Teufel MASSIVE over-ear für 77,00€, statt 99,99€. Ebay.
259°Abgelaufen

Teufel MASSIVE over-ear für 77,00€, statt 99,99€. Ebay.

18
eingestellt am 12. Janheiß seit 13. Jan
Für 77,00€ bei Ebay, laut Idelo und Amazon 99,99€

Herstellerangaben:


Highlights

-Ohrumschließender, geschlossener HiFi-Kopfhörer für Bassliebhaber, DJs & Musiker
-Neu: stärkerer Klang, kontrastreiche Farben, Aluminium-Bügel, stabiles Kabel
-50-mm-Neodym-Treiber & Alu-Kupfer-Schwingspule für kräftige Bässe, seidige Höhen
-Hohe, unverzerrte Lautstärken an jedem Wiedergabegerät (Smartphone, iPod, PC)
-Klappbare Ohrmuscheln mit dicker Polsterung bei effektiver Außenschalldämpfung
-2 stoffummantelte Kabel (1,3 m & 3 m) für geringe Kabelgeräusche plus Knickschutz
-Tragetasche, Adapter und Kabel im Lieferumfang

Lieferumfang

1 x Teufel MASSIVE
1 x Tragetasche für Teufel MASSIVE
1 x Adpater 3,5mm auf 6,3mm für Teufel MASSIVE
1 x 1,5m Verbindungskabel 3,5mm für Teufel MASSIVE
1 x 3,0m Verbindungskabel 3,5mm für Teufel MASSIVE

18 Kommentare

Habe sie für 44 euro glaube ich mal auf ebay vom Teufel Shop bekommen.
Bin ganz zufrieden mit den Kopfhörern, nutze sie aber sehr selten da ich meist Xiaomi inear verwende wenn ich unterwegs bin.

Cedric08vor 3 m

Habe sie für 44 euro glaube ich mal auf ebay vom Teufel Shop bekommen. Bin ganz zufrieden mit den Kopfhörern, nutze sie aber sehr selten da ich meist Xiaomi inear verwende wenn ich unterwegs bin.


​Selten so einen nichtssagenden Kommentar gelesen. Sorry.



Wie wäre es,wenn du was zu den Kopfhörern sagst?
Bearbeitet von: "MisterW" 12. Jan

Cedric08vor 12 m

Habe sie für 44 euro glaube ich mal auf ebay vom Teufel Shop bekommen.


Teufel Aureol Massive Teufel MASSIVE

pennavor 4 m

Teufel Aureol Massive ≠ Teufel MASSIVE


Das habe ich auch sofort gedacht, aber k.A. ob der Neue auch schon mal so günstig zu haben war - denke eher nicht.

Den alten, Aureol Massive, fand ich jedenfalls furchtbar!

habe den Kopfhörer seit nem Jahr und finde ihn Klasse. Sehr Stabil => alle Beweglichen Teile sind aus Metall. Sound ist sehr geil; natürlich Basslastig (was der Name schon vermuten lässt), was vielleicht dem einen oder anderen nicht so zusagen könnte.
hab den damals für ca. 80 Glocken gekauft, als es bei Teufel -10% aufs Sortiment gab.
also Kaufempfehlung von meiner Seite!
Bearbeitet von: "andythefarmer" 13. Jan

Ich habe die Teufel Aureol Real. Wie sind diese hier im direkten Vergleich?

chriswvmvor 6 h, 11 m

Ich habe die Teufel Aureol Real. Wie sind diese hier im direkten Vergleich?

​massiver und sind mehr auf basslastige Musik ausgelegt. der real soll ja nunja... real klingen

hab die Kopfhörer über Weihnachten gekauft. Sehr angenehm zu tragen. Sehr guter Sound. Kabel hat am Kopfhörer einen eigenen Anschluss. d.h. man kann das Kabel auch austauschen wenn es beschädigt ist. Das einzige was mich stört ist das der Kopfhörerbügel einen eingeschränkten Spielraum haben. nix für Menschen mit grossem Kopf.

Teufel

Kauft euch lieber Superlux HD681(B) bei Thomann.

Der Superlux ist Spitze, besser als der Teufel und kostet die Hälfte, aber

- offen
- wirkt günstig
- je nach Model (B) vers. Bassabstimmung

für zuhause aber die bessere Wahl, wenn niemand die Abstrahlung nach außen durch die offene Bauweise stört.

nitruxvor 2 h, 16 m

Teufel Kauft euch lieber Superlux HD681(B) bei Thomann.



Gibt es von Superlux eigentlich auch Bluetooth Kopfhörer?

brale69vor 4 m

Gibt es von Superlux eigentlich auch Bluetooth Kopfhörer?



Man kann den 681 Evo, der ein tauschbares Kabel hat, mit einem leichten BT-Empfänger (ca. 20-30€, meiner ist glaube ich von Sony) ausstatten. Dann hat man BT-Kopfhörer.

Abgesehen davon dass die Evo ziemlich basslastig sind und ich lieber die 681B empfehlen würde

TheKing1234vor 3 h, 38 m

nix für Menschen mit grossem Kopf.


Kann ich nicht bestätigen. Ich hatte sie zum testen da. Ich habe einen relativ grossen Kopf, jedenfalls sind mir viele KH zu eng. Der hier war gut in der Hinsicht. Mir war er nur insgesamt zu klobig, ist halt echt "massiv". Wer damit klar kommt kann zuschlagen.

Ich werfe als Alternative mal Beyerdynamic in den Raum. Den DT770 kann ich nur empfehlen, auch wenn er natürlich anders klingt.

Ich besitze eine Massive und einen Aureol Real.
Zum Unterschied der beiden: Der Real ist offen und hat so gut wie keine Geräuschdämmung gegenüber der Umgebung, aber einen ausgewogenen, eher die Höhen betonenden Klang.
Den Massive benutze ich an einem Ear Force DSS für den Sound bei Filmen. Der Massive hat einen "Massiven" Bass und leider keine besonders gute Durchzeichnung bei Mitten und Höhen. Ich muss den Bass unter 200 Hz im Equalizer ca. 15dB absenken, damit mir bei Filmen nicht die Ohren ins Gehirn gedrückt werden ;-) Aber leider brauche ich die recht gute Geräuschdämmung des Massive gegenüber der Umgebung, da meine Wohnung sehr laut ist und ich beim FIlmsehen nicht gestört werden will.
Mehr als 50 EUR ist der Massive aber m.M.n. nicht wert, auch wenn die Verarbeitung wirklich hochwertig ist, so bleibt doch der Klang hinter den Möglichkeiten dieser Preisklasse zurück.

ottinhovor 34 m

Ich werfe als Alternative mal Beyerdynamic in den Raum. Den DT770 kann ich nur empfehlen, auch wenn er natürlich anders klingt.

​In wie fern anders? Die sind zwar als Studio Sound Headset bezeichnet, aber taugen die auch fürs Gaming? Wäre dazu eine Soundkarte empfehlenswert?

q3azockervor 10 m

​In wie fern anders? Die sind zwar als Studio Sound Headset bezeichnet, aber taugen die auch fürs Gaming? Wäre dazu eine Soundkarte empfehlenswert?


Das MMX300 (Produkt auf Amazon.de), das ja explizit als Gaming Headset verkauft wird, basiert auf dem DT770. Das heißt die sind nicht komplett identisch. Unterschiede im Sound werden ggf. bemerkbar sein - ich weiß aber nicht, welcher davon dir eher zusagen würde ;-)

Kommt drauf an. Ich hab eine drin ;-)

Man sagt Beyerdynamic "typisch" wären eher zurückgefahrene Mitten.
Aber bei Headsets und Hifi gilt ja allgemein: Probehören! Da kannste noch so viele Reviews und Empfehlungen lesen, wenn dein Kopf meint "das klingt aber scheiße" machste nix ;-)

hab die auch 44 Euro bekommen....benutze sie aber auch nicht mehr so viel, seitdem ich meine Samsung habe
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text