[Teufel] 15% Rabattgutschein ohne Mbw - z.B. anwendbar für Bluetooth In-Ear Kopfhörer "MOVE BT" für 84,99€
375°Abgelaufen

[Teufel] 15% Rabattgutschein ohne Mbw - z.B. anwendbar für Bluetooth In-Ear Kopfhörer "MOVE BT" für 84,99€

33
eingestellt am 24. Sep 2016
15% Rabatt ohne Mindestbestellwert.
Der Gutschein ist für alle Produktbereiche gültig außer B-Ware, Sondereditionen, Raumfeld One S und BAMSTER XS, BOOMSTER XL, ROCKSTER.

gültig bis: 28. Sep. 16:00
Gutscheincode: RPZ-PY8-H77

Dadurch ergibt sich eine interessante Kombination: Der neue Move Bt Inear-Kopfhörer (vor kurzem erst auf der Ifa vorgestellt), gibt es derzeit zum Einführungspreis von 99,99 Euro, und soll später mal 119,99 Euro kosten. Durch den Gutscheincode kommt man derzeit auf 84,99 Euro, also gute 35 Euro weniger als in 4 Tagen ;). Die sind seit kurzem Vorbestellbar und sollen ab Anfang Oktober ausgeliefert werden.

Ich hab hier mal die Beschreibung kopiert:

"Highlights
-Bluetooth® In-Ear-Kopfhörer mit ultra-kompakten Abmessungen, vielseitig einsetzbar
-Linear abgestimmter Sound mit leichter Bassbetonung für realistische Wiedergabe
-Spritzwassergeschützt nach IP54-Norm, ideal für jede Outdoor-Aktivität
-Chassis aus hochwertigem, robustem Aluminium, optimierte Kabelführung gegen Bruch
-Bluetooth® 4.0 mit aptX für verlustfreie Signalqualität bei bis zu 30 Metern Reichweite
-Sensationell starker Akku mit bis zu 20 Stunden Laufzeit bei nur 2 Stunden Ladezeit
-Integrierte Multifunktions-Steuerung für Lautstärke und Rufannahme inklusive Freisprechfunktion
-Optimale Passform dank weicher Ohrpolster aus medizinischem Silikon & üppiges Zubehör: hochwertige Transportbox, Transport-Tube für vier Paar Ear-Tips"

33 Kommentare

Verfasser

Ach ja, Shoop nicht vergessen

Kann man unter 50 / 100 Euro überhaupt irgendwelche Bluetooth Ohrhörer kaufen oder gehen brauchbare Produkte (Jaybird) wirklich erst bei 100+ Euro los

Verfasser

Copyright

Kann man unter 50 / 100 Euro überhaupt irgendwelche Bluetooth Ohrhörer kaufen oder gehen brauchbare Produkte (Jaybird) wirklich erst bei 100+ Euro los



​Gute Frage, mich fasziniert ja die Angabe (bis zu 30 Metern). Handy einfach im Fitnessstudio in der Sporttasche lassen und los geht's.

Die Kopfhörer sind sicher auch für Apple - Junkees eine interessante Alternative zu den Original Stöpseln beim neuen Iphone ohne Kopfhörer-Anschlussbuchse

Also ich mag und habe auch einige Teufel Produkte. Nicht alle würde ich wiederkaufen aber im Schnitt haben sie ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Aber hier liegt auch mein Kritikpunkt. Undurchschaubare Preispolitik. Sorry aber 15% sind kein guter Deal bei Normalpreisen. Vor ein paar Tagen gab es noch 20%.Allerdings erst ab 300€, war auch ein schlechter Deal.
Bearbeitet von: "hudriwudri1" 24. Sep 2016

hudriwudri1

Also ich mag und habe auch einige Teufel Produkte. Nicht alle würde ich wiederkaufen aber im Schnitt haben sie ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Aber hier liegt auch mein Kritikpunkt. Undurchschaubare Preispolitik. Sorry aber 15% sind kein guter Deal bei Normalpreisen. Vor ein paar Tagen gab es noch 20%.Allerdings erst ab 300€, war auch ein schlechter Deal.



​kannste mir eine teufel soundbar empfehlen? bis 500 euro? gibts da was ordentliches?

Verfasser

AurorA85

​kannste mir eine teufel soundbar empfehlen? bis 500 euro? gibts da was ordentliches?



​Ich hab die Cinebar 11 und bin sehr zufrieden. Hab die damals bei Ebay ersteigert. Teufel hat da einen verifizierten Shop und versteigert da einige seiner Produkte im Stundentakt. Hab die Soundbar so damals für 290€ ersteigert (plus Versand).

Apple Produkte unterstützen offiziell kein aptX. Man könnte es aber erzwingen. Auf der Website kann man nach Produkten suchen die aptX unterstützen: https://www.aptx.com.

Bearbeitet von: "ds6n" 24. Sep 2016

AurorA85vor 1 h, 38 m

​kannste mir eine teufel soundbar empfehlen? bis 500 euro? gibts da was ordentliches?



Guckst du hier: Cinebase mit Gutschein und Versand: 507,98 € - shoop 2% = 497,82 € (nächster idealo-Preis: 594,98 €)
Bearbeitet von: "ewello" 24. Sep 2016

Verfasser

ds6n

Apple Produkte unterstützen offiziell kein aptX. Man könnte es aber erzwingen. Auf der Website kann man nach Produkten suchen die aptX unterstützen: https://www.aptx.com.



​Teufel schreibt selbst dazu:
"Richtig ist, daß unsere Teufel BT-Kopfhörer die Übertragung von iOS-Devices per SBC aufgreifen und insofern sehr wohl auch an diesen mit hoher Qualität sinnvoll genutzt werden können.
Technisch ist zwar ein Unterschied zur Übertragung per AAC und aptX meßbar, dieser liegt jedoch im für das gemeine menschliche Ohr nicht hörbaren Bereich. Zu berücksichtigen ist auch, daß oftmals bereits das abgespielte Dateiformat verlustbehaftet sein dürfte."

Außerdem darf man ja 8 Wochen Probehören
Bearbeitet von: "svenknospe" 24. Sep 2016

Ich habe im Moment die günstigen in ears von Anker und würde gerne wechseln..
Meint ihr, diese sind auch zum joggen geeignet?
Würde sie gerne privat im Zug und sowas benutzen, aber auch für den Sport, das wäre perfekt.
Schade, dass es zu den Kopfhörern noch keinen Test gibt.
Aber im allgemeinen werden jetzt wohl Dank dem neuen iPhone, sehr viel mehr Hersteller Bluetooth Kopfhörer anbieten.

Bearbeitet von: "Speedguru" 24. Sep 2016

Verfasser

Speedguru

Ich habe im Moment die günstigen in ears von Anker und würde gerne wechseln.. Meint ihr, diese sind auch zum joggen geeignet? Würde sie gerne privat im Zug und sowas benutzen, aber auch für den Sport, das wäre perfekt.Schade, dass es zu den Kopfhörern noch keinen Test gibt. Aber im allgemeinen werden jetzt wohl Dank dem neuen iPhone, sehr viel mehr Hersteller Bluetooth Kopfhörer anbieten.



​Wie gesagt, die sind so neu, dass sie erst in ca. 3 Wochen an die ersten Kunden ausgeliefert werden sollen. Bestell sie dir und teste in Ruhe bis zu 8 Wochen. Sollten die nichts taugen, ab zurück damit.

Alleine, dass der Akku 20 Stunden halten soll ist schon eine Ansage. Ich wollt sie mir schon letzte Woche kaufen, jetzt aber defintiv! Danke!

Kann man In Ears wirklich zurück geben ?

Verfasser

chris23az

Kann man In Ears wirklich zurück geben ?



​Sicher, die tauschen die Silikonstöpsel und ab als B-Ware wieder in den Handel

Kann jemand etwas zur Garantie sagen? Die 12 Jahre werden es wohl nicht sein.

der Teufel kommt mir nicht ins Haus
Bearbeitet von: "Ostora" 24. Sep 2016

Hat jemand eine Gewichtsangabe gefunden?
Wie verhalten die sich zum Powerbeats?

Genkovor 44 m

Kann jemand etwas zur Garantie sagen? Die 12 Jahre werden es wohl nicht sein.


Unter Kundeninformationen steht folgendes:

9. Garantien und GewährleistungsrechteFür unsere Waren gewähren wir eine Garantie von 12 Jahren für Gehäuse, Chassis und Frequenzweichen von Lautsprecherboxen und von 2 Jahren für Kopfhörer, elektronische Geräte, Komponenten und Bauteile. Die Garantiebedingungen entnehmen Sie unseren AGB.

Außerhalb der Garantie und für Reparaturaufträge gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

ich such bluetooth in ear kopfhörer bis 50 € aber die massen die es gibt erschlagen einen ja gradezu -.-' woher soll man da wissen welche gut sind. bzw welche noname hersteller gut sind.

hmpf. wenn ich meinen 60 €amazon gutschein dafür anwenden könnte wäre ich den endlich los ^^ schade =(
Bearbeitet von: "michael211088" 24. Sep 2016

rovodd

Hat jemand eine Gewichtsangabe gefunden?Wie verhalten die sich zum Powerbeats?


Laut Angabe in der Betriebsanleitung 23g

Kopfhörer kaufen die noch nirgends getestet wurden ?

Nee Danke !

Ostoravor 9 h, 24 m

der Teufel kommt mir nicht ins Haus


Ist er doch längst schon.

AurorA85vor 13 h, 28 m

​kannste mir eine teufel soundbar empfehlen? bis 500 euro? gibts da was ordentliches?


Nein, Soundbar habe ich keine. Da habe ich auch Leider keine Erfahrungswerte.

sehr nice leider kein Geld

Meine wurden heute schon versendet!

Speedguru

Meine wurden heute schon versendet!



Dann Berichte bitte mal wie die so sind, wenn du die Kopfhörer getestet hast

Verfasser

Speedguru

Meine wurden heute schon versendet!



​Wirklich? Sehr geil, muss ich gleich mal meine Mails checken. Viel Freude damit. Hast du sie aufgrund meines Deals bestellt oder schon vorher?

Verfasser

svenknospe

​Wirklich? Sehr geil, muss ich gleich mal meine Mails checken. Viel Freude damit. Hast du sie aufgrund meines Deals bestellt oder schon vorher?



​Hah, bei mir auch Versandbestätigung im virtuellen Briefkasten, jubel jubel freu freu

Ja ich habe sie aufgrund deines deals bestellt!
Die kosten ja jetzt gerade tatsächlich die vollen 120€
Das freut mich, dass deine auch auf dem Weg sind, ging wohl doch deutlich schneller als erwartet

EDIT: Super, DHL hat mir zwar ne E-Mail geschrieben, dass die Dinger heute ankommen sollen, gekommen ist aber nichts. Sie hängen noch in Hamburg...

Bearbeitet von: "Speedguru" 30. Sep 2016

Hallo, gibt es schon erste Erfahrungsberichte?

Verfasser

Speedguru

Ja ich habe sie aufgrund deines deals bestellt! Die kosten ja jetzt gerade tatsächlich die vollen 120€ Das freut mich, dass deine auch auf dem Weg sind, ging wohl doch deutlich schneller als erwartet EDIT: Super, DHL hat mir zwar ne E-Mail geschrieben, dass die Dinger heute ankommen sollen, gekommen ist aber nichts. Sie hängen noch in Hamburg...



​Speedguru, was sagst du? Ich bekomme sie erst nächsten Monat in die Hände, weils mein Geburtstagsgeschenk wird :),

Olympionik7. OktoberHallo, gibt es schon erste Erfahrungsberichte?
Hallo zusammen,
Ich habe euch nicht vergessen, ich wollte nur die Kopfhörer ausgiebig testen bevor ich etwas dazu sage.
Ich konnte bis jetzt noch immer nicht alle mir wichtigen Punkte testen, aber trotzdem kann ich euch ja mal meinen ersten Eindruck aufzeigen.
Die Ohrhörer sind sehr wertig verarbeitet und machen einen guten Eindruck. Auch gibt es zwei verschiedene Arten die Dinger auf das individuelle Ohr anzupassen, einmal mit Hilfe von den Ohr Stöpseln selber, wie man es von anderen In-Ear Hörern kennt und einmal kann man den Ohrhörer sozusagen breiter oder schmaler machen mit so Gummi Umhüllungen.
Insgesamt also gut anpassbar! Bis jetzt kann ich mich über den Sitz nicht beschweren, jedoch konnte ich die Härteprobe, nämlich joggen aufgrund von Krankheit nicht testen..
Als Vergleich ziehe ich die Anker Sound Buds Sport BT und kabelgebundene In Ear Kophörer von Sony zum Vergleich an.
Wie schon erwähnt ist der Sitz für meine Ohren wirklich gut, obwohl die Kopfhörer relativ schwer wegen des Akkus sind, echt gut! Die Kopfhörer schirmen auch ziemlich stark ab (also man hört die Umgebung schlecht bis gar nicht). Ab knapp über 1/3 der Lautstärke kann man die Umgebungsgeräusche nur noch schlecht wahrnehmen bei Musik, bei der Hälfte kann man es dann ganz vergessen. Das hat vor und Nachteile, wie ihr euch denken könnt, ist natürlich persönliche Präferenz wie man es mag. Ich selber muss mich noch etwas dran gewöhnen... (für mich ist 1/2 der Lautstärke schon ordentlich laut, über 2/3 empfinde ich schon als unangenehm laut)
Der Sound ist meiner Meinung nach wirklich sehr gut. Ich höre von vielen Titeln Dinge, die ich vorher mit den günstigen Kopfhörern nicht gehört habe. Die Kopfhörer sind etwas basslastig (wie die meisten), aber da ich gerne Musik mit Bass höre mag ich das und es ist auch nicht komplett übertrieben. Ich würde den Sound als gut bis sehr gut bezeichnen. Ich selber habe aber leider keinen guten Vergleich, da die anderen Kopfhörer, die ich bis jetzt besitze deutlich Preis günstiger sind und deshalb ein Vergleich hinterher hinkt. (Musik kommt bei mir von Spotify)
Auch das Bluetooth funktioniert einwandfrei, die Verbindung wird enorm schnell hergestellt, es gab noch nie einen Verbindungsabbruch und auch so hängen von Ton kommt nur enormst selten vor. Auch die Reichweite kann sich sehen lassen! Was ich etwas blöd finde, ist dass ich keinen blassen Schimmer habe, wie viel Akku die Teile noch haben, der Akkustand wird laut Website auf iOS Gräten angezeigt, ich selber habe aber ein Android Handy und sehe nichts - das ist sehr schade, denn auch dort ist es theoretisch möglich das anzeigen zu lassen, dies kann aber auch mit meinem Handy zusammen hängen, da ich CM13 drauf installiert habe. Sodass ich zur Akkulaufzeit nichts sagen kann, ich habe die Kopfhörer einmal voll geladen und benutze sie jetzt eine Woche, ca. 2h/Tag und sie gehen noch.
Laut Teufel sagen die Kopfhörer einem, wenn die Dinger "wenig Akku" haben, aber bis jetzt gehen sie einfach.
Natürlich finde ich auch ein paar Dinge schlecht: Wie schon erwähnt das mit der Akku anzeigen, weiter finde ich die Fernbedienung auch wenig intuitiv. Bei meinen günstigen BT Kopfhörer von Anker ist die Fernbedienung in den Ohrhörern selber eingebaut und dadurch sehr einfach zu bedienen (rechtes Ohr play/pause bzw Titel weiter, linkes Ohr Lautstärke).
Hier hat man halt die drei Tasten, die dieselben Funktionen erfüllen, aber man sieht die Tasten nicht und muss sich permanent zurechtfinden, welche Taste man gerade anfasst, weil man sie nicht unterscheiden kann beim Fühlen (ja die eine hat ne Aussparung, die andere eine Erhöhung, aber das ist, zumindest für mich, viel zu minimal). Ich drücke also oft das Falsche, aber vielleicht gewöhnt man sich daran.
Dann ist die Tasche zwar gut verarbeitet, jedoch ist sie unnötig groß und wenn man sie so benutzt, wie wahrscheinlich gedacht, unnötig kompliziert, weil man den Ohrhörer immer um so ein Gummidings umwickeln muss. Zusätzlich wiegt die Kombi dann auch noch verlgeichsmäßig viel. Ich habe einfach das Gummiteil rausgenommen und habe nur noch die Tasche, wo ich die Teile irgendwie rein tue.
Insgesamt bin ich aber wirklich zufrieden, ich überlege mir aber auch mir demnächst vielleicht noch andere zu als Vergleich zu testen bzw. müssen die Teufel Move BT auch das "move" - in meinem Fall joggen gut meistern.
Das ist jetzt son grober Überblick, ich hoffe es ist verständlich und kann dem ein oder anderen weiterhelfen, wenn es Fragen gibt, kann ich diese gerne beantworten.

EDIT: Habe meine Handy Software aktualisiert, nun sehe ich auch den Akkustand der Kopfhörer, scheint nach einer Woche guter Nutzung noch rund 50% zu haben!


Grüße
Bearbeitet von: "Speedguru" 8. Okt 2016

Verfasser

Speedguru

Olympionik7. OktoberHallo, gibt es schon erste Erfahrungsberichte?Hallo zusammen,Ich habe euch nicht vergessen, ich wollte nur die Kopfhörer ausgiebig testen bevor ich etwas dazu sage. Ich konnte bis jetzt noch immer nicht alle mir wichtigen Punkte testen, aber trotzdem kann ich euch ja mal meinen ersten Eindruck aufzeigen.Die Ohrhörer sind sehr wertig verarbeitet und machen einen guten Eindruck. Auch gibt es zwei verschiedene Arten die Dinger auf das individuelle Ohr anzupassen, einmal mit Hilfe von den Ohr Stöpseln selber, wie man es von anderen In-Ear Hörern kennt und einmal kann man den Ohrhörer sozusagen breiter oder schmaler machen mit so Gummi Umhüllungen.Insgesamt also gut anpassbar! Bis jetzt kann ich mich über den Sitz nicht beschweren, jedoch konnte ich die Härteprobe, nämlich joggen aufgrund von Krankheit nicht testen..Als Vergleich ziehe ich die Anker Sound Buds Sport BT und kabelgebundene In Ear Kophörer von Sony zum Vergleich an.Wie schon erwähnt ist der Sitz für meine Ohren wirklich gut, obwohl die Kopfhörer relativ schwer wegen des Akkus sind, echt gut! Die Kopfhörer schirmen auch ziemlich stark ab (also man hört die Umgebung schlecht bis gar nicht). Ab knapp über 1/3 der Lautstärke kann man die Umgebungsgeräusche nur noch schlecht wahrnehmen bei Musik, bei der Hälfte kann man es dann ganz vergessen. Das hat vor und Nachteile, wie ihr euch denken könnt, ist natürlich persönliche Präferenz wie man es mag. Ich selber muss mich noch etwas dran gewöhnen... (für mich ist 1/2 der Lautstärke schon ordentlich laut, über 2/3 empfinde ich schon als unangenehm laut)Der Sound ist meiner Meinung nach wirklich sehr gut. Ich höre von vielen Titeln Dinge, die ich vorher mit den günstigen Kopfhörern nicht gehört habe. Die Kopfhörer sind etwas basslastig (wie die meisten), aber da ich gerne Musik mit Bass höre mag ich das und es ist auch nicht komplett übertrieben. Ich würde den Sound als gut bis sehr gut bezeichnen. Ich selber habe aber leider keinen guten Vergleich, da die anderen Kopfhörer, die ich bis jetzt besitze deutlich Preis günstiger sind und deshalb ein Vergleich hinterher hinkt. (Musik kommt bei mir von Spotify)Auch das Bluetooth funktioniert einwandfrei, die Verbindung wird enorm schnell hergestellt, es gab noch nie einen Verbindungsabbruch und auch so hängen von Ton kommt nur enormst selten vor. Auch die Reichweite kann sich sehen lassen! Was ich etwas blöd finde, ist dass ich keinen blassen Schimmer habe, wie viel Akku die Teile noch haben, der Akkustand wird laut Website auf iOS Gräten angezeigt, ich selber habe aber ein Android Handy und sehe nichts - das ist sehr schade, denn auch dort ist es theoretisch möglich das anzeigen zu lassen, dies kann aber auch mit meinem Handy zusammen hängen, da ich CM13 drauf installiert habe. Sodass ich zur Akkulaufzeit nichts sagen kann, ich habe die Kopfhörer einmal voll geladen und benutze sie jetzt eine Woche, ca. 2h/Tag und sie gehen noch. Laut Teufel sagen die Kopfhörer einem, wenn die Dinger "wenig Akku" haben, aber bis jetzt gehen sie einfach.Natürlich finde ich auch ein paar Dinge schlecht: Wie schon erwähnt das mit der Akku anzeigen, weiter finde ich die Fernbedienung auch wenig intuitiv. Bei meinen günstigen BT Kopfhörer von Anker ist die Fernbedienung in den Ohrhörern selber eingebaut und dadurch sehr einfach zu bedienen (rechtes Ohr play/pause bzw Titel weiter, linkes Ohr Lautstärke).Hier hat man halt die drei Tasten, die dieselben Funktionen erfüllen, aber man sieht die Tasten nicht und muss sich permanent zurechtfinden, welche Taste man gerade anfasst, weil man sie nicht unterscheiden kann beim Fühlen (ja die eine hat ne Aussparung, die andere eine Erhöhung, aber das ist, zumindest für mich, viel zu minimal). Ich drücke also oft das Falsche, aber vielleicht gewöhnt man sich daran.Dann ist die Tasche zwar gut verarbeitet, jedoch ist sie unnötig groß und wenn man sie so benutzt, wie wahrscheinlich gedacht, unnötig kompliziert, weil man den Ohrhörer immer um so ein Gummidings umwickeln muss. Zusätzlich wiegt die Kombi dann auch noch verlgeichsmäßig viel. Ich habe einfach das Gummiteil rausgenommen und habe nur noch die Tasche, wo ich die Teile irgendwie rein tue.Insgesamt bin ich aber wirklich zufrieden, ich überlege mir aber auch mir demnächst vielleicht noch andere zu als Vergleich zu testen bzw. müssen die Teufel Move BT auch das "move" - in meinem Fall joggen gut meistern.Das ist jetzt son grober Überblick, ich hoffe es ist verständlich und kann dem ein oder anderen weiterhelfen, wenn es Fragen gibt, kann ich diese gerne beantworten.EDIT: Habe meine Handy Software aktualisiert, nun sehe ich auch den Akkustand der Kopfhörer, scheint nach einer Woche guter Nutzung noch rund 50% zu haben!Grüße



​Wow, danke für den recht ausführlichen, ersten Eindruck. Ich freu mich aufs selber testen, die Vorfreude ist jetzt keineswegs weg, eher im Gegenteil
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text