Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Teufel Reflekt - Atmos Lautsprecher
252° Abgelaufen

Teufel Reflekt - Atmos Lautsprecher

284,98€304,98€-7%Teufel Shop Angebote
39
eingestellt am 15. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nachdem die Lautsprecher nun schon gefühlt ewig im Preis stabil sind, habe ich heute einen funktionierenden Gutscheincode für Teufel gefunden. Mit diesem bekommt Ihr die Teufel Reflekt Atmos Lautsprecher mit Versand für "nur" 284,98€ anstatt 304,98€.

Die Lautsprecher sind zur Erweiterung eines Sets gedacht um in den Genuss von Dolby Atmos zu kommen.

Ich persönlich habe schon ewig auf einen Gutscheincode gewartet, welcher bei Teufel auch mal für die Reflekt Lautsprecher einlösbar ist.

Ist jetzt kein neuer Bestpreis für die LS, aber trotzdem ganz nice.

1468603-KDlMp.jpg
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

39 Kommentare
Oh oh.. gleich kommt etwas wegen nur 7% etc.
Ich denke mal, dass es kalt wird aber Danke fürs Einstellen.
Chaotic_Berry15.11.2019 19:44

Oh oh.. gleich kommt etwas wegen nur 7% etc.Ich denke mal, dass es kalt …Oh oh.. gleich kommt etwas wegen nur 7% etc.Ich denke mal, dass es kalt wird aber Danke fürs Einstellen.


Ja, so wirds werden Ich freue mich schon auf Toxische Diskussionen- falls es nicht sofort Cold wird und ganz unten landet
Find ich gut und könnte ich auch gebrauchen. Aber schon viel Kohle für etwas, von dem ich mir nicht sicher bin, ob es sich für mich zu Hause klanglich lohnt...
HonichKuchenPferd15.11.2019 19:53

Find ich gut und könnte ich auch gebrauchen. Aber schon viel Kohle für e …Find ich gut und könnte ich auch gebrauchen. Aber schon viel Kohle für etwas, von dem ich mir nicht sicher bin, ob es sich für mich zu Hause klanglich lohnt...


Ich hatte mal die Dali Alteco C1 als enabled und dann als height LS..
Es war i.O. jedoch sollte man bei der Variante nicht zu viel erwarten. Man hört etwas.. der WOW Effekt könnte jedoch ausbleiben.

Auch abhängig von der räumlichen Gegebenheit... aber wie immer gilt.."Bei LS immer selber testen".

In Vorkasse gehen und testen. Zwar blöd für den Händler aber.. die Katze im Sack will man ja auch nicht kaufen... PayPal Zahlung in 14 Tagen bietet sich evtl. an *hust hust*
Ob es sich lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Effektiver sind in die Decke verbaute Lautsprecher. Das geht aber nicht bei jedem. Schon gar nicht wenn er zur Miete wohnt.

Teuer ist meist die Lizenz von Dolby, die im Kaufpreis steckt.
berniebaerchen15.11.2019 20:06

Ob es sich lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden.Effektiver sind …Ob es sich lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden.Effektiver sind in die Decke verbaute Lautsprecher. Das geht aber nicht bei jedem. Schon gar nicht wenn er zur Miete wohnt.Teuer ist meist die Lizenz von Dolby, die im Kaufpreis steckt.


Wo du definitiv recht hast. Ich wohne auch zur Miete und kann keine zweite Decke einbauen- leider. Somit müssen die Reflekt an die Decke (da ich vom Upfiring nicht viel halte..).
DarkTexas15.11.2019 20:18

Wo du definitiv recht hast. Ich wohne auch zur Miete und kann keine zweite …Wo du definitiv recht hast. Ich wohne auch zur Miete und kann keine zweite Decke einbauen- leider. Somit müssen die Reflekt an die Decke (da ich vom Upfiring nicht viel halte..).


Wie wäre es mit handelsüblichen Wandlautsprechern? Dort ist das Preis-Leistungsverhältnis sicherlich auch besser.
Für Atmos habe ich mir 2 Magnat Interior IC 82 gekauft, einen Holzkasten gebaut und an die Decke geschraubt. Der Sound ist gut, kann mir kaum vorstellen, das der Sound von diesen hier auch nur ansatzweise rankommt und hab insgesamt unter 200 Euro bezahlt.
Bearbeitet von: "DavidG81" 15. Nov 2019
DavidG8115.11.2019 21:25

Für Atmos habe ich mir 2 Magnat Interior IC 82 gekauft, einen Holzkasten …Für Atmos habe ich mir 2 Magnat Interior IC 82 gekauft, einen Holzkasten gebaut und an die Decke geschraubt. Der Sound ist gut, kann mir kaum vorstellen, das der Sound von diesen hier auch nur ansatzweise rankommt und hab insgesamt unter 200 Euro bezahlt.


Ich würde gern so was machen. Kann mir auch gut vorstellen dass es geil klingt. Würde mich allerdings als jemanden bezeichnen (müssen) der Handwerklich echt nicht sooooo krass drauf ist
Ich frage mich halt wirklich, ob Atmos etwas bringt. Habe jetzt schon viele Videos gesehen und Berichte gelesen, wo gesagt wird, dass die Masse an Tönen, die wirklich von Oben kommen, so gering ist, dass es sich eigentlich kaum lohnt.

Klar gibt es Filme wo wirklich mal die Atmos-LS gefordert werden, aber das scheint wohl eher die Ausnahme zu sein.

An sich wäre die Installation bei mir kein Thema, aber für vielleicht 2 Minuten Ton pro Film, wäre es mir das nicht wert.
DarkTexas15.11.2019 22:15

Ich würde gern so was machen. Kann mir auch gut vorstellen dass es geil …Ich würde gern so was machen. Kann mir auch gut vorstellen dass es geil klingt. Würde mich allerdings als jemanden bezeichnen (müssen) der Handwerklich echt nicht sooooo krass drauf ist


Habe genau das gleiche gemacht - und es ist wirklich nicht kompliziert.
Das Holz kannst du dir im Baumarkt zuschneiden lassen - und da die Lautsprecher eine Art "Überhang" haben, muss der Ausschnitt auch nicht perfekt kreisrund sein (ich habe das auch wirklich super simpel gelöst) und man sieht davon rein garnichts.

Die Kosten für Holz, Winkel, Schrauben und Lack belaufen sich auf unter 20€, der Lack ist noch das teuerste.

Kann ich nur wärmstens empfehlen!
ch1mer415.11.2019 22:29

Habe genau das gleiche gemacht - und es ist wirklich nicht kompliziert.Das …Habe genau das gleiche gemacht - und es ist wirklich nicht kompliziert.Das Holz kannst du dir im Baumarkt zuschneiden lassen - und da die Lautsprecher eine Art "Überhang" haben, muss der Ausschnitt auch nicht perfekt kreisrund sein (ich habe das auch wirklich super simpel gelöst) und man sieht davon rein garnichts.Die Kosten für Holz, Winkel, Schrauben und Lack belaufen sich auf unter 20€, der Lack ist noch das teuerste.Kann ich nur wärmstens empfehlen!


Ich überlege tatsächlich meine Bestellung zu stornieren und das mal zu probieren...............bin halt echt unentschlossen gerade. Kannst du mal ein Foto zeigen? ^^
Bearbeitet von: "DarkTexas" 15. Nov 2019
PeKey15.11.2019 22:26

Ich frage mich halt wirklich, ob Atmos etwas bringt. Habe jetzt schon …Ich frage mich halt wirklich, ob Atmos etwas bringt. Habe jetzt schon viele Videos gesehen und Berichte gelesen, wo gesagt wird, dass die Masse an Tönen, die wirklich von Oben kommen, so gering ist, dass es sich eigentlich kaum lohnt.Klar gibt es Filme wo wirklich mal die Atmos-LS gefordert werden, aber das scheint wohl eher die Ausnahme zu sein.An sich wäre die Installation bei mir kein Thema, aber für vielleicht 2 Minuten Ton pro Film, wäre es mir das nicht wert.


Du darfst nicht den Atmos Ton der BR/Anlage nehmen, das hab ich bei Transformers Ära des Untergangs gemacht(hab dazu vorher auch ein Video auf YouTube gesehen
), dann kommt da auch ordentlich was bei raus.
DavidG8115.11.2019 22:37

Du darfst nicht den Atmos Ton der BR/Anlage nehmen, das hab ich bei …Du darfst nicht den Atmos Ton der BR/Anlage nehmen, das hab ich bei Transformers Ära des Untergangs gemacht(hab dazu vorher auch ein Video auf YouTube gesehen [Video] ), dann kommt da auch ordentlich was bei raus.


DTS kann ich nutzen, doch Auro hat mein Receiver nicht.

Aber ja, genau dieses Video habe ich mir ebenfalls angesehen und es bestärkt mich in meiner Annahme.
DarkTexas15.11.2019 22:35

Ich überlege tatsächlich meine Bestellung zu stornieren und das mal zu p …Ich überlege tatsächlich meine Bestellung zu stornieren und das mal zu probieren...............bin halt echt unentschlossen gerade. Kannst du mal ein Foto zeigen? ^^


23674388-0NwOs.jpg
Bei mir sieht das so aus. Kann man aber sich noch ein wenig hübscher machen
DavidG8115.11.2019 22:42

[Bild] Bei mir sieht das so aus. Kann man aber sich noch ein wenig …[Bild] Bei mir sieht das so aus. Kann man aber sich noch ein wenig hübscher machen


Würde mir reichen.. Bauanleitung pls? 😜

Übrigens... Storno ist abgeschickt

Die Magnat Interior IC 62 scheinen eine ganz gute Bewertung zu haben.... Was meinst du?
Bearbeitet von: "DarkTexas" 15. Nov 2019
DarkTexas15.11.2019 22:35

Ich überlege tatsächlich meine Bestellung zu stornieren und das mal zu p …Ich überlege tatsächlich meine Bestellung zu stornieren und das mal zu probieren...............bin halt echt unentschlossen gerade. Kannst du mal ein Foto zeigen? ^^


23674429-e4C9E.jpg
Das war das Ausschneiden - einfach einen Kreis aufgemalt (ich bilde mir sogar ein es lag eine Schablone dabei) - einige Löcher gebohrt und dann zwischen den Löchern gesägt. Man sieht von den unschönen Kanten nichts.

Danach mit den Seitenteilen verschraubt, lackiert und die Lautsprecher wieder rein.23674429-hqE07.jpg
So sieht das an der Decke aus (da noch die Kabel nicht verlegt, hab aber gerade kein aktuelleres / besseres Bild da).

Kann man bestimmt auch noch schöne lösen - aber wie du bin ich handwerklich jetzt nicht der Experte. Und die Dinger hängen seit 3 Jahren erfolgreich - und hören tut man auch definitiv was.
ch1mer415.11.2019 22:46

[Bild] Das war das Ausschneiden - einfach einen Kreis aufgemalt (ich bilde …[Bild] Das war das Ausschneiden - einfach einen Kreis aufgemalt (ich bilde mir sogar ein es lag eine Schablone dabei) - einige Löcher gebohrt und dann zwischen den Löchern gesägt. Man sieht von den unschönen Kanten nichts.Danach mit den Seitenteilen verschraubt, lackiert und die Lautsprecher wieder rein.[Bild] So sieht das an der Decke aus (da noch die Kabel nicht verlegt, hab aber gerade kein aktuelleres / besseres Bild da).Kann man bestimmt auch noch schöne lösen - aber wie du bin ich handwerklich jetzt nicht der Experte. Und die Dinger hängen seit 3 Jahren erfolgreich - und hören tut man auch definitiv was.


Danke! Ihr macht mir Hoffnung Was hast du da für Dinger hängen? Ich habe gerade die Magnat Interior IC 62 gefunden, scheinen ganz okay?
DarkTexas15.11.2019 22:42

Würde mir reichen.. Bauanleitung pls? 😜Übrigens... S … Würde mir reichen.. Bauanleitung pls? 😜Übrigens... Storno ist abgeschickt Die Magnat Interior IC 62 scheinen eine ganz gute Bewertung zu haben.... Was meinst du?


Ist doch nicht so wild, hab mir ein 80x40er Eichenbrett geholt und zuschneiden lassen, eine 40x40 Platte, dann ne 40x10(Vorne) und dann habe ich glaube 4x 10x10 für die Seiten, wo ich nun aber eher 15x10 nehmen würde, das ganze dann mit ein paar Winkel zusammen geschustert und fertig
DarkTexas15.11.2019 22:51

Danke! Ihr macht mir Hoffnung Was hast du da für Dinger hängen? Ich …Danke! Ihr macht mir Hoffnung Was hast du da für Dinger hängen? Ich habe gerade die Magnat Interior IC 62 gefunden, scheinen ganz okay?


Ich hab die IC 62, bin soweit auch zufrieden. Habe mich damals gegen die 82 entschieden, da meine Decke super dünn ist (Altbau-Riegipsplatte) und ich mit dem zusätzlichen Gewicht Angst hatte.

Würde meinen, dass das für reine Atmos-Speaker auch ausreicht, habe aber zugegebenermaßen die 82 nicht getestet.
DarkTexas15.11.2019 22:51

Danke! Ihr macht mir Hoffnung Was hast du da für Dinger hängen? Ich …Danke! Ihr macht mir Hoffnung Was hast du da für Dinger hängen? Ich habe gerade die Magnat Interior IC 62 gefunden, scheinen ganz okay?


Hab die IC 82 und bin zufrieden, bei den 62ern musst natürlich kein 40x40 Brett nehmen, denke ein 35x35 sollte da besser passen
DavidG8115.11.2019 22:52

Ist doch nicht so wild, hab mir ein 80x40er Eichenbrett geholt und …Ist doch nicht so wild, hab mir ein 80x40er Eichenbrett geholt und zuschneiden lassen, eine 40x40 Platte, dann ne 40x10(Vorne) und dann habe ich glaube 4x 10x10 für die Seiten, wo ich nun aber eher 15x10 nehmen würde, das ganze dann mit ein paar Winkel zusammen geschustert und fertig


Und ja, genau. Sehr ähnlich, außer, dass ich MDF genommen habe, was ich dann lackiert hab.
Die 62er sind etwas weniger tief, ich habe glaube 12 cm als Tiefe für meine Seitenteile. Die Platte ist bei mir auch 40 x 40. Okay, ich glaube doch eher 30 oder 35. Müsste ich nachmessen - bin aber heute leider nicht da.
Bearbeitet von: "ch1mer4" 15. Nov 2019
Ihr versaut mich hier alle... Habe Atmos enabled auf den fronts stehen. Ist schon gut aber ich will mehr... Bald geht's in Baumarkt
Hallo zusammen. Habe die Boxen letztes Jahr zum BF bestellt für 250€. Habe sie zuerst auf die Front LS gestellt und als reflector benutzt. Das Ergebnis war durchaus ok, doch da ich eine Abhang Decke habe wollte ich es noch mal von oben ausprobieren. Das gute an disem hier ist, dass man ihn in dann einfach per Knopf auf einen direkten LS stellen kann. Das Ergebnis ist definitiv um weiten besser an der Decke. Zum Vergleich mit anderen Marken denke ich aber auch das sich beim Ergebnis nicht viel tut. Der Preis ist schon happig aber da ich ein komplett System von Teufel habe kam für mich nur dieser in Frage. Zum Thema atmos kann ich nur sagen, ja die meisten Filme sind in den Höhen eher mau, findet man aber mal ein paar Perlen ist der Sound der wahnsinn. Netflix hat mittlerweile auch ein sehr gutes atmos Programm. Gewisse Spiele auf der xbox unterstützen es auch. Z. B. Gears of War 5 was in Sachen Sound das game ever
23674677-0yWiL.jpg ist in atmos. Die playstation unterstützt es leider nicht doch da will ich die beiden zusätzlichen LS auch nicht mehr missen. Bei Fifa z. B kommt so ein dermaßen geiles stadion feeling auf als wäre man live dabei. Also ich kann kann Dolby Atmos LS echt empfehlen. Der Markt wächst schnell. Ob es diese teuren von Teufel seinen müssen, muss jeder natürlich selber wissen.
ch1mer415.11.2019 22:57

Und ja, genau. Sehr ähnlich, außer, dass ich MDF genommen habe, was ich d …Und ja, genau. Sehr ähnlich, außer, dass ich MDF genommen habe, was ich dann lackiert hab.Die 62er sind etwas weniger tief, ich habe glaube 12 cm als Tiefe für meine Seitenteile. Die Platte ist bei mir auch 40 x 40. Okay, ich glaube doch eher 30 oder 35. Müsste ich nachmessen - bin aber heute leider nicht da.


Die 82er sind 10 Tief, die 62er 8, sind dann bei mir 10 CM Seitenteil + 2 vom "Deckel", wollte die Seiten auch nicht höher haben, da es mir sonst zu viereckig aussieht und die Proportionen mir so besser gefallen haben.
23674679-DmJ1q.jpg
Danke für die Tips und Bilder. Die 82er sind bestellt......

Werde mal mit meinem Kumpel sprechen.. Wieder ein 'unfreiwilliges' Projekt wo ich am Ende trotzdem froh bin es gemacht zu haben
DarkTexas15.11.2019 23:47

Danke für die Tips und Bilder. Die 82er sind bestellt...... Danke für die Tips und Bilder. Die 82er sind bestellt...... Werde mal mit meinem Kumpel sprechen.. Wieder ein 'unfreiwilliges' Projekt wo ich am Ende trotzdem froh bin es gemacht zu haben


Mein Beileid, lautsprecher bauen ohne das Gehäuse irgendwie abgestimmt oder berechnet zu haben kann nur Grütze werden.
Klar ist das jetzt billiger aber klanglich ziehst du denn kürzeren, davon abgesehen, dass da wahrscheinlich irgendeine Frequenzsuppe rauskommt.
Klar kann man einfach irgendwie irgendwo was reinschrauben und klar kommt dann was raus aber in 99% der Fälle isses dann scheiße wenn's nicht wenigstens grob simuliert und nachgemessen wurde.
Also viel Spaß beim bauen aber nicht traurig sein wenns bei anderen die entweder was gescheites entwickeltes gebaut haben, oder was fertiges gekauft haben, besser klingt.
Gruß, ein Selbstbauer.
timetohate16.11.2019 08:45

Mein Beileid, lautsprecher bauen ohne das Gehäuse irgendwie abgestimmt …Mein Beileid, lautsprecher bauen ohne das Gehäuse irgendwie abgestimmt oder berechnet zu haben kann nur Grütze werden.Klar ist das jetzt billiger aber klanglich ziehst du denn kürzeren, davon abgesehen, dass da wahrscheinlich irgendeine Frequenzsuppe rauskommt.Klar kann man einfach irgendwie irgendwo was reinschrauben und klar kommt dann was raus aber in 99% der Fälle isses dann scheiße wenn's nicht wenigstens grob simuliert und nachgemessen wurde.Also viel Spaß beim bauen aber nicht traurig sein wenns bei anderen die entweder was gescheites entwickeltes gebaut haben, oder was fertiges gekauft haben, besser klingt.Gruß, ein Selbstbauer.


Ja. Ich habe auch jetzt eine Nacht drüber geschlafen und denke dass der Eigenbau ohne das notwendige Know-How hinken wird. Da ich schon seit Ewigkeiten auf die Teufel Reflekt gewartet habe, werde ich diese trotzdem mal probieren. Es ist schlimm wie ich mich manchmal leiten lasse!
DarkTexas16.11.2019 09:11

Ja. Ich habe auch jetzt eine Nacht drüber geschlafen und denke dass der …Ja. Ich habe auch jetzt eine Nacht drüber geschlafen und denke dass der Eigenbau ohne das notwendige Know-How hinken wird. Da ich schon seit Ewigkeiten auf die Teufel Reflekt gewartet habe, werde ich diese trotzdem mal probieren. Es ist schlimm wie ich mich manchmal leiten lasse!


Audio und Fitness sind die größten Voodoo Bereiche, jeder Anfänger der was baut wird dir erzählen dass es geil und besser ist aber wenn du dann misst oder daneben was gescheites stellst....fällt dir auf das es Grütze ist.
Schön, dass du wieder auf den rechten Pfad gekommen bist.
Wenn du trotzdem noch bauen möchtest gibt es selbstverständlich mehr als genug Pläne im Internet wo Leute Gehäuse passend abgestimmt haben und du natürlich immernoch bauen kannst, nur halt von jemanden qualifiziertes.
Chaotic_Berry15.11.2019 20:04

Ich hatte mal die Dali Alteco C1 als enabled und dann als height LS..Es …Ich hatte mal die Dali Alteco C1 als enabled und dann als height LS..Es war i.O. jedoch sollte man bei der Variante nicht zu viel erwarten. Man hört etwas.. der WOW Effekt könnte jedoch ausbleiben.Auch abhängig von der räumlichen Gegebenheit... aber wie immer gilt.."Bei LS immer selber testen". In Vorkasse gehen und testen. Zwar blöd für den Händler aber.. die Katze im Sack will man ja auch nicht kaufen... PayPal Zahlung in 14 Tagen bietet sich evtl. an *hust hust*


Hab die C1 auch als Height im 5.1.4 laufen und bin sehr zufrieden, obwohl die Couch quasi direkt an der Wand steht. Die C1 kannst ja mittels Schalter direkt nach unten strahlen lassen, das gleicht es meiner Meinjng nach wieder aus.
Zuerst war ich auch etwas ernüchtert, das lag aber daran dass ich der Meinung war, dass die Xbox Atmos durchgängig ausgeben kann. MUSSTE Aber feststellen, das 3rd Party Apps nicht unterstützt werden, es steht zwar Atmos im Display des AVR, aber was raus kommt ist etwas anderes...das habe ich so lange geglaubt bis ich eine Atmos Demo Disc getestet habe und im Video Testtöne aus den einzelnen Lautsprechern kommen. Bei den Heights kam dann eben NICHTS, ausser es wurden die Front left und right angesprochen, dann kam auch etwas leises dumpfes.
Hab mir dann einen Odroid N2 zugelegt und Coreelec drauf. DANN hatte ich den WOW Effekt. Wobei ich durch die zusätzlichen Lautsprecher und "fake" Atmos der Xbox auch schon den Eindruck einer breitere Bühne hatte. klang definitv Räumlicher als zuvor. Es war für mich ein mehr mittendrin Feeling als zuvor.
DTSX und Atmos machen mir schon gut Laune, sitze oft da und schaue/höre mir die Demodiscs von Atmos und DTS an weil ichs so geil finde
Apocalypse now ist zb ein Film mit Atmos, bei dem sich richtig Mühe gegeben wurde die zusätzlichen Lautsprecher zu nutzen.
Finde die Upmixer leisten auch eine gute Arbeit.
Aber Auro kann mein AVR leider nicht, der Upmixer ist ja sehr umschwärmt. Die Kosten dafür sind aber auch nicht ohne, da bist ja für den AVR im 4stelligen Bereich.
@olik83 Klingt auch gut! Natürlich stellt solch Atmos Demo Disc alles viel besser dar hehe aber immerhin klappt es ja mit den Effekten.
Bei mir war schon alles richtig eingestellt und eingerichtet mit den entsprechenden Zuspielern etc.
Töne usw. kamen auch aus den LS. Wie gesagt.. war alles gut nur hat es mich nicht soooo überzeugt. Wie du sagst.. die Bühne war vorhanden und auch überkopf

Projekt wird aber nochmal am Black Friday in Angriff genommen
Bearbeitet von: "Chaotic_Berry" 16. Nov 2019
timetohate16.11.2019 09:58

Audio und Fitness sind die größten Voodoo Bereiche, jeder Anfänger der was …Audio und Fitness sind die größten Voodoo Bereiche, jeder Anfänger der was baut wird dir erzählen dass es geil und besser ist aber wenn du dann misst oder daneben was gescheites stellst....fällt dir auf das es Grütze ist.Schön, dass du wieder auf den rechten Pfad gekommen bist.Wenn du trotzdem noch bauen möchtest gibt es selbstverständlich mehr als genug Pläne im Internet wo Leute Gehäuse passend abgestimmt haben und du natürlich immernoch bauen kannst, nur halt von jemanden qualifiziertes.


Hör mal Kollege. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Man kann den Leuten Unterstützung anbieten anstatt das Vorhaben madig zu machen. Bei diesen Treibern bedarf es nur eines kleinen geschlossenen Gehäuses, das ist schnell berechnet. Es ist ein Effektlautsprecher, da würde ich die Kirche im Dorf lassen.
Gruß, ebenfalls ein Selbstbauer.
Bei den DALI Alteco C1 gefällt mir, dass die Lautsprecher von selbst schon den ungefähren benötigten Grad Winkel haben, welche man für auro3D (heights) benötigt... Wenn man denn auro3D hat, sind die sehr easy...
nextone716.11.2019 10:18

Hör mal Kollege. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Man kann …Hör mal Kollege. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Man kann den Leuten Unterstützung anbieten anstatt das Vorhaben madig zu machen. Bei diesen Treibern bedarf es nur eines kleinen geschlossenen Gehäuses, das ist schnell berechnet. Es ist ein Effektlautsprecher, da würde ich die Kirche im Dorf lassen.Gruß, ebenfalls ein Selbstbauer.


Es geht aber darum, nicht seinen unqualifizierten Scheiß dann Leuten im Internet anzudrehen, die wiederum auch keine Ahnung haben und das guten Gewissens dann nachmachen und am Ende enttäuscht sind und/oder sogar Zeit und Geld verschwenden.
Ich sage nicht, dass man mit wenig Aufwand ein entsprechendes Gehäuse berechnen kann, nur der Vorschlag oben ist halt Schwachsinn, als Pseudo Open Baffle irgendwie n Lautsprecher anne Decke zu klatschen, mehr nicht.
Ja, es ist ein Effektlautsprecher, trotzdem kann man es wenigstens grob vernünftig machen, als einfach nur Pfusch.
Das Vorhaben selbst hab ich nicht madig gemacht siehe Kommentar danach, er kann ja gerne bauen, nur bitte was, von jemanden, der dazu Messungen abliefert oder weiß, was er tut.
timetohate16.11.2019 09:58

Audio und Fitness sind die größten Voodoo Bereiche, jeder Anfänger der was …Audio und Fitness sind die größten Voodoo Bereiche, jeder Anfänger der was baut wird dir erzählen dass es geil und besser ist aber wenn du dann misst oder daneben was gescheites stellst....fällt dir auf das es Grütze ist.Schön, dass du wieder auf den rechten Pfad gekommen bist.Wenn du trotzdem noch bauen möchtest gibt es selbstverständlich mehr als genug Pläne im Internet wo Leute Gehäuse passend abgestimmt haben und du natürlich immernoch bauen kannst, nur halt von jemanden qualifiziertes.


Die Interior sind Einbaulautsprecher, die werden in Decken, Autos und ähnliches gebaut, das man dafür einen abgestimmten Kasten benötigt, wage ich mal zu bezweifeln(Schaden wird es sicher aber auch nicht). Bei anderen LS gebe ich dir natürlich Recht, da wird man einen Kasten benötigen.
Hier ein Zitat direkt vom Hersteller(ja mein halb offenes Gehäuse ist nicht optimal): Unsere Interior-Lautsprecher sind für den Betrieb in abgehängten Decken oder hohlen (Trockenbau-) Wänden konstruiert worden. Bei Verwendung der Lautsprecher unterhalb der Decke benötigen Sie ein geschlossenes Gehäuse mit mindestens 30Liter Nettovolumen. Beim Einbau in ein Brett (seitlich offen), wird die Basswiedergabe des Lautsprechers stark eingeschränkt, da sich bei tiefen Frequenzen die nach vorne und rückseitig abgestrahlten Schallwellen gegenseitig auslöschen.
Gruß Ihr Magnat Team
DavidG8116.11.2019 10:57

Die Interior sind Einbaulautsprecher, die werden in Decken, Autos und …Die Interior sind Einbaulautsprecher, die werden in Decken, Autos und ähnliches gebaut, das man dafür einen abgestimmten Kasten benötigt, wage ich mal zu bezweifeln(Schaden wird es sicher aber auch nicht). Bei anderen LS gebe ich dir natürlich Recht, da wird man einen Kasten benötigen.


DavidG8116.11.2019 11:06

Hier ein Zitat direkt vom Hersteller(ja mein halb offenes Gehäuse ist …Hier ein Zitat direkt vom Hersteller(ja mein halb offenes Gehäuse ist nicht optimal): Unsere Interior-Lautsprecher sind für den Betrieb in abgehängten Decken oder hohlen (Trockenbau-) Wänden konstruiert worden. Bei Verwendung der Lautsprecher unterhalb der Decke benötigen Sie ein geschlossenes Gehäuse mit mindestens 30Liter Nettovolumen. Beim Einbau in ein Brett (seitlich offen), wird die Basswiedergabe des Lautsprechers stark eingeschränkt, da sich bei tiefen Frequenzen die nach vorne und rückseitig abgestrahlten Schallwellen gegenseitig auslöschen.Gruß Ihr Magnat Team



Nur, dass man auf das Wort der Hersteller, insbesondere Magnat mittlerweile, Wert legen kann.
Und Frequenzweiche auch entwickelt?
Das wäre der nächste Punkt...
Aber ist okay. Solang du Happy bist, passt doch alles.
timetohate16.11.2019 10:56

Es geht aber darum, nicht seinen unqualifizierten Scheiß dann Leuten im …Es geht aber darum, nicht seinen unqualifizierten Scheiß dann Leuten im Internet anzudrehen, die wiederum auch keine Ahnung haben und das guten Gewissens dann nachmachen und am Ende enttäuscht sind und/oder sogar Zeit und Geld verschwenden.


Ja, er hat den Treiber ohne Gehäuse verbaut. Ja, der Bass ist dadurch hinüber. Geht die Welt davon unter? Das wage ich zu bezweifeln.
Es hätte viel mehr geholfen darauf hinzuweisen. Die Herausforderung liegt nicht darin jemanden vom Vorhaben abzubringen als vielmehr ihn zu leiten. Aber sei's drum.
In Köln gab es eine Neueröffnung. Da habe ich einen 20% Gutschein gewonnen. Falls jemand ihn haben will. Glaube der ist noch bis morgen gültig. Müsste ich aber nochmal nachschauen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text