(Teufel) ROCKSTER – Größter portabler Lautsprecher der Welt inkl. Batterie & Rollen
462°Abgelaufen

(Teufel) ROCKSTER – Größter portabler Lautsprecher der Welt inkl. Batterie & Rollen

799€869,98€-8%Teufel Shop Angebote
50
eingestellt am 23. MärBearbeitet von:"vulpes"
Der Rockster 2016 wurde auf teufel.de von € 999 auf € 799,99 runtergesetzt.
Der Rockster 2017 wurde auf teufel.de von € 999 auf € 899,99 runtergesetzt.

Zudem entfallen € 69,99 Versandkosten durch den Code VKF-T33-E79, der im
Rahmen einer aktuellen Aktionen eigentlich für ein anderes Produkt gedacht ist.


1149335.jpg
PVG € 869,98 @Rakuten) bzw. € 999 @amazon


"Wo er rockt, wächst kein Gras mehr. Der ROCKSTER bringt dein Leben zum Beben: im Park, im Garten, auf den Dächern deiner Stadt, überall. Er ist der weltweit größte, portable Lautsprecher. Er ist der weltweit stärkste, portable Lautsprecher. Er ist die größte Rampensau der Welt."

Die Vorteile im Überblick:

  • Spektakulär starkes, mobiles Event Sound System mit integriertem Hochleistungsakku
  • Gefährlich hoher Schallpegel von 115 dB für die Beschallung riesiger Räume & Flächen
  • Class-D und AB 450-Watt-Verstärker für saubere, hohe Pegel bei minimalem Stromverbrauch
  • 380-mm-Tieftöner + Hochtonhorn für kräftigen XXL-Bass und starke, klare Höhen
  • 2 x Bluetooth 4.0 mit apt-X® für kabellose Übertragung vom Smartphone in CD-Qualität
  • Integriertes 2-Kanal DJ-Mischpult mit Klangregelung, Crossfader und Vorhörfunktion
  • 2 Stereoeingänge, Instrumenten-, Mikrofoneingang, Kopfhörer-, Line-Ausgang
  • Bis zu 8 Stunden Akkulaufzeit, zusätzlicher 12-V-Autobatterie- & 220-V-Stromanschluss
1149335.jpg
1149335.jpg
1149335.jpg
1149335.jpg
1149335.jpg
1149335.jpg
Auf der Seite findet man momentan viele weitere gute Deals und Codes.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
timgoevor 1 m

sieht ein bisschen nach dem Ding aus welches ich einmal in der Woche an …sieht ein bisschen nach dem Ding aus welches ich einmal in der Woche an die Straße stelle....



Deine Freundin zum Anschaffen?
Leider stinkt der Teufel gegen die Soundboks 2 ziemlich ab... klanglich, Akkulaufzeit etc.
50 Kommentare
Fürs Gästeklo mal mitgenommen
sieht ein bisschen nach dem Ding aus welches ich einmal in der Woche an die Straße stelle....
timgoevor 1 m

sieht ein bisschen nach dem Ding aus welches ich einmal in der Woche an …sieht ein bisschen nach dem Ding aus welches ich einmal in der Woche an die Straße stelle....



Deine Freundin zum Anschaffen?
geiler Annex zum Festivalzelt
Muss man bloß noch irgendwo einen Motor einbauen und schon kann man damit zur Arbeit fahren...
unsere Kiezjugend würde das fehlende Rückentragesystem monieren...
"Größter portabler Lautsprecher"

Einfach genial.Saugeil HIFI, hat bestimmt 10000000000000 nW P.M.P.O. Der LKW ist auch super cool. Direkt mal das Ohr an den Lautsprecher halten. Warum ist da eigentlich noch niemand drauf gekommen das wirklich JedA so eine Box zuhause haben muss? Und dann auch noch Ackuh. Endlich Boxen schleppen ohne ständig aufs scheiss Kabel latschen zu müssen. Teufel noch eins, das ist Innovation!!11älf!!
Selbstbau ist da preislich deutlich attraktiver, wenn man die Zeit hat.
Hab so n ähnliches Teil gebaut, nur lauter, und mit mehr Akkulaufzeit, klanglich wahrscheinlich auch besser, hab nie den rockster gehört.
Preislich aber so 400€ und viel Zeit.
timgoevor 7 m

sieht ein bisschen nach dem Ding aus welches ich einmal in der Woche an …sieht ein bisschen nach dem Ding aus welches ich einmal in der Woche an die Straße stelle....


haha Die Verarbeitung dürfte hier etwas besser sein.



Cokevor 6 m

Deine Freundin zum Anschaffen?

Pwned.

Alex27vor 8 m

Fürs Gästeklo mal mitgenommen


Haben auch eins aufm G-Klo für's Noice-Cancelling.
timetohate23. Mär

Selbstbau ist da preislich deutlich attraktiver, wenn man die Zeit hat.Hab …Selbstbau ist da preislich deutlich attraktiver, wenn man die Zeit hat.Hab so n ähnliches Teil gebaut, nur lauter, und mit mehr Akkulaufzeit, klanglich wahrscheinlich auch besser, hab nie den rockster gehört.Preislich aber so 400€ und viel Zeit.


Unwahrscheinlich daß deiner lauter war. Akku ist nicht schwer einfach Autobatterie ran hängen.
Portabel wie schwer ist das Ding? Steht doch bestimmt nicht umsonst auf Rollen.
Mein Gott, ist wieder große Pause grad?
Bearbeitet von: "Fr1tz" 23. Mär
Was für unglaublich reißerische Beschreibung (von Teufel, nicht vom Dealersteller) für eine 80 cm große Aktivbox mit einem normalen 15-Zoll Tieftöner

Die Anschlußmöglichkeiten sind ja wirklich ganz nett, aber ich würde für die avisierten Einsatzgebiete doch eher die üblichen Verdächtigen bei Thomann etc. empfehlen

Und nicht vergessen: die Beschreibung schweigt sich darüber aus, aber das Teil wird wahrscheinlich einen Blei-Gel-Akku haben (Edit: steht doch bei Teufel: “Blei-Vlies-Akku“). Der ist nicht so empfindlich wie eine Autobatterie, aber wenn die Box mal ein Jahr im Keller steht, oder ohne Ladefunktion am Netz hängt, ist der irgendwann tiefentladen und kaputt.
Bearbeitet von: "Sokkel" 23. Mär
PhilippScholzvor 9 m

Unwahrscheinlich daß deiner lauter war. Akku ist nicht schwer einfach …Unwahrscheinlich daß deiner lauter war. Akku ist nicht schwer einfach Autobatterie ran hängen.


Äußerst wahrscheinlich sogar.
96dB bei einem Watt, 100w ClassD Verstärker drin.
Rechnerisch auf einem Meter:
116dB, OK 1dB nicht hörbarer Unterschied, aber trotzdem lauter.
Autobatterie ist ne Möglichkeit aber plus 20-30kg wären das ja.
Leider stinkt der Teufel gegen die Soundboks 2 ziemlich ab... klanglich, Akkulaufzeit etc.
Finde da den Rockster Air für Zuhause deutlich besser. Relativ klein und "nur" 15 KG schwer. Für Haus-Partys völlig ausreichend.
THE1vor 21 m

Portabel wie schwer ist das Ding? Steht doch bestimmt nicht umsonst …Portabel wie schwer ist das Ding? Steht doch bestimmt nicht umsonst auf Rollen.


das dachte ich mir auch. sind 31,5kg - da freut sich jede bandscheibe
timetohate23. Mär

Äußerst wahrscheinlich sogar.96dB bei einem Watt, 100w ClassD Verstärker dr …Äußerst wahrscheinlich sogar.96dB bei einem Watt, 100w ClassD Verstärker drin.Rechnerisch auf einem Meter:116dB, OK 1dB nicht hörbarer Unterschied, aber trotzdem lauter.Autobatterie ist ne Möglichkeit aber plus 20-30kg wären das ja.


Was hattest du damals für einen Verstärker genommen? Bin momentan selber auf der Suche nach einem class-D mit min 100w fürn pa sub
portabler??? nach diesem Prinzip ist jeder LKW portabel! .... also quasi richtig für die Damentasche
2018 er hält 20std durch ....
talvivor 5 m

portabler??? nach diesem Prinzip ist jeder LKW portabel! .... also quasi …portabler??? nach diesem Prinzip ist jeder LKW portabel! .... also quasi richtig für die Damentasche


Portabel und mit eigener Batterie, sodass es ohne Kabel betrieben werden kann. Eigentlich leicht zu verstehen oder?
Dachte der inuke boom von Behringer wäre der größte "portable" :-D
passirvor 4 m

Dachte der inuke boom von Behringer wäre der größte "portable" :-D


Oha was ist das für ein Teil! Ein Subwoofer dieser Größe als Zusatz zur Funktion-One-Anlage steht in einem Stuttgarter Club.
Bearbeitet von: "vulpes" 23. Mär
vulpesvor 13 m

Oha was ist das für ein Teil! Ein Subwoofer dieser Größe als Zusatz zur Fu …Oha was ist das für ein Teil! Ein Subwoofer dieser Größe als Zusatz zur Funktion-One-Anlage steht in einem Stuttgarter Club.


Mächtig das Teil :-D
Welcher denn? Studiere in Stuttgart und habe den noch nicht entdeckt :-(
Cool, mal für Vatertag mitgenommen, thx
vulpesvor 27 m

Portabel und mit eigener Batterie, sodass es ohne Kabel betrieben werden …Portabel und mit eigener Batterie, sodass es ohne Kabel betrieben werden kann. Eigentlich leicht zu verstehen oder?



das ist ein LKW auch.. oder schon mal einen mit Kabel gesehen
timetohate23. Mär

Äußerst wahrscheinlich sogar.96dB bei einem Watt, 100w ClassD Verstärker dr …Äußerst wahrscheinlich sogar.96dB bei einem Watt, 100w ClassD Verstärker drin.Rechnerisch auf einem Meter:116dB, OK 1dB nicht hörbarer Unterschied, aber trotzdem lauter.Autobatterie ist ne Möglichkeit aber plus 20-30kg wären das ja.


Darf man fragen welche Tops du verbaut hast.

Bin gerade auch dabei meine vorhandene neu zu bauen bzw. Zu erweitern.
timetohate23. Mär

Selbstbau ist da preislich deutlich attraktiver, wenn man die Zeit hat.Hab …Selbstbau ist da preislich deutlich attraktiver, wenn man die Zeit hat.Hab so n ähnliches Teil gebaut, nur lauter, und mit mehr Akkulaufzeit, klanglich wahrscheinlich auch besser, hab nie den rockster gehört.Preislich aber so 400€ und viel Zeit.



Kannst du ne Anleitung posten? Das klingt ziemlich interessant als Projekt fürs nächste Festival:D
Hier haben so einige das Einsatzgebiet des Lautsprechers so gar nicht verstanden...
passirvor 28 m

Mächtig das Teil :-D Welcher denn? Studiere in Stuttgart und habe den noch …Mächtig das Teil :-D Welcher denn? Studiere in Stuttgart und habe den noch nicht entdeckt :-(


Also das Kowalski hat zumindest eine Function One. Irgendwo auch mal gehört, die Romy S hätte auch eine.
Das Teil hab ich aber auch noch nicht gesehen.
geiles Teil
bartlomiejvor 1 h, 7 m

das dachte ich mir auch. sind 31,5kg - da freut sich jede bandscheibe


Dann ist das nischt für mich hab ein 30 Kilo Schein(cheeky) . Good Price Hot!
Musclenerdvor 12 m

Irgendwo auch mal gehört, die Romy S hätte auch eine.

Dort steht der Subwoofer quasi auf der Tanzfläche.
Fr1tzvor 2 h, 13 m

Mein Gott, ist wieder große Pause grad?


Osterferien
vulpesvor 2 m

Noch ein Negativitätslover. Was genau ist euer Problem, dass ihr von der …Noch ein Negativitätslover. Was genau ist euer Problem, dass ihr von der großen Pause und Osterferien spricht?


Mir ergibt sich der Sinn deiner Frage nicht, frohe Ostern
timetohate23. Mär

Selbstbau ist da preislich deutlich attraktiver, wenn man die Zeit hat.Hab …Selbstbau ist da preislich deutlich attraktiver, wenn man die Zeit hat.Hab so n ähnliches Teil gebaut, nur lauter, und mit mehr Akkulaufzeit, klanglich wahrscheinlich auch besser, hab nie den rockster gehört.Preislich aber so 400€ und viel Zeit.


messerj0ckel23. Mär

Kannst du ne Anleitung posten? Das klingt ziemlich interessant als Projekt …Kannst du ne Anleitung posten? Das klingt ziemlich interessant als Projekt fürs nächste Festival:D



Antrag unterstützt
Oder wenigstens ne Übersicht der verwendeten Komponenten als Inspiration.
Bearbeitet von: "Skinhead" 23. Mär
dereinevonvielenvor 12 m

Mir ergibt sich der Sinn deiner Frage nicht, frohe Ostern


Boah ich hab deinen Kommentar jetzt erst verstanden ich Idiot. War natürlich auf den mit der großen Pause bezogen, net auf dich.
Ravenhawk80vor 2 h, 20 m

Leider stinkt der Teufel gegen die Soundboks 2 ziemlich ab... klanglich, …Leider stinkt der Teufel gegen die Soundboks 2 ziemlich ab... klanglich, Akkulaufzeit etc.


Soundboks ist klanglich leider auch Müll, hab die leider hören dürfen. Geschweige vom völlig Realitätsfernem Preis.
diecheckernudelvor 2 h, 14 m

Was hattest du damals für einen Verstärker genommen? Bin momentan selber a …Was hattest du damals für einen Verstärker genommen? Bin momentan selber auf der Suche nach einem class-D mit min 100w fürn pa sub



Klassische Class d Verstärker aus China halt, 100w brauchst du nicht zwingend wenn du gescheites Zeug mit hohem Wirkungsgrad baust, betreibe selber 4 12er subs mit 10-50w, da geht gut was.
Bis 50-100w gehen noch die Standard Boards, wer darüber will sollte auf Car Hifi setzen.
Links gibt's selbstverständlich nicht
DoDo_Zvor 1 h, 41 m

Darf man fragen welche Tops du verbaut hast.Bin gerade auch dabei meine …Darf man fragen welche Tops du verbaut hast.Bin gerade auch dabei meine vorhandene neu zu bauen bzw. Zu erweitern.


Explizit in dem Fall ist es ein fullrangetop was bis 50Hz kommt, weiteres weiter unten. Ich hab zwar auch ne wirkliche PA Lösung und das auch mobil aber das wäre ja kein Vergleich. Natürlich stinkt der rockster dagegen ab...
messerj0ckelvor 1 h, 32 m

Kannst du ne Anleitung posten? Das klingt ziemlich interessant als Projekt …Kannst du ne Anleitung posten? Das klingt ziemlich interessant als Projekt fürs nächste Festival:D


Wer schon nach Anleitung fragt hat sich schon zur Hälfte disqualifiziert, aber wenn du nachschauen möchtest:
Ich z.B. habe die LF-Sat15 (auch bekannt als super geile Partybox) gebaut von Jobst Audio. Klassisches Festival Monster und billig fullrange Lautsprecher. Allerdings sind die benötigten Teile mittlerweile schwer zu bekommen, daher kann ich's nur bedingt empfehlen. Davon abgesehen wirklich top für das geld, ich hab die Kosten selber sehr in die Höhe getrieben, man kann auch unter 200€ bleiben. Erfahrung bzw Zugriff auf Werkzeuge sind aber erforderlich (Stichsäge, am besten auch noch gleich ne Oberfräse)
Klanglich deutlich über dem Kram wie Soundboks oder rockster, auch wenn der Hochton der lfsat15 doch schon ein wenig beißen kann. Basslich aber wirklich top und darauf legen die meisten ja Wert.
Skinheadvor 10 m

Antrag unterstützt :DOder wenigstens ne Übersicht der verwendeten K …Antrag unterstützt :DOder wenigstens ne Übersicht der verwendeten Komponenten als Inspiration.


Siehe über dem Zitat.
vulpesvor 14 m

Boah ich hab deinen Kommentar jetzt erst verstanden ich Idiot. War …Boah ich hab deinen Kommentar jetzt erst verstanden ich Idiot. War natürlich auf den mit der großen Pause bezogen, net auf dich.


Macht doch nix
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text