Deal endet am 30 Juni 2024 um 21:59
3352°
Gepostet vor 2 Tagen

Tesla 6.000€ Umweltprämie für vorkonfigurierte Model Y

Geteilt von
Cinu007
Mitglied seit 2018
2
22

Über diesen Deal

Hallo zusammen,

Aktuell gibt es eine 6.000€ Umweltprämie, wenn man ein vorkonfiguriertes Model Y bestellt.
Laut Geschäftsbedingungen kann es nicht mit den Finanzangeboten kombiniert werden.

Der Link zu den Bestandsfahrzeugen:
tesla.com/de_…e=0

¹ Gültig für vorkonfigurierte Model Y Fahrzeuge, vorbehaltlich der Lieferung bis einschließlich 30. Juni 2024. Wenn die Lieferung nicht bis zu diesem Datum erfolgt, wird die Tesla Umweltprämie nicht auf Ihre Bestellung angewendet. Tesla haftet nicht für den Fall, dass die Auslieferung Ihres Fahrzeugs, aus welchem Grund auch immer, nicht bis einschließlich 30. Juni 2024 erfolgen kann und Sie nicht in der Lage sind, von dieser Aktion zu profitieren. Zertifizierte Gebrauchtfahrzeuge und andere Gebrauchtfahrzeuge sind von diesem Angebot ausgeschlossen. Die Tesla Umweltprämie kann nicht mit anderen Angeboten oder Finanzangeboten kombiniert werden, wie z. B. dem 0%- oder 1,99%-Zinsangebot für die Finanzierung bestimmter Model Y-Fahrzeuge. Falls Sie einen Antrag stellen und solche Förder- oder Finanzierungsangebote erhalten, greift die Tesla Umweltprämie nicht.
Tesla Mehr Details unter
Tesla bietet derzeit 3 Monate Enhanced Autopilot für Neukunden und 2.500 Punkte für Werber. Wenn Du das Angebot verwenden möchtest, kannst Du dies über diesen tun.
Zusätzliche Info
Bearbeitet von unserem Team, vor 2 Tagen
Sag was dazu

1266 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Fr1tz's Profilbild
    Scheint mal wieder so ne Quartalssache zu sein für die Zahlen. Daher auch kein Interesse den Rabatt zu garantieren, über das Datum hinaus.
    Mrttr's Profilbild
    Nein. Das werden schon produzierte Fahrzeuge sein. Ab 01.07 gelten neue EU Vorschriften für Neuzulassungen. Die werden die bereits produzierten Fahrzeuge nicht erfüllen. Deshalb müssen die bis zum 30.06 weg. (bearbeitet)
  2. c8rone's Profilbild
    Seit 1 Jahr und 4 Monaten Model Y. Sehr zufrieden. 32.000KM

    - Top Raumangebot
    - Sehr gute Verarbeitung
    - Unfassbare OTA Updates (z.B Matrix LED oder jetzt das Spring Update)
    - Super schnelle Software
    - Irre Effizient (Schnitt 14.8 kwh /100Km)

    Nicht so gut:
    - Fahrwerk etwas zu holprig
    Sonst wirklich Nüscht!

    Kann zu hause laden, April bis Oktober günst über PV. Dieses Auto ist zumindest für alle mit Eigenheim ein No-Brainer.

    SGG
    hammermnn's Profilbild
    Bin zurück zu Diesel. Endlich keine lade Angst mehr. VW hat sogar die besseren Assistenzsysteme
  3. Meistroh's Profilbild
    Also ich höre ja auch viel gutes über Tesla. Aber warum werden wirklich soooo viele Tesla die echt noch nicht alt sind bei Kleinanzeigen und mobile von privat inseriert? Ich rede wirklich von Fahrzeugen teils nicht älter als ein halbes Jahr.
    Polachris's Profilbild
    Die Fahrzeuge gibt es hier noch nicht so lange. Z B der Y wurde erst 2021 eingeführt. in relevanten Stückzahlen wurden sie nach 2022 verkauft, nachdem die Fabrik in Grünheide eröffnet wurde. Daher sind die Fahrzeuge logischerweise noch nicht so alt.
    Insgesamt wurden ca 100000 Tesla Y verkauft. Derzeit gibt es 374 Angebote bei Kleinanzeigen, also im unteren Promillebereich.
    Vom Porsche Taycan wurden nach meiner Recherche etwa 20000 verkauft, derzeit gibt es 77 Angebote bei Kleinanzeigen. Hochgerechnet auf 100000 wären es 385 Autos, also in etwa gleich auf.
  4. IchSchneidMirNeKuhAuf's Profilbild
    Fehlt nur noch ein guter Deal für einen Löschcontainer
    Gunther_Wild's Profilbild
    Musst du hier nicht dazukaufen, der dort verbaute Akku kommt nicht nur ohne Kobalt aus, sondern ist physikalisch gesehen auch praktisch nicht brennbar. Da hast dir ja was schönes vom VW-Stammtischfreund erzählen lassen. (bearbeitet)
  5. kodian.schwalban's Profilbild
    Wenn der Staat einen Ausländischen Konzern ohne wenn und aber finanziell unter die Arme greift. Wieso eigentlich? :/
    Total sinnlos wenn man bedenkt das BMW, VW, Mercedes usw. ebenfalls eAutos bauen aber was solls. Irgendwelchen dahergelaufenen Scharlatanen wird blind vertraut. Das einzig gute ist das Mr. möchtegern Iron Man uns keine Raketen verkauft. Wer die Raketenstarts und Testflüge von SpaceX mitverfolgt, weiß wovon die Rede ist.
    LukasFalk92's Profilbild
    Die „6.000€ Umweltprämie“ übernimmt Tesla und nicht der Staat respektive subventioniert durch Steuergelder. Das nennt sich dann Wettbewerb.
  6. FirstResponder's Profilbild
    Tolles Auto. Wir haben in der Familie zwei davon, beide gekauft, da sie lange gefahren werden sollen. Einen SR mit BYD-Akku (Eltern) und einen LR AWD (meiner). Wir sind vorher meist BMW gefahren, waren aber auch mal Mercedes und VW dazwischen.
    Meine Eltern waren jetzt erst mit ihrem SR in Kroatien (sind immerhin Ü70), vollkommen entspannt und problemfrei. Ich habe es bisher nur in die Schweiz, Italien, Niederlande und Belgien geschafft, ebenfalls sehr tolle Fahrten. Ich fahre seit nun sechs Jahren elektrisch (kann zu Hause und am Arbeitsplatz laden) und kann mir nicht im entferntesten vorstellen, jemals wieder einen Verbrenner zu fahren, da das eAuto für mich überhaupt keine Einschränkungen hat (individuelle Betrachtung); dafür aber eine ganze Reihe Vorteile, die ich nicht mehr missen möchte. Die Leistungsentfaltung speziell in meinem LR ist natürlich nochmal ein i-Tüpfelchen, trotzdem ist das Fahrzeug sehr sparsam (lt. Anzeige habe ich im Winter 18 und im Sommer 15 kW/h). Der SR meiner Eltern liegt jeweils nochmal 1-2 kW/h darunter. Qualitativ sind beide Fahrzeuge übrigens total in Ordnung. Ich kann für beide Fahrzeuge sprechen: Wir würden sie beide ganz sicher wieder kaufen! (bearbeitet)
  7. CedrIL's Profilbild
    Wenn die Lieferung nicht bis zu diesem Datum erfolgt, wird die Tesla Umweltprämie nicht auf Ihre Bestellung angewendet. Tesla haftet nicht für den Fall, dass die Auslieferung Ihres Fahrzeugs, aus welchem Grund auch immer, nicht bis einschließlich 30. Juni 2024 erfolgen kann und Sie nicht in der Lage sind, von dieser Aktion zu profitieren

    Übersetzt: Wenn wir schuld sind, dass die Auslieferung nicht klappt kannst du dir die 6k Euro welche wir dir versprechen abschminken. Sehr vertrauenswürdig. Da sind ja die Abushakers verlässlichere Geschäftspartner.
    Mo_Led's Profilbild
    Dann stellt man die Karre wieder hin und macht von seinem 14tägigen Widerrufsrecht gebrauch
  8. pelmeniboy's Profilbild
    wie funktioniert der abzug?
    yoyoyoo's Profilbild
    Ventilator befördert die Kochluft nach draußen oder durch einen fettfilter.
  9. phil86's Profilbild
    Die Kisten stehen wie Blei 👏
    gehrt's Profilbild
    Richtig, der kippt in der Kurve nicht so schnell um.
  10. fly's Profilbild
    Linke doch zu den Bestandsfahrzeugen.

    tesla.com/de_de/inventory/new/my

    Aktuell ist das Kassengestell verfügbar. (bearbeitet)
    Cinu007's Profilbild
    Autor*in
    Sorry, hast recht!
    Ist mein 2. Deal nach Jahren
  11. peter.heise's Profilbild
    40.000€ immer noch zu teuer und zu kleiner Akku (53kwh)
    BruderPaule's Profilbild
    Es sind im Model Y ca. 60kWh. Schau dir die WLTP Werte an und vergleiche sie mit anderen Herstellern. Auch wenn sie in der Realität kaum erreicht werden, taugen sie doch zum Vergleichen, weil für alle die selben Bedingungen gelten. Wir haben einen VW ID.4 (77 kWh) und einen Model Y (60 kWh). Kommen in der Realität ungefähr gleich weit, insbesondere im Winter. Tesla baut mit die effizientesten EAutos.
  12. nolog's Profilbild
    Wir verzögern die Lieferung, aus welchem Grund auch immer.
    danteX's Profilbild
    Tesla liefert immer so schnell aus wie es kann. Man würde auch nicht so eine Aktion fahren wenn man die Autos nicht schnell vom Hof bekommen wollen würde. Wenn man im Prozess irgendwo runterfällt was immer passieren kann, muss man das Auto ja nicht bezahlen und kann vom Vertrag zurücktreten wenn absehbar ist, dass der Termin nicht passt. (bearbeitet)
  13. Equ1noX's Profilbild
    Hi zusammen,

    da ich selbst bei der 0% Finanzierungsrunde vor 3 Monaten beim Model Y zugeschlagen habe, wollte ich einmal meine Erfahrungen mit denjenigen Teilen, die jetzt gerade überlegen hier zuzuschlagen.

    Ausgangslage: Ich selbst komme vom BMW X1, Mietshaus mit eigenem Stellplatz, 2 Kinder. Technologie offen aber kein Tesla Fanboy .

    Model Y SR Pros: Das Auto macht uns wirklich super viel Spaß beim Fahren. Es ist sprtzig und fährt (verglichen mit dem Diesel) super angenehm leise. Die Austattung zu dem Preis empfinde ich als sehr gut. Gleichzeitig ist das Auto sehr effizient und günstig im Betrieb (bisher ). Platz für die ganze Family ist auch. Die Softwareupdates sind nett, weil immer mal wieder neue praktische Features ergänzt werden. Supercharger Netz top.

    Kontra: Kein richtiges PDC (Vision Only geht ganz gut, kommt aber nicht 100%ig an PDC ran). Scheibenwischerautomatik war so lala, ist jetzt aber besser. Verarbeitung ist in Ordnung, aber definitiv kein BMW . Insbesondere das Fahrwerk ist etwas unruhig. Am meisten stört mich persönlich die Größe und der Wendekreis. Der Hobel ist schon relativ sperrig in Alltag, für mich definitiv kein Stadtauto.

    Fazit: Für uns überwiegen die Vorteile klar die Nachteile. Der Fahrspaß macht für uns die meisten Nachteile wett und wir freuen uns immer auf den nächsten Ausflug. Realistische Reichweite liegt bei etwa 350 km, was für uns aber völlig ausreicht, da wir selten längere Strecken fahren. Und bisher war das Laden immer unproblematisch. Wenn man nach ein paar Wochen mal wieder Diesel fährt, fühlt es sich an, als ob man eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit macht .

    Da wir direkt am Haus laden können, ist das Auto immer voll, wenn wir irgendwo hin wollen. Als Laternenparker ohne direkte Lademöglichkeit sieht die Welt natürlich wieder anders aus. Das muss man dann schon wollen, ist aber definitiv machbar. Für uns war es auf jeden Fall ein guter Kauf.
    Reishasser's Profilbild
    Wäre nice wenn du dein Bericht nach dem ersten Winter uns mitteilen könntest, hoffe ja die haben langsam das im Griff. Wichtig nicht zu viel Rasen die Entwicklung ist vorwiegend für Länder mit Tempolimit konzipiert.

    Haben die damals bei dem ersten Modell nicht bedacht das in DE unbgrenztes Rasen leicht möglich ist.
    Hätte ich eine Lademöglichkeit am Haus, würde ich auch umsteigen aber wie du schon sagt ohne die Möglichkeit "muss man dann schon wollen" ^^
  14. dacamelo's Profilbild
    Ab was für einen Netto Einkommen könnte man sich eigentlich so ein Auto leisten?
    Oli_.S's Profilbild
    Ab 1000€ Netto wenn du zuhause wohnst.
  15. wasserkante13's Profilbild
    Herr-A's Profilbild
    Klassischer SpiegelTV-Beitrag. Fehlen noch die Kinder im Kongo und Diesel-Dieter, der den Weltrekord für die stärkste Blase der Welt hält und deswegen 1000km durchfahren kann.
    Jeder Auto-Hersteller hat solche Halden, um Autos zwischenzulagern. Aber nur bei Tesla machen die Medien so einen Aufruhr. Ob das daran liegen könnte, dass Tesla keine Werbung schaltet und die deswegen angekotzt sind? Man weiß es nicht...
  16. garfield85's Profilbild
    Angegebene Lieferzeit 2-3 Wochen.
    Da kann man bei diesen Aktionsbedingungen auch gleich Lotto spielen.
    m0rphU's Profilbild
    Dürfte für genug Autos klappen. Die Y werden ja in Berlin und diversen Auslieferungscentern momentan fast schon gestapelt. Da ist Lieferzeit unter 2 Wochen locker machbar. Du musst nur schnell genug das Auto zulassen (nein, Tesla macht das nicht für dich).

    Für München alleine werden gerade weit über 20 sofort verfügbare Neuwagen Model Y RWD angeboten. (bearbeitet)
  17. Feuer-im-Busch's Profilbild
    Geht nicht bei Tesla immer viel kaputt?
    gapwot's Profilbild
    Warum sollte es? Meiner hatte bisher nix… 4 Jahre alt, 125000km runter. Noch nie im Service gewesen, bis vor 2 Wochen einfach mal zur Kontrolle aber nix gewesen

    Also wesentlich kostengünstiger als jährlich mit nem verbrenner zum Service zu müssen oder so
  18. inrather's Profilbild
    Wo diese Deal?
    Taus1's Profilbild
    Du musst wie Musk erst ein paar Mal am Joint ziehen. Danach sieht man den Deal.

    47895231-jsTry.jpg
  19. Stefan77's Profilbild
    Gutes Angebot und super Auto. Fahre fast 2 Jahre Model 3 und sehr zufrieden. Der Trumpf ist aktuell mal wieder das Ladenetz welches man quasi günstig dazu bekommt. Am billigsten und zuverlässig. Alle anderen Anbieter sind im Ausland wesentlich teurer. Glaube das haben viele nicht auf der Rechnung.
  20. Gomera's Profilbild
    Juniper, ick hör dir trapsen… (bearbeitet)
    CedrIL's Profilbild
    Muss nicht unbedingt sein. Es gibt ja sehr viele Berichte über tausende Fahrzeuge die auf irgendwelchen Plätzen stehen weil der Absatz nicht stimmt. Ich glaube nicht, dass Juniper noch im Sommer kommt und deshalb aufgeräumt werden soll, sondern dass es mit der allgemeinen Situation der rumstehnden Fahrzeuge zu tun hat.
  21. Martin_Meier's Profilbild
    Ein neues Model Y für unter 40k€... Egal wie man zu Tesla steht, oder zu Elon oder der E-Mobilität im Allgemeinen: Ein leistungsfähigeres und kompletteres Auto wird man nirgendwo sonst finden zu diesem Preis. Ihr könnt das natürlich gerne widerlegen, dann bitte aber auch den Link zum entsprechenden Angebot mit vergleichbarer Leistung einfügen!
    Polachris's Profilbild
    Kann dir da absolut zustimmen. Andere Hersteller verstecken ihren Preis in Minimalausstattung. 
    Einziger Konkurrent ist der aktuelle Deal des EQB. Das sind zwar Gebrauchtfahrzeuge, aber mit der langen Garantie und der niedrigen KM Leistung finde ich das absolut legitim.
  22. Beb_123abc's Profilbild
    Und wieder ist das Model Y günstiger als das Model 3. Tesla scheint kein Interesse zu haben ein Model 3 zu verkaufen
    pelmeniboy's Profilbild
    warum auch. in deutschland produzieren und verkaufen ist günstiger als zu importieren
  23. IchSparMa's Profilbild
     Momentan wird „Elektroauto wird sich nicht durchsetzen und hat jede Menge Nachteile
    :Reichweite/Laden, Brandgefahr, Umweltschädlichkeit…“ in Deutschland von verschiedenen Seiten in den Medien gespielt. Das ist natürlich gut für die klassischen Autohersteller, denn sie verdienen daran deutlich besser. 
    Die meisten Menschen beschäftigen sich nicht groß damit, und haben dann schnell die feste Meinung, dass das alles nichts taugt. Bei hitzigen Diskussionen muss ich mich mit meiner Pro-Elektro-Überzeugung zurückhalten, ansonsten werde ich als Spinner abgetan. 

    Frage an Elektroautofahrer (oder Menschen, die sich wirklich damit auskennen): 

    Aktuell fahre ich einen Benziner. Mein Arbeitsweg ist jeweils 6km. Meistens fahre ich mit dem Auto. Ab und zu mit dem Fahrrad, oder mit dem Bus. Im Sommer kommt die Öltemperatur auf normale Werte. Im Winter natürlich nicht. Ich weiß, dass das nicht gut für den Motor ist. 

    Ist es beim Elektroauto unbedenklich, kurze Strecken zu fahren. (Das durch die Heizung im Winter der Verbrauch höher ist, ist mir bekannt). Es gebt mir nicht speziell um Tesla. Finde ich zwar super, ist mir aber zu teuer. Bitte keine Stammtischparolen, danke. 
    Petri3's Profilbild
    Elektroautos sind für alle Strecken geeignet. Du kannst das Auto im Winter vom Küchentisch vorwärmen und im Sommer vorab klimatisieren. Auch ist die Brandgefahr bei Verbrennern um ein vielfaches höher als beim Elektroauto. Fakten sind wichtig. Ich fahre seit 4 Jahren model 3, zwischendurch auch model Y und beide Autos sind im ein vielfaches besser als alles, was ich vorher privat oder beruflich gefahren bin. Alleine die Software ist bei Tesla anderen Herstellern gegenüber meilenweit voraus.
  24. tobbel's Profilbild
    Wer unliebsame Passagiere im Fond transportieren will, sollte unbedingt zugreifen. Im Brandfall nach einem Unfall werden diese höchstwahrscheinlich verbrennen, da sich die Türen lediglich elektronisch öffnen lassen. It‘s a feature and not a bug
    Polachris's Profilbild
    Was ist denn das für eine Sammlung von Schwachsinn hier? Alle Türen haben eine mechanische Öffnung. Ist gar nicht so schwer, Google zu benutzen oder sich im Notfall das Handbuch anzusehen. Die mechanische Öffnung ist jetzt auch nicht groß versteckt oder so. Ist übrigens Vorschrift für die Zulassung in der EU
  25. Haribeau's Profilbild
    Mid-Life-Crisis Auto
    GutAussehend's Profilbild
    Was? Tesla ist nun wirklich nichts für Männer in der Midlifecrisis.. also wirklich - ich bin zwar genau in dem alter aber ich habe mit sicherheit nur weil ich Elon Musk und die Autos vergöttere nicht in einer midlifecrisis!
  26. WahrIstKlar's Profilbild
    Kann mir das jemand erklären?
    Also Aktion:
    Kauf ein Bestandsfahrzeug (Model Y vor konfiguriert) und erhalte die Umweltprämie, WENN wir(TESLA) das Fahrzeug pünktlich liefern. Falls wir(TESLA) das Fahrzeug doch nicht pünktlich liefern (der Grund ist egal), kriegst du die Prämie nicht?!?!? Also ich mag die Fahrzeug und habe wirklich vor in den nächsten zwei Jahren eins zu kaufen.
    Aber findet noch jemand das Angebot EXTREM unseriös, wie ich?
    Christian_Stif's Profilbild
    Ne, ist immer so. Und klappt auch. Hab genau das vor 6 Monaten gemacht
  27. Cani31's Profilbild
    Ihr geht auf die Tesla Seite: Tesla.de
    - oben rechts müsst ihr auf „Menü“
    - ganz oben „Fahrzeuge“ anwählen
    - runter scrollen anschließend auf „Vorkonfigurierte Fahrzeuge“
    MARGER's Profilbild
    47886791_1.jpg
    Genau so geht es. ZB Y mit AHK (bearbeitet)
  28. Tom_Zill's Profilbild
    Ich warte noch auf den Cybertruck. Dank meinem alten Führerschein Klasse 3, kann ich den problemlos fahren.
    dielmen's Profilbild
    Der Dativ ist...
  29. schnipschnapp's Profilbild
    Ich wäre gar nicht abgeneigt einen Tesla zu fahren, aber diese tief stehende Frontscheibe ist der Abturner Nummer eins, hab immer das Gefühl ich kann den Tesla Fahrern die entgegen kommen auf den Bauch schauen
    VWiren's Profilbild
    Das ist wohl beim Model 3 so, nicht beim Model Y
  30. Truknafets's Profilbild
    Nice, ich hole eben Popcorn
    therealIdefix's Profilbild
    Ich mach den Anfang: Elon ist der Geilste, lol!
  31. nolog's Profilbild
    "Wenn die Lieferung nicht bis zu diesem Datum erfolgt, wird die Tesla Umweltprämie nicht auf Ihre Bestellung angewendet."

    Soll man lachen oder weinen?
    paketbote's Profilbild
    Einfach nicht kaufen
  32. Hubert123's Profilbild
    47890241-FvoeU.jpg

    Lasst uns ein Auto designen..

    Kann mal jemand den Türstopper rüber reichen?
    Testytest's Profilbild
    Lustig. Nicht.
  33. Meick's Profilbild
    Ich bin ja immer gerne in der Kommentarspalten unterwegs gewesen, so langsam bekommt man allerdings viel zu starke Kopfschmerzen von dem Mist der von einigen geschrieben wird. Absurd was die „Medien“ hier angerichtet haben. 
    Günther4711's Profilbild
    Was missfällt Dir denn? Bei vielem haben die Medien recht. Mal aus der eigenen Blase raus und man sieht die Probleme an jeder Ecke. Ich verstehe gut, dass die Masse sagt, ich brauche kein neues Vollzeithobby.
  34. falk's Profilbild
    Vorkonfiguriert schließt gebrauchte Fahrzeuge ein oder aus?
    LeSeaw's Profilbild
    Gebraucht sehen die immer aus, sind aber Neue. (bearbeitet)
  35. Chronchris's Profilbild
    Reizt mich schon aber einen Stromer kaufen ist mir einfach noch zu riskant.

    Mein ID3 (Dienstwagen) ist jetzt wieder mal 14 Tage in der Werkstatt. Batteriemodul defekt. Nicht mal 30.000 km drauf.

    Das Teil war schon öfter in der Werkstatt als mein Benziner mit 150.000 km. Alles schön und gut solange Garantie drauf ist. Aber was kommt danach?

    Nee nee, bis das alles ausgereift ist nur Leasing.
    schopper2's Profilbild
    Ich glaube, der ID3 nimmt hier eine "Sonderstellung" ein.
  36. snnyw's Profilbild
    Über 60 tausend für so ein Auto. Leute müssen aber Geld haben.
    Jeff_Starkmann_'s Profilbild
    Die fangen Grade neu bei 40k an
  37. Bensemer's Profilbild
    Elektro Schrott nein danke
    GutAussehend's Profilbild
    naja tesla ist einfach schon das beste auto
  38. AnthraX84's Profilbild
    Die Prämien aus dem Empfehlungsprogramm sind ab 30. April 2024 nicht mehr verfügbar
  39. Ottoneukunde's Profilbild
    Danke endlich bestellt
    Fr1tz's Profilbild
    Aha und wo steht bei der der Abzug von 6000 im Bestellvorgang? Erzähl mal.
  40. KemoSabe's Profilbild
    Lol was'n crap
's Profilbild