Teufel Ultima 40
89°Abgelaufen

Teufel Ultima 40

31
eingestellt am 1. Jun 2011
Hallo,

ich finde jetzt hat Teufel ein gutes Angebot!
Die Ultima 40 fast 50% günstiger..
Normalpreis 398€
Also für 248€
und dann noch 19.90€ Porto

Ich hatte auch noch einen 20€ Gutschein von Amazon von Teufel, vielleicht mal im Bekanntenkreis fragen.
Kombination ging auf jeden Fall

und bei Test's scheint sie gut wegzukommen
testberichte.de/p/t…tml

31 Kommentare

teufel ist scheiße.

Ist das so?

Irgendwie scheinen die nur manchmal Test/Newsseiten zu bestechen...

Seh ich auch so. Damit kann man einfach nicht gut Musik hören.

darki1337

Ist das so?



Nein ...

darki1337Ist das so?Nein ...



Doch, vergleich mal dieses Teufelgedöhns mit richtigen Lautsprechern..
Selbst die Heco Victa sind besser als diese hier.
Wenigstens nicht so stark gesoundet.

Verfasser

Also sicherlich ist Teufel nicht mehr die "High" End Qualität die sie mal war, und ich denke man muss aufpassen wo sie sich hinentwickeln besonders durch die Übernahme von Raumfeld GmBH.
Aber ich finde meine 5.1 Serie die ich jetzt bald 3 Jahre habe sehr gut.

Teufel ist im Sat/Sub Bereich stark, aber bei richtigen Boxen gibts bessere Hersteller. Aber für Filme ist Teufel top.

blackhawk2k

Teufel ist im Sat/Sub Bereich stark, aber bei richtigen Boxen gibts bessere Hersteller. Aber für Filme ist Teufel top.



Sehe ich ähnlich.
Für Filme TOP
Für Musik gibts sicherlich je nach Anspruch bessere Alternativen

Aber wenn der Sub vom System 5 THX select 2 mal Schub gibt (und sei es nur beim "Polarexpress"), dann wackeln die Gläser (und nicht nur sprichwörtlich) in den Schränken...

dennist

Wenigstens nicht so stark gesoundet.



Wenn schon Audio schreibt "Vor allem in den Höhen, aber auch im Bass etwas vorlaut.", dann heißt das nichts anderes, als das die Boxen mit auf "Maximalpegel gestellten Loudness-Regler" ausgeliefert werden.

Wer so etwas gut findet, der kann billigere Alternativen finden und wem das stört, sollte einen großen Bogen um diese Teile machen.

Warum kann man teufel sachen eigentlich nur bei teufel kaufen?

man kann teufel sachen auch bei ebay kaufen.

hellium

man kann teufel sachen auch bei ebay kaufen.



Und bei amazon :P

Turkishflavor

Warum kann man teufel sachen eigentlich nur bei teufel kaufen?



Steht alles bei Teufel selbst:

teufel.de/dir…tml

Bei Amazon und Ebay ist es auch Teufel als Anbieter

Hebras

Also sicherlich ist Teufel nicht mehr die "High" End Qualität die sie mal war,...


Naja, High End gab es da noch nie! Ist mir aber auch egal, weil ich keine High-End-Preise zahlen kann...
Die Qualität bei Teufel ist aus meiner Sicht mist. Wenn man sagt, haubtsache Krach und ich will viel Bass, viele Höhen und nix dazwischen, dann ist Teufel OK, aber auch nur wenn man PC Lautsprecher sucht!
Klar hat Teufel auch akzeptable Lautsprecher, aber da findet sich dann für den gleichen Preis besseres bei Herstellern, die auch selber produzieren.

Welche High-End-Nutzer treiben sich eigentlich auf einer Schnäppchenseite rum?

Verfasser

PBM

Welche High-End-Nutzer treiben sich eigentlich auf einer Schnäppchenseite rum?



Haben kommt von halten!

Wusstest du das nicht?

ich zB

PBM

Welche High-End-Nutzer treiben sich eigentlich auf einer Schnäppchenseite rum?

man kann immer einen ferrari mit einem fiat vergleichen!

Teufel sind gut für das was sie kosten.
Für etwas mehr wäre natürlich KEF/NUBERT & Co besser ;-)

aber die Ultima40 sind für den preis ok!

wurd damals auch durch die ganzen "ih, teufel - kauf lieber was gescheites" menschen verunsichert.
für leute die einfach nur eine gescheite anlage wollen und nicht ihr gesamtvermögen in hifi-equipment anlegen wollen, ist teufel sicherlich einen blick wert. ob jetzt nubert oder wasweißich besser ist, ist wie bei so vielem einfach nur geschmackssache / glaubensfrage.

ich hab die ultima 60 hier stehen. für musik und film. und hab den kauf keinen einzigen tag bereut.

Ich gebe mal 2 Beispiele warum Teufel mit Sicherheit für Qualität und guten Sound steht.

1. Ich habe seit 10 Jahren verschiedenste Teufel Anlagen im Einsatz und noch keinen Defekt.
2. Mein Teufel THX System im Wohnzimmer hat noch bei jedem für Begeisterung gesorgt (Auch Nubert User)

Teufel ist sicherlich innerhalb der letzten Jahre stark gewachsen. Die Qualität hat aber unter dem Wachstum nicht gelitten.

Und wer einem Hifihersteller verstärkte Werbung in Fachmagazinen als Bestechung auslegt, der hat im Grundsatz etwas nicht verstanden !

Teufel macht für das Geld spitze Lautsprecher. Ich hab die Ultima 40 mit den Canton GLE 470.2 verglichen und die Teufel waren gleichauf. Allerdings sind sie sehr tiefenlastig, das ist nicht jedermanns Geschmack.

Die ganzen Leute, die hier groß einen auf Hi-Fi-Experte machen haben selbst meist keine 2-3 Systeme im gleichen Raum (!!!) verglichen. Und nur das macht Sinn. Daher gebt nichts auf Wichtigtuer-Meinungen.
Klar: Es wird gerne behauptet alle führenden 10 HiFi-Magazine seien bestochen. Wer glaubt ernsthaft an solch ein großes mafiöses System? Wenn das so einfach wäre, würden es andere Hersteller ja ähnlich machen.
Ich glaube lieber Testberichten, die verschiedene Anlagen unter genau gleichen Bedingungen, mit gleichen Zuspielern testen, als jemand der bei jemand anderem in einem vollkommen anders gestalteten Raum (Teppiche vs. Fliesen, Tapeten vs. Putz, groß vs. klein, offen gestaltet vs. geschlossene Tür, Vorhänge vs. Fensterfronten, TV vs. Blue-Ray, Musik vs. Film ...) bei einem Kumpel war (und der Kumpel womöglich als Freizeit-Techno-Hörer den Bass voll aufdreht) und sich dann eine Meinung bildet und unreflektiert schreibt: "Teufel ist schei..."

Damit will ich gar nicht sagen, dass es nichts Anderes vergleichbares in dem preisbereich gibt. Habe selbst kein teufel. Aber gebt nichts auf die billige Meinungsmache.

ChrisCross1986

Teufel ist sicherlich innerhalb der letzten Jahre stark gewachsen. Die Qualität hat aber unter dem Wachstum nicht gelitten. Und wer einem Hifihersteller verstärkte Werbung in Fachmagazinen als Bestechung auslegt, der hat im Grundsatz etwas nicht verstanden !



Kann dem nur 100% zustimmen!

Schade, dass nur in diesem "klassischen" Birke reduziert. Schwarz hät ich direkt gekauft...

Verstehe ehrlich gesagt nicht, wieso man darüber diskutieren muss. Ein Box MUSS man hören um zu sagen: gut oder schlecht. Geschmack ist bekanntlich subjektiv. Ich habe mich von Teufel verabschiedet, bin aber -was Filme angeht- durchaus der Meinung, dass die Systeme (hatte E Magnum, G) durchaus ihr Geld wert sind. Aber für einen vernünftigen Stereo-Klang (ja, man hört Musik immernoch nicht in Surround ;)) waren sie mir viel zu indifferent.

Aber zum Beispiel haben mir auch die überall beliebten und hochgradig gelobten Yamo S606 kein Stück gefallen. Waren mir viel zu basslastig und haben keinen vernünftigen Raum erzeugt.

Und schlussendlich sind die Lautsprecher ja nur EIN Teil der Anlage. Es gibt Boxen, die sich nur mit ganz bestimmten Verstärkern vertragen. Zum Beispiel hatte ich mal die Ultima 40 an nem Kenwood Receiver. Totale Katastrophe, weil beide unglaublich basslastig. Ganz zu schweigen vom Wandler! Wenn jemand seinen PC über Cinch an seine Anlage anschließt, hat (solange keine echte Stereo-Soundkarte wie die Juli@ vorhanden ist) schon verloren..

Wer die Boxen schön findet, kann sie probieren. Entweder man mag sie, oder halt nicht. Ich nutze für meine winzigen 22qm zwei MB Quart HD-PF200 mit einem Onkyo A-9555. I love it

@CrisCross: Du nimmst mir das Wort aus dem Mund/vom der Tastatur.
@Franky: Du sagst es! Nur Direktvergleich bringt was.

Wenn ich nur dran denke,das wir damals Lautsprecher mit Faktor 2 kalkulierten (Einkaufspreis mal 2 gleich Verkaufspreis),was heute anders sein mag,je nach Hersteller,leuchtet doch ein,das der Direktvertrieb ohne weitere Zwischenhändler,die ebenfalls verdienen wollen,wesentlich günstiger sein KANN.
Wieviel davon Teufel an den Kunden weitergibt,kann ich nicht sagen,bin aber mit meinen Subwoofern M 3000 SW sowie dem THX-System für den PC hochzufrieden.

Sollte ich mal genug Geld haben,schau ich garantiert auch bei Teufel vorbei,allerdings würde ich dort nur B-Ware bzw. Sonderangebote kaufen (oft vor+nach Weihnachten)

Mist, Doppelpost

Oh je, fast nur Leute unterwegs die kein Plan von Hifi haben...

Philipp1234

Oh je, fast nur Leute unterwegs die kein Plan von Hifi haben...



Ich glaube nicht, dass man einen großen Plan von Hifi haben muss, um zu erkennen ob Lautsprecher gut oder schlecht klingen.

@Philipp: Dann erhelle uns doch bitte.
Die paar Jahre,die ich Hifi und Video bzw Car-Fi beruflich verkauft und installiert habe sind sicher Nichts gegen die Erfahrungen manch eines Stereoplay-Lesers.

Mach mich klug!

Hallo, auch wenn dieser Fred schon etwas älter ist möchte ich auch was beisteuern.
Ich will mir jetzt auch eine Anlage zum Musik hören (Classik, House) und Filme schauen kaufen. Das ganze soll mit einen Pioneer VSX 520 angesteuert werden, und meine jetzige Logitech5500 ersetzen.
Ich lege wert auf die Optik, und da fällt für mich die Heco Vikta reihe schonmal flach.
Die Boxen sollten 3 wege haben, und da bin ich nach langem suchen zum entschluss gekommen, entweder Ultima40 oder GLE490 (Boxen budget 400€).
Ich konnte zwar nur die GLE Probehören, aber WOW ... im Test der "Audio" wurden die Teufel boxen gut bewertet, aber die GLE halt besser.
Da ich ein klares Musikstück von Bach bevorzuge, hab ich mich jetzt für die GLE entschieden, wer hauptzächlich HipHop hört für den sind die Teufel einen Blick wert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text