Teufel Theater 500
111°Abgelaufen

Teufel Theater 500

17
eingestellt am 25. Aug 2017Bearbeitet von:"ClaudeCarter"
Habe seit längerem die Theater 500 von Teufel beobachtet, heute die Info bekommen dass diese um 200€ reduziert sind von 899€ auf 699€ + 29,99€ Versand

Hat jemand die Dinger zuhause und kann davon berichten?

Besser als die Ultima? (die sind nämlich auch im 100€ reduziert von 499 auf 399€.)
teufel.de/ste…tml

Zur Zeit habe ich die Jamo S 626 zuhause, die gefallen mit vom Klang aber nicht.
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Kein Deal, zuzüglich Versand genauso teuer wie bei anderen Anbietern, guck einfach mal bei idealo rein...
xsjochen25. Aug 2017

Kein Deal, zuzüglich Versand genauso teuer wie bei anderen Anbietern, guck …Kein Deal, zuzüglich Versand genauso teuer wie bei anderen Anbietern, guck einfach mal bei idealo rein...


mist hatte die Versandkosten nicht gesehen, Deal ist aktualisiert auf 729€
"Besser als die Ultima?" Teufel mag überteuert sein aber so blöd sind die auch wieder nicht, teurere LS mit minderer Qualität als günstigere LS anzubieten.
Man möchte seine Kunden doch behalten

Tipp: in der Preisregion kannst du dich lieber bei (für die Allgemeinheit) weniger bekannten Marken umschauen und vorher auch probehören.. Elac, Monitor Audio, Indiana Line, Dali, B&W (wobei B&W nur gebraucht/mit Glück für den Preis) etc. etc.
'N Freund meinerseits hat die Teufel zu Hause und ist glücklich, hört aber auch nur elektronische Musik. Mir gefallen die vom Klang her nicht so - ich fahre aber auch mit Monitor Audio und 'ner anderen Preisliga.
Vielleicht auch vernünftige Regallautsprecher und 'n XTZ Sub dazu?
Bearbeitet von: "HardyTheGrey" 25. Aug 2017
Danke für den Input! Ist immer eine schwierige Entscheidung wenn es um Audio geht.
HardyTheGrey25. Aug 2017

"Besser als die Ultima?" Teufel mag überteuert sein aber so blöd sind die a …"Besser als die Ultima?" Teufel mag überteuert sein aber so blöd sind die auch wieder nicht, teurere LS mit minderer Qualität als günstigere LS anzubieten.Man möchte seine Kunden doch behalten Tipp: in der Preisregion kannst du dich lieber bei (für die Allgemeinheit) weniger bekannten Marken umschauen und vorher auch probehören.. Elac, Monitor Audio, Indiana Line, Dali, B&W (wobei B&W nur gebraucht/mit Glück für den Preis) etc. etc.'N Freund meinerseits hat die Teufel zu Hause und ist glücklich, hört aber auch nur elektronische Musik. Mir gefallen die vom Klang her nicht so - ich fahre aber auch mit Monitor Audio und 'ner anderen Preisliga.Vielleicht auch vernünftige Regallautsprecher und 'n XTZ Sub dazu?

Stimme ich zu Klang kann man nicht beschreiben. Ist Geschmacksache und je nach Musikrichtung auch unterschiedlich. So wird man bei Basslastiger Musik an den Ultima mehr Freude haben.
okay, bei mir ist es die rockige Richtung, da braucht es viel Bass. Aber halt auch in Game of Thrones wenn ein Drache Feuer speit
Lustig: Ich habe ebenfalls die Jamo 626 zuhause, und finde den Klang auch ziemlich bescheiden (viel zu basslastig). Hatte mich damals von den vielen guten Deals, und dem zugegebenermassen guten Design blenden lassen.

An einer zweiten Anlage habe ich zwei Canton GLE 490, die DEUTLICH besser klingen. Vielleicht waeren diese ja auch was fuer Dich? Die Klipsch RP-260/280 kaemen vielleicht auch in Frage, allerdings kann ich zu denen keine eigenen Erfahrungswerte liefern.
Bearbeitet von: "Wuestenfuchs" 25. Aug 2017
Canton GLE hatte ich auch beobachtet! Denke aber dass ich eigentlich eine Preisklasse nach oben könnte.
Ich hab die zu Hause, aber als Cinema-Set. Der Subwoofer ist absolut genial, deshalb kann ich leider keine Aussage dazu treffen, wie die Lautsprecher ohne Subwoofer klingen. Die Musik, die ich bisher damit gehört habe, ob im Film oder als mp3, flac hat super geklungen. Mit den Boxen hab ich erst gemerkt, wie wichtig das Ausgangsmaterial ist. Sprich manche mp3s hören sich wirklich etwas dünn an, etwas das mir vorher nicht aufgefallen war.
Habe einen ordentlichenTeufel Subwoofer von einem früheren Consono Surround Set, der ist nicht mehr weg zu denken
Kannst doch 8 Wochen Probe hören. So hatte ich das mit meinen gemacht. Wollte Sie mal ausprobieren, aber an Rücksendung war dann nicht mehr zu denken so klasse fand ich sie nachdem ich endlich die richtige Aufstellung und Frequenzeinstellungen gefunden hatte.
In den Tests der einschlägigen Fachzeitschriften werden die Lautsprecher von Nubert immer in höchsten Tönen gelobt und scheinen für ihre Preisklassen jeweils herausragend zu sein durch den Direktvertrieb.
Ich habe die Ultima mk2 mit nem fetten Gutschein über Amazon gekauft und kann die jedem empfehlen.
Ich habe mir im Saturn die Canton 670 am Alex die Canton Gle 476, 496, Chrono, Ergo und Karat Jubilee gehört.

Die Karat für 3000€/ Stück fand ich nicht so toll. Die Chrono fand ich ganz gut auch vom Tiefgang. Ansonsten klingen die Gleiche Serie sehr neutral. Wenn aber nur die 496. Die Ergo fand ich voluminöser was für Musik super ist.
HardyTheGrey25. Aug 2017

"Besser als die Ultima?" Teufel mag überteuert sein aber so blöd sind die a …"Besser als die Ultima?" Teufel mag überteuert sein aber so blöd sind die auch wieder nicht, teurere LS mit minderer Qualität als günstigere LS anzubieten.Man möchte seine Kunden doch behalten Tipp: in der Preisregion kannst du dich lieber bei (für die Allgemeinheit) weniger bekannten Marken umschauen und vorher auch probehören.. Elac, Monitor Audio, Indiana Line, Dali, B&W (wobei B&W nur gebraucht/mit Glück für den Preis) etc. etc.'N Freund meinerseits hat die Teufel zu Hause und ist glücklich, hört aber auch nur elektronische Musik. Mir gefallen die vom Klang her nicht so - ich fahre aber auch mit Monitor Audio und 'ner anderen Preisliga.Vielleicht auch vernünftige Regallautsprecher und 'n XTZ Sub dazu?


Ich bin persönlich auch im höheren Monitor Audio Segment Unterwegs und kann diese wärmstens Empfehlen!
Ansonsten gilt für den Lautsprecherkauf- neben technischen Gegebenheiten welche die Boxen liefern sollten- immer: Hören! Hören! Hören! Und zwar nicht nur bei einem Hifi Händler deines Vertrauens um die Ecke, sondern auch zu Hause, wo du Klangbedingungen möglicherweise nicht die besten sind- ein ordentlicher Receiver macht übrigens auch oft Welten
Stimme zu. Die Ohren des Hörers sind ausschlaggebend. Und, naja, der Geldbeutel.
bis 03.09 mit 4% shoop.. also knapp über 700€
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text