510°
TeslaCrypt Dateien kostenlos entschlüsseln lassen

TeslaCrypt Dateien kostenlos entschlüsseln lassen

Freebies

TeslaCrypt Dateien kostenlos entschlüsseln lassen

Ersparnis ist ca 400-500 Euro

Es wurde heute der Masterkey zum entschlüsseln von ALLEN TeslaCrypt Versionen* veröffentlicht... von den 'Entwicklern' selbst!

Ich verlinke den Tesla Decoder von bleepingcomputer (User BloodDolly). Falls jemand eine Anleitung braucht verlinke ich im ersten Kommentar ebenfalls eine Anleitung.


*Für die Versionen TeslaCrypt 3 und 4 gab es vorher noch keinen Decrypter.. Die Dateien hatten u.a. die Endungen: .xxx, .ttt, .micro and .mp3

--
Für die Leute die nicht wissen was TeslaCrypt/Ransomware ist oder "war".... TeslaCrypt war ein Virus der Dateien auf dem Computer verschlüsselt und anschließend html und Textdateien in allen Ordnern platziert und einen dazu auffordert ein Lösegeld für seine Dateien zu bezahlen. Das Lösegeld beträgt ca 400-500€.. (Thematik Bitcoins, Tornetzwerk usw lasse ich mal weg)

Vielen ist TeslaCrypt vermutlich bekannt durch die Meldungen im März, wo u.a. ein Aachener Krankenhaus betroffen war und alle Röntgenbilder/Arztberichte verschlüsselt waren und Operationen verschoben werden mussten.

--

PS: Sehr geil, wie man anderen Leuten helfen will und nun einem vorgeworfen wird, dass man ein Abzeichen absahnen will. Ich werde mich in den Kommentaren hier nicht mehr äußern, außer jemand braucht zum Decoder hilfe. Ich bin Fachinformatiker und habe einen MSc und mit dem scheiss zu tun gehabt, das myDealz Kommentar gebashe ziehe ich mir nicht rein.

Beliebteste Kommentare

News + Anleitung von bleepingcomputer

PS: Mir ist egal ob der Deal kalt wird.... Falls aber nur eine Privatperson dadurch an Dateien ran kommt von denen es kein Backup gab, bin ich glücklich damit.

Das rauschte heute durch sämtliche IT Newsticker. Hier von "Ersparnis" zu sprechen, halte ich für seeeehr weit hergeholt.

---> Diverses

SPOILERALARM:

In dem verlinkten Archiv befindet sich zwar der Schlüssel für alle bisherigen TeslaCrypt-Versionen, aber auch eine versteckte TeslaCrypt5-Datei die euren PC in etwa zwei Wochen lahm legt, wenn sich genug Leute das Archiv runter geladen haben. Der Schlüssel dafür wird dann 3-4BC kosten.
Hier habt ihr es zuerst gehört!!!!!!!

40 Kommentare

News + Anleitung von bleepingcomputer

PS: Mir ist egal ob der Deal kalt wird.... Falls aber nur eine Privatperson dadurch an Dateien ran kommt von denen es kein Backup gab, bin ich glücklich damit.

---> Diverses

Ziefer

---> Diverses


Seh ich genau so, ist definitiv kein Deal.

Oder n Freebie. mehr aber auch nicht.

Ziefer

---> Diverses


Habs in Freebie gezogen, nicht jeder guckt in Diverses

Das rauschte heute durch sämtliche IT Newsticker. Hier von "Ersparnis" zu sprechen, halte ich für seeeehr weit hergeholt.

Ist wie 'Geisel kostenlos zurück erhalten'.
Yay


Das mit dem Krankenhaus ist schon bitter.

pffft

Das rauschte heute durch sämtliche IT Newsticker. Hier von "Ersparnis" zu sprechen, halte ich für seeeehr weit hergeholt.


Da gebe ich dir sogar Recht, aber da es myDealz ist und ich eher die Leute hier darauf ansprechen will, vermakte ich es eher als Deal als es unter Diverses zu packe wo nur X% rein gucken.

Die meisten Leute die davon betroffen sind, sind leider nicht oft auf IT Newsseiten unterwegs.. Auf normalen Newsseiten habe ich leider von dem ganzen noch nichts gelesen... Wie gesagt, der Deal ist auch nicht gedacht um heiß zu werden wie SSD Platten oder ein Angelkalender mit heißen Chicks, sondern als Information für Leute die ggf betroffen sind...

Rein praktisch kann man trotzdem 1,5-2 BC sparen ;p

Pischi

Oder n Freebie. mehr aber auch nicht.


neee auch nicht. man braucht ja Windows um sich den Sch… einzufangen

Pischi

Oder n Freebie. mehr aber auch nicht.


Hmm, deiner Logik nach gibt es dann keinen Freebie, da man dafür ein kostenpflichtige s Anzeigegeräte( Computer, tablet oder ähnlich ) zum Lesen benötigt.

Pischi

Oder n Freebie. mehr aber auch nicht.


nö, mydealz könnte ich ja theoretisch bei nem Bekannten lesen. aber um das hier zu nutzen, muss ich selbst n PC mit windows haben.
Eigentlich ist es weder Deal noch Freebie, hat ja der Ersteller auch eingestanden. Es ist ja auch kein Deal, dass man Abmahnungen wegen bspw. Filesharings mittels anwaltlicher Hilfe preislich etwas drücken kann.

Pischi

Oder n Freebie. mehr aber auch nicht.


Braucht man das? Danke für den Fachmännischen Kommentar

Wie kommt es, dass es nicht soviele Viren gibt für Linux und Mac? Mhh... Evtl weil ein Großteil Windows benutzt?

Alle OS sind unsicher und haben irgendwelche Lücken. Schon immer.

PS: Achja, gezielte Angriffe von TeslaCrypt auf Mac gab es seit März X)

Pischi

Oder n Freebie. mehr aber auch nicht.



zur Frage ob man das braucht in dem konkreten Fall: ja.

Die Verbreitung von Windows ist sicherlich ein Grund, es ist aber auch kein Zufall, dass beispielsweise wichtige Serversysteme zu 90% mit Linux arbeiten. Natürlich haben alle OS Lücken. Die Frage ist aber auch, wieviel Schaden kann man durch diese Lücken anrichten. Und der ist aus verschiedenen Gründen bei Windowssystemen deutlich höher.

Preisvergleich idealo?

Pischi

Oder n Freebie. mehr aber auch nicht.




Wenn es doch nur möglich wäre Ahnung, von dem was man postet, zu haben. Achja was würde nur aus dem Internet werden.

benötigt man das jetzt noch?

Von den Entwicklern selbst? Na, ob ich diesen Kriminellen glauben würde...

Faire Geste der 'Entwickler'.
Als nächstes spenden sie bestimmt einen Teil der 'Einnahmen'. oO

Pinchen

neee auch nicht. man braucht ja Windows um sich den Sch… einzufangen



wie würde jetzt oliver welke der Heute-Show zögernd sagen? vielleicht ja:


... ... jaaa..!? ... ... Oder man ist ein dummes Stück Scheiße meine Damen und Herren... *Gelächter im Publikum*


... also wenn man das berücksichtigt wird einem klar, warum du Windows aufgegeben hast. :U

Immer diese OS-Basherei

Das Problem ist doch weniger ein Dau/Elite-OS, sondern dass es noch immer keine abgesicherte Email gibt. Solange Spoof-Mails und Phishing möglich sind, ohne dass es groß auffällt, ist es praktisch egal, welches OS man nimmt.

Da wäre nämlich der OS-unabhängige unbedarfte/naive User: Wenn die Dame am Empfang reflexhaft jeden Anhang aus ihrer bei GMX abgerufenenen Privatmail öffnet, dann hat das Netz einfach verloren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text