oder kleine Kartusche? Draußen bei Kälte? Bei der Kälte draußen klappt es mit der Mini Kartusche nicht gut wegen zu viel Butan das dann nicht mehr verdampft.Gehe davon aus das die meisten auch eher bei 20 Grad Umgebungstemperatur messen, nicht draußen bei Frost. Das könnte Evtl auch was ausmachen.



Guten Morgen, wir hatten den an einer 11Kg Flasche, Außentemperatur waren so 5 Grad in etwa.
Der Tepro hat gegenüber dem Beef Chef den Vorteil, das der Brenner im Gehäuse läuft, die Hitze nicht direkt nach oben abzieht. Gestern nochmal Steakhüfte (Metro ) gegrillt, hat wieder superschnell geklappt.
Vorbei? Mir werden 179€ angezeigt
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Megahstar. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text