206°
ABGELAUFEN
Teufel Kopfhörer Aureol Massive - Geschlossener Kopfhörer - 49,99€ + 5 Fach SuperPunkte

Teufel Kopfhörer Aureol Massive - Geschlossener Kopfhörer - 49,99€ + 5 Fach SuperPunkte

ElektronikRakuten Angebote

Teufel Kopfhörer Aureol Massive - Geschlossener Kopfhörer - 49,99€ + 5 Fach SuperPunkte

Preis:Preis:Preis:49,99€
Zum DealZum DealZum Deal
wer einen Preisgünstiges Marken Produkt haben möchte ist mit dem Aureol von Teufel bestens versorgt.

gibt sogar noch 5 Fach Super Punkte auf das sind noch mal 2,45 € die ihr gutgeschrieben bekommt.

wer über qipu.de/sto…ce/ kommt bekommt noch mal 1,50 % zurück.


Preisvergleich von Idealo

Meinpaket : 67,19€
Otto : 69,99€
Amazon : 99€
Teufel 69,99

idealo.de/pre…tpb

Testberichte.de -- testberichte.de/p/t…tml

NOTE 1,5
- danielwillimmeressen

11 Kommentare

Kein Bild, kein link, keine technischen Daten...
-> cold

nen link hätte dem Beitrag nicht geschadet

Vorsichtigsein

Kein Bild, kein link, keine technischen Daten... -> cold



das so unglaublich hier , es war ein versehen .....

Margred

nen link hätte dem Beitrag nicht geschadet



wurde alles weitere eingefügt , ich bin leider auf die falsche Taste gekommen

Nicht zu verwechseln mit dem aktuellen Teufel Massive, welcher der Nachfolger von dem Aureol Massive ist.

Preis ist gut

und @preis: leider 5€ teurer als sonst im Angebot, und da gabs sogar 30fach punkte, also tatsächlich nur für Leute deren Punkte morgen ablaufen würde ich sagen

Sind wohl als "Einstiegsklasse" oder "untere Mittelklasse" ganz gut. Hier mal ein paar Tests dazu:
testberichte.de/p/t…tml

zwar kein bestpreis, aber 50€ ist das teile allemal wert. *hotdrück*

Super Preis, super Kopfhörer. Man sollte sich allerdings bewusst sein, dass das Teil teufeltypisch sehr bassbetont ist, das muss man schon mögen.

Ich hab das Teil hier rumliegen.
Der Tragekomfort ist schlecht, weil das Polster zu dünn ist - das kann man aber ausfüllen, z-B mit Pappe. Das Kunstleder hat keine gute Qualität und wird schnell hart.
Der Klang ist schon recht Basslastig mit einer deutlichen Oberbassbetonung - aber, trotzdem kickt der nicht so spaßig wie es z.B. der Sony MDR-1A hinkriegt. Stimmen klingen etwas dumpf, Höhen sind eher mäßig. Damit das Ding wirklich taugt, muss man schon am EQ drehen.

Für mich war dieser Kopfhörer ein zwischenschritt...mittlerweile habe ich nen Beyerdynamic DT-880, das ist schon eine ganz andere Welt. Wenn ich mir gleich den geholt hätte, hätte ich die 50€ für den Teufel sparen können...und die paar anderen KH dazwischen auch
Im selben Preisbereich würde ich eher den Logitech UE6000 empfehlen, der ist durch die Bank besser.
Wenn man den Kopfhörer etwas modifiziert hat und per EQ Höhen hochgeschraubt hat, geht der Kopfhörer in Ordnung.

das ist eben der Preisunterschied

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text