[Teufel] Raumfeld Sounddeck (für 699,98 mit NL-Gutschein)
154°Abgelaufen

[Teufel] Raumfeld Sounddeck (für 699,98 mit NL-Gutschein)

12
eingestellt am 4. Aug 2017Bearbeitet von:"Arclight"
Mit Newsletter-Gutschein spart man € 20,00 bzw. die Versandkosten.

Teufel verkauft per Direktvertireb über den eigenen Webshop, aber auch auf ebay und Amazon Marketplace.

Zuletzt gab es das System Ende November 2016 für €699,00 zzgl. Versand.
Der Normalpreis des Sounddeck liegt übrigens bei utopischen € 999,99.

Aktuell nächster Preis Amazon.de: € 868,33

Specs laut Geizhals.de:

- Kanäle: 6.1
- Gesamtleistung: 100W (RMS)
- Frequenzbereich: 42Hz-20kHz
- Anschlüsse: 1x HDMI 1.4b In, 1x Digital Audio In (optisch), 1x Stereo Line In (RCA), 1x USB 2.0, 1x LAN, WLAN
- Abmessungen (BxHxT): 730x110x410mm
- Bestehend aus: 1x Soundbase: 100W (RMS)
Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare
Verfasser
Sounddecks sind definitiv nur für Menschen mit Platzmangel.

Ich hatte das Sounddeck mal selbst als B-Ware gekauft und war minder beeindruckt.

Mit meinem LG OLED hatte ich regelmäßige kurze Haker bzw. Soundaussetzer per HDMI ARC.

Aber der Preis ist dennoch ganz gut, wenn man genau dieses Gerät haben möchte
Arclight4. Aug 2017

Sounddecks sind definitiv nur für Menschen mit Platzmangel.Ich hatte das …Sounddecks sind definitiv nur für Menschen mit Platzmangel.Ich hatte das Sounddeck mal selbst als B-Ware gekauft und war minder beeindruckt.Mit meinem LG OLED hatte ich regelmäßige kurze Haker bzw. Soundaussetzer per HDMI ARC.Aber der Preis ist dennoch ganz gut, wenn man genau dieses Gerät haben möchte

Ich habe auch mit meiner Teufel 52 thx über arc kleine Aussetzer beim Sound auf meinen LG OLED... Ist ja komisch
wir haben die selbe daheim, kann ich empfehlen (allerdings gibt es besseres, wenn man mehr platz hat!). Betonen muss ich, dass der Bass mich wirklich immens positiv überrascht hat, das ding hat ganz schön power.
Probleme hab ich absolut keine, alles funktioniert einwandfrei am LG "Smart"-TV.
Meinerseits klare Kaufempfehlung für Leute mit Platzmangel
Gebannt
wenn ihr eine soundbase mit 1a-preis/leistung, dann schaut euch mal das magnat sounddeck 700 an. habe das kürzlich für knapp 290 euro bei einem händler über real.de gekauft (die haben jetzt einen marktplatz, ähnlich amazon oder rakuten). die uvp liegt normal irgendwo bei 600-700 euro, was natürlich sehr hochgegriffen ist. für ~290 euro aber ein super gerät. hatte auch schon standlautsprecher, kann das daher ein wenig beurteilen. klang ist für eine soundbase sehr gut.
Bearbeitet von: "petermller" 4. Aug 2017
Oder die Sony HT-XT3, die boxt die Teufel zumindest von den Werten mal glatt weg. 2 Stück für nicht einmal 600 hier stehen, da finde ich den Dealpreis schon ziemlich happig.
Logimaster4. Aug 2017

Ich habe auch mit meiner Teufel 52 thx über arc kleine Aussetzer beim …Ich habe auch mit meiner Teufel 52 thx über arc kleine Aussetzer beim Sound auf meinen LG OLED... Ist ja komisch

Liegt am arc von lg. Geht mit Sony soundbars zum Beispiel garnicht per arc. Kann aber sonst über die raumfeld nix sagen
Senshi4. Aug 2017

Oder die Sony HT-XT3, die boxt die Teufel zumindest von den Werten mal …Oder die Sony HT-XT3, die boxt die Teufel zumindest von den Werten mal glatt weg. 2 Stück für nicht einmal 600 hier stehen, da finde ich den Dealpreis schon ziemlich happig.

Leider Äpfel mit Birnen verglichen. Der richtige Vergleichspartner wäre hier das Sonos Sounddeck. Bei Raumfeld-Lautsprechern geht es in erster Linie um das Multiroom-Erlebnis.
burt_888_5. Aug 2017

Liegt am arc von lg. Geht mit Sony soundbars zum Beispiel garnicht per …Liegt am arc von lg. Geht mit Sony soundbars zum Beispiel garnicht per arc. Kann aber sonst über die raumfeld nix sagen

Meinst du ich sollte nen anderen Anschluss nehmen statt den acr?
Verfasser
Logimaster5. Aug 2017

Meinst du ich sollte nen anderen Anschluss nehmen statt den acr?


Das hatte bei mir zumindest geholfen.
Toslink + HDMI ARC (bzw. CEC) war eine ganz brauchbare Kombination.

Leider kam ich dann nicht mehr ganz ohne die zweite Fernbedienung aus, weil ich nach dem Einschalten dann erstmal von HDMI auf Optisch umstellen musste.
Danach lässt sich aber wenigstens die Lautstärke über die TV-Fernbedienung regeln.

Nachteilig war allerdings, dass ich dann nicht mehr auf den analogen Eingang umstellen konnte. Da ist das Sounddeck dann immer auf HDMI zurückgesprungen.
Pitcher905. Aug 2017

Leider Äpfel mit Birnen verglichen. Der richtige Vergleichspartner wäre h …Leider Äpfel mit Birnen verglichen. Der richtige Vergleichspartner wäre hier das Sonos Sounddeck. Bei Raumfeld-Lautsprechern geht es in erster Linie um das Multiroom-Erlebnis.



Die XT3 ist Multiroom-fähig oder meinst du ggf. die Surroundfähigkeit? Selbst wenn das Teufel Sounddeck damit punkten kann, so finde ich den Preisaufschlag mehr als übertrieben. Zumal sie nicht einmal Bluetooth bietet.
Senshi5. Aug 2017

Die XT3 ist Multiroom-fähig oder meinst du ggf. die Surroundfähigkeit? S …Die XT3 ist Multiroom-fähig oder meinst du ggf. die Surroundfähigkeit? Selbst wenn das Teufel Sounddeck damit punkten kann, so finde ich den Preisaufschlag mehr als übertrieben. Zumal sie nicht einmal Bluetooth bietet.


Ah ok, ich dachte das wäre eine normale Soundbar. Zugegeben der Preis ist schon happig. Für mich macht das auch nur Sinn wenn man schon mehrere Raumfeldlautsprecher hat. Dann würde es auch wenig Sinn machen verschiedene Systeme zu mischen.
Arclight5. Aug 2017

Das hatte bei mir zumindest geholfen.Toslink + HDMI ARC (bzw. CEC) war …Das hatte bei mir zumindest geholfen.Toslink + HDMI ARC (bzw. CEC) war eine ganz brauchbare Kombination.Leider kam ich dann nicht mehr ganz ohne die zweite Fernbedienung aus, weil ich nach dem Einschalten dann erstmal von HDMI auf Optisch umstellen musste.Danach lässt sich aber wenigstens die Lautstärke über die TV-Fernbedienung regeln.Nachteilig war allerdings, dass ich dann nicht mehr auf den analogen Eingang umstellen konnte. Da ist das Sounddeck dann immer auf HDMI zurückgesprungen.

Komplett auf toslink vom tv gehen und ne harmony benutzen war meine Lösung
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text