218°
ABGELAUFEN
Teufel Cinebar 52 THX Schwarz für 599 Euro

Teufel Cinebar 52 THX Schwarz für 599 Euro

ElektronikEbay Angebote

Teufel Cinebar 52 THX Schwarz für 599 Euro

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
Avides bietet gerade auf Ebay die Teufel Cinebar 52 THX Schwarz für 599 Euro an.
Da der Rakauten 25-fach Deal gerade ausläuft ist dieser Preis aus meiner Sicht der neue Bestpreis. Vergleichspreis 729,99 Euro

Ersparnis also satte 130 Euro oder 18 Prozent plus Qipu/Payback

Vergesst Payback oder Qipu nicht, da lässt sich noch der ein oder andere Euro sparen.

Technische Daten:
Kanäle: 2.1 • Gesamtleistung: 550W • Frequenzbereich: 35Hz-22kHz • Anschlüsse: 4x HDMI 1.4b In, 1x HDMI 1.4b Out, 4x Digital Audio In (2x koaxial, 2x optisch), Stereo Line In (RCA), AUX In (3.5mm) • Abmessungen Soundbar (BxHxT): 1020x140x100mm • Abmessungen Subwoofer (BxHxT): 310x420x460mm • bestehend aus: • 1x Soundbar (CB 52 SB): 300W • 1x Subwoofer (CB 52 SW): 250W

Tests:
Durchweg sehr positiv, hifitest.de vergibt 5 Sterne.

Bei Amazon gibt es 4 Sterne und viele Kleinigkeiten zu bemängeln.

Ich selber besitze das System und habe es per ARC an meinen Fernseher angebunden. Genervt hat mich, dass Teufel bei diesem Preis nicht in der Lage ist ein HDMI ARC Kabel bezulegen.
Ansonsten ist das System sehr gut. Die Tonsteuerung bei meinem Fernseher musste ich ein wenig anpassen. Hier hat das Internet und Samsung sehr geholfen.
THX stellt die Anlage sehr gut da. Nachdem sich meine Nachbarin beschwerte musste ich den Bass etwas anpassen. Ich kann das System aber uneingeschränkt empfehlen.

9 Kommentare

geiles teil!

es geht aber wirklich nichts über Teufel.

hat nen guten klang für ne soundbar

Vergleich zu den Samsung teilen ?

Weiß jemand, ob das Teil mit der Bose Cinemate 120 oder 130 mithalten kann?
Preislich wäre die Anlage ja durchaus interessant.

Teufel wird ja oft als basslastiger Schund hingestellt, aber die Soundbar is echt gut. Nix fur HiFi Musik aber zum TV schauen und normalem radio hören echt sehr zu empfehlen!

vor allem bei dem super Preis!
Aber Achtung bei den Abmessungen, die is recht groß

Surround ist quasi nicht vorhanden, Bedienung dank ARC passabel, Klang generell super. Ich verstehe dennoch nicht, wie man die Standalone-Bedienung nicht anwenderfreundlich hinbekommt ( zum Beispiel muss man mit der links/rechts-Taste solange hin und her schalten , bis man den gewünschten Eingang gefunden hat). Warum kein Bluetooth / Streaming integriert?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text