270°
ABGELAUFEN
Teufel Kopfhörer Aureol Real - Kopfhörer & Portable Over-Ear statt 89,90€ @ ebay WOW
Teufel Kopfhörer Aureol Real - Kopfhörer & Portable Over-Ear statt 89,90€ @ ebay WOW
ElektronikEBay Angebote

Teufel Kopfhörer Aureol Real - Kopfhörer & Portable Over-Ear statt 89,90€ @ ebay WOW

Preis:Preis:Preis:66,66€
Zum DealZum DealZum Deal
Wundert mich, dass der noch nicht hier drin ist.
Habe ihn selber und bin sehr angetan.
Habe Suchfunktion genutzt.

Eigentich sehr begehrt und guter Preis
Quipu (oder wie das heißt) - auch möglich + Paypack paar Cent zu sparen ;-)

Preisvergleich Idealo 89,90 = @Amazon - ansonsten steht bei Idealo der Preis von der ebay WOW drin, der ja nur bis morgen gilt.


Technische Angaben und Maße Kopfhörer Aureol Real
Lautsprecher Nennimpedanz 50 Ohm
Frequenzbereich von/bis 20 - 22000 Hz
Sonstiges Empfindlichkeit: 102 +- 4 dB @ 1 kHz
Kabel Kabellänge 3,00 m
Sonstiges Anschluss: 3,5-mm-Stereo-Miniklinke (1,3 m) und 6,3-mm-Stereo-Klinke (3 m)
Abmessungen Gewicht 0,18 kg
Sonstiges Magnet: Neodym

30 Kommentare

Suche neues Headset für den PC.
Aktuell geht man ja in Kopfhörer + Kabelmikrofon.
Kann jemand einen ON-EAR Kopfhörer unter 100€ empfehlen ?

Tharis

Suche neues Headset für den PC. Aktuell geht man ja in Kopfhörer + Kabelmikrofon. Kann jemand einen ON-EAR Kopfhörer unter 100€ empfehlen ?


Kommt drauf an: Geschlossen, halboffen, offen?

Tharis

Suche neues Headset für den PC. Aktuell geht man ja in Kopfhörer + Kabelmikrofon. Kann jemand einen ON-EAR Kopfhörer unter 100€ empfehlen ?



Möchte die Umgebung noch mitbekommen.
Habe jetzt alte Sennheiser PC 151.

Tharis

Suche neues Headset für den PC. Aktuell geht man ja in Kopfhörer + Kabelmikrofon. Kann jemand einen ON-EAR Kopfhörer unter 100€ empfehlen ?



Also fällt geschlossen raus. Ein AKG K-240 würde sich anbieten:
thomann.de/de/…htm

die günstige und allseits beliebte Alternative (selbst im Einsatz + Kondensator-Mic):
thomann.de/de/…htm

Tharis

Suche neues Headset für den PC. Aktuell geht man ja in Kopfhörer + Kabelmikrofon. Kann jemand einen ON-EAR Kopfhörer unter 100€ empfehlen ?


Superlux!! Kannst nichts falsch machen mit einem Superlux

Seid ihr da sicher ?
Nen Budget von 100€ angegeben erwiedert ihr mit nem Kopfhörer für 20€ ?


Ich mein, wäre super! Aber was macht ihn so gut ?

Vom Sound her top, Leider überhaupt nicht für unterwegs geeignet, da man alles von drumherum hört und auch alle in der Nähe mithören können. Bei mir gingen sie aus diesem Grund zurück.

Will sie nur am PC nutzen, aber auch hören wenn was hier geschiet.

Welches Ansteck Mikro nehm ich ?

Tharis

Seid ihr da sicher ? Nen Budget von 100€ angegeben erwiedert ihr mit nem Kopfhörer für 20€ ? Ich mein, wäre super! Aber was macht ihn so gut ?



Ansonsten nimm einen QPAD QH-85. Bin vom Superlux 668B auf den umgestiegen. Vorteil vom QPAD: Keine zwei Kabel (wenn man ein Headset sucht) und noch leicht besserer Klang. Das Mikro ist abnehmbar.
Besser wird es dann nur wenn du Richtung Beyerdynamic, AKG und Co gehst, aber dann hast du wieder zwei Kabel, wenn du nicht die überteuerten Headsets von Beyerdynamic kaufen willst. Aber auch die reinen Kopfhörer kosten dann deutlich über 100 €.

Peacecamper

XXXX




2 Kabel ist egal, da man diese eh zusammen hält.
Aber wenn du mir die Wahl gibst zwischen 20 und 90€ Kopfhörern....

Ich glaub ich greif bei den Superlux mal zu

Wie gut ist das Zalmann Ansteck Mikrofon ?

Sind aber Over und nicht On Ears ?

colt089

Vom Sound her top, Leider überhaupt nicht für unterwegs geeignet, da man alles von drumherum hört und auch alle in der Nähe mithören können. Bei mir gingen sie aus diesem Grund zurück.


Du kennst wohl den unterschied zwischen offen, halboffen und geschlossen nicht.

Was du suchst, ist ein geschlossener Kopfhörer.

Peacecamper

XXXX



Das Zalman ZM-Mic1 ist ok, allerdings nicht der oberburner. Wenn du zum Superlux greifst und kein Tischmikro möchtest, ist das AntLion Modmic eine Empfehlung, gibts bei Caseking.

Hm, also ich hatte schon einige Superlux Kopfhörer zum testen hier (HD 330, HD 681, EVO) und muss sagen, dass ich den Hype um diese Marke nicht so ganz nachvollziehen kann. Klar, für den Preis zwischen 20 und 30 Euro wird es schwer was besseres zu finden. Allerdings bekommt man für ein etwas aufgestocktes Budget deutlich bessere Kopfhörer! Sorry, ist meine Meinung und Erfahrung.

Wenn jetzt jemand ein 100 Euro Budget hat, würde ich jedenfalls keine Superluxe empfehlen. Hier mal meine Tipps.

Geschlossen: Creative Aurvana Live oder Live 2 (ca. 50 bis 70 Euro) oder zur Not den Denon AH-D1100
Offen: Philips SHP 9600 (oft für unter 50 Euro zu haben), der Teufel ist auch nicht schlecht aber SEHR bassarm.

Richtig glücklich bin ich aber erst mit Beyerdynamic geworden (_;).



Peacecamper

XXXX



Also für Teamspeak, Skype und Co reicht es, erwarte aber keine Wunder.
Alternative wäre das Modmic, das ist aber schon wieder deutlich teurer.

Das Sony ECM CS3 soll ganz gut sein als Ansteckmikro. Allerdings würde ich für den Preis auch das Modmic bevorzugen, da es einfach viel praktischer ist. Das Modmic wirst du aber schlecht mit einem Superlux betreiben können (wegen der falschen/fehlenden Anschlüsse am KH-Kabel).

Beim Zalman ist das Preisleistungsverhältnis aber mMn sehr gut.

hab zu dem das 7 euro zalmann von amazon...ist für teamspeak ausreichend...kopfhörer ist schön leicht mit ganz gutem klang...gab es vor wochen..allerdings nur in schwarz...schon für 65 euro ..hot

sped187

Hm, also ich hatte schon einige Superlux Kopfhörer zum testen hier (HD 330, HD 681, EVO) und muss sagen, dass ich den Hype um diese Marke nicht so ganz nachvollziehen kann. Klar, für den Preis zwischen 20 und 30 Euro wird es schwer was besseres zu finden. Allerdings bekommt man für ein etwas aufgestocktes Budget deutlich bessere Kopfhörer! Sorry, ist meine Meinung und Erfahrung. Wenn jetzt jemand ein 100 Euro Budget hat, würde ich jedenfalls keine Superluxe empfehlen. Hier mal meine Tipps. Geschlossen: Creative Aurvana Live oder Live 2 (ca. 50 bis 70 Euro) oder zur Not den Denon AH-D1100 Offen: Philips SHP 9600 (oft für unter 50 Euro zu haben), der Teufel ist auch nicht schlecht aber SEHR bassarm. Richtig glücklich bin ich aber erst mit Beyerdynamic geworden (_;).



kann ich so unterschreiben. Beyerdynamic war eine Offenbarung

Sagt mal...Langeweile ? Wieso spamt ihr den Tread so zu ??Hier gehts um den Teufel Kopfhörer Aureol Real und nicht irgendwelche andere Kopfhörer....dafür gibts andere Seiten und Foren.

Mikeroad6901

Sagt mal...Langeweile ? Wieso spamt ihr den Tread so zu ??Hier gehts um den Teufel Kopfhörer Aureol Real und nicht irgendwelche andere Kopfhörer....dafür gibts andere Seiten und Foren.


Hast du so Langeweile, unsere Kopfhörer-Diskussion und Beratung zu stören?

Ich hab ein Takstar HI2050 (ist halboffen) Top Kopfhörer zum zocken und für Musik.

Cold - Dauerangebot - habe ich schon vor 6 monaten für 60 € bei ebay geholt direkt von Teufel.

Ist ein offener oder?
Da habe ich schon den Q701 für @home. Suche eher was für unterwegs, also was geschlossenes Over Ear. Habt ihr da Tipps?

sped187

Hm, also ich hatte schon einige Superlux Kopfhörer zum testen hier (HD 330, HD 681, EVO) und muss sagen, dass ich den Hype um diese Marke nicht so ganz nachvollziehen kann. Klar, für den Preis zwischen 20 und 30 Euro wird es schwer was besseres zu finden. Allerdings bekommt man für ein etwas aufgestocktes Budget deutlich bessere Kopfhörer! Sorry, ist meine Meinung und Erfahrung. Wenn jetzt jemand ein 100 Euro Budget hat, würde ich jedenfalls keine Superluxe empfehlen. Hier mal meine Tipps. Geschlossen: Creative Aurvana Live oder Live 2 (ca. 50 bis 70 Euro) oder zur Not den Denon AH-D1100 Offen: Philips SHP 9600 (oft für unter 50 Euro zu haben), der Teufel ist auch nicht schlecht aber SEHR bassarm. Richtig glücklich bin ich aber erst mit Beyerdynamic geworden (_;).

Also wenn du den Teufel besser als den Superluxx EVO findest (zumindest verstehe ich das so), dann wundert es mich, dass du bei Beyerdynamic überhaupt nen Unterschied zum Rest hörst. X) Klar ist letztere Marke besser, aber auch da gibt's nochmal riesige Unterschiede. Ein Modell hast du hier ja komischerweise weggelassen. Man muss aber mal bitte auch den Preis im Blick behalten. Da zählen die Superluxxe zu den Besseren unter 100 €. Hab übrigens auch den direkten Vergleich gemacht. Die Teufel liegen seitdem ungenutzt in der Ecke. Selbst die Haptik ist bei denen wesentlich schlechter.

sped187

Hm, also ich hatte schon einige Superlux Kopfhörer zum testen hier (HD 330, HD 681, EVO) und muss sagen, dass ich den Hype um diese Marke nicht so ganz nachvollziehen kann. Klar, für den Preis zwischen 20 und 30 Euro wird es schwer was besseres zu finden. Allerdings bekommt man für ein etwas aufgestocktes Budget deutlich bessere Kopfhörer! Sorry, ist meine Meinung und Erfahrung. Wenn jetzt jemand ein 100 Euro Budget hat, würde ich jedenfalls keine Superluxe empfehlen. Hier mal meine Tipps. Geschlossen: Creative Aurvana Live oder Live 2 (ca. 50 bis 70 Euro) oder zur Not den Denon AH-D1100 Offen: Philips SHP 9600 (oft für unter 50 Euro zu haben), der Teufel ist auch nicht schlecht aber SEHR bassarm. Richtig glücklich bin ich aber erst mit Beyerdynamic geworden (_;).


Zum ersten Teil deines Post brauche ich ja nichts zu schreiben. Zusammengefasst ist deine Aussage, dass ich keine Ahnung habe und du bzw. dein Geschmack das Maß aller Dinge ist oO. Also lassen wir das...

Aber du willst mir jetzt erzählen, dass der Evo ´ne bessere Haptik hat wie der Teufel??? Das sind beides Plastikbomer! Zugegeben ist das beim Teufel vielleicht etwas negativer zu bewerten, da er eine uvP von 99 Euro hat. Dennoch ist der Teufel besser verarbeitet - da muss man eigentlich nur mal die Ohrpolster vergleichen.

Nutze die Aureol Real + modmic Kombi seit mehr als 2 Jahren und bin sehr zufrieden. Die Kopfhörer haben einen extrem guten Tragekomfort und sind so angenehm leicht, dass man sie selbst als Brillenträger den ganzen Tag problemlos nonstop tragen kann, ohne negativ aufzufallen. Natürlich nicht die beste Wahl für Ubahn-Pendler, aber wer was offenes sucht kann mit denen eigentlich nur glücklich werden. Einziges manko war bei mir das Kabel. Ich musste es bisher 3 mal austauschen lassen, da sich trotz behutsamer Handhabung immer an der selben Stelle ein Kabelbruch gebildet hat.

66,66€ kommt immer wieder. PVG von Teufel ist auch nicht sehr sinnvoll, da Teufel alles in Eigenregie vertreibt.

sped187

Zum ersten Teil deines Post brauche ich ja nichts zu schreiben. Zusammengefasst ist deine Aussage, dass ich keine Ahnung habe und du bzw. dein Geschmack das Maß aller Dinge ist oO. Also lassen wir das... Aber du willst mir jetzt erzählen, dass der Evo ´ne bessere Haptik hat wie der Teufel??? Das sind beides Plastikbomer! Zugegeben ist das beim Teufel vielleicht etwas negativer zu bewerten, da er eine uvP von 99 Euro hat. Dennoch ist der Teufel besser verarbeitet - da muss man eigentlich nur mal die Ohrpolster vergleichen.

Na na. Nich gleich persönlich werden. Ich hab mich an der Stelle genauso zum Maß der Dinge gemacht, wie du vorher. Was die Ohrpolster angeht - da gebe ich dir teilweise Recht. Die Standard-Polster sind nicht so der Brüller. Es gibt da aber Velourpolster zum mitbestellen. Diese sind wiederum um Längen besser als die Teufeldinger. Und ja - es sind beides Plastikteile. Ich persönlich finde den EVO (dank der anderen Polster) haptisch etwas hochwertiger als den Teufel. Klanglich sowieso (nach längerem Einhören entfaltet sich da was...). Ist aber auch nur meine ganz eigene subjektive Wahrnehmung. (_;)

Bei Ebay steht unter Artikelmerkmalen "Verbindung: Bluetooth kabellos". Das Teil hat kein Bluetooth oder? Könnt ihr etwas bis 100€ empfehlen mit Bluetooth? Bauart egal, bin für alles offen.



Bis 100€ und Bluetooth?

Bitte, lass es.

Bluetooth in der Standart-Version klingt einfach nur grauenhaft, da die Übertragungsrate viel zu gering ist.

In Ordnung wird es mit Apt-X Codec, da sind die Kopfhörer aber dan auch schon teurer. Aus eigenem Test kann ich den Teufel Airy und dem Sennheiser MX400 empfehlen (der ist aber schon teurer).

Hatte auch noch den AKG Y45 da, der hat wieder kein Apt-X und die Akkulaufzeit waren bei mir ca. 4h,das ist ziemlich lächerlich und ein !/4dessen, was der Teufel geschafft hat. Der Sennheiser spielt klangmäßig natürlich noch eine Liga höher, ist aber weniger bequem als der Teufel.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text