Leider ist dieses Angebot vor 9 Sekunden abgelaufen.
2015° Abgelaufen
680
Gepostet vor 3 Tagen

Tesla Model 3 und Model Y 0,99% Leasing / 1,97% Finanzierung via Tesla/Santander / 48 Monate / 10.000km

23.470€
Avatar
Geteilt von simonhardi
Mitglied seit 2017
3
161

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Angeblich begrenzt.
Wer ein Fahrzeug in diesem Quartal bestellt, erhält ein (angeblich begrenztes) Angebot von
0,99% Zinssatz im Leasing bzw. 1,97% Finanzierung.

"0,99% Leasing bei Lieferung bis 31. März 2023
Der Zinssatz von 0,99 % gilt nur für Leasinganträge, die vor dem 11. März eingehen, sofern das bestellte Fahrzeug bis zum 31. März 2023 zugelassen und ausgeliefert wird. Das Finanzangebot ist limitiert verfügbar und kann nur angewandt werden solange der Vorrat reicht.
"

Z.B. Model Y Standard range Leasing:
Geschätzte Leasing-Rate375 € mtl.
5.470 € Anzahlung (Bafa und THG eingerechnet),
48 Monate, 10.000 km
Ziel- und Behördengebühren in Höhe von 980 €
Einschl. 2.250 € Umweltbonus (netto)



Ist schon neben den Preissenkungen von zuletzt, ein Wort!
Mehr Details von Händler
Zusätzliche Info
Bearbeitet von einem Moderator, vor 3 Tagen
Sag was dazu

Auch interessant

680 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Was kann man so grob sagen im Monat an Versicherung und Energiekosten fürs „tanken„? (Wir müssen nicht soviel fahren aber Kinderarzt etc wäre mal alles
    von Vorteil., sind Vlt 50-100 km dann wieder mit auto die Woche, eher weniger und Vlt auch mal, wenn auch selten mehr)

    Der cupra Deal

    mydealz.de/sha…267
    mydealz.de/dea…267

    Sah auch noch interessant aus.

    Denke Ggf fährt man damit günstiger?

    Wobei mir mittlerweile der Vergleich schwer fällt, was die Themen angeht die Verschleißteile reparieren lassen, und wie Energie beziehungsweise Tank Kosten samt Versicherung, Bafa,thg und der ganze Kram in der Gesamtsumme durchschnittlich pro Jahr . (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    Ich glaube, pauschal kann man sagen, dass du bei den E-Fahrzeugen (sofern von Qualität - ich zähle die neuen Teslas dazu) bedeutend weniger Wartung und Reparaturen hast. Weil die Antriebe deutlich primitiver sind und weniger kaputt gehen kann.

    Fahre beide mal Probe. Wenn dir der Tesla zusagt und du im besten Falle zu Hause Laden kannst, wirst du mit der Kilometeranforderung, die du hast, damit sehr viel Spaß haben. Und meiner Einschätzung nach auch auf Strecke weniger Stress und Kosten.
  2. Avatar
    Jetzt gibts schon Finanzierungs "Deals"
    Ich glaub mein Kroko pfeift (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    Bei den Zinssätzen aktuell, sicherlich erwähnenswert.
  3. Avatar
    Tesla Autocold wegen Musk
    Avatar
    VW autocold wegen Dieselskandal
  4. Avatar
    Tesla scheint Absatzdruck zu haben. Jetzt ist nur die Frage, was lukrativer ist. 4 Jahre am Kapitalmarkt mit den 20k arbeiten und die Finanzierungskosten von 5k mindestens rausholen oder einfach komplett zahlen.
    Avatar
    tesla hat das ziel jedes jahr 50% mehr autos abzusetzen. aktuell wird die kapazität weiter ausgebaut mit dem ziel in 2023 wieder 50% mehr fahrzeuge zu bauen und auszuliefern. du kannst ja mal schauen wieviele andere autobauer ihren output in den letzten jahren vervielfacht haben. und klar reduziert tesla die preise um die nachfrage zu steuern, aber im gegensatz zu allen anderen herstellern verdient tesla selbst nach preissenkungen im schnitt sehr gutes geld während kontinuierlich die kosten gesenkt werden.

    man kann das jetzt beurteilen wie man will aber tesla gehört stand heute zu den profitabelsten massenherstellern, nur noch von porsche pro auto geschlagen.

    ob man tesla jetzt als billig, günstig, ramsch oder gar überteuert bezeichnet ist eine frage des standpunktes und persönlichen bias aber zwei fakten kann man sich nicht zurechtdrehen - tesla verkauft jedes jahr mehr autos und verdient dabei noch deutlich besser als 99% des marktes und die einzigen die beim preis und wachstum mithalten (beim profit mit sehr großer wahrscheinlichkeit auch nicht) können sind die chinesen. (bearbeitet)
  5. Avatar
    Der Deal ist gut. ich hatte vor ein paar Tagen geschaut, da lag der Sollzins noch bei 4,68% Finanzierung über die Santander.
    Allerdings würde ich noch ein paar Monate warten. Tesla erhöht die Produktionszahlen in der Giga-Factory. Wenn die jetzt ihre Fahrzeuge nicht an den Mann/Frau bekommen, dann werden sie weiter die Preise senken.
    Avatar
    Nein, der Preis liegt jetzt an der untersten Grenze um noch den vollen staatlichen Bonus zu bekommen, also zumindest die Basismodelle werden sicherlich nicht günstiger. Die Basismodelle werden auch nicht in Deutschland produziert.
  6. Avatar
    Kann jemand die „Bafa“ ganz einfach erklären ?
    Avatar
    Ganz einfach: Du kaufst/finanzierst/least ein E-Auto, das im Nettolistenpreis unter 40t€ liegt, lässt es zu, und beantragst beim BAFA die Prämie. Bekommst vom BAFA 4500€ überwiesen.
    Was du damit machst ist deine Sache, kannst sie, wenn du sie "auf der hohen Kante" liegen hast, als Anzahlung verwenden um die Rate bei Leasing/Finanzierung zu drücken, oder dich einfach darüber freuen und sie für was anderes ausgeben.
  7. Avatar
    Wie realistisch ist eine Lieferung bis 31.03.2023?
    Avatar
    Vorgestern bestellt und kommt am 28.02. , also passt easy
  8. Avatar
    Ich habe vor drei Tagen bestellt und hoffe, dass das noch geändert werden kann. Bin grad am telefonieren
    Avatar
    Viel Erfolg. Service ist bei Tesla allerdings echt ein schwieriges Thema...
  9. Avatar
    Wo bekommt man den günstig versichert? Ich hatte mal ein paar Preise bei meiner Versicherung ermittelt und die waren nicht berauschend.

    39863793-QPBsf.jpg
    39863793-FRYHM.jpg
    39863793-gIpjz.jpg

    39863793-w63Ef.jpg
    39863793-LJd0c.jpg
    Avatar
    ui das ist ja wirklich teuer dann die Versicherung hm da zahlt man dann wieder drauf
  10. Avatar
    Hm schon verlockend. Kauft ihr die Winterreifen dazu oder besorgt ihr euch einen eigenen Satz?
    Avatar
    Ich war heute bei Tesla und der Verkäufer meinte mir “lieber draußen einen eigenen Satz kaufen” damit man günstiger weg kommt.
  11. Avatar
    Tesla hat doch wirklich den Hype-Zenit überschritten oder? Kann man sich jetzt endlich über die Fakten unterhalten? Qualität, Verarbeitung, Langlebigkeit und was die Kisten sonst noch so NICHT haben?
    Avatar
    Ein Tesla Y kostet halt ab 40k, ein BMW i4 ab 60k. Das wäre dann der Aufpreis für die Hardware-Qualität.
    Wem es das wert ist, kann das ja gerne bezahlen. Verstehe die Diskussionsgrundlage nicht.
    Software und Ladeinfrastruktur mal außen vor gelassen.
  12. Avatar
    23.500€ und danach gehört mir nix
    Avatar
    Die Anzahlung gibts als Förderung zurück. Macht dann noch 48x309€ (netto, Gewerbe-Leasing) also 14.832€ für 4 Jahre Leasing. Alternativ gibts dort ja auch das Angebot als Finanzierung, für Privatpersonen evtl interessanter.
  13. Avatar
    Ganz gute Konditionen, wünsche allen Sojasörens mit ihren NPC Schleudern viel Spaß.
    Avatar
    Hahaha ist so, alle Teslafahrer sind Soyboys
  14. Avatar
    Im Vergleich zu früheren "Angeboten" ist das hier für einen Tesla schon besser. Verglichen mit anderen Marken aber mMn immer noch weit weg von attraktiv. Ich (vario-)finanziere gerade z.B. einen Cupra Born, bei dem ich effektiv weniger als den Neupreis zahle wenn ich ihn nach 24 Monaten übernehmen möchte (NP ca. 45k, abzüglich Förderung 40,5k, ich würde insgesamt 38k bestehend aus 24 Raten und Abschlussrate bezahlen). Hinzu kommt, dass ich sogar flexibel bin und das Auto für einen Wert der jetzt schon feststeht kaufen kann, oder nicht. Für andere E-Autos findet man solche Angebote ebenfalls. Tesla sollte man meiner Einschätzung nach nur bar kaufen und nicht finanzieren. (bearbeitet)
    Avatar
    45000€ für einen Seat lmao
  15. Avatar
    Cold. Gestern konnte man Teslas mit 40% Rabatt bestellen.
    Avatar
    Hau raus .. hätte ich mitgenommen für den Rabatt .. meine Gästeklogarage steht aktuell leer
  16. Avatar
    Oh das ist ja nett. Hatte dank der Günstigeren Konditionen eh schon damit gelibäugelt. Jetzt sind es nochmal 70 € netto weniger im Monat. Das gefällt mir 😁 allerdings habe ich gehört Apple Car Play geht nicht bei Tesla. Das schon kacke
    Avatar
    Autor*in
    Du wirst auch ohne CarPlay sehr viel Spaß an dem Computer im tesla haben (Spotify, Apple Music, Tidal, YouTube, Netflix, Disney integriert, MEGA Navi, Spiele etc. pp)
  17. Avatar
    Ist genau der richtige Zeitpunkt um auf Elektromobilität zu setzen!
    Avatar
    bitte versteht ihn - er meint es ironisch
  18. Avatar
    Wie hoch ist denn die Rate wenn ich das als Dienstwagen laufen lasse.
    vermutlich deutlich geringer

    0.25% + (1%/1,19) vom UVP ? (bearbeitet)
    Avatar
    Du verwechselst gerade die Leasingrate mit der Versteuerung
  19. Avatar
    Tesla nehme ich gerne, wenn die CarPlay können.
    Avatar
    CarPlay benötigt man nur bei so circa allen anderen Herstellern, weil die keine eigene ordentliche Software haben. Bei Tesla nicht.
  20. Avatar
    Das ist doch dann nur der nackte Tesla ? Um die guten Features zu bekommen wie acc oder Ampelerkennung muss ich doch noch zug tausend drauf packen.
    Avatar
    Autor*in
    Stimmt nicht. Du kannst zwei weitere Autopilot-Pakete jederzeit nachkaufen. Aber die sind in DE nicht wirklich sinnvoll aktuell.

    Standard ist: Spurhalte-Assistent, Tempomat (quasi ACC), Schildererkennung (ausbaufähig), Ampelerkennung usw.
  21. Avatar
    Finanzierung klingt eher nach lotto. Muss bis zum 31.03.23 ausgelifert werden. Ob jedes Model so schnell ausgeliefert werden kann ist fraglich. Model Y LR bestimmt. Y SR, S etc. Fraglich
    Avatar
    der kredit wird ja vor abnahme mit der bank abgeschlossen und bestimmt nicht retrospektiv von tesla storniert, weil sie gar nicht vertragspartner sind. eher ist es so, dass man sich verpflichtet ein auto bis zum 31.3. abzunehmen falls verfügbar und falls nicht, hat man, je nachdem, glück oder pech und muss länger warten. ich werde bis zum letzten tag warten da ich mit dem M3 noch einige monate in der BAFA haltefrist bin und gerne gegen ein MY tauschen würde. (bearbeitet)
  22. Avatar
    Keine parksenssoren
    Avatar
    stimmt
  23. Avatar
    Keine Radarsensoren. Nö danke. Was kommt als Nächstes? Kein Airbag, weil die KI eh keine Unfälle baut?

    Tesla baut geniale Autos. Aber manchmal übertreiben die ihren Sparzwang auch. Das witzige dabei ist nur, dass es die ganzen Fanatiker*innen nicht raffen und auch noch schön reden. (bearbeitet)
    Avatar
    Informier dich mal bist wohl doch nicht so smart
  24. Avatar
    Puh naja die Bank wird dabei nicht der Verlierer sein. Finde diese indirekten Rabatte eher doof, aber muss ja ein Markt da sein. Nur ob die dann unbedingt 500€ mtl. raushauen sollten...
    Wenn man eh seinen Tesla finanzieren wollte dann super Sache.
    Leasing ist ohne Kaufoption seit letzten Jahr bei Tesla oder?
    Avatar
    Leasing war in DE bei Tesla noch nie mit Kaufoption.
  25. Avatar
    Bei den aktuellen Strompreisen Nö danke
  26. Avatar
    Ich weiß, dass die Frage schon einmal gestellt wurde, finde aber den Thread nicht mehr, sorry...aber ist die Auslieferungsgebühr bereits in den Leasingraten verrechnet oder kommt der knappe 1000er noch oben drauf?
    Avatar
    Schon enthalten.
  27. Avatar
    Werden neue Teslas jetzt eigentlich noch mit Radar ausgelifert oder hat man nur die Kameras?
    Avatar
    Kameras. Tesla Vision kommt nachträglich
  28. Avatar
    Ist das Model Y nach 4 Jahren noch mehr wert als 50% oder lohnt sich hier die Sicherheit der Rückgabe beim Leasing?
    Avatar
    Gute Frage, das ist bei Leasing immer eine Wette auf die Zukunft. Wenn man das sicher wüsste wäre der Ballonkredit die bessere Wahl. Daumenwert der Autohändler ist, dass sich ein Auto alle drei Jahre um ca. 50% im Wert reduziert (ausgehend vom ehem. Listenpreis). Da gibt es Autos, die drüber liegen und Autos die drunter liegen. Hatte ich beides schon im Leben. Da ich keine Lust mehr auf das Restwertgedöns habe, insbesondere weil man es nicht selbst beeinflussen kann (Stichworte Wertminderung durch Unfall, politische Förderprogramme etc), mache ich seit 2018 nur noch Leasing. Mal sehen, ob ich das beibehalte bei den neuen Konditionen
  29. Avatar
    Sind die Ziel- und Behördengebühren in Höhe von 980 € nur bei einem Kauf vorher zu zahlen und bei Leasing/Finanzierung befindet sich der Betrag aufgeteilt in der Leasingrate? Ich frage, weil ich in der Pdf, welche man sich nach dem Drücken des Bestellbuttons erstellen kann, dieser Betrag bei Leasing/Finanzierung nicht erwähnt wird.
    Avatar
    Bei mir steht sie im Leasingvertrag, ist also ein Bestandteil davon und mit eingerechnet.
  30. Avatar
    Die Aussage von Tesla ist mir nicht ganz klar:

    Alle Varianten des Model 3 und Model Y qualifizieren sich für den Umweltbonus von 4.500 €

    Wenn ein E- Fahrzeug über 40.000 Euro kostet, beträgt die Fördersumme vom Staat doch nur 3000 Euro!

    Dies betrifft doch alle Tesla Modelle, wie kann es dann 4500 Euro geben ?
    Avatar
    der Netto-Listenpreis des Basismodells Y kostet 39972,69
  31. Avatar
    Wo findet die Auslieferung statt?
    Avatar
    Kannst du im Bestellprozess wählen. Grundsätzlich wird anhand deiner Adresse der nächstgelegene Tesla Standort ausgewählt.
  32. Avatar
    weiß jemand wie hoch die Ladekante ist? In der Tesla Anleitung und ADAC und co, habe ich nichts dazu gefunden :/
    Avatar
    Beim ADAC gibt es einen Test zum Model Y, und darin ein PDF zum Download, da sind die kompletten Kofferraummaße drin:

    Model Y Test ADAC
  33. Avatar
    Beim Model 3 wurde jeweils um 1%P. erhöht.
    Avatar
    Beim Model Y SR jetzt auch 1,99% (bearbeitet)
  34. Avatar
    Deal ist vorbei. Finanzierung und Leasing wurden wieder erhöht.
    Avatar
    MYLR steht bei Tesla noch 1.99 im Kleingedruckten aber im Vertrag am Ende kommen auch 2.99 raus. Aber keiner fühlt sich verantwortlich das zu erklären. Weder Tesla noch Santander am Telefon.
  35. Avatar
    Wenn das schon bei den Finanzierungsbedingungen so hakt lass ich es gut sein. Erst wird gesagt bis Ende März von heut auf morgen ist es wieder geändert… (bearbeitet)
    Avatar
    Genau so ist es. Meine Frau war auch schwach geworden und hatte sich bei 0,99 überreden lassen. Aber bei dem Geschäftsgebahren was die an den Tag legen, bin ich froh das es nichts geworden ist.
  36. Avatar
    go vegan
    Avatar
    go home
  37. Avatar
    hab seit september n telsa model y performance, macht richtig spaß das auto, war auch der hauptgrund warum ich es mir gekauft habe, selten soviel freude an einem auto gehabt.
    Avatar
    Ist dir das Fahrwerk nicht zu hart?
    bin den gestern probe gefahren und war schon etwas überascht, mein Q5 55 E und der Cupra Formentor von meiner Frau sind da doch viel besser
    Ansonsten fand ich alles Super, nur der Komfort war quasi nicht vorhanden..
  38. Avatar
    Tesla autohot..

    Beste P/L E-Auto.
  39. Avatar
    Top Kurs, hätte ich nicht schon nen Model 3, würde ich zuschlagen. Das was man hier im Leasing mehr bezahlt verglichen mit nem Verbrenner, sparst du beim Laden/Wartung etc. (bei Heimladung!)
    Avatar
    Stimmt. Sobald man eine Photovoltaik Anlage auf dem Dach hat, ist alles andere als ein BEV Quatsch.
    Tesla hat zudem keine vorgeschriebenen Wartungsintervalle.
  40. Avatar
    Ist doch ein normaler Leasingdeal, Modell 3 gibt es für 344€
    Avatar
    Nein, die 0,99% sind schon sehr niedrig für ein Leasing direkt bei Tesla. Bzw 1,97% Finanzierung. (bearbeitet)
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler